Federbestimmung

Diskutiere Federbestimmung im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Letzte Woche konnte ich diese Feder aus einem Waldstück bergen. Bekommt man wirklich nicht so häufig zu Gesicht !! Rotmilan Stoßfeder: [IMG]...

  1. Deinonychus

    Deinonychus Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2008
    Beiträge:
    1.873
    Zustimmungen:
    81
    Ort:
    48231 Warendorf
    Letzte Woche konnte ich diese Feder aus einem Waldstück bergen. Bekommt man wirklich nicht so häufig zu Gesicht !!

    Rotmilan Stoßfeder:

    [​IMG]

    LG Phil
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2002 Königsfasan, 18. August 2011
    Königsfasan

    Königsfasan Federsammlung

    Dabei seit:
    20. Juni 2002
    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Haldensleben
    ach da haste mich wieder inspiriert^^ ... ein Hoch auf den Rotmilan^^
    [​IMG]

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
     

    Anhänge:

  4. #2003 Atzelschwinge, 18. August 2011
    Atzelschwinge

    Atzelschwinge Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. August 2010
    Beiträge:
    476
    Zustimmungen:
    4
    Hallo,
    ich sortiere zurzeit meine Federn. Bei den braunen bin ich mir nicht mehr ganz sicher aus welchen Volieren ich sie habe. Sie gehörten auf jeden Fall einem weiblichen Fasan. Kann man denn erkennen ob Gold- oder Silberfasan? Und dann habe ich noch kleinere Tragopanfedern. Zur Auswahl stehen Satyr- und Temminck-Tragopan. Ist bestimmt nicht leicht wenn nicht sogar unmöglich aber gibts da ne Unterscheidung vom Kleingefieder her?

    Den Anhang P1070424.jpg betrachten Den Anhang Tragopan.jpg betrachten

    Grüße
    Mona
     
  5. #2004 Königsfasan, 19. August 2011
    Königsfasan

    Königsfasan Federsammlung

    Dabei seit:
    20. Juni 2002
    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Haldensleben
    Für Silberfasan Weibchen sind mir die Federn zu hell, kann aber auch am Foto liegen. Außerdem fehlt die etwas hellere Außenfahne. Die Außenfahne der Amrschwinge müsste auch noch ein feines Sprenkelmuster aufweisen
    Goldfasan weibchen sieht glaube ich eher wie ein jagdfasan aus, also was Hand- und Armschwingen angeht und auf deinen Federn fehlt ja jede Art von Bänderung.
    Die Schwingen gehen eher so in eine Richtung Weißhauben/ oder Nepalfasan... was Hühnerartiges halt^^

    Bei den kleinen Deckfedern wüde ich eher auf Temminck tippen. Es gibt Brustfeder, wo der weiß Fleck nicht mit schwarz umrandet ist, das hat der Satyr nicht. bei ihm sind bis auf ein paar Federn am Steiß alle weißen punkte, wenn teilweise auch nur schwach umrandet.
     
  6. #2005 Atzelschwinge, 19. August 2011
    Atzelschwinge

    Atzelschwinge Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. August 2010
    Beiträge:
    476
    Zustimmungen:
    4
    Es sind Federn von beiden Tragopan-Arten. Nur hatte ich sie nicht geordnet, stattdessen einfach zusammengelegt.
     
  7. #2006 Königsfasan, 19. August 2011
    Königsfasan

    Königsfasan Federsammlung

    Dabei seit:
    20. Juni 2002
    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Haldensleben
    Nein, dann wirst du sie nicht mehr eindeutig bestimmt bekommen ;)
     
  8. #2007 Atzelschwinge, 19. August 2011
    Atzelschwinge

    Atzelschwinge Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. August 2010
    Beiträge:
    476
    Zustimmungen:
    4
    Ja. Das ist schade, war mir aber bewusst. Wenn ich Federn sammle tu ich die halt immer zusammen in eine Tasche oder was auch immer. Da hab ich nicht gleich die Möglichkeit nach Arten zu ordnen. Die meisten kann ich dann auch zu Hause bestimmen aber bei so ähnlich aussehenden Vögeln natürlich sehr schwierig. Naja, immerhin sind die Federn miteinander verwandt. Solange sie nicht bei den Gänsefedern liegen ists nicht so schlimm ;)
     
  9. Deinonychus

    Deinonychus Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2008
    Beiträge:
    1.873
    Zustimmungen:
    81
    Ort:
    48231 Warendorf
    Rumpffeder vom adulten Habicht:

    [​IMG]

    LG Phil
     
  10. buteo88

    buteo88 Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Januar 2011
    Beiträge:
    1.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Basel Schweiz
    woher weisst du dass das keine bussardfeder ist?

    LG
     
  11. Deinonychus

    Deinonychus Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2008
    Beiträge:
    1.873
    Zustimmungen:
    81
    Ort:
    48231 Warendorf
    Hi buteo88, es gibt auch helle Morphen beim Mäusebussard aber die Musterung dieser Feder ist einfach unverwechselbar in unseren Breiten.
    Der einzige Greif bei uns, der ähnliche Federn aufweist, ist der Sperber und für den ist diese Feder zu groß.

    LG Phil
     
  12. #2011 Königsfasan, 23. August 2011
    Königsfasan

    Königsfasan Federsammlung

    Dabei seit:
    20. Juni 2002
    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Haldensleben
    ich muss ehrlich gesagt sagen, dass ich nicht sagen könnte obs vom Bussard is oder vom habicht^^

    Hab noch ne andere Frage:
    Steuerfedern vom männlichen Amherstfasan von 2 Individuen, sie haben unterschiedliche Bänderung wie ihr seht. Kann man daran irgendwas erkennen? Unterart, Hybrid, etc?
    [​IMG]
    [​IMG]


    man sieht deutlich, dass die Bänderung bei dem unteren Bild viel breiter ist, beim oberen feiner
     

    Anhänge:

  13. eric

    eric Guest

    Ganz so einfach ist es nicht.
    Zum Vergleich hier unten Bussard und oben Habicht Brustfeder.
    Bussard an der Basis grauer und die Bänderung nicht soweit durchgehend.

    Links im Bild der Bussard als Ganzes
     

    Anhänge:

  14. #2013 Königsfasan, 23. August 2011
    Königsfasan

    Königsfasan Federsammlung

    Dabei seit:
    20. Juni 2002
    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Haldensleben
    Das erinnert mich doch glatt wieder daran, dass du noch paar Fotos machen wolltest^^
     
  15. eric

    eric Guest

    Hab auch schon einige gemacht. Hast demnächst e-Mail
     
  16. eric

    eric Guest

    So was kennst du ja.
    Die ziehen jetzt gerade.
     

    Anhänge:

  17. #2016 Königsfasan, 23. August 2011
    Königsfasan

    Königsfasan Federsammlung

    Dabei seit:
    20. Juni 2002
    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Haldensleben
    Kenn ich, besitze ich aber noch nich^^ Schöner Wespenbussard
     
  18. Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.031
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Ich würde meine Hand in dem Fall nicht ins Feuer für den Habicht legen. Gibt durchaus Bussarde, die genau so aussehen.

    VG
    Pere ;)
     
  19. Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.031
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Man könnte den Vogel auch bei seinem üblichen deutschen Namen nennen und vom Diamantfasan reden. :zwinker:

    Die dritte Feder auf dem oberen Bild (vielleicht auch die beiden oberen) würde ich allerdings eher der Henne als dem Hahn zuordnen.

    Wäre mir nicht bekannt, daß es vom Diamantfasan Unterarten gibt. Ich kann auch keine nennenswerten Unterschiede zwischen den beiden Individuen erkennen.

    VG
    Pere ;)
     
  20. Deinonychus

    Deinonychus Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2008
    Beiträge:
    1.873
    Zustimmungen:
    81
    Ort:
    48231 Warendorf
    Tja, nach eric´s Foto würd ich auch sagen sie ist vom Bussard.
    Hatte garnicht gewußt das es solche Bussardfedern gibt. Sorry mein Fehler.

    LG Phil
     
  21. Hoki

    Hoki Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Februar 2005
    Beiträge:
    2.153
    Zustimmungen:
    1
    Hi,
    Amherstfasane haben keine Unterarten und der Name ist gängiger als der deutsche Name, den man eher selten hört.
    Da man bei den meisten Amherstfasanen davon ausgehen kann , dass in der Vergangenheit Goldfasane eingekreuzt wurden, zeigen die Schwanzfedern oder Stossfedern durchaus unterschiedliche Bänderungen.
    Je gleichmässiger umso artenreiner. Leider habe ich keine Fotos meiner artenreinen Amherstfasane mehr, da waren die Merkmale sehr gut zu erkennen.
    Gruß Hoki
     
Thema: Federbestimmung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. habichtfeder

    ,
  2. möwenfeder

    ,
  3. federbestimmung

    ,
  4. vogelfedern bestimmen,
  5. vogelfedern bestimmen bilder,
  6. haselhuhn federn,
  7. milan feder,
  8. kondorfeder,
  9. storchenfeder,
  10. steinadlerfedern,
  11. vogelfeder bestimmen,
  12. eulenfedern bestimmen,
  13. Steuerfeder Mäusebussard,
  14. feder kondor,
  15. elster feder,
  16. habicht federn,
  17. steinadlerfeder,
  18. elsterfeder,
  19. kondor feder,
  20. habichtfeder bussardfeder vergleich,
  21. federn bestimmen,
  22. wespenbussard rupfung,
  23. eulenfedern erkennen,
  24. mäusebussard feder,
  25. eulenfeder
Die Seite wird geladen...

Federbestimmung - Ähnliche Themen

  1. Problem bei Federbestimmung

    Problem bei Federbestimmung: Hallo zusammen, der Fund der Feder liegt schon etwas zurück, Ende Juni, und wurde im Gemüsebeet neben dem Haus gemacht. Ich hatte mich zunächst...
  2. Hilfe bei Federbestimmung

    Hilfe bei Federbestimmung: Hallo Zusammen, ich war heute im Schwarzwald wandern und fand dabei diese Feder. Hat jemand von Ihnen eine Ahnung um welchen Vogel es sich hier...
  3. Federbestimmung

    Federbestimmung: Hallo, hier eine tolle Seite zur Bestimmung der Federn: featherbase.info Gruß Kyla
  4. Hilfe bei Federbestimmung

    Hilfe bei Federbestimmung: Hallo liebe Forumsmitglieder, kann jemand die Feder einem Greifvogel zuordnen ? Gefunden unter einem bestzten Horstbaum neben Rupfungsresten eines...
  5. Nochmal Federbestimmung

    Nochmal Federbestimmung: Und wenn ich schon dabei bin - hier liegt auch schon einige Zeit lang die folgende Feder herum, die ich irgendwo im Wald fand. Mein erster Tipp...