farbe wichtig bei zusammenführung ?

Diskutiere farbe wichtig bei zusammenführung ? im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, hallo, ich muß mir leider einen neuen hahn besorgen, da meine Wilma verwitwet und unglücklich ist. nun sagte mir ein züchter, daß es...

  1. #1 Flintstones, 21. Oktober 2006
    Flintstones

    Flintstones Guest

    Hallo, hallo,

    ich muß mir leider einen neuen hahn besorgen, da meine Wilma verwitwet und unglücklich ist. nun sagte mir ein züchter, daß es darauf ankäme, welche farbe der partner gehabt habe, weil es dann einfacher wäre, die beiden zusammen zu setzen. das habe ich hier noch nie so gelesen. macht das wirklich was aus? Wilma/wildfarben kennt auch meine blauen und grün/gelben wellis. haktet ihr den neuzugang immer erst mal im extra käfig oder setz ih sie sofort zusammen ? meine neuen wellis habe ich erstmal noch im getrennten käfig gehabt. das ist doch sicher bei sperlis auch besser, oder ?

    Ist eur 90,- für lutino oder us weiß ist normal ?

    so, nun zur vorgeschichte :
    vor 14 tagen ist mir mein hahn einjährig gestorben. von einem tag zum anderen konnte er sich nicht mehr auf der stange halten und ist nach 5 tagen antibiotikum gestorben. schnüff ! in der tierklinik haben sie alles versucht, aber war nix zu machen. nun habe ich das obduktionsergebnis bekommen. er hatte eine so schwere lungenentzündung, daß sich schon gewebe aufgelöst hat. es ist unglaublich, denn er war putzmunter, hat gefressen, gebadet und war nie verschleimt o,ä.

    vielen dank schon mal im voraus

    ines
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.836
    Zustimmungen:
    106
    Ort:
    Mittelfranken
    hallo ines,
    tut mir leid um deinen hahn.

    die farbe spielt keine rolle bei den sperlis. ich hatte ein pärchen grüne sperlis. als der hahn starb tat sich die henne mit einem blauen hahn zusammen.
    ein anderes paar besteht aus einer blauen henne und einem pastellblauen hahn und das dritte paar ist eine us/weisse henne und ein pastellblauer hahn.
    (nur soviel zu den farben - ob sie eine rolle spielen, lach)

    mit den preisen kenne ich mich nicht aus - aber ich habe für meine us/weisse auch etwa den preis bezahlt.

    wenn du den neuen hahn hast, entweder 14 tage quarantäne oder zum tierarzt und durchchecken lassen. wenn er gesund ist, kannst du sie zusammen setzen. kann sein, dass sie erst einmal ihr revier verteidigt, das sollte sich aber legen.
     
  4. gegnerS

    gegnerS Registrierte Benutzerin

    Dabei seit:
    21. November 2005
    Beiträge:
    1.551
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    Na, wenn Du schon so fragst, würd ich zu einer wf-Henne einen wf Hahn zusetzen...:~
    Tut mir sehr leid um den kleinen Hahn.
     
  5. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.392
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Hallo

    Die Farbe spielt überhaupt keine Rolle bei der Verpaarung. Entscheidend ist ob die Vögel sich mögen, Sperlinge können sehr wählerisch in der Partnerwahl sein. Die Preise sind von Züchter zu Züchter schon mal sehr unterschiedlich. Ich würde es aber nicht nur vom Preis abhängig machen, sondern ob die Vögel beim Züchter gut untergebracht sind und versorgt werden.

    Gruß
     
  6. #5 ginacaecilia, 22. Oktober 2006
    Zuletzt bearbeitet: 22. Oktober 2006
    ginacaecilia

    ginacaecilia Mit ihren Mistbohnen

    Dabei seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    33106 Paderborn
    allo ines,
    tut mir auch sehr leid, aber ich denke, hans und isrin haben das wesentliche gesagt. ich persönlich kann nichts dazu sagen, denke aber auch das es so ist.
    wir menschen kennen ja auch schwarzhaarige, blonde, usw.,also wo sollte das problem sein, wenn einer blau ist, wenn sie sich mögen :D

    PS: hört sich komisch an, meine ich aber so, lach ( blau)
     
  7. #6 Flintstones, 23. Oktober 2006
    Flintstones

    Flintstones Guest

    na ja, so denke ich mir das ja auch, deshalb auch meine nachfrage. aber inzwischen hat sich das problem sowieso gelöst, da der züchter ohnehin nur noch ein wf hahn übrig hatte - alle anderen hatte er schon am samstag verkauft. nun haben wir also einen wf BARNEY - muß schließlich zu den feuersteins passen. gestern abend ließ er sich schon streicheln. :D

    Ines
     
  8. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.836
    Zustimmungen:
    106
    Ort:
    Mittelfranken
    glückwunsch! das ging ja schnell. und vertragen sich die beiden?
     
  9. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.518
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    herzlichen glückwunsch!

    .....aber ein sperlingspapagei der sich streicheln lässt??????:nene: :nene: :nene:
     
  10. gegnerS

    gegnerS Registrierte Benutzerin

    Dabei seit:
    21. November 2005
    Beiträge:
    1.551
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    Oh, das ging ja fix, und noch dazu ein wildfarbener *freu*
    Ach Uwe, die Ines meint bestimmt, dass er sich von dem Sperlingsmädel kuscheln läßt, ansonsten wäre das die Reaktion meiner beiden, wollt ich ihnen zu nahe kommen 8o 8o , an streicheln gar nicht zu denken :nene: :nene:
     
  11. #10 Flintstones, 23. Oktober 2006
    Flintstones

    Flintstones Guest

    doch, doch, ich meine streicheln :+streiche . ich bin mir auch ganz sicher, daß man mir kein grünes kaninchen angeht hat oder einen plastikvogel, dafür klettert er viel zu viel rum. er ist mit 10 tagen am 03.09 beringt, also erst 8,5 wochen alt. gestern war er nach dem abholen wohl noch so fertig, daß er sich eben einfach hat anfassen lassen. heute habe ich ihm meine hand in den käfig gehängt und abgewartet und nach ner weile konnte ich mich bis zum bäuchlein vorarbeiten und kurz streicheln. meine wilma muß noch allein in ihrem käfig sitzen, weil ich hoffe barney tatsächlich ein bischen zahm zu bekommen und nicht daß wilma auch noch in den nächsten tagen krank von der stange plumpst.
    sie probiert aber schon das türchen zu öffnen, um rüber zu kommen und guckt ganz genau, damit ich ihm nichts tue :+shocked: .

    LG

    Ines
     
  12. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.836
    Zustimmungen:
    106
    Ort:
    Mittelfranken
    ines, dumme frage: wie alt ist deine wilma?
     
  13. gegnerS

    gegnerS Registrierte Benutzerin

    Dabei seit:
    21. November 2005
    Beiträge:
    1.551
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    Als mein Sperlihähnchen eingezogen ist, konnte ich ihn auch durch die Stäbe hindurch anfassen und streicheln, weil er sich mangels Gesellschaft ans Gitter drückte. Heute würde er mir einen Vogel zeigen und das Mädel mich anfauchen, falls ich nochmals versuchen würde, den Kleinen auch nur auf ein Stöckchen zu locken.
     
  14. #13 ginacaecilia, 23. Oktober 2006
    ginacaecilia

    ginacaecilia Mit ihren Mistbohnen

    Dabei seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    33106 Paderborn
    nun, vielleicht hat er kein vertrauen zu dir ? :zwinker:
    nein ehrlich, es gibt doch nun mal zahme, wenn man sich bemüht kann man viel erreichen. natürlich kommt es auch immer auf das vögelchen an, nun und auf den halter eben
     
  15. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.392
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    In dem Alter wissen die Vögelchen noch nicht was sie sind oder wollen. Ich kann meine Jungen bis zu einem gewissen alter auch streicheln, das legt sich später aber sehr schnell, wenn man nicht jeden Tag eine längere mit Ihnen trainiert.

    Gruß
     
  16. #15 Flintstones, 23. Oktober 2006
    Flintstones

    Flintstones Guest

    hallo isrin,

    is keine dumme frage. wilma ist jetzt ein jahr alt. ... und ja ich weiß sie sollen vom alter her zusammen passen. - bitte nicht schimpfen - aber ich war egoist und habe beschlossen daß sie noch jung genug ist. grade unterhalten die zwei sich ganz zärtlich duchs gitter.

    ich werde den kleinen mit charme und kolbenhire um den finger wickeln oder ihn drauflocken ! - hoffe ich! die ganze familie steht abwechselnd vor dem käfig und quatscht den kleinen zu. dann guckt er ganz interessiert.

    sollten wunderdinge geschehen - handzahm - halte ich euch auf dem laufenden.

    LG
    Ines
     
  17. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.518
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    ines,

    das sind keine wunderdinge, denn es gibt genug fälle, in denen sperlingspapageien "handzahm" geworden sind. es liegt ein wenig am vogel und an der aufzucht, an den bis jetzt gemachten errfahrungen, an der unterbringung und vor allem am halter, denn vertrauen muss aufgebaut werden und erhalten bleiben.
    viel erfolg
     
  18. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.836
    Zustimmungen:
    106
    Ort:
    Mittelfranken
    du hast meine gedanken mit dem alter erraten, ines.

    zahm bekommst du ihn sicher! eine henne von mir ist auch handzahm und kommt auch mal angeflogen. die anderen sperlis halten abstand. ist aber auch ok für mich.
     
  19. #18 Flintstones, 31. Oktober 2006
    Flintstones

    Flintstones Guest

    halli, hallo,

    habe grad die geschichte von jono´s sperlishenne gelesen und muß doch gleich mal die von meinen barney anfügen - schließlich habe ich versprochen, euch auf dem laufenden zu halten.

    der sonntag fing eigentlich ganz friedlich an. barney hat ein bischen an der kohi genabbert :lekar: , die ich ihm im käfig auf der hand hingehalten habe. alles gut. wir sind dann mittags zu einem ausflug aufgebrochen, der von regen schnell beendet wurde, so daß wir ungeplant früh wieder da waren. aber barney nicht ! ich gleich zum käfig : er hatte sich mit dem köpfchen unter der futternapfabdeckung so verkanntet, daß er nich mehr raus kam und mit dem halben körper im trinkwasser lag !!!! 8o 8o 8o Ich hab ihn dann unter warmem wasser erst mal saubergemacht un aufgewärmt und mein mann - der keine vögel haben möchte (stören beim fernsehen und krümeln) - hat ihn sich zum wärmen vorn ins hemd gesteckt. irgendwann ist er dann in seinen kaäfig geflattert.

    das war aufregend, aber damit nicht genug !!!

    abends hat mein sohn ausversehen anstatt des ofens eine herdplatte angeschltet, woraufhin daraufliegende plasikteile anfingen zu brennen 8o . als mein sohn kreischend ins wohnzimmer kam, hatte mein mann grad wieder ein bischen mit kohi gelockt. er ließ natürlich den vogel vogel sein und rannte in die küche.gottseidank konnte er die flammen ausschlagen! ...aber das hat gequalmt!!! :k nun konnten wir aber nur teilweise lüften, denn barney war ja auf achse. da wir echt atemnot hatten, blieb nur übrig, ihn schnellstmöglich zu fangen. die idee fand er nicht gut, flatterte weg und rutschte hinter einen fast 2 meter hohen röhrenheizkörper. von vorn kein rannkommen. langsam rutschte er zwischen wand und heizung runter. dahinter zu rutschen hat bisher noch keiner meiner wellis oder sperlis geschafft. schließlich landete er etwas groggy in einem regal, wo wir ihn dann greifen konnten. - alle fenster auf !!! -

    seit sonntag kommt er nun auf den finger, wenn man ihn etwas am bauch stubbst und laßt sich auch auf dem finger aus dem käfig nehmen, wenn kohi in der nähe ist. hat wohl angst, daß wir ihn nochmal in wasser schubbsen oder so schlechte luft machen. - spaß beiseite - gottseidank hat dieser plasikqualm augenscheinlich weder uns noch den tieren geschadet.

    aber wenn euch der ruf ereilt : "ich bin ein sperli - holt mich hier raus 1" wisst ihr, daß der ruf wohl nicht aus dem dschungel, sondern von unserem armen barney kommt, der den nervlichen belastungen durch diese familie nicht gewachsen ist. - wer holt mich als mutter eigentlich hier raus ???? :? :+keinplan

    LG

    Ines
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.518
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    ja, wer vögel hat, erlebt was und kann was berichten und dies ist längst nicht immer nur lustig
     
  22. #20 ginacaecilia, 31. Oktober 2006
    ginacaecilia

    ginacaecilia Mit ihren Mistbohnen

    Dabei seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    33106 Paderborn
    ach du liebe güte ines, was ein drama. gott sei dank ist ja alles gut verlaufen :freude:
     
Thema:

farbe wichtig bei zusammenführung ?