Fanny und Felix

Diskutiere Fanny und Felix im Edelpapageien Forum im Bereich Papageien; hört mir bloß mit den ohrringen auf...das wird immer wieder ein machtkampf zwischen mit und pedro..hi,hi...meine glitzern sooo schön...und sind ja...

  1. sunnymami

    sunnymami Sunny

    Dabei seit:
    21. Dezember 2005
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    84489 Burghausen
    hört mir bloß mit den ohrringen auf...das wird immer wieder ein machtkampf zwischen mit und pedro..hi,hi...meine glitzern sooo schön...und sind ja sooo interessant!:+schimpf ;)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. yve.a

    yve.a Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BY
    Meine Fanny spricht in Sopran-Stimme.

    So jetzt ist wieder mal Zeit, über meine Zwei zu berichten.
    Eigentlich nix Neues. Beide weiter so lieb und schmusig!

    Mein Felix ist ein richtiges Sprachtalent. Was er alles so hört, gibt er wieder.
    Neue Wortschatz: Gut! Gut gemacht!
    Fanny spricht mehr oder weniger nur ihre Lieblingssätze: Fanny, bist du lieb! Was sagst du?

    Eins ist doch neu.;)
    Nach unserem Urlaub höre ich meine Fanny in Sopran. :+party:
    Vorher hat sie in meiner Tonlage (Alt bis tief) gesprochen. In unserer Abwesenheit hat eine Freundin von mir meine 4-er Bande betreut. Und sie ist Sopran.
    Nun spricht und singt(!) Fanny in ihrer Sopran-Tonlage. Klingt’s ganz lustig.

    Dabei hat meine Freundin mir berichtet, dass Fanny in ihrer Anwesenheit kein Wort gesprochen und nur konzentriert sie zugehört hätte.
     
  4. yve.a

    yve.a Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BY
    Neues Spielzeug: Happy treasure cube

    Vor kurzem haben Fanny und Felix ein neues Spielzeug bekommen.
    (Holzspielzeug bekommen sie öfters neu, weil sie sehr schnell alles zerstören. Das ist nicht so aufregend. Sie kennen ja schon alles. "Schon wieder Holz!")
    Der „Happy treasure cube“ mit einer Flügelmutter ist ein völlig neues Spielzeug für die Beiden. Aus Metall!
    Ich bin auf dieses Stück gekommen, weil sie alle Flügelmutterstücke vom Nymphenkäfig abgeschraubt haben. :+schimpf

    Kaum ist das Zeug im Käfig befestigt, stürzten sie ganz wild drauf. Die Flügelmutter drehen, unten klopfen und ziehen ... „was ist da drin?“:idee:
    Meine schlauen Vögel haben sehr schnell herausgefunden, dass drin Nüsse versteckt sind.

    Meinen sonst so gutmütigen Felix habe ich nie so gesehen. Er sah Furcht erregend aus. Den Schnabel weit aufgerissen, Hals dick und gedreht (damit er Fanny von unten auf die schwache Stelle angreifen kann), so verteidigte er den Kubus. Dieses Mal mußte Fanny nachgeben.

    Nach ein paar Tagen ist der Kubus nur interessant, wenn einer dran dreht. Dann kommt der andere auch hin und wird es eifrig, jetzt zusammen;) , bearbeitet, ob Nuss drin oder nicht.

    Hier zwei Fotos mit dem Kubus.
     

    Anhänge:

  5. sweet_lady

    sweet_lady Guest

    Huhu,

    habe mir gerade mal deine süßen angeschaut die sind ja auch wirklich süß :-)
     
  6. yve.a

    yve.a Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BY
    3. Geburtstag hinter uns

    Hallo Edelgemeinde,

    meine zwei Edels haben Ende August/Anfang September ihren 3. Geburtstag gefeiert.
    Als Geschenk haben sie einen Obstkorb bekommen.
    Zuerst große Aufregung und laute Kommentare. „Krächz! Was isnt das? Weg damit. „
    Aber wie bekannt, siegte doch die Neugier. Aus der sicheren Entfernung auf dem Baum beäugten sie dann genau, was alles im Korb waren. (Stelle ich zwei Fotos davon rein.)
    Und dann nichts wie hin zum Korb und alles testen.

    Nun sind sie sozusagen erwachsen.
    Felix hat sich zu einem sehr selbstbewussten Edelich entwickelt. Dabei hat er seine Sanftheit nicht verloren.
    Und Fanny? KEINE Spur von dem oft berichteten „roten Zicken-Charakter“. Sie ist so lieb und sanft. An der Stelle des anfänglich leisen Misstrauens ist jetzt so ein totales, wunderbares Vertrauen. Unglaublich!

    Wir verstehen uns inzwischen, nach meiner Einschätzung, recht gut. :jaaa:
    Ich gehe sogar soweit, zu behaupten, dass ich deren Gesichtausdruck kenne.

    Auch sie haben sehr viel von meiner Sprache gelernt.
    Fanny sagt auch mal in Menschensprache, wenn sie was will. Z.B. wenn sie duschen will, sagt sie „willst du duschen?“
    Felix ist sowieso ein sehr talentierter Sprecher. Will er schmusen, sagt er auch „schmusen!“.

