Feder aus zupfen !!!!!!!!!!!!!!

Diskutiere Feder aus zupfen !!!!!!!!!!!!!! im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo zusammen, habe ein riesen Problem mit meinem Agaponiedor (Mücke). Haben ihn vor ca. 6 Jahren von einem Mädchen bekommen weil der...

  1. #1 NicoleMaibaum, 12. September 2006
    NicoleMaibaum

    NicoleMaibaum Mitglied

    Dabei seit:
    12. September 2006
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen (Nord)
    Hallo zusammen,

    habe ein riesen Problem mit meinem Agaponiedor (Mücke).

    Haben ihn vor ca. 6 Jahren von einem Mädchen bekommen weil der Patner von Mücke verstorben ist.
    Mir wurde gesagt das er keinen neuen Patner bräuchte wenn ich mich sehr gut um ihn kümmere und beschäftige.

    Dieses tat ich und nun zupft er sich seit ca. 2 Wochen die Federn aus.
    Der Tierarzt meint es sei psychisch und kann nicht behandelt werden uns es lohne sich nicht einen neuen Patner zu holen.

    Ich würde gerne mit Mücke z.B. zum Züchter damit er sich einen neuen Patner selber aussuchen kann. Aber lohnt sich das???

    Könnt ihr mir helfen, denn so kann es nicht weiter gehen:(

    Gruß Nicole:0- :0-
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Danny Jo.

    Danny Jo. Tyrannensklavin

    Dabei seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    1.738
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Nicole,
    also als erstes würde ich den Tierarzt wechseln, was ist das denn für eine Aussage es lohnt sich nicht!8(
    Klar ist das,daß beste wenn Mücke sich jetzt noch selbst ein Partner aussuchen kann, denn du kannst ihm den Partner nicht ersetzen und wer das behauptet kann sich mit dem Thema Agaporniden nicht dolle auseinander gesetzt haben!:nene:
    Ich kann dir leider keine Adresse geben wo sie verpaaren aber über AIN bekommst du bestimmt Hilfe, denn da warten genug auf einen neuen Partner und ein neues Zuhause!
    Viele Grüße Daniela
     
  4. Zippie

    Zippie Agas alive

    Dabei seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Buchholz in der Nordheide
    Hallo Nicole,

    ganz sicher braucht Mücke einen Aga-Partner, den er sich selbst aussuchen sollte. Verrate doch bitte mal Deinen Wohnort und um welche Agaart es sich bei Mücke handelt.

    VG
    Martina
     
  5. #4 NicoleMaibaum, 13. September 2006
    NicoleMaibaum

    NicoleMaibaum Mitglied

    Dabei seit:
    12. September 2006
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen (Nord)
    Hi

    Mücke ist ein Rosenköpchen und unser Wohnort ist Bremen (Nord).

    Wie teuer kann so ein Aga. werden? Habe Preise gesehen die zwischen 80 und 100€ liegen.

    Gruß Nicole
     
  6. #5 NicoleMaibaum, 13. September 2006
    NicoleMaibaum

    NicoleMaibaum Mitglied

    Dabei seit:
    12. September 2006
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen (Nord)
    Wollte doch noch etwas zum Tierarzt los werden;)

    Als ich Mücke bekommen habe bin ich zu meinen darmaligen Tierarzt gefahren.
    Dieser war mehr ein Landarzt.
    Ich muss zugeben das ich danach lange nicht mehr mit Mücke zum Arzt gefahren bin. Erst als es jetzt mit den Federn ausrupfen angefangen hat.

    Nur bin ich jetzt zu einem anderen Arzt bei mir hier um die Ecke gegangen.
    Da die anderen Tierärzte alle etwas weiter weg sind und ich selber kein Auto besitze ist dieser die einzigste Lösung gewesen.

    Aber war wohl nicht die beste Lösung8(

    MFG Nicole
     
  7. digge

    digge Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. Juli 2006
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    0

    Hi Nicole,

    bei einer Verpaarung bei Agaporniden in Not beträgt die Schutzgebühr eines Vogels 23€uro, allderdings müsstest Du bereit sein, den Vogel dort hinzubringen, leider gibt es in Deiner Nähe keine Verpaarungsstation. Allerdings lassen sich hin und wieder Transporte arrangieren. Wenn Du interesse hast, melde Dich einfach ;)

    Zippie kann da sicherlich auch noch was zu sagen :)

    Liebe Grüsse digge
     
  8. #7 NicoleMaibaum, 13. September 2006
    NicoleMaibaum

    NicoleMaibaum Mitglied

    Dabei seit:
    12. September 2006
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen (Nord)
    Hi

    Es kostet aber nicht nur 23€ oder???
    Wie läuft so ein Transport ab??
    Muss ich ihn dann für einige Tage abgeben???
    Ich weis habe Fragen über Fragen:idee:

    Was mir wichtig ist wie alt werden Aga. überhaupt????

    MFG
     
  9. watzmann279

    watzmann279 Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    1.955
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    84.....
    :) Hallo Nicole, es heißt das AGAS zw. 10 u. 15 jahre alt werden können, kann ich aber nicht sicher sagen ist warscheinlich so eine Sache wie gesund sie sind od. so.
    Kannst auch mal bei tiere aus dem Tierschutz nachsehen da gibt es öfter verschiedene Vögel die ein Zuhause suchen vielleicht ist ja ein Single dabei.
    Aber am besten ist es ihn bei AIN unterzubringen wo er sich den Partner selbst aussuchen kann.
    Kannst ja mal eine Anfrage weg. dem Transport schreiben. Es gibt meistens einen Weg.
    Beste Grüße Ingrid
     
  10. digge

    digge Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. Juli 2006
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    0
    Doch! Du bezahlst diese "Schutzgebvühr und feddisch! Ein Haken hat die Geschichte, wenn Dein Vogel ein AiNTier heiratet, dann bekommst Du den AiNVogel in "Dauerpflege" das Tier allerdings bleibt Vereinsbesitzt. Das heisst aber nicht, das Du nicht für den Vogel verantwortlich bist, im Gegenteil. Der Verein lässt sich mit dieser Klausel nur ein Hintertörchen auf, falls mal Haltungsbedingungen nicht den Erwartungen des Vereins entsprechen, ansonsten kann man das Tier als sein "Halbeigen" nennen ;)
    Am Besten Du schaust mal hier: www.a-i-n.net


    Entweder bringst Du den Vogel selber nach AiN, in diesem Fall wäre das Kürten im Bergischen Land zwischen Gummersbach und Köln, oder Du suchst Dir hier oder in anderen Foren eine "Mitfahrgelegenheit". Es gibt auch Transportfirmen, da kenne ich mich allerdings nicht mit aus, aber (ich glaube, nehme es an und hoffe ganz stark) das Gabi da was zu sagen könnte.


    ohjaaa das musst Du, manchmal nich nur für Tage, sondern eher für Wochen oder Monate. Allerdings hast Du dann ein garantiert "echtes Pärchen" die sich in einer Singlevoliere selbst gesucht, kennen gelernt und gefunden haben. Wenn man einmal weiss, wie sich ein harmonisches, echtes Pärchen verhält, was sich selber in einander vergucken durfte, und den Unterschied zu einer "Zwangsverpaarung" kennt, der würde seinen Vögeln das niemalsnienichwieder im Agaleben mehr antun, denn das grenzt fast schon an Quälerei (Ausnahmen bestätigen die Regeln, manchmal lässt sich auch eine Zwangsverpaarung nicht vermeiden, aber nur im äussersten Notfall!)




    kein Problem, frag ruhig ! Ich antworte immer gerne, was ich beantworten kann ;)


    Im Schnitt um die 15 Jahre, sie können aber bei guter Haltung und wenig Zucht auch locker älter werden. 17-18 Jahre sind keine Ausnahme


    LG digge
     
  11. #10 NicoleMaibaum, 13. September 2006
    NicoleMaibaum

    NicoleMaibaum Mitglied

    Dabei seit:
    12. September 2006
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen (Nord)
    Mücke müsste dann ca. 7-8 Jahre sein.:)
    Soll der neue denn in seinem Alter sein?

    Kann ich eigentlich zusätzlich etwas gegen das rupfen unternehmen???
    Die Medikamente schlagen alle nicht an.
    Dachte vielleicht etwas Obst oder so aber das mag er wohl nicht.
    Er hat es zumindest noch nie probiert wenn ich etwas angeboten habe:(

    MFG Nicole:)
     
  12. digge

    digge Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. Juli 2006
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    0
    Hat Mücke einen Ring? Wenn ja, dann schau doch mal drauf, das Schlupfjahr steht drauf.
    Wäre besser wenn sein neuer Partner nicht viel älter oder jünger wäre. Aber wie gesagt, bei AiN hätte er selber die Wahl :D

    Kann ich nicht sagen, ob er das irgendwann wieder lässt, sicherlich leider nicht so lange er alleine ist, und Medikamente helfen da leider auch nicht.
    Biete ihm immer wieder frisches Obst und Gemüse an, auch wenn er es erst verschmäht, aber irgendwann kommt er dahinter, dass das lecker ist.
    Zusätzlich kannst Du aus der Apotheke Frubiases calcium holen, die gibts da in Ampullen. Ich weiss aber nich, wie das zu dosieren wäre. Vllt schaltet sich Tanja nochmal ein, sie weiss das :)



    LG digge
     
  13. GuidoQ.

    GuidoQ. Agaflüsterer

    Dabei seit:
    12. April 2006
    Beiträge:
    1.292
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sauerland
    Lohnt sich dat ?

    Hi Nicole
    Wat soll denn diese blöde Frage ??????????
    Für einen Aga lohnt sich ALLES !!!!!
    Den Tierarzt kannste in die Tonne kloppen. Wenn ein Aga nicht mit artgerechten Vögeln spielen, knuddeln, sich füttern lassen kann, ist doch klar dat er zum Rupfer wird. Ich habe nur Paare von AIN oder von anderen Auffangsstationen. Warte bie Gabi oder Annette kommen, die können Dir mehr sagen.
    Wie lange es dauert, bis die richtigen sich gefunden haben, kann Dir keiner sagen. Als ich meine Sunny zur Verpaarung gegeben habe, habe ich Rotz und Wasser geheult. Dann zum Fussball, und als ich nach Hause kam, hatte ich ein Pärchen, dat noch heute glücklich bei mir rumfliegt. Aber es kann auch länger dauern. Ich weiss wie schwer es fällt, einen geliebten Vogel wegzugeben, aber denk dran, Du bekommst zwei glückliche Vögel zurück
    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     
  14. digge

    digge Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. Juli 2006
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    0
    da gebe ich Dir vollkommen Recht Guido, bei solchen Aussagen kann man eigentlich nur noch den Kopf schütteln und die Tür von Aussen zumachen 8)


    Annette kann da leider nichts mehr zu sagen, aber was es wichtiges zu AiN zusagen gibt, habe ich ja schon alles erklärt ;) (soll weder provokannt noch beleidigen oder desgleichen sein :trost:

    Auch da haste Recht Guido, denn die Verpaarung hängt vom Vogel ab. Ein Vogel von mir hat 14 Tage gebraucht, ein Zweiter 4 Wochen und ein Dritter 6 Wochen. Es gibt aber auch Fälle da dauert das wesentlich länger, aber wie Du schon schreibst, lohnt sich das Warten bei den richtigen Ergebnissen ;)

    LG digge
     
  15. GuidoQ.

    GuidoQ. Agaflüsterer

    Dabei seit:
    12. April 2006
    Beiträge:
    1.292
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sauerland
    Hi Digge
    Der / Diejenige die mich beleidigen oder provozieren kann, muss erst noch geboren werden:zustimm: Ich habe vor Jahren schon einen Anschiss von einem Modi bekommen, und seit dem " benehme " ich mich besser. Obwohl ich mich manchmal bremsen muss
    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     
  16. Fabian75

    Fabian75 Guest

    sorry Leute aber das muss ich zitieren *g*

    digge willst du Nicole nun helfen oder den Kopfschütteln ?

    original von digge
    original von digge
    na ja das sagt glaub ich alles....

    ach ja Nicole, will dir ja auch noch ein Tipp auf den Weg geben ;) Ein Partner ist sicher nicht verkehrt, und kann so maches unnötiges Medikament ablösen
     
  17. digge

    digge Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. Juli 2006
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    0
    War auf den TA bezogen :~

    LG digge
     
  18. #17 NicoleMaibaum, 14. September 2006
    NicoleMaibaum

    NicoleMaibaum Mitglied

    Dabei seit:
    12. September 2006
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen (Nord)
    Hi Leute,:0-

    wollte mich erstmal bedanken, bei euch, das ihr mir helfen wollt:zustimm:
    Habe nicht damit gerechnet das sich irgendjemand meldet.

    Ich habe gestern Abend noch mit meinem Freund geredet.
    Wir sind beide der Ansicht das wir einen Aga. "unser" nennen möchten und nicht in Pflege nehmen wollen.
    Ich hoffe es wird nicht falsch verstanden;)

    Ein Ring hat Mücke leider nicht. Ich weis auch leider nicht wo das Mädchen ihn damals gekauft hat:(
    Sonst hätte ich dort schonmal nachgefragt.

    Bin aber schon mal Glücklich das er die letzte Nacht kein Radau gemacht hat, mit seinem ausrupfen.
    Denn das ist z.Z. seine neue Masche das er sich nachts die Federn rupft, so das man davon aufwacht und tags über lässt er sie in Ruhe:?

    Mir ist auch aufgefallen das er die letzten Tage vor dem Spiegel verbringt und auch bei mir viel öfter die Nähe sucht.

    Mal schauen wie es weiter geht.

    MFG Nicole:)
     
  19. #18 Agaernährerin, 14. September 2006
    Agaernährerin

    Agaernährerin Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Juli 2006
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59368 Werne
    Hallöchen,

    bitte bitte kümmere dich umgehend darum, dass der Kleine einen Partner bekommt. Du sagst dass er sich Nachts die Federn ausrupt und ihr davon wach werden. Ich denke mal das er laut Piept bzw. sogar schreit. Er fügt sich vermutlich damit selbst Schmerzen zu.
    Das er viel vorm Spiegel sitzt wundert mich nicht, er sucht ja schließlich einen Artgenossen. ich würde an deiner Stelle aber gucken dass er nicht die Möglichkeit hat sich mit einen Spiegel zu unterhalten, denn ich bin der meinung dass das zu noch schlimmeren Verhaltensschäden führt. Denn dann ist Vogelverarscherei.
    Auch dass er deine Nähe sucht ist doch klar, es bleibt ihm ja auch keine andere Wahl an Zuwendung zu kommen.
    Und den Namen Unzertrennliche bzw. Liebesvögel haben sie nunmal nicht umsonst. Denn dieser Begriff bezieht sich nicht auf die Beziehung zwischen Mensch und Vogel sondern auf Vogel und Vogel.
    Also bitte, mach dem Kleinen das schönste Geschenk das er bekommen kann und sorge dafür das er umgehend einen Partnervogel suchen kann.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Fabian75

    Fabian75 Guest


    dem kann man sich voll und ganz nur anschliessen..

    ich finde diesen Thread verlauf soweiso hächst seltsam, wenn nicht sogar ignorirent.. Den die Fragstellerin ist noch kaum auf das Thema Zweitvogel eingegangen. Sorry soll kein Vorwurf sein, ist einfach so mein Bauchgefühl ;)
     
  22. #20 NicoleMaibaum, 14. September 2006
    NicoleMaibaum

    NicoleMaibaum Mitglied

    Dabei seit:
    12. September 2006
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen (Nord)
    Hi

    Zum Thema Zweitvogel:

    Ich bin die ganzen Tage am suchen wo ich nur kann.
    Da mir früher gesagt worden ist ich brauche keinen 2´ten dazu kaufen, habe ich mich auch nie darum gekümmert.
    Auch als er krank geworden ist sollte ich keinen Patner dazu kaufen da Mücke erstmal wieder fit werden soll!!!!
    Und leider kann ich von heute auf morgen keinen Zweiten kaufen, da es hier in der Nähe (Bremen-Nord) anscheinend keine Adessen gibt, wo er sich seinen Patner selber aussuchen kann. Was mir wichtig ist.

    Meistens gibt es nur Pärchen zu kaufen und 3 geht bestimmt nicht gut.
    Wenn mir jemand eine Adresse nennen kann bin ich auf dem schnellst möglichen Weg dort.

    Das ich z.Z. meine Fragen auf einem Vogel beziehe liegt daran das ich glaube das mir früher viel mißt erzählt worden ist(von den Tierärzten) und ich glaube auchdas ich einiges noch über die Aga. lernen muss/will!!!!!!!!!!!

    MFG:)
     
Thema: Feder aus zupfen !!!!!!!!!!!!!!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vogel feder zupfen

    ,
  2. feder zupfen www.vogelforen.de