Federbestimmung Hilfe!

Diskutiere Federbestimmung Hilfe! im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo zusammen Ich bin neu hier, frisch angemeldet... Habe am Wochenende diese Feder bei einem Spaziergang gefunden. Leider konnte ich sie anhand...

  1. #1 AnjaWerner, 07.12.2020
    AnjaWerner

    AnjaWerner Neues Mitglied

    Dabei seit:
    07.12.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen
    Ich bin neu hier, frisch angemeldet...
    Habe am Wochenende diese Feder bei einem Spaziergang gefunden. Leider konnte ich sie anhand von Googlesuchen nicht eindeutig zuordnen und hoffe nun auf Hilfe in diesem Forum. Vielen Dank im voraus.
    Gruß Anja
     

    Anhänge:

  2. Peri14

    Peri14 Mitglied

    Dabei seit:
    29.03.2006
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    TH
    Hallo Anja,
    kannst du Abgaben zum Fundort und zur Länge der Feder machen?

    Viele Grüße
     
  3. #3 AnjaWerner, 07.12.2020
    AnjaWerner

    AnjaWerner Neues Mitglied

    Dabei seit:
    07.12.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Petri14
    Ich wohne im Münsterland. Die Feder fand ich am Waldrand auf einem schmalen Weg zwischen zwei Rapsfeldern
    Hoffe das hilft etwas? Unser erster Gedanke war der Fasan? Oder doch ein Falke.

    Länge 13cm. Danke
     
  4. #4 Peregrinus, 07.12.2020
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26.03.2005
    Beiträge:
    9.930
    Zustimmungen:
    1.005
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Google doch mal nach Rebhuhn ... ;)

    VG
    Pere ;)
     
  5. #5 AnjaWerner, 07.12.2020
    AnjaWerner

    AnjaWerner Neues Mitglied

    Dabei seit:
    07.12.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Rebhuhn ist ein guter Tipp! Dankeschön. Werde mal weiter recherchieren!
     
  6. #6 Peregrinus, 08.12.2020
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26.03.2005
    Beiträge:
    9.930
    Zustimmungen:
    1.005
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Das war kein Tipp, sondern eine Bestimmung! :D

    VG
    Pere ;)
     
  7. #7 AnjaWerner, 08.12.2020
    AnjaWerner

    AnjaWerner Neues Mitglied

    Dabei seit:
    07.12.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Viel zu gerne glaube ich Ihnen!
    Dann werde ich in Zukunft mal die Augen aufhalten, ein Rebhuhn habe ich nämlich noch nie gesehen. Würde mich freuen.
    Gruß Anja
     
  8. #8 Karin G., 08.12.2020
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    30.804
    Zustimmungen:
    2.078
    Ort:
    Schweiz / Bodensee
    Rebhuhn
     
  9. #9 AnjaWerner, 08.12.2020
    AnjaWerner

    AnjaWerner Neues Mitglied

    Dabei seit:
    07.12.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Danke!!!!
     
  10. #10 AnjaWerner, 11.12.2020
    AnjaWerner

    AnjaWerner Neues Mitglied

    Dabei seit:
    07.12.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo und guten Morgen nochmal!
    Nachdem ich weiter zum Thema Rebhuhn recherchierte, stieß ich auf eine Seite des NABU. Dort wurde darum gebeten Rebhühner zu melden. Ich schickte das Foto der Feder und bekam zur Antwort, dass es sich lediglich um einen Fasanenfeder handelt. Meine Enttäuschung ist mittlerweile verflogen
     
  11. #11 Coelophysis, 11.12.2020
    Coelophysis

    Coelophysis Stammmitglied

    Dabei seit:
    05.08.2018
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    74
    Ort:
    Kreis Tübingen (BW)
    Hm, die Einschätzung vom NABU halte ich für falsch. Wenn die Feder wirklich 13 cm lang ist, dann ist sie vom Rebhuhn. Aufgrund der Außenfahnenverengung ist das für mich eine H5 (fünfte Handschwinge, vom Handgelenk gezählt). Die müsste beim Jagdfasan im Bereich von 20 cm liegen.
     
  12. #12 AnjaWerner, 11.12.2020
    AnjaWerner

    AnjaWerner Neues Mitglied

    Dabei seit:
    07.12.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
  13. #13 Peregrinus, 11.12.2020
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26.03.2005
    Beiträge:
    9.930
    Zustimmungen:
    1.005
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Ich habe meine Meinung zum Nabu schön des öfteren kund getan. Die erwähnte Antwort bestätigt meine Haltung ... :k

    VG
    Pere ;)
     
    wandterz gefällt das.
  14. #14 harpyja, 11.12.2020
    harpyja

    harpyja Federleserin

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    4.097
    Zustimmungen:
    1.449
    Ort:
    Norddeutschland
    "Der Nabu" ist dafür auch kein Ansprechpartner. In den Büros sitzen Freiwillige (FÖJs und Bufdis), Buchhalter, Volkswirte - und keine Universalgelehrten :) Ich saß in so einer Einsatzstelle auch schon mit 18 Jahren am Telefon und wurde zu Gott und der Welt befragt. Oder mir wurden verletzte Wildtiere gebracht - ist zwar eigentlich eine Fortbildungsstätte mit Museum, aber steht ja Nabu drauf!

    Handschwingen von Fasan und Rebhuhn sehen ziemlich identisch aus, der Unterschied ist wirklich nur die Größe. Also von mir auch noch mal Rebhuhn.
     
    wandterz gefällt das.
Thema:

Federbestimmung Hilfe!

Die Seite wird geladen...

Federbestimmung Hilfe! - Ähnliche Themen

  1. Hilfe bei Federbestimmung

    Hilfe bei Federbestimmung: Liebe Mitglieder des Vogelforums, könnte mir jemand diese Feder bestimmen? Ich komm leider nicht drauf. Vielen Dank im voraus![ATTACH] Ich...
  2. Hilfe bei Federbestimmung

    Hilfe bei Federbestimmung: Hallo Zusammen, ich war heute im Schwarzwald wandern und fand dabei diese Feder. Hat jemand von Ihnen eine Ahnung um welchen Vogel es sich hier...
  3. Hilfe bei Federbestimmung

    Hilfe bei Federbestimmung: Hallo liebe Forumsmitglieder, kann jemand die Feder einem Greifvogel zuordnen ? Gefunden unter einem bestzten Horstbaum neben Rupfungsresten eines...
  4. Federbestimmung

    Federbestimmung: Ist das eine Buntspechtfeder? Gefunden in Eberswalde (Brandenburg)[ATTACH]
  5. Federbestimmung

    Federbestimmung: Hallo habe heute diese Feder in meinem Garten entdeckt und wollte fragen zu welchem Vogel sie gehört.