Federbestimmung

Diskutiere Federbestimmung im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; man beachte dass die bänderung von hand- zu armschwingen langsam nachlässt und bis zu den innersten armschwingen komplett verschwindet, welche...

  1. buteo88

    buteo88 Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Januar 2011
    Beiträge:
    1.212
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Basel Schweiz
    man beachte dass die bänderung von hand- zu armschwingen langsam nachlässt und bis zu den innersten armschwingen komplett verschwindet, welche vollständig braun sind.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas gutes!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2342 Merops Apiaster, 20. August 2012
    Merops Apiaster

    Merops Apiaster Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Oktober 2008
    Beiträge:
    881
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    79235 Vogtsburg am Kaiserstuhl
    Klarer Fall von Wespenbussard - meiner Meinung nach immatur ;)


    VG, Merops
     
  4. buteo88

    buteo88 Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Januar 2011
    Beiträge:
    1.212
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Basel Schweiz
    aber der wespenbussard ist sicher!? kann das jemand bestätigen?
     
  5. #2344 Merops Apiaster, 20. August 2012
    Merops Apiaster

    Merops Apiaster Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Oktober 2008
    Beiträge:
    881
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    79235 Vogtsburg am Kaiserstuhl
    http://www.vogelfedern.de/wb.htm


    VG, Merops
     
  6. Wolfsblood

    Wolfsblood Stammmitglied

    Dabei seit:
    17. Juni 2011
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    0
    Wespenbussard (apivorus pernis) ist bombensicher ;) wo hast du den her??

    VG, Ronny
     
  7. Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    7.969
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Na klar! :zustimm:

    Am besten, Du verbuchst ihn als Jungvogel.

    VG
    Pere ;)
     
  8. buteo88

    buteo88 Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Januar 2011
    Beiträge:
    1.212
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Basel Schweiz
    das hab ich auch vermutet! danke sehr.

    LG
     
  9. buteo88

    buteo88 Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Januar 2011
    Beiträge:
    1.212
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Basel Schweiz
    war auf jeden fall jünger als ein jahr wie ich das sehe, liege ich da richtig? vielleicht vor/ im ersten winter verstorben!?

    @Wolfsblood: den hab ich natürlich selbst vom himmel geholt und mit zeitung ausgestopft :zustimm:
    ne hab ihn und zwei weitere von einer guten freundin geschenkt bekommen.
     
  10. eric

    eric Guest

    Auf jeden Fall Wespenbussard im ersten Jahr
     
  11. buteo88

    buteo88 Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Januar 2011
    Beiträge:
    1.212
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Basel Schweiz
    das feut mich. danke sehr
     
  12. #2351 Phisamofu, 21. August 2012
    Zuletzt bearbeitet: 21. August 2012
    Phisamofu

    Phisamofu Hans Huckebein:

    Dabei seit:
    27. Mai 2010
    Beiträge:
    742
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Ich weiß, ist OT, aber ich kann´s nicht lassen ;) ...

    Das Bild vom weißgestreiften Rabenpaar ist vom August vorigen Jahres.
    Heute hab ich die beiden nochmal geknipst - ein paar Wochen vor der Auswilderung des Männchens nach Beendigung der Mauser. Die weißen Federn waren im Lauf des Herbst/Winters alle abgebrochen.
    Das Weibchen mit dem vielen Weiß hat damals eine Nierenschädigung davongetragen, hat schwere Gicht und kann im Winter keinen Ast greifen, weil sich ihre Zehen in der Kälte seitlich krümmen. Sie bleibt.

    Grüßle
    Gerlinde
     

    Anhänge:

  13. buteo88

    buteo88 Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Januar 2011
    Beiträge:
    1.212
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Basel Schweiz
    ^^na das sieht doch schon besser aus! schade allerdings um das weibchen...

    ich hab hier noch einen weiteren flügel eines wespenbussards den ich gerade 'gerupft' habe (nur den flügel nicht den ganzen vogel). auch hier hätte ich gerne genauere infos bezüglich alter und geschlecht des vogels!

    Den Anhang IMG_3462.jpg betrachten Den Anhang IMG_3466.jpg betrachten

    LG
     
  14. buteo88

    buteo88 Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Januar 2011
    Beiträge:
    1.212
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Basel Schweiz
    hat keiner eine ahnung?
     
  15. #2354 Königsfasan, 22. August 2012
    Königsfasan

    Königsfasan Federsammlung

    Dabei seit:
    20. Juni 2002
    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Haldensleben
    Ich besitze leider nichts vom wespenbussard ;) Internet hilft auch nich weiter ?
     
  16. buteo88

    buteo88 Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Januar 2011
    Beiträge:
    1.212
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Basel Schweiz
    das ist aber schade für dich :D naja laut vogelfedern.de könnte es ein adultes weibchen sein! es sind leider nicht viele abgebildet. leute wie eric und pere wissen sowas normalerweise sicher..
     
  17. Heliman

    Heliman Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. Juni 2006
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Baden
    Rein von der Färbung her unterscheiden sich die beiden Geschlechter beim Wespenbussard kaum bzw. gar nicht. Höchstens in den Maßen.

    Es gibt zwar noch die dunkle From des Wespenbussards (ähnlich wie beim Eleonorenfalke), aber die ist geschlechtsneutral und sehr selten.

    Dein Vogel dürfte noch kein Alterskleid haben, vermute ich. Wenn ich mich nicht täuschen sollte hat der adulte Wespenbussard 3 gleichmässig verteilte ''Binden'' im Gefieder. Deiner hat 2.
     
  18. buteo88

    buteo88 Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Januar 2011
    Beiträge:
    1.212
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Basel Schweiz
  19. Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    7.969
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Wir können lediglich sicher feststellen, dass es sich um einen Altvogel handelt, klar.

    Die Geschlechter unterscheiden sich im Optimalfall deutlich, doch ist die Variationsbreite beim Wespenbussard sehr groß. Es gibt außerordentlich helle, aber auch sehr dunkle Vögel, allerdings keine explizite helle oder dunkle Farbmorphe wie beispielsweise beim Eleonorenfalken. Die Übergänge sind hier fließend.

    Es gibt weibchenähnliche Männchen und männchenähnliche Weibchen. Wenn ich mich im vorliegenden Fall festlegen müßte, so würde ich den Vogel als Männchen einstufen.

    VG
    Pere ;)
     
  20. buteo88

    buteo88 Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Januar 2011
    Beiträge:
    1.212
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Basel Schweiz
    wie sieht es mit der länge der federn aus, könnte man sie daran bestimmen? sehr wahrscheinlich überschneiden sich die größen von m und w, richtig!?
     
  21. Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    7.969
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Die Bestimmung anhand der Gefiederlänge ist beim Wespenbussard weitgehend ausgeschlossen. Nur wenn es sich um extrem große Federn handelt, kann man von einem Weibchen ausgehen, bei extrem kleinen von einem Männchen. Vermutlich kann man aber bei 80 oder 90 % der Federn allein anhand der Länge keine Prognose abgeben, denn der Überschneidungsbereich der Geschlechter ist enorm.

    Bei den heimischen Greifvögeln ist die metrische Geschlechtsbestimmung ausschließlich bei Habicht und Sperber sicher.

    VG
    Pere ;)
     
Thema: Federbestimmung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. habichtfeder

    ,
  2. möwenfeder

    ,
  3. federbestimmung

    ,
  4. vogelfedern bestimmen bilder,
  5. haselhuhn federn,
  6. milan feder,
  7. vogelfedern bestimmen,
  8. kondorfeder,
  9. storchenfeder,
  10. steinadlerfedern,
  11. vogelfeder bestimmen,
  12. Steuerfeder Mäusebussard,
  13. feder kondor,
  14. eulenfedern bestimmen,
  15. elster feder,
  16. habicht federn,
  17. steinadlerfeder,
  18. elsterfeder,
  19. kondor feder,
  20. habichtfeder bussardfeder vergleich,
  21. federn bestimmen,
  22. wespenbussard rupfung,
  23. eulenfedern erkennen,
  24. mäusebussard feder,
  25. eulenfeder
Die Seite wird geladen...

Federbestimmung - Ähnliche Themen

  1. Federbestimmung

    Federbestimmung: Hallo, hier eine tolle Seite zur Bestimmung der Federn: featherbase.info Gruß Kyla
  2. Hilfe bei Federbestimmung

    Hilfe bei Federbestimmung: Hallo liebe Forumsmitglieder, kann jemand die Feder einem Greifvogel zuordnen ? Gefunden unter einem bestzten Horstbaum neben Rupfungsresten eines...
  3. Nochmal Federbestimmung

    Nochmal Federbestimmung: Und wenn ich schon dabei bin - hier liegt auch schon einige Zeit lang die folgende Feder herum, die ich irgendwo im Wald fand. Mein erster Tipp...
  4. Federbestimmung

    Federbestimmung: Hallo, am Rupfplatz eines Roten Milans fand ich heute 1. Federn eines Grünspechts 2. Federn einer Stockente (!) 3. die hier angehängten Federn,...
  5. Federbestimmung

    Federbestimmung: Hallo zusammen, ich bräuchte Hilfe bei der Bestimmung einer Feder. Bin ratlos :-) Habe diese Feder im Südschwarzwald gefunden... Dachte an einen...