Federbestimmung

Diskutiere Federbestimmung im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; ich wage es auch zu bezweifeln dass sich ein schwarzspecht an einem futterplatz aufhält. ich 'kenne' nur einen schwarzspecht, der meidet...

  1. buteo88

    buteo88 Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Januar 2011
    Beiträge:
    1.212
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Basel Schweiz
    ich wage es auch zu bezweifeln dass sich ein schwarzspecht an einem futterplatz aufhält. ich 'kenne' nur einen schwarzspecht, der meidet eigentlich die gesellschaft anderer vögel und sucht seine lieblingsbäume nach insekten ab. er ist eher nicht so scharf auf körnerfutter.

    LG dario
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas gutes!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Phisamofu

    Phisamofu Hans Huckebein:

    Dabei seit:
    27. Mai 2010
    Beiträge:
    742
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Vielen Dank, Merops und Dario! :)

    Die Feder stammt übrigens von der Futterstelle auf dem Auswilderungsgelände.
    Bunt- und Mittelspechte hab ich dort ausgewildert, seh ich häufig - und auch Grünspechte sind oft da. Einen Schwarzspecht sehe ich sehr oft etwa 500 m Luftlinie entfernt über einem Tal hinweg am Waldrand.

    Gefüttert wird auf und neben den Auswilderungsvolieren nicht nur Körnerfutter, sondern auch die Reste von meinen Voliereninsassen: Mäuse, Küken, Grillen, Zophobas, Mehlwürmer, Hähnchenherzen, halbierte Eier, selbstgebackene Hundegutsele, Früchtemüsli von Feinkost-, Mode- und Technik-A.di und - nicht zu vergessen - Hausmacher Spezial-nicht-nur-für-Meisen-Knödel. Sollte vielleicht auch was - selbst für einen schleckigen - Schwarzspecht dabei sein ;)...

    So ganz am Rande ..., die recht großen Hausmacher Meisenknödel geh´n weg wie warme Semmeln. Häng ich einen an den Zwetschgenbaum, find ich am nächsten Tag das Wurstgarn hochgezogen und über abgeschnittenen Aststummeln fest eingehängt - leer...

    Übrigens hat meine Mutter im Schwäbischen schon seit Jahren einen Schwarzspecht regelmäßig als Futtergast. Ist inzwischen nicht mal mehr so richtig Ortsrandlage, aber der Futterplatz hat uralte Tradition ;) ...

    Verzeiht bitte mein OT-Gequassel ;) ...

    Grüßle
    Gerlinde
     
  4. Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    7.893
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Na klar! :zustimm:

    VG
    Pere ;)
     
  5. Phisamofu

    Phisamofu Hans Huckebein:

    Dabei seit:
    27. Mai 2010
    Beiträge:
    742
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Nochmals vielen Dank!
    Dann wart ich halt noch ein bissle auf den Schwarzspecht ;) ...

    Grüßle
    Gerlinde

    PS. Den gestrigen ehemaligen Hausmacher Meisenknödel - heut vormittag geknipst - stell´ ich dann lieber mal in die Beobachtungen ...
     
  6. #2405 Merops Apiaster, 19. Dezember 2012
    Merops Apiaster

    Merops Apiaster Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Oktober 2008
    Beiträge:
    881
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    79235 Vogtsburg am Kaiserstuhl
    Upps, da sind mir doch glatt die 10cm Federlänge durch die Lappen gegangen...ganz klar, Buntspecht :-)


    VG, Merops
     
  7. #2406 DiaryOfDreams, 14. Januar 2013
    DiaryOfDreams

    DiaryOfDreams Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Duisburg
    Hallo. Nach längerer Abwesenheit muss ich mal wieder mit ein paar Federn nerven von denen ich hoffe dass ihr sie bestimmen könnt.
    Ich kann dazu nur sagen dass ich sie von einem Mitarbeiter einer Greifvogelstation bekommen habe - da ich diesen auf einer Flugshow gesehen habe kann ich leider nicht einmal genau sagen welche Vögel diese Greifvogelstation im einzelnen genau hat (genuaere Angaben zu der Station möchte ich nicht machen damit die Mitarbeiter dort nicht womöglich Ärger wegen dem verschenken der Federn bekommen und auch nicht mit zig Anfragen mit Verweis auf mich bekommen - Danke für Euer Verständnis).

    Den Anhang CIMG2390_new.jpg betrachten Den Anhang CIMG2388_new.jpg betrachten Den Anhang CIMG2389_new.jpg betrachten

    Die einzigen Vermutungen die ich habe sind dass auf dem unteren Bild die ganz linke Feder vom Weißkopfseeadler stammt und die beiden rechten von einem Kondor. Könnte das sein? Übrigens ist die jeweils größte Feder auf jedem Bild ca. 33cm - 35cm lang.
     
  8. buteo88

    buteo88 Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Januar 2011
    Beiträge:
    1.212
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Basel Schweiz
    da bist du aber reichlich beschenkt worden, in die greifvogelstation will ich auch mal :k

    die auf dem oberen bild würde ich spontan einem blaubussard zuordnen.

    auf dem mittleren bild sind denke ich federn von mindestens zwei verschiedenen arten zu sehen, darauf komme ich weil der kiel der einen feder zum ende hin etwas länger weiss bleibt. die ganz rechts erinnert mich an meine schreiseeadlerfeder, ich bezweifle allerdings dass es diesen vogel dort zu sehen gibt (falls doch musst du mir ernsthaft sagebn wo die station ist!), ein vogel der gattung haliaeetus ist aber ziemlich sicher.

    weisskopfseeadler würde ich zustimmen (wenn es keinen schreiseeadler gibt)
     
  9. #2408 DiaryOfDreams, 15. Januar 2013
    DiaryOfDreams

    DiaryOfDreams Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Duisburg
    @buteo88: Ich bin mir sogar absolut sicher dass es auf der Station einen Schreiseeadler gibt, da dieser auch bei der Flugshow vorgeführt wurde. :) Du meintest damit jetzt aber konkret das Bild mit den vier braunen Federn, ja? Bei mir werden die Bilder gerade nicht untereinander angezeigt.
    Und wie google gerade ausspuckte gibt es dort auch einen Blaubussard, das käme also auch hin.

    Ich habe die Federn auch nur so gruppiert wie ich dachte dass sie zusammengehören könnten - da kann es schnell passieren dass man was falsch zuordnet. :(

    Danke schonmal für die Antworten. :D
     
  10. harpyja

    harpyja Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2010
    Beiträge:
    1.668
    Zustimmungen:
    36
    Blaubussard kann ich bestätigen, sonst muss ich mich aber zurückhalten...
     
  11. #2410 DiaryOfDreams, 15. Januar 2013
    DiaryOfDreams

    DiaryOfDreams Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Duisburg
    Schön, dann kann ich die fünf Federn schonmal gesichert einsortieren. :D Finde die auch total schön. Ich kann mir gut vorstellen dass es wesentlich schwieriger wird die restlichen Federn eindeutig zu bestimmen, aber vielleicht findet sich ja noch wer der was dazu sagen kann. :)
     
  12. Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    7.893
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Hier ist aber zu bezweifeln, ob die Federn vom selben Vogel stammen. Das scheint mir eher nicht der Fall zu sein.

    Die anderen würde ich spontan dem Weißkopfseeadler zuordnen, nur die weiße Steuerfeder auf Bild 3 passt - wenn überhaupt - nur zum Schreiseeadler.

    VG
    Pere ;)
     
  13. #2412 DiaryOfDreams, 15. Januar 2013
    Zuletzt bearbeitet: 15. Januar 2013
    DiaryOfDreams

    DiaryOfDreams Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Duisburg
    Ich habe jetzt eine Liste der in Frage kommenden Vögel bzgl. der restlichen Federn:
    Geier: Rabengeier, Truthahngeier, Sperbergeier, Gänsegeier, Mönchsgeier, Andenkondor
    Adler: Steppenadler, Kaiseradler, Steinadler, Schreiseeadler, Europäischer Seeadler, Weißkopfseeadler, Riesenseeadler

    Und nochmal ein großes Danke an jeden der bei der Bestimmung hilft...ich werde mal versuchen ob ich irgendwelche der Vögel bereits selber ausschließen kann.

    Edit: Steppenadler und Kaiseradler kann ich wohl ausschließen, da die Federn keinerlei Bänderung aufweisen.
     
  14. buteo88

    buteo88 Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Januar 2011
    Beiträge:
    1.212
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Basel Schweiz
    bei federn die mehr oder weniger einfarbig/schlicht gefärbt sind hilft es häufig die federn auch man von unten zu betrachten.
     
  15. #2414 DiaryOfDreams, 16. Januar 2013
    DiaryOfDreams

    DiaryOfDreams Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Duisburg
    Ich habe jetzt noch mal Bilder der Unterseiten der Federn gemacht - wobei sich da für mich das selbe Bild bietet wie bei der Ansicht von oben. :(
    Den Anhang CIMG2392.jpg betrachten Den Anhang CIMG2391.jpg betrachten

    Habe auch schon im Netz gesucht um zumindest einen Anhaltspunkt für die weiße Stoß-Feder zu bekommen, aber habe nichts gesehen was jetzt eindeutig auf den Schreiseeadler oder den Weißkopfseeadler hindeutet. Oder steht jetzt fest dass die vom Schreiseeadler stammt?
     
  16. #2415 DiaryOfDreams, 17. Januar 2013
    DiaryOfDreams

    DiaryOfDreams Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Duisburg
    Ich denke ich kann noch ein paar Vögel ausschließen:
    - Steinadler: dafür müsste der Schaft durchgehend weiß sein
    - Andenkondor: da müsste der Schaft viel früher ins schwarze über gehen
    - Gänsegeier: Federn sind zu dunkel
    - Mönchsgeier: Federn ebenfalls zu dunkel
    - Truthahngeier: Schaft müsste früher ins schwarze übergehen
    - Europ. Seeadler: Schaft müsste nach oben hin rötlich-braun werden
    - Sperbergeier: anhand der Bilder im Internet würde ich denken dass die Federn am Rand deutlich heller werden müssten
    - Weißkopfseeadler: Schaft müsