Farbschläge?

Diskutiere Farbschläge? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Wie alt ist er denn?

  1. Va.

    Va. Guest

    Wie alt ist er denn?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. NathalieO.

    NathalieO. Guest

    Ein gutes halbes Jahr.
     
  4. Va.

    Va. Guest

    Dann kommen sie noch. :D

    Ich habe eine Normale Henne die im März geschlüpft ist und die hatte auch bis vor kurzem noch keine Irisringe.

    Wie gesagt, beim einen kommen sie früher, beim anderen später. Ein Halsbandschecke kann ein oder zwei Irisringe haben, also musst Du immer beide Augen begutachten. :D

    Es kann jedoch auch sein, dass der Irisring nicht richtig weiss wird, sondern dunkelbraun bleibt und dann nur sehr schwer zu erkennen ist.

    Meine Henne hat auch nur einen dunkelbraunen Irisring. :)
     

    Anhänge:

  5. NathalieO.

    NathalieO. Guest

    Mhm, Homer meint (per PN), dass HBS auch gar keinen Irisring haben können... (?)
    Aber ansonsten werde ich mal nach einem dunkelbraunen Ausschau halten... sehe da bei deiner Henne allerdings gar nix... liegt das jetzt an mir oder am Bild? *naauchegal*

    Vielen Dank auf jeden Fall. :0-
     
  6. Aristo

    Aristo Guest

    Hi Nathalie

    Homer hat absolut Recht. HBS können keinen, einen oder zwei Irisringe haben. HBS-Hähne können einen rosane oder eine blaue oder eine gescheckte Wachshaut haben.

    Mein eigener mittlerweile geschlechtsreifer HBS-Hahn hat zwei Irisringe und eine gescheckte Wachshaut.

    Meine HBS-Spangle-Henne hat im übrigen auch zwei Irisringe.

    Dann habe ich noch einen HBS-Spangle-Hahn, der ist aber noch zu klein um schon Irisringe zu bekommen.

    Hier mal ein paar Fotos meiner HBS.

    Henry (Hahn, fast 1 Jahr alt)
    [​IMG]
    [​IMG]

    Cookie (Henne, fast 1 Jahr alt)
    [​IMG]
    [​IMG]

    Monty (Hahn, ca. 4 Monate alt)
    [​IMG]
    [​IMG]
     
  7. NathalieO.

    NathalieO. Guest

    Danke für die Antwort. :)
    Süße Wellis, vor allem der blau-weiße... [​IMG]
     
  8. Pirotess

    Pirotess Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. April 2003
    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
  9. hjb(52)

    hjb(52) Guest

    Hallo

    ES gibt K e i n e H a l s b a n d s c h e c k e n!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Klar.
    Privatbezeichnungen, das ist etwas ganz anderes.


    Gruß
    Hans-Jürgen:0-
     
  10. Va.

    Va. Guest

    HJB hat Recht.

    Ich hatte das glaube ich auch schon erwähnt,
    dass es in dem Sinne keine gibt (zumindest nicht
    vom Zuchtverband anerkannt). :)
     
  11. NathalieO.

    NathalieO. Guest

    Äh, ich will ja nicht auf Ausstellungen oder so, von daher ist es für mich wurst, ob anerkannter eigenständiger Farbschlag oder nicht.
    Aber vererbungstechnisch ist es schon wichtig, ob RS oder HBS...?

    Unter welchem Farbschlag laufen die HBS denn in der Standartzucht?
     
  12. Mary B.

    Mary B. Guest

    Hallo Nathalie,

    zur Schau sind außer HBS auch andere Farbschlagkombinationen nicht zu gelassen, so viel ich weiß, darf man laut Standard beispielweise keiner der Scheckenarten mit einem Spangle verpaaren, kommt aber bei den Hansi-Bubis vor.

    Ein Halsbandschecke ist ja, wie schon hier oft erwähnt wurde eine Kombination aus AS + RS.

    Wenn man jetzt eine Austr.Schecke x RezSchecke verpaart, dann hat man noch keinen HBS, da kommen nämlich
    50 % Normal/RezSchecke und 50 % Austr.Schecke/ RezSch

    Würde mann dann verpaaren z.B. :

    Austr. Schecke/Rez. Schecke x Austr. Schecke/Rez. Schecke =

    6,25% Normale
    12,5% Normal/RezSchecke
    25% Austr.Schecke F1/ RezSchecke
    12,5% Austr.Schecke F2/ RezSchecke
    6,25% RezSchecke
    12,5% Austr.Schecke F1
    6,25% Austr.Schecke F2
    6,25% HBS (Austr.Schecke F2 RezSchecke)
    12,5% HBS (Austr.Schecke F1 RezSchecke)

    Wobei wie man hier erkennt, dass hier 2 verschiedene HBS heraus kommen. Nämlich einmal den HBS, der den dominanten Faktor einfach in sich trägt und einmal den HBS, der den dominanten Faktor zweifach in sich trägt, wobei immer 2 rezessive Gene vorhanden sind. Also ein HBS ist ein
    (Austr.Schecke F1 + RezSchecke 2 F), dass RezSchecke 2F, heißt, dass 2 rezessve Gene vorliegen, also von jedem Elternteil ein rezessives Allel.

    Eigentlich ganz einfach mit den Halsbandschecken, die vererben genauso wie die Schwarzaugen, ein Schwarzauge ist ja die Kombination aus KS + RS.

    Um HBS zu züchten, wurde ganz einfach die KS durch AS ersetzt.
    Bei den Schwarzaugen schaffen es immer die 2 rezessiven Gene , den einen dominaten Faktor, (egal ob einfach oder doppelt) gänzlich zu überdecken, heißt also, die 2 rezessiven Gene herrschen immer vor. Desshalb nimmt ja an, dass die KS mit den RS verwandt sein müsen.

    Bei den HBS, schaffen es die 2 rezessiven Gene nicht, den dominaten Faktor, zu überdecken. Je nach dem welche Gene stärker vorherrschen, hat der HBS mal Irisringe oder nicht oder nur einen und genauso ist es mit der Nasenwachshaut, die von blau bis rosa oder rosa/blau gemischt sein kann.

    Wenn man einen HBS mit einem Normalen verpaart, löst sich die Kombination wieder auf. Ich nenne jetzt mal den HBS mit einem dominaten Faktor, mal HBS I und den mit dem doppelten dominaten Faktor mal HBS II.

    HBS I x Normal =

    50 % Normal/RezSchecke
    50 % Austr. Schecke/Rez. Schecke

    HBS II x Normal =

    100 % Austr. Schecke/Rez. Schecke


    Ein Farbschlag, der mal Irisringe hat oder nicht oder mal so eine und wieder so eine Nasenwachshaut, der wird garantiert nie schautauglich sein.


    Wobei man noch erwähnen muß, dass die HBS manchmal den doppeltfaktorigen Austr. Schecken, zum verwechseln ähnlich sind, weil die Austr. Schecken F2, sehr stark aufhellen können und in der Regel auch keinen Nackenfleck haben, nur meist so einen schwarzen Fettrand um den Hals haben, deswegen sind die Austr. Schecken F2 ja auch nicht schautauglich.
     
  13. hjb(52)

    hjb(52) Guest

    Hallo Natalie O.

    Vererbungstechnisch nein, deshalb ja mein Einwand.
    Sonst hätten ja alle rez. Schecken ein Halsband. Und Unterarten/Farben gibt es nicht. Es gibt ja auch welche mit und ohne Kehltupfen, das hat auch nicht viel zu sagen.

    Gruß
    Hans-Jürgen:(
     
  14. hjb(52)

    hjb(52) Guest

    Hallo

    Normal/rez. Schecke 1,0 = sieht normal aus, kann aber rez. Schecken zeugen. Mit einer normalen Henne, aber nur Hennen!

    Gruß
    Hans-Jürgen:0-
     
  15. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Auweia, ist das kompliziert.
     
  16. Homer

    Homer Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. Februar 2002
    Beiträge:
    500
    Zustimmungen:
    0
    Hi Krabbi,

    eigentlich ist es gar nicht soo kompliziert, wenn man mal das Grundwissen hat, geht es schon:) .

    @hans-jürgen, sorry, aber ich kann mich nur wiederholen. REZESSIVE Schecken vererben REZESSIV. Ein....
    1,0 Normal/REZ. Schecke x 0,1 Normal=
    1,0 Normal
    1,0 Normal/REZ Schecke
    0,1 Normal
    0,1 Normal/REZ Schecke
    Also nix Rez. Schecken und nur Hennen, denn (ich wiederhole) REZESSIVE Schecken vererben REZESSIV, gleich welcher Elternteil nun diesen Farbschlag trägt oder darin spaltet. Ein rez. Farbschlag hat keinen Einfluss auf das Geschlecht der Jungen. Kannst deine Züchterkollegen fragen.. ;) .
    Zeugt ein 1,0 Normal/rez Schecke mit einer normalen Henne Rez. Schecken (wie du oben schreibst) muss auch die Henne in Rez. Schecken spalten.
    1,0 Normal/Rez. SChecke x 0,1 Normal/Rez. SChecke=
    1,0 Normal
    1,0 Rez. Schecke
    1,0 Normal/ Rez. SChecke
    0,1 Normal
    0,1 Rez. Schecke
    0,1 Normal/Rez. Schecke
    ...also nicht nur Hennen sondern auch Hähne in RS.
    Du schreibst doch öfters auch von Theo Vins (Schauwellensittichguru). Er beschreibt Halsbandschecken in seinem Buch, das alles saugen wir uns ja nicht nur aus den Fingern. Wenn du uns schon nicht glaubst, dann wohl ihm;).

    @nathalie. HBS dürfen nicht ausgestellt werden, da dieser Farbschlag nicht anerkannt ist. Deshalb wird er auch nicht von Standardzüchtern (bewusst) gezüchtet. Wie Mary schon schrieb gilt das auch für einige anderen Scheckenkombis zum Beispiel Austr. Schecke mit Spangle oder auch RS mit Spangle.
    Das ändert allerdings nichts daran, dass es diese Farbschläge gibt und sie auch Unterschiede im Erscheinungsbild haben. Den Unterschied von HBS und RS kennst du ja auch durch deine beiden Vögel.:)

    @mary. ICH fand deine Erklärung sehr gut. :) :D

    Ciao, Homer:0-
     
  17. Homer

    Homer Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. Februar 2002
    Beiträge:
    500
    Zustimmungen:
    0
    Looogisch, die 15 Minuten sind schon um..:k .., egal.
    Aus dem Buch: DAS WELLENSITTICHBUCH von Theo Vins. Seite 280, erste Spalte.
    Austr. Schecke/ Rez. Schecke x Rez. Schecke=
    25% Austr. Schecke 1f/Rez. Schecke
    25% Normal/Rez. Schecke
    25% Rez. Schecke
    25% "Halsbandschecke" (= Austr. Schecke 1f + Rez. Schecke 2f)

    Bei den "Halsbandschecken" treffen 2 Faktoren für Rez. Schecken und 1 Faktor für Austr. Schecken zusammen....Die Austr. Schecken hellen bei dieser Verpaarung sehr stark auf.

    Extra nur für dich zitiert, Hans-Jürgen.
    Ich mache dir sicher nicht zum Vorwurf, dass du noch nie von einem HBS gehört hast, aber nur deshalb zu behaupten, dass es keine gibt, und das immer wieder wenn davon die Rede ist, finde ich mittlerweile schon etwas komisch:?

    Vielleicht meldet sich ja noch jemand zu diesem Thema.

    Ciao, Homer
     
  18. SandraW

    SandraW Guest

    Re: Hallo

    Was ist denn das für eine Aussage!?!?! :s
    Nur weil sie von irgendwelchen Typen/ Verbänden nicht anerkannt ist, heißt das noch lange nicht, dass es keine gibt. Hast ja hier ein Foto sehen können...
    Und warum sollen Farbschläge nicht existieren, nur weil sie die lieben verbände nicht ausgestellt haben möchten? Da hat sich ja wohl einer Gedanken darüber gemacht, bevor er die Bezeichnung im Umlauf gebracht hat :)
     
  19. NathalieO.

    NathalieO. Guest

    *sandra zustimm*
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. netbiene

    netbiene Guest

    Oh Gott, dann habe ich ja nur einen Welli.....
    Wenn es Halsbandschecken nicht gibt, dann gibt es meinen
    Sunny ja gar nicht ......., aber ich seh ihn doch, eindeutig ein
    Halsbandschecke, von mehreren Leuten bestätigt
    (Haben die alle keine Ahnung?)
     
  22. hjb(52)

    hjb(52) Guest

    Hallo Sandra W.......netbiene

    also irgendwie sollte es ja eine Richtschnur geben, diese wurden halt von Mitgliedern der Verbände so beschlossen.
    Zu eueren Halsbändern bei Schecken, etwas ähliches kann man auch bei grauen , und blauenOpalinen feststellen. sie haben auch ein blaues Halsband. Dies wird auf Ausstellungen mit Minus Punkten vermerkt. Also eine Züchterische Fehlentwicklung.

    @ Homer

    Entschuldigung ich bin noch kein Senior und darf tagsüber auch noch arbeiten. Mal mehr mal weniger Zeit.
    Mein bekannter rez.Spezi arbeitet heute bis 20 Uhr, da kann ich ihn erst fragen. Falls meine Antwort falsch war, werde ich später eine Korrektur bringen .:?

    Gruß
    Hans-Jürgen jetzt bin ich bis 18 Uhr weg und habe dann ca. 100 km gefahren.
     
Thema:

Farbschläge?

Die Seite wird geladen...

Farbschläge? - Ähnliche Themen

  1. Zebrafinken Farbschlag Poster

    Zebrafinken Farbschlag Poster: Guten tag, ich suche ein Poster wo Farbschläge mit Bildern abgedruckt sind. Hab zwar schon eins gesehen aber leider auf Englisch. Deutsch wäre...
  2. Welches Weibchen zu Orange/Schwarzbrust, Hahn?

    Welches Weibchen zu Orange/Schwarzbrust, Hahn?: Hallo , ich habe seit ca. einem Jahr einen oben genannten Hahn. Da er mit seinem bisherigen männlich Partner nicht mehr zufrieden ist und das...
  3. Seltene Farbschläge Edged

    Seltene Farbschläge Edged: Hallo ich bräuchte ein paar Infos vielleicht kann mir der ein oder andere helfen. Suche nach Infos über Nymphensittiche in dominant Silber EF und...
  4. Suche Hilfe bei Farbbestimmung

    Suche Hilfe bei Farbbestimmung: Hallo alle zusammen :) Ich bin recht neu hier im Forum und hoffe etwas Hilfe zu finden. Ich habe vor kurzem eine ZF Henne zum Geburtstag...
  5. Welcher Farbschlag hat mein Joschi?

    Welcher Farbschlag hat mein Joschi?: Kann mir jemand sagen wie man den Farbschlag von meinen Kanarienhahn nennt? [IMG] Ich finde er leuchtet von den Farben her so