farbveränderung am schnabel

Diskutiere farbveränderung am schnabel im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo ihr lieben. und zwar hab ich ein problem.. meine henne hat ja eigendlich ein braunen schnabel nun wird der aber blau.. ist das...

  1. milly

    milly Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20. November 2009
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihr lieben.

    und zwar hab ich ein problem..
    meine henne hat ja eigendlich ein braunen schnabel nun wird der aber blau..
    ist das normal oder sollt ich doch eher denken das es ein hahn ist.. ?


    lg
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ronsig

    ronsig Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. November 2005
    Beiträge:
    2.750
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Waterloo, Ontario, Kanada
    Nein, das ist normal fuer Hennen. Wenn sie nicht in Brutstimmung sind, dann kann die Wachshaut, die du sicher meinst, hellblau sein.

    liebe Gruesse,
    Sigrid
     
  4. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.255
    Zustimmungen:
    43
    Ort:
    57078 Siegen
    Genau so ist es. Das was du jetzt siehst, nennt sich auch "Hennenblau".
    Junge Hennen sehen auch so aus und bei ausgewachsenen Hennen kommt das ebenfalls regelmäßig zum Vorschein wenn sie z.B. gerade mal nicht in Brutstimmung sind. Klick mal hier, da kannst du dir ein paar Bilder dazu anschauen. :)
     
  5. Lapingi

    Lapingi Castle of Maja & Coco

    Dabei seit:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    2.323
    Zustimmungen:
    1
    so war das bei Pingi auch.....in den letzten ca. 15 Monaten blieb die Nase aber hellblau. Hormonstörung oder hatte das was mit ihrem Leberleiden zutun ?
     
  6. rudeGirl

    rudeGirl registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    1.814
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koblenz
    Die Wachshaut verändert sich dann, wenn das Weibchen nicht mehr in Brutstimmung ist. Dass kann daran liegen, dass sie gerade gebrütet hat, oder an Hormonstörungen oder daran dass sie Krank ist und deshalb nicht mehr in Brutstimmung.
    Es kommt darauf an, wie stark ihr Leberleiden war oder ob sie sonstige Erkrankungen hatte, die zum Beispiel hormonherstellende Organe betreffen.

    Im Nachhinein ist es etwas schwierig dass zu bestimmen. Pauschal würde ich sagen, dass du deine Pingi am besten von uns kennst, ihre Krankheit ebenfalls.
    Von außen betrachtet würde man nur rumraten.
     
  7. Lapingi

    Lapingi Castle of Maja & Coco

    Dabei seit:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    2.323
    Zustimmungen:
    1
    Entschuldigung Milly, daß ich kurz deinen Thread mißbrauche :)

    Es wurde damals keine Gewebeprobe entnommen, da lt. unserer TÄ ein unnötiges Risiko. Ein Tumor war es nicht, da die Leber auf dem Röntgenbild 15 Monate nach dem ersten Röntgenbild kaum verändert war. Entweder hatte sie wohl eine Fettleber oder eine chronische Leberentzündung. Sie hatte so ca. alle 3 - 4 Monate einen Schub, wo´s ihr dann schlecht ging und sie mit einigen Medikamenten intraschnabulös behandelt werden mußte. Danach gabs dann immer wieder Phasen, wo´s ihr normal gut ging. Allerdings wurde ihr Federkleid auch immer schlechter. Hier zwei Fotos, vor der Erkrankung und später:

    Vorher:
    [​IMG]

    Nachher:
    [​IMG]
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Sandraxx

    Sandraxx Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Vermutlich hatte es was mit dem Leberleiden bzw. einfach damit, dass sie abgebaut hat, zu tun. Brutstimmung ist ja quasi ein "Luxus", den sich nur ein fitter und weitestgehend gesunder Körper "leisten" kann.
    Aus dem Blickwinkel des Lebens, dessen Sinn und Zweck Erhaltung und Vermehrung seiner selbst ist, wäre es doch unsinnig, ein von vorn herein geschwächtes Tier zur Brut schreiten zu lassen - das würden vermutlich weder die Jungen noch das Tier selber überleben.
    So wie die Vögel eben auch nicht in Brutstimmung kommen, wenn es nicht genug zu essen gibt.
    Viele Grüsse,
    Sandra
     
  10. milly

    milly Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20. November 2009
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    ohh.. da bei den bildern steht das es ne junge henne sei.. noch mal glück gehabt.
    danke für die tolle seite..

    lg
     
Thema:

farbveränderung am schnabel

Die Seite wird geladen...

farbveränderung am schnabel - Ähnliche Themen

  1. Ist der Schnabel zu lang?

    Ist der Schnabel zu lang?: Das ist Eddy der Ziegenhahn unseres Sohnes, den wir in Obhut haben. Schaut euch doch mal den Schnabel an, muss man den kürzen Eddy ist fit, frisst...
  2. Halsbandsittich öffnet oft Schnabel hintereinander

    Halsbandsittich öffnet oft Schnabel hintereinander: Hallo Bin neu hier und hab keine Ahnung ob ich hier richtig bin Ich habe seid drei Wochen ein paar Halsbandsittiche. Jetzt ist mir gerade...
  3. Nach der Mauser rosa Schnabel

    Nach der Mauser rosa Schnabel: Hallo, nachdem wir in diesem Jahr wirklich viel Pech hatten mit unseren Federfröschen bereiten uns die letzten 3 Küken noch Kopfzerbrechen. AV...