Feder abgebrochen oder -gebissen

Diskutiere Feder abgebrochen oder -gebissen im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo zusammen ich bin etwas verunsichert. Heute habe ich wieder ein rote Feder gefunden. Gestern wars eine Graue. Sieht man den Unterschied,...

  1. Terry57

    Terry57 Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. September 2006
    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Volketswil - CH
    Hallo zusammen

    ich bin etwas verunsichert. Heute habe ich wieder ein rote Feder gefunden. Gestern wars eine Graue. Sieht man den Unterschied, ob sie abgebissen sind oder abgebrochen. Es gibt es öfters, dass einer der Beiden beim rumturnen mal den Ast/Seil nicht erreichen und dann gehts ab in die Tiefe.
    Beim Kiko fehlen von den Schwanzfedern innen zwei (man es sieht es nur wenn er fliegt) und Bonny hat auch ganz am Anfang als ich sie hatte, plötzlich ein Teil der äusseren Schwanzfedern weg. Ich sehe aber nie, dass sie am Gefieder rumbeissen.
    Wenn jedoch eine Feder auf dem Käfigboden liegt, holt einer von Beiden diesen und spielt damit.
    Mache mir schon etwas Sorgen.

    LG
    Terry mit Kiko und Bonny
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. folke

    folke Stammmitglied

    Dabei seit:
    28. Dezember 2006
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landkreis Göttingen
    Meine Beiden haben auch ein Schwanzfederproblem. Beim Hähnchen sind alle Schwanzfedern abgebrochen, beim Hühnchen alle bis auf eine. Bei uns liegt es daran, dass die beiden so viel klettern und den Schwanz oft zum Abstützen einsetzen. Ich hoffe, dass wenn sie älter und geschickter werden sich das Problem von selbst löst. Ich bin aber auch ziemlich unglücklich über die Situation.

    Ich krieg es gerade nicht geregelt einen Link zu setzen, aber du kannst ja mal schauen unter: "Schon wieder ein Schwanzfederdrama", da habe ich vor ein paar Tagen das Thema angeschnitten.

    Gruß Folke
     
  4. Terry57

    Terry57 Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. September 2006
    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Volketswil - CH
    Hallo Foke

    ja ich habe Deine Thread gelesen. Ich habe einfach Angst, dass sie klammheimlich beissen, was ich aus tiefstem Herzen nicht hoffe. Aber Abstürze, ja da gibt es genug. Vorallem Bonny, die schläft und ich weiss nicht ob sie träumt, plötzlich macht sie aus dem Schlaf raus mit ihrem Krallen ein Griff in die Leere und fällt natürlich runter. Nun fragt sich natürlich, träumen Graue auch:D ?

    LG

    Terry
     
  5. folke

    folke Stammmitglied

    Dabei seit:
    28. Dezember 2006
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landkreis Göttingen
    Das mit dem klammheimlich Beißen ist natürlich schwer zu beurteilen. Ich habe meine häufiger heimlich beobachtet und kein Beißen sehen können.

    Gerade eben hat Pearly ausgiebig seinen Schwanzstummel geputzt, die kärglichen Überreste gerade gezupft und Dreck rausgepuhlt aber nicht ein Stückchen abgebissen.

    Ich denke, dass sie wirklich nicht Beißen, sondern nur ungeschickt und ungestühm klettern. Deine sind doch auch noch jung, oder?

    Gruß Folke
     
  6. #5 Naschkatzl, 11. März 2007
    Naschkatzl

    Naschkatzl Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Auen
    Huhu,

    als meine Zwei noch unter einem Jahr waren ist denen auch ständig ne Schwanzfeder abgebrochen.

    Lag einfach daran das die zu ungestüm waren. Und da hat man wirklich an den Federn gesehen das sie abgebrochen sind bzw. auch mal normal ausgefallen sind. Da waren die Kiele nicht angebissen oder angeknabbert sondern schön lang und spitz zulaufend. Mittlerweile sind sie geübte Flieger und da passiert das Abbrechen so gut wie gar nicht mehr.

    Bei sowas muss nicht immer sofort ein Rupfen oder Federbeissen vorliegen.


    Grüssle
    Corinna
     
  7. Terry57

    Terry57 Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. September 2006
    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Volketswil - CH

    Anhänge:

  8. Backy

    Backy Guest

    Sieht aus wie abgebrochen, denn wie abgeknabbert aussieht, da kann ich ein Lied von singen!!:(
     
  9. folke

    folke Stammmitglied

    Dabei seit:
    28. Dezember 2006
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landkreis Göttingen
    Meine sehen auch so aus. Sie sind nicht direkt am Körper abgebrochen sondern es steht ein kleine Stummelschwanz über.

    Gruß Folke
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Terry,

    du kannst dir mal den Beitrag im Pirol zum Federrupfen ansehen und Vergleiche ziehen.
    Würde ich auch sagen, aber die abgebissenen gibt es leider auch in den verschiedensten Variationen bei mir. Auch so, wie hier abgebildet, habe ich schon abgebissene gehabt...
     
  12. LinaLotti

    LinaLotti Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. November 2006
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BW
    Hallo Terry,

    bei mir ist es auch nicht anders!
    Am Anfang hatte ich ja noch totale Panik,
    Yogi hat nur noch 2 ganze Schwanzfedern :(
    und Grisu hat auch schon eine verloren.

    Bei mir kommt es aber wohl eher vom noch etwas unkoordiniertem Fliegen...
    Da hat zumindest Yogi sich ihre Schwanfedern ruiniert.
    In der Zwischenzeit ist sie natürlich zur "Meisterfliegerin" mutiert ;)

    Die Seite mit den Federn kannte ich noch gar nicht,
    ist sehr aufschlußreich!!!
    So sehen meine definitiv nicht aus!!! Zum Glück!!!
     
Thema:

Feder abgebrochen oder -gebissen

Die Seite wird geladen...

Feder abgebrochen oder -gebissen - Ähnliche Themen

  1. mein Kanarienvogel verliert federn am kopf und am schnabel

    mein Kanarienvogel verliert federn am kopf und am schnabel: Hallo mein Kanarienvogel verliert federn am kopf und in bereich schnabel was kann ich tun
  2. Henne nackig um Kloake und etwas am Hals

    Henne nackig um Kloake und etwas am Hals: Hallo zusammen. Nach langer Zeit hat einer meiner Kanarienvögel (beides Hennen) mal wieder ein Problem:traurig: Erst ist mir aufgefallen,das,wenn...
  3. Federn von Laufentenerpel sehen komisch aus

    Federn von Laufentenerpel sehen komisch aus: Hallo, seit ein paar Tagen sehen die Federn meines Laufentenerpels komisch aus. Ist er krank oder kommt es vllt von der Mauser? Schonmal danke...
  4. Edelpapagei Happy rupft sich

    Edelpapagei Happy rupft sich: Hallo Karin, Mir wurde in einem anderen Forum geraten, hier mit dir Kontakt aufzunehmen. Ich hoffe du kannst mir helfen. Mein Name ist Vanessa...
  5. Taube von Marder gebissen

    Taube von Marder gebissen: Hallo! Vor 4Tagen ist ein Marder in meinen Schlag gekommen. Zum glück habe ich es früh genug bemerkt und nur eine Taube wurde getötet. Eine...