    Eine positive Änderung habe ich noch zu melden. Endlich lassen sie die Kabelleiste (die einzige über die Wände laufende Leitung im VZ) in Ruhe. Nachdem Sie die Telefonleitung trotz Verkleidung kaputt gebissen haben0l , habe ich zusätzliche Abdeckung drübermontieren lassen. Natürlich war es Sport für sie, diese weiter kaputt zu machen. Aber endlich haben sie begriffen, was laut gesagtes „Nein“ bedeutet. Sie sagen selber „Lass das“ und wird’s in Ruhe gelassen. Bin echt stolz auf sie.

    Und sie überraschen mich öfters mit ihrer Intelligenz.
    Ein Beispiel:
    Ich habe letztes Mal über den Kubus berichtet. Nach ein paar Tagen haben sie verstanden, in welche Richtung die Schraube zu drehen ist, wenn sie den Boden aufmachen wollen. Nur so weit drehen, bis sie durch die Öffnung die Nüsse rausholen können. (Wenn sie die Schraube ganz aufdrehen, fallen die Nüsse zum Boden runter. Das wissen sie.)

    Einfach fantastische Vögel!

    Trotzdem oder gerade deswegen mache ich mir Gedanken, ob es richtig von mir ist, sie in Gefangenschaft zu halten.
    Und was mache ich, wenn ich sie - aus welchem Grund auch immer (z.B. ich werde ja auch älter, kaum zu glauben aber wahr:s) - nicht mehr halten kann?
    (Ich möchte hier aber klar und mit Nachdruck sagen, damit keine falsche Nachfrage zukommt. Ich habe nicht vor, meine Vögel irgendwohin abzuschieben. Es ist nur ein „was wäre wenn“-Gedanke von mir. Als eine Möglichkeit habe ich mir bei einem großen Zoo ein sehr großes Tropenhaus - über 1000 qm - öfters angeschaut. Anfangs dachte ich, das wäre vielleicht eine passable Behausung für meine Lieblinge. Da sind aber sehr schnell Amazonen und andere Papageien zu Grunde gegangen. :+shocked::? )
     

    Anhänge:

  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. yve.a

    yve.a Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BY
    Wer hat das Bild geklaut? (oder Suche nach einer Nische)

    In meinem letzten Beitrag hatte ich zwei Bilder reingestellt, und jetzt ist nur noch das Obst-Bild da. :?
    Also hänge ich mal heute ein anderes Bild an.;)

    Das ist Fanny, die wie alle andere Edelweibchen rot und blau ist.
    Oder doch ein Bisschen anders als alle andere?

    Jaaa! Sie ist anders.:p Eine Schmusekatze mit einem sehr langen Hals.
    (Sie macht immer öfter langen Hals, weil sie so neugierig ist und alles mitbekommen aber nicht gleich dahin fliegen will, wo was geschieht. Zuerst mit möglichst langem Hals rüberschauen, um zu erfahren, ob es sich lohnt, die Energie einzusetzen. Mein gescheites Mädl!:D )

    Nachdem alle Nischen im VZ ungemütlich gemacht worden sind (wie gemein von mir), suchte sie im Gästebad nach einer geeigneten Nische. Und sie hat eine gefunden.
    Unterm Waschbecken!
    So kuschelig und gemütlich ist's ja dort nicht. Aber was soll’s. Besser als gar nix.
    Durch den ganzen Winter hält sie ab und zu kleine Sitzung da.

    Ich, gepeinigt von Mitleid und schlechtem Gewissen:heul:, habe ihr ein Tuch unter dem Bauch gelegt, was von ihr dankend angenommen wurde.
    Aber spätestens nach einer Viertelstunde wird sie samt das Tuch unterm Bäuchlein ins Vogelzimmer getragen. Damit sie ja gar nicht auf unerwünschte (mindestens von mir) Idee (z.B. Eier legen) kommt.

    Ein Bild mit Fanny unterm Waschbecken.
     

    Anhänge:

  9. yve.a

    yve.a Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BY
    Heute hat es hier wieder mal geregnet.
    Meine Fanny schaute zu, wie der Regen auf die Fensterscheibe fällt.
    Dann sagte sie: „Duschen? Willste duschen? Duschen?“
    (Den Satz in Ich-Form - „Ich will duschen“ - kennt sie nicht. Sie hört ja den Satz von mir nur in Frageform.)

    So fragte ich sie: Willst du duschen?
    Sofort kam sie auf meine Schulter und ließ sich ins Bad tragen.
    (Meine Edels duschen immer im Bad.)


    Seit etwa einem Jahr zeigt Fanny ein neues Verhalten.
    Wenn sie irgend ein Spielzeug lieb hat, versteckt sie es unter ihrem Flügel. (Wenn ein Spielzeug dafür zu groß ist, sitzt sie drauf.)
    Ein Besitzverhalten?

    Hier ein Foto von Fanny, mit ihrem Quietschspielzeug unter ihrem Flügel.
     

    Anhänge:

Thema: Fanny und Felix
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. edelpapagei bruthöhle