Feder

Diskutiere Feder im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo zusammen, einer meiner Grauen hat heute eine komische Feder verloren. Ich weiß nicht ist die abgebrochen oder abgebissen? Sollte ich mir...

  1. #1 binie und seppi, 14. Dezember 2009
    binie und seppi

    binie und seppi Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. Dezember 2008
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hof
    Hallo zusammen,

    einer meiner Grauen hat heute eine komische Feder verloren. Ich weiß nicht ist die abgebrochen oder abgebissen? Sollte ich mir Sorgen machen? Die hatten sowas noch nie.

    Viele Grüße
    Sabrina
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Sabrina,

    ich würde sagen, das sieht sehr nach abgebissener Feder aus ... Beobachte das mal ... Schau dir zukünftig alle Federn, die du findest, genau an...
    Kannst du feststellen, dass einer deiner beiden Grauen verstärkt im Gefieder putzt?
     
  4. #3 binie und seppi, 14. Dezember 2009
    binie und seppi

    binie und seppi Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. Dezember 2008
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hof
    Hallo Sybille,

    Ich schau mir fast alle Federn an die ich finde, aber so eine war noch nie dabei. Naja, die Zwei putzen sich beide recht häufig. Es ist z. B. so, sie spielen, dann wird sich geputzt, oder nach dem Fressen oder quatschen. Also immer wenn etwas Ruhe einkehrt putzen sie sich zwischendurch. Wie oft putzen ist denn normal?
    Ich glaube das es eine Feder von Jule ist. Sie ist immer etwas tollpatschig, stürzt auch mal ab. Darum dachte ich, dass die Feder vielleicht auch abgebrochen sein könnte.
    Ich hoffe nur nicht das einer der beiden mit dem rupfen beginnt.

    Viele Grüße
    Sabrina
     
  5. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Hallo Sabrina,

    das Bild ist recht schwer zu sehen. Deshalb bitte nicht erschrecken, sondern einfach nochmal in Ruhe anschauen und checken:

    Wenn die Feder unten am Kiel eingeschnürt ist, dann könnte dies möglicherweise ein Hinweis auf PBFD sein.

    Sind Deine Tiere auf alles getestet?

    LG,

    Ann.
     
  6. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Sabrina,

    das wäre auch eine Möglichkeit: Die Feder war durch mechan. Einwirkung angeknackst und Jule hat sie dann "beseitigt"...
     
  7. #6 binie und seppi, 14. Dezember 2009
    binie und seppi

    binie und seppi Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. Dezember 2008
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hof
    Hallo Ann,

    ja, meine Zwei sind auf PBFD und Polyoma getestet.

    Ich hab nochmal Bilder gemacht, vielleicht erkennt man es ja besser.

    Viele Grüße
    Sabrina
     

    Anhänge:

  8. #7 binie und seppi, 14. Dezember 2009
    binie und seppi

    binie und seppi Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. Dezember 2008
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hof
    So sehen die Federn normalerweise aus die sie verlieren. Die zwei habe ich eben noch gefunden.
     

    Anhänge:

  9. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Sabrina,

    die Feder sieht so aus, als hätte sie noch zum Teil in der Hülse gesteckt, also nicht voll entwickelt.
    Ich gehe also fast davon aus, dass diese Feder durch irgendeinen Umstand angebrochen war und dann vom Grauen oder von der Grauen entfernt wurde.
    Könnte sein, dass da noch ein winziges Stückchen vom Kiel im Vogel steckt, weil der Kiel ja nicht vollständig ist ... Oder aber er wurde nach Entfernen der Feder zerbissen ... :? :zwinker:
     
  10. #9 binie und seppi, 14. Dezember 2009
    binie und seppi

    binie und seppi Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. Dezember 2008
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hof
    Hallo Sybille,

    genau die Feder steckt noch zum Teil in der Hülse. Es ist aber kein Problem wenn noch ein Stück Kiel im Vogel steckt, oder? Weil entfernen lassen kann ich es nicht, da ich ja auch nicht genau weiss von wem die Feder ist. Ich denke das es eine Schwungfeder ist, ich kann aber auch bei keinem eine Lücke an den Flügeln sehen.

    Viele Grüße
    Sabrina
     
  11. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Federhülsen die derartig verbleiben (persistierende Federscheiden), können auch ein Hinweis auf PBFD sein.

    Aber wenn es bei der einen Feder bleibt, würde ich mich nicht verrückt machen. Die anderen Federn sehen ja völlig normal aus.

    Behalte es im Auge und mache ggfls. noch einen Test. Leider sind die Tests ja recht unzuverlässig.


    LG,
    Ann.
     
  12. #11 binie und seppi, 15. Dezember 2009
    binie und seppi

    binie und seppi Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. Dezember 2008
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hof
    Hallo zusammen,

    ich habe mir heute mal die Zwei ganz genau von oben bis unten angeschaut. Da habe ich gesehen, dass bei beiden neue Schwungfedern nachwachsen, die noch nicht ganz aus der Hülse sind (schauen aber soweit normal aus).
    Dann ist uns eingefallen, dass wir letzte Woche Sonntag Besuch hatten und sich eine ganz blöde Situation ergab.:nene: Unser Besuch hatte einen Hund dabei und in einem unbeobachteten Moment, ist der Hund hochgesprungen und hat sich unseren Jamie aus der Luft geholt!!!8o Wir sind sofort alle auf den Hund gesprungen, der hat dann vor Schreck den Vogel gleich wieder ausgespuckt. Das war ein Schock sag ich euch! Ich habe Jamie gleich untersucht, konnte aber nichts feststellen, ausser das dass Gefieder durcheinander war. Vielleicht hat ja da eine nachwachsende Feder einen Knacks wegbekommen.
    Naja, sind nur Spekulationen aber könnte auch in Frage kommen.
    Auf jeden Fall kommt unser Besuch jetzt immer ohne Hund, hatten echt Glück im Unglück!

    Viele Grüße
    Sabrina
     
  13. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Meine Güte, wie furchtbar. Da habt Ihr aber echt noch Glück gehabt.

    Hunde sind eben Raubtiere. Leider wird das viel zu oft vergessen. In meinem Erste Hilfe Buch habe ich ein paar richtig gruselige Bilder dazu. Aber die Halter wollen es oftmals einfach nicht wahr haben. Bis es zu spät ist. :(

    Naja. Trauriges Thema.

    Aber vielleicht erklärt das tatsächlich die Sache mit der Feder. :) Ich würd's Euch ja so wünschen, dass es keinen anderen Grund hat. :)

    LG;

    Ann.
     
  14. #13 binie und seppi, 15. Dezember 2009
    binie und seppi

    binie und seppi Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. Dezember 2008
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hof
    Hallo Ann,

    Ja, dass mit dem Hund, war wirklich nicht lustig. Ich dachte, dass wars! Solche Situationen sollte man wirklich nicht unterschätzen. Wir waren mit im Raum, vielleicht 1 Meter vom Hund entfernt und trotzdem hat er es geschafft sich den Vogel zu schnappen. Wenn meinen Jamie etwas passiert wäre, hätte ich mir das nie verziehen.:nene:

    Ich hoffe auch, dass es nichts schlimmes ist.
    Ich werde die ganze Sache jetzt mal beobachten. Ich kann das jetzt gut kontrollieren, durch die neu nachwachsenden Federn. Denn ich werde jetzt wöchentlich schauen ob die Neuen gut aus den Hülsen wachsen und ob Veränderungen auftreten.

    Viele Grüße
    Sabrina
     
  15. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Ja, da bin ich bei Dir.

    Hältst Du uns auf dem Laufenden?

    LG,
    Ann.
     
  16. kiddi

    kiddi Mitglied

    Dabei seit:
    4. November 2009
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    uv licht

    hallo,hast du für deinen grauen auch uv licht? wir hatten auch federprobleme,waren beim arzt uns er ist soweit gesund,haben auch gleich eine lampe gekauft und man sieht schon erfolge

    liebe grüße brigitte:trost:
     
  17. jensen

    jensen Banned

    Dabei seit:
    25. Juli 2009
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    0
    Hi Binie und Seppi ;

    Ann hat das schon sehr gut eingegrenzt , das sieht nach PDFD aus . Federn die so abbrechen sollte man ernst nehmen ( Glasfedern) . Ich würde Euch empfehelen einen Test machen zu lassen . Googel mal nach PDFD und sehe Dir vergleichsweise die Bilder an .
    Es muß nicht unbedingt diese Krankheit sein , aber der Verdacht besteht schon.
    MFG Jens
     
  18. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Jens,

    Sabrina schrieb auf Anns Nachfrage: :zwinker:
     
  19. jensen

    jensen Banned

    Dabei seit:
    25. Juli 2009
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    0
    Hi Sybille ,
    ja , ich hab das gelesen . Trotzdem würde ich bei solch einem Fund erst einmal zusammenzucken . Die Befürchtungen hierfür sind nicht aus der Luft gegriffen . Sollte ich mich geirrt haben wäre das natürlich super .
    Ein Blutbild kann hierüber schon Auskunft geben.
    Zum Vergleich klick

    MFG Jens
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 binie und seppi, 16. Dezember 2009
    binie und seppi

    binie und seppi Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. Dezember 2008
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hof
    @ Ann,
    klar halt ich euch auf den Laufenden!

    @ Brigitte,
    ja, wir haben eine UV Lampe.

    @ Jens,
    wir sind total erschrocken, als wir die Feder gefunden haben, dass kannst du mir glauben.
    Wie ich schon schrieb wurden beide getestet. Ich weiß das diese Tests nicht immer aussagekräftig sind.
    Ich werde, dass jetzt beobachten und dann sehen wir weiter. Wenn es doch was schlimmes wäre, dann müsste es ja auch bei den nächsten Federn Probleme geben. Und dann kann ich auch nochmal testen lassen.

    Viele Grüße
    Sabrina
     
  22. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Hallo Jens,

    was für einen Unterschied würde es denn jetzt im Moment machen?

    Soweit ich weiß, steht keine Verpaarung, Abgabe, o.ä. an.

    Dass man bei gegenseitigen Besuchen von Papa-Haltern vorsichtig ist, gilt immer (also Duschen, Haarewaschen, umziehen etc. vor und nach Kontakt mit anderen Papageien). Ändert also auch nichts.

    PBFD ist nicht behandelbar

    Wenn sie jetzt sofort einen Test machen würde und der wäre positiv, würde sich nicht viel ändern. Ja klar, sie könnte was fürs Immunsystem machen. Das wäre vielleicht zu überlegen. Aber sonst?

    Stress vermeiden. Ja. Aber es ist für die Tiere stressiger, wenn die Halter sich jetzt völlig verrückt machen als wenn sie ruhig bleiben und erst mal schauen. Es läuft ja nichts davon.

    Und es gibt tatsächlich Tiere, die ein-zwei solcher Federn haben, die mehrfach PBFD-negativ getestet wurden. Da liegt, so scheint es, tatsächlich nur eine Follikelschädigung vor.

    Ich gehe mal davon aus, so wie Sabrina sich hier äußert, dass sie vernünftig vorgeht, keine anderen Papageien einer möglichen Ansteckung aussetzt und ihre eigenen Tiere eingehend beobachten wird.

    Ich würde auch vermuten, dass jemand wie Sabrina, der sich um so Dinge wie UV-Licht kümmert, sich auch um die anderen Haltungsfaktoren, wie ausgewogene Ernährung, kümmert. Deshalt sehe ich auch nicht die zwingende Notwendigkeit sofort etwas zu unternehmen. Je besser die Haltung ist, desto intakter das Immunsystem.

    LG,

    Ann.
     
Thema:

Feder

Die Seite wird geladen...

Feder - Ähnliche Themen

  1. mein Kanarienvogel verliert federn am kopf und am schnabel

    mein Kanarienvogel verliert federn am kopf und am schnabel: Hallo mein Kanarienvogel verliert federn am kopf und in bereich schnabel was kann ich tun
  2. Henne nackig um Kloake und etwas am Hals

    Henne nackig um Kloake und etwas am Hals: Hallo zusammen. Nach langer Zeit hat einer meiner Kanarienvögel (beides Hennen) mal wieder ein Problem:traurig: Erst ist mir aufgefallen,das,wenn...
  3. Federn von Laufentenerpel sehen komisch aus

    Federn von Laufentenerpel sehen komisch aus: Hallo, seit ein paar Tagen sehen die Federn meines Laufentenerpels komisch aus. Ist er krank oder kommt es vllt von der Mauser? Schonmal danke...
  4. Edelpapagei Happy rupft sich

    Edelpapagei Happy rupft sich: Hallo Karin, Mir wurde in einem anderen Forum geraten, hier mit dir Kontakt aufzunehmen. Ich hoffe du kannst mir helfen. Mein Name ist Vanessa...
  5. Federn bestimmen bitte um Hilfe

    Federn bestimmen bitte um Hilfe: Wir haben 2 Federn zu denen wir noch keinen passenden Vogel ausmachen könnten. Die rechte Feder hat mein Sohn aus der Kita mitgebracht, die linke...