Federbestimmung

Diskutiere Federbestimmung im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo Vermutlich eine recht leichte Bestimmung einer Feder. Ich tippe mal auf Seeadler, allein schon aufgrund der Größe. Ausserdem kommen...

  1. buteo88

    buteo88 Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Januar 2011
    Beiträge:
    1.212
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Basel Schweiz
    naja voller neid kann ich dir ziemlich sicher den seeadler bestätigen..... aber da ist vorsicht geboten, ich musste auch schon feststellen was für spektakuläre ausmasse eine wiessstorchenfeder haben kann! aber 60-70cm..... ist schon recht eindeutig :)

    LG
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas gutes!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Wolfsblood

    Wolfsblood Stammmitglied

    Dabei seit:
    17. Juni 2011
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    0
    Da du zufällig gerade davon redest: hab gestern ein Weissstorchenhorst entdeckt (mit Jungen drin) und unten lag eine 50-60cm Riesenschwinge :)

    Ps.: Wenn wir schon bei Riesenfedern sind- ich glaub buteo hat eine H7 von Uhu. Mich würde ein Vergleich mit irgendeinem Objekt sehr interessieren.. Vllt kannt u mal ein foto einstellen?
     
  4. buteo88

    buteo88 Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Januar 2011
    Beiträge:
    1.212
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Basel Schweiz
    na dann glückwunsch! ich besitze leider noch keine storchenfeder.....
    ja ich kann gerne mal ein foto der uhu HS einstellen, sie ist allerdings nicht sehr lang, eher breit! ich werde das heute abend mal machen..
     
  5. Wolfsblood

    Wolfsblood Stammmitglied

    Dabei seit:
    17. Juni 2011
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    0
    Danke marius!

    Von wem ist diese feder? Gefunden scheinbar an einem flussufer:
    [​IMG]
    farblich würde sie zu einem Wespenbussard passen..

    Danke VG, Ronny
     
  6. Phisamofu

    Phisamofu Hans Huckebein:

    Dabei seit:
    27. Mai 2010
    Beiträge:
    742
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Tut mir leid, Ronny - keine Ahnung :nene:
    ____________________

    Auf meinem Auswilderungsgelände finde ich recht oft Rupfungen. Doch heut früh hat der "Mörder" sogar seine Visitenkarte hinterlassen - vermute ich.

    Wer ist der "Mörder" und wer war das "Opfer"?

    Grüßle
    Gerlinde

    Bild 1 ist der Tatort, einer meiner Nussbäume
    Bild 2 sind die gesammelten Indizien
    Bild 3 Rupfplatz in 2,50 m Höhe (dort klebt noch ein Federchen)
    Bild 4 Rupfung + Visitenkarte des "Mörders"
    Bild 5 Visitenkarte
     

    Anhänge:

  7. Phisamofu

    Phisamofu Hans Huckebein:

    Dabei seit:
    27. Mai 2010
    Beiträge:
    742
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Die Rupfung nochmal näher - das Kleingefieder ist z.T. nachtblau - und die "Visitenkarte" misst 16 cm.
     

    Anhänge:

  8. Phisamofu

    Phisamofu Hans Huckebein:

    Dabei seit:
    27. Mai 2010
    Beiträge:
    742
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Ich rate jetzt mal ... Sperber erbeutete Rotkehlchen?

    Grüßle
    Gerlinde
     
  9. #2268 Deinonychus, 21. Juni 2012
    Deinonychus

    Deinonychus Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2008
    Beiträge:
    1.865
    Zustimmungen:
    64
    Ort:
    48231 Warendorf
    Sperber ist klar !! Auch gut zu sehen das es ein männlicher Sperber war ^^ !!

    LG Phil
     
  10. Phisamofu

    Phisamofu Hans Huckebein:

    Dabei seit:
    27. Mai 2010
    Beiträge:
    742
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Äähhmm :? ..., machst Du mich schlauer? Woran erkennt man denn an dieser Feder den männlichen Sperber?
    Hab - vermutlich ebenfalls von ihm - auch schon eine Feldsperlings- und eine Stieglitzrupfung gefunden.

    Grüßle
    Gerlinde
     
  11. #2270 Merops Apiaster, 21. Juni 2012
    Merops Apiaster

    Merops Apiaster Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Oktober 2008
    Beiträge:
    881
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    79235 Vogtsburg am Kaiserstuhl
    Nö, Dorngrasmücke, und das eindeutig ;)


    VG, Merops
     
  12. Phisamofu

    Phisamofu Hans Huckebein:

    Dabei seit:
    27. Mai 2010
    Beiträge:
    742
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Ach, auf Dorngrasmücke wär ich nie gekommen! Aber stimmt, die hab ich dort schon gesehen. Wie auch die hier, die sich nach drei Tagen erholt und pappsatt gefressen hatte und eben dort wieder in die Freiheit startete ...
     

    Anhänge:

  13. #2272 Standard mit D, 22. Juni 2012
    Standard mit D

    Standard mit D am Ende :)

    Dabei seit:
    23. August 2007
    Beiträge:
    440
    Zustimmungen:
    1
  14. buteo88

    buteo88 Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Januar 2011
    Beiträge:
    1.212
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Basel Schweiz
    eo hast du die gefunden? sieht nach seeadler aus!
     
  15. #2274 Standard mit D, 22. Juni 2012
    Standard mit D

    Standard mit D am Ende :)

    Dabei seit:
    23. August 2007
    Beiträge:
    440
    Zustimmungen:
    1
    Habe sie an einem Feldrand am Niederrhein gefunden. Die nächsten Gewässer sind eigentlich ein paar km entfernt, obwohl dort tatsächlich schonmal Seeadler gesichtet wurden, aber ich glaube nur sehr selten. Übrigens ist sie knapp 14 cm lang.
     
  16. buteo88

    buteo88 Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Januar 2011
    Beiträge:
    1.212
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Basel Schweiz
    also eine deckfeder der flügelunterseite, 14cm lang und mit diesem muster und farbe... kann eigentlich nur vom seeadler sein!
     
  17. buteo88

    buteo88 Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Januar 2011
    Beiträge:
    1.212
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Basel Schweiz
    allerdings muss ich zugeben dass ich selbst bisher nur grossgefieder vom seeadler besitze bzw gesehen habe, also ist es sehr gut möglich dass ich mich irre!!
     
  18. eric

    eric Guest

    Für mich eher was zwischen mutierter Krähe bis Haushuhn.
     
  19. buteo88

    buteo88 Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Januar 2011
    Beiträge:
    1.212
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Basel Schweiz
    bei 14 cm? was für eine feder sollte das dann sein?
     
  20. buteo88

    buteo88 Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Januar 2011
    Beiträge:
    1.212
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Basel Schweiz
    sieht nicht so stabil aus, daher dachte ich an kleingefieder..
     
  21. Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    7.964
    Zustimmungen:
    33
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Wenn die Feder von einem Seeadler ist, dann reiche man mir bitte einen Besen zwecks Verzehrs.

    Die ist von irgend einem Haus-Hühnervogel, würde ich sagen.

    VG
    Pere ;)
     
Thema: Federbestimmung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. habichtfeder

    ,
  2. möwenfeder

    ,
  3. federbestimmung

    ,
  4. vogelfedern bestimmen bilder,
  5. haselhuhn federn,
  6. milan feder,
  7. vogelfedern bestimmen,
  8. kondorfeder,
  9. storchenfeder,
  10. steinadlerfedern,
  11. vogelfeder bestimmen,
  12. Steuerfeder Mäusebussard,
  13. feder kondor,
  14. eulenfedern bestimmen,
  15. elster feder,
  16. habicht federn,
  17. steinadlerfeder,
  18. elsterfeder,
  19. kondor feder,
  20. habichtfeder bussardfeder vergleich,
  21. federn bestimmen,
  22. wespenbussard rupfung,
  23. eulenfedern erkennen,
  24. mäusebussard feder,
  25. eulenfeder
Die Seite wird geladen...

Federbestimmung - Ähnliche Themen

  1. Federbestimmung

    Federbestimmung: Hallo, hier eine tolle Seite zur Bestimmung der Federn: featherbase.info Gruß Kyla
  2. Hilfe bei Federbestimmung

    Hilfe bei Federbestimmung: Hallo liebe Forumsmitglieder, kann jemand die Feder einem Greifvogel zuordnen ? Gefunden unter einem bestzten Horstbaum neben Rupfungsresten eines...
  3. Nochmal Federbestimmung

    Nochmal Federbestimmung: Und wenn ich schon dabei bin - hier liegt auch schon einige Zeit lang die folgende Feder herum, die ich irgendwo im Wald fand. Mein erster Tipp...
  4. Federbestimmung

    Federbestimmung: Hallo, am Rupfplatz eines Roten Milans fand ich heute 1. Federn eines Grünspechts 2. Federn einer Stockente (!) 3. die hier angehängten Federn,...
  5. Federbestimmung

    Federbestimmung: Hallo zusammen, ich bräuchte Hilfe bei der Bestimmung einer Feder. Bin ratlos :-) Habe diese Feder im Südschwarzwald gefunden... Dachte an einen...