Farbbestimmung?

Diskutiere Farbbestimmung? im Rassetauben Forum im Bereich Tauben; Hallo hier sind 2 kleine wilde Brieftauben gelandet, wüßte gerne was das für Farben sind? Danke

  1. #1 Sammler, 27.04.2014
    Sammler

    Sammler Mitglied

    Dabei seit:
    27.06.2005
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    hier sind 2 kleine wilde Brieftauben gelandet, wüßte gerne was das für Farben sind?
    Danke
     

    Anhänge:

  2. #2 Matzematze, 27.04.2014
    Matzematze

    Matzematze Züchter aus Leidenschaft

    Dabei seit:
    05.01.2007
    Beiträge:
    3.497
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Mönchengladbach am linken Niederrhein
    Die erste ist rotfahlgehämmert, die zweite ist rezessiv gelb.
     
  3. #3 Sammler, 28.04.2014
    Sammler

    Sammler Mitglied

    Dabei seit:
    27.06.2005
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Danke
    so wie die helle habe ich noch nie gesehen
     
  4. #4 Matzematze, 28.04.2014
    Matzematze

    Matzematze Züchter aus Leidenschaft

    Dabei seit:
    05.01.2007
    Beiträge:
    3.497
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Mönchengladbach am linken Niederrhein
    Es ist schlechtes bzw. unveredeltes rezessiv gelb.
    Der Erbfaktor kommt bei vielen Rassetauben und auch bei Brieftauben vor.

    willis-tauben.de/die-gelben
    .
     
  5. Andrea

    Andrea -

    Dabei seit:
    03.02.2000
    Beiträge:
    4.559
    Zustimmungen:
    14
    Hallo Marius,
    leider ist das Photo sehr hell, aber könnte das nicht auch ein verdünntes dunkelgehämmertes (T-check) dominantrot sein? Ich habe einen dunkelgehämmerten Vogel in dominantrot und der hat auch etwas Farbe an den Flügelspitzen.
    Wenn das wirklich wilde Tauben sind, wäre das wesentlich wahrscheinlicher, zumal sie zusammen mit einen rotfahlgehämmerten Tauben aufgetaucht ist.
    Gruß, Andrea
     
  6. #6 Sammler, 01.05.2014
    Sammler

    Sammler Mitglied

    Dabei seit:
    27.06.2005
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    hallo
    die beiden müßten Geschwister sein, die helle (ist wirklich sehr hell beige) kam mit der Mutter, die genauso aussieht wie die dunklere .
    Sie haben ja noch ihr Junggefieder.
     
  7. #7 Matzematze, 02.05.2014
    Matzematze

    Matzematze Züchter aus Leidenschaft

    Dabei seit:
    05.01.2007
    Beiträge:
    3.497
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Mönchengladbach am linken Niederrhein
    Hallo Andrea, ich muss zugeben, dass ich auch kurz zwischen den beiden Möglichkeiten
    (dominant gelb und rezessiv gelb) stand. Da jedoch die Schwingen sich im Farbton nicht
    hell vom restlichen Gefieder abheben und die gesamte Gefiederfarbe etwas matt erscheint,
    bin ich mir ziemlich sicher dass es sich um rezessiv gelb handelt. Bei dominant gelben mit
    farblichen Ablagerungen in den Schwingen (Finkenzeichnung) ist auch der restliche Farbton
    des Gefieders recht intensiv.
    Das ist natürlich nur ein Abwegen von Möglichkeiten und ganz sicher kann man sich nur sein,
    wenn man die Abstammung kennt und die Möglichkeit hat Probepaarungen zu machen.
     
  8. #8 Sammler, 02.05.2014
    Sammler

    Sammler Mitglied

    Dabei seit:
    27.06.2005
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    hallo
    hier nochmal ein paar Fotos, die dunklere ist die Mama

    die Abstammung wird man nie Erfahren, sind ja wilde Brieftauben, wobei die Mama das 1.Jahr jetzt hier ist (nur zum fressen)
     

    Anhänge:

  9. #9 Tyto alba, 02.05.2014
    Tyto alba

    Tyto alba Foren-Guru

    Dabei seit:
    10.03.2008
    Beiträge:
    1.902
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Ansbach
    Ich würde die Mutter schon rez. gelb einschätzen.
    Ziemlich kräftiges Gelb, aber sicher kein rot, wobei das Fotolicht auch täuschen kann.
    Wie eine Brieftaube schaut die aber eher nicht aus...
     
  10. #10 Sammler, 02.05.2014
    Sammler

    Sammler Mitglied

    Dabei seit:
    27.06.2005
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    hallo
    wieso nicht???
    sie ist genauso groß wie die Brieftauben, vielleicht sollte ich mal ein Foto machen wenn sie steht.
     
  11. Andrea

    Andrea -

    Dabei seit:
    03.02.2000
    Beiträge:
    4.559
    Zustimmungen:
    14
    Hallo Tyto,
    rezesivgelbe oder rote Tauben haben aber keinen hellen Rücken, außer sie wären gescheckt. Zu dominantrot/gelb paßt es aber auch nicht, weil die Schwingen farbig sind.
    Vielleicht kann Sammler mal noch mehr Photos aus anderen Perspektiven machen, am besten den Rücken mal photographieren.
    Viele Grüße, Andrea
     
  12. #12 Tyto alba, 03.05.2014
    Tyto alba

    Tyto alba Foren-Guru

    Dabei seit:
    10.03.2008
    Beiträge:
    1.902
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Ansbach
    Darauf habe ich noch nicht geachtet.
    Meine Gelben sind eh Schecken bzw. mit Weißschildfaktor.
    Wobei letztere auch meist einen dunklen Rücken haben.
     
  13. #13 Matzematze, 04.05.2014
    Matzematze

    Matzematze Züchter aus Leidenschaft

    Dabei seit:
    05.01.2007
    Beiträge:
    3.497
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Mönchengladbach am linken Niederrhein
    Das stimmt so nicht. Bei "schlecht gefärbten" rezessiv gelben kommt das vor.
    Ich mache die Tage mal ein Bild von einem schlecht gefärbten rez. roten Jungtier.

    Gruß, Marius
     
  14. #14 Matzematze, 04.05.2014
    Matzematze

    Matzematze Züchter aus Leidenschaft

    Dabei seit:
    05.01.2007
    Beiträge:
    3.497
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Mönchengladbach am linken Niederrhein
    Meiner Meinung nach trägt die Mutter keinen Verdünnungsfaktor.
    Also rot, nicht gelb.
     
  15. #15 Matzematze, 04.05.2014
    Matzematze

    Matzematze Züchter aus Leidenschaft

    Dabei seit:
    05.01.2007
    Beiträge:
    3.497
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Mönchengladbach am linken Niederrhein
    Hier ein schlecht gefärbtes rezessiv rotes Jungtier
    aus meiner Zucht (heute fotographiert)
     

    Anhänge:

  16. #16 Matzematze, 04.05.2014
    Matzematze

    Matzematze Züchter aus Leidenschaft

    Dabei seit:
    05.01.2007
    Beiträge:
    3.497
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Mönchengladbach am linken Niederrhein
    Und hier der Vater, rezessiv rot, spalterbig für Verdünnung
    (er zeigt auch ein relativ schlechte Farbe)
     

    Anhänge:

  17. #17 Sammler, 04.05.2014
    Sammler

    Sammler Mitglied

    Dabei seit:
    27.06.2005
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    heute ein paar Fotos von der Mama gemacht
     

    Anhänge:

Thema:

Farbbestimmung?

Die Seite wird geladen...

Farbbestimmung? - Ähnliche Themen

  1. Suche Hilfe bei Farbbestimmung

    Suche Hilfe bei Farbbestimmung: Hallo alle zusammen :) Ich bin recht neu hier im Forum und hoffe etwas Hilfe zu finden. Ich habe vor kurzem eine ZF Henne zum Geburtstag...
  2. Farbbestimmung Ziegensittich

    Farbbestimmung Ziegensittich: Hallo zusammen, meine beiden blauen Ziegensittiche haben nun zum zweiten Mal drei Junge. Dieses Mal ist einer aber nicht blau wie die anderen,...
  3. Farbbestimmung

    Farbbestimmung: Hallo Zusammen Ich hab drei Diamanttauben bekommen . Kann mir einer sagen was es für ein Farbschlag ist ? [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH]...
  4. Hilfe bei Farbbestimmung.

    Hilfe bei Farbbestimmung.: Hallo. Kann mir jemand helfen was für Farben meine Täubchen haben. Die auf Bild 2 ist wildfarbig. Der Täuber auf Bild eins weißbürzel?!?! [IMG]...
  5. Farbbestimmung

    Farbbestimmung: Ich bitte um Bestimmung der Farbe. [ATTACH] [ATTACH] Danke!
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden