Fauchen

Diskutiere Fauchen im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo, ich bin neu hier und habe eine Frage Ich habe vor kurzem einen Abgabenymphie erhalten, vorhin bin ich mit ein paar Blättern Basilikum zu...

  1. liesi

    liesi Mitglied

    Dabei seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Marbach/N
    Hallo, ich bin neu hier und habe eine Frage

    Ich habe vor kurzem einen Abgabenymphie erhalten, vorhin bin ich mit ein paar Blättern Basilikum zu seinem Käfig, dabei hat er Geräusche von sich gegeben, die sich ungefähr so anhören wie wenn ich durch die NAse stark ausatme.
    Ich habe erst gedacht er ist vielleicht krank, aber dann ist mir eingefallen, dass Nymphies ja so ein Fauchen als Drohung von sich geben, allerdings sah er von der Körpersprache nicht sehr drohend aus.
    KÖnnt ihr mir weiterhelfen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sittichmama

    Sittichmama Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. August 2001
    Beiträge:
    2.123
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hilden
    Wenn das Fauchen eher laut ist, ist ein Abwehrverhalten.

    Wenn es eher leise klingt, ist es ein Angstverhalten.

    Je nach Situation ist dann auch die Körperhaltung und die besonders die Stellung der Haube. Mehr über die Köprersprache der Nymphen findest Du auf der Seite von Federmaus.
    Verhalten
     
  4. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Liesi :0-

    Wie Claudia schon schrieb ist es meist Angst beim Nymph. Oft kannst Du beobachten das er sich dabei etwas flach macht und von einen Bein auf das andere hin und her wippt.
     
  5. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo liesi,

    da kann ich nur Sittichmama und Fledermaus recht geben.

    Dein Nymphensittich hat wohl nur etwas Angst, ist ja auch verständlich, wenn er einen Umzug hinter sich hat !

    Rede immer mit ihm wenn Du Dich ihm näherst, und gehe behutsam vor.
    Er wird bestimmt schnell merken, das Du ihm ja leckere Sachen bringst, und seine Scheu mit der Zeit verlieren !
     
  6. SteffiBenny

    SteffiBenny Guest

    Ja, bei meinen Nymphen bedeutet Fauchen auch meistens Angst.
     
Thema:

Fauchen

Die Seite wird geladen...

Fauchen - Ähnliche Themen

  1. Meine Gouldamadinen fauchen sich an

    Meine Gouldamadinen fauchen sich an: Hallo, kann mir jemand weiterhelfen? Ich habe folgendes Anliegen, ich habe 4 Gouldamadine 2.2 Die sich am Tag hervorragend verstehen...
  2. Fauchen

    Fauchen: Hallo Einer Bekannten und deren Nachbarin sind am gleichen Tag je 1 Kanarienvogel zugeflogen. (Tierheim wurde informiert, Zettel aufgehängt) Da...
  3. "Fauchen", kanns' nicht so recht deuten...

    "Fauchen", kanns' nicht so recht deuten...: Hi ihr... So langsam komme ich mit "Bounty-maus" super zurecht. Die kleine ist derweilen richtig anhänglich geworden und sitzt des öfteren auf...