Federausfall auf dem Kopf oder gegenseitiges Rupfen?

Diskutiere Federausfall auf dem Kopf oder gegenseitiges Rupfen? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo liebe Papageienfreunde! Ich habe bemerkt, dass bei meinen beiden Timnehs Federn auf dem Kopf weniger werden und dachte es wäre wegen der...

  1. Oskar

    Oskar Guest

    Hallo liebe Papageienfreunde!

    Ich habe bemerkt, dass bei meinen beiden Timnehs Federn auf dem Kopf weniger werden und dachte es wäre wegen der Mauser. Außerdem kraulen sie sich immer gegenseitig auf dem Kopf .
    Sie sind nach einer Zeit auch wieder gewachsen. Jedoch hat es schon wieder angefangen und ist mittlerweile sehr schlimm geworden. Heute habe ich bemerkt, dass einer von ihnen sogar blutige Stellen auf dem kopf hat.
    Jetzt weiß ich nicht ob das vielleicht eine Krankheit ist oder sie sich gegenseitig die Federn auf dem Kopf rupfen ?
    Ich glaube es ist eher letzteres, aber ich wollte zur Sicherheit lieber fragen, ob es eine solche Krankheit gibt, wo sie nur Federn auf dem kopf verlieren.
    Wenn es die erste Möglichkeit ist, wieso tun sie das?
    Sie verstehen sich eigentlich ganz gut.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Rüdiger

    Rüdiger Guest


    Moin Oskar!

    Es gibt schon einige Krankheiten, bei denen nur bestimmte Hautbereiche wie die des Kopfes betroffen sein können (besonders im Anfangsstadium, s.u. Grabmilben, Pilze), aber meist sind sie gut zu erkennen und/oder finden sich selten bei Großpapageien .
    Kammgrind/Favus bspw.findet man in der Hauptsache bei Hühnern und führt zum federausfall. Auf dem Kopf bildet sich ein weißer, schimmerähnlicher Belag.
    Auch Ekzeme können örtlich auftreten und zu federausfall führen. Die Haut ist oft verdickt, die betroffenen Stellen nässen häufig und sind rot verfärbt.
    Ebenfalls ist eine Pilzerkrankungen denkbar - zu erkennen an oft schuppige, meist runde Hautpartien. Hier allerdings ist eine weitere Ausbreitung möglich.
    Grabmilben /Schnabelschwamm oder -räude, Kalkbeine) ziehe mit ihren graueweißen, schwammähnlichen Wucherungen über Schnabelansatz, Nase und Augen und in schweren Fällen über den Kopf und den gesamten Körper (selten bei Großpapageien).
    Wären nicht beide Vögel betroffen kämen natürlich auch kleine Verletzungen in Frage.

    Wenn es "Kahlkraulen" ist, ist guter Rat wirklich sehr teuerm - ich erlebe es ja selbst bei meinem Mohrenkopfpaar. Allerdings geht es nicht soweit, das die Haut verletzt wird. Das ist dann ja wirklich kein "ästhetisches" Problem mehr.
    Meist wird die Empfehlung einer Neu- und Umverpaarung gegeben, weil das kahlkraulen ein Anzeichen mangelnder Harmonie sein soll. Aber was machen, wenn die beiden wie meine Mohren zusammenbleiben wollen, obwohl sie weitere Partner zur Auswahl hatten?:(
    Auch Langeweile könnte natürlich eine mögliche Ursache sein.
    Andere Empfehlungen sind bestimmte Salben, die den kahlkraulenden Vögel den Geschmack verderben sollen. Ich bin allerdings sehr mißtrauisch dem gegenüber und habe es selbst deshalb nie ausprobiert. Aber bei verletzten Haut würde ich das doch in Erwägung ziehen und mich bei einem TA nach Möglichkeiten erkundigen.
    Halt uns auf dem laufenden!
     
  4. Oskar

    Oskar Guest

    Danke für die ausführliche Antwort!
    Werde euch im Laufenden halten.
     
Thema: Federausfall auf dem Kopf oder gegenseitiges Rupfen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. amsel federausfall

    ,
  2. gegenseitiges rupfen

    ,
  3. graupapageien Pärchen gegenseitig federn rupfen am kopf

Die Seite wird geladen...

Federausfall auf dem Kopf oder gegenseitiges Rupfen? - Ähnliche Themen

  1. mein Kanarienvogel verliert federn am kopf und am schnabel

    mein Kanarienvogel verliert federn am kopf und am schnabel: Hallo mein Kanarienvogel verliert federn am kopf und in bereich schnabel was kann ich tun
  2. Kahle Stelle am Kopf

    Kahle Stelle am Kopf: Hallo zusammen, eine meiner kleinen hat eine kahle Stelle am Köpfchen. Mit der Mauser hat dies nichts zu tun. Hat hier jemand Erfahrung was ich...
  3. Nackte Geier

    Nackte Geier: Hallo, Da mir langsam die Ideen/ Ansätze ausgehen frage ich mal hier nach. Hat jemand einen Halsbandsittich, der sich stark gerupft hat, und das...
  4. Madagaskar: Was für ein roter Vogel mit schwarzem Kopf?

    Madagaskar: Was für ein roter Vogel mit schwarzem Kopf?: Hallo, um welche Art handelt es sich hier? Aufgenommen in Madagaskar. Vielen Dank!
  5. Hilfe Ara rupft sich!

    Hilfe Ara rupft sich!: Hallo liebe Leute! Ich brauche Eure Hilfe! Ich habe seit mehreren Jahren Gelbbrustaras (ein Männchen-Weibchen Geschwisterpaar Naturbrut 2014, ein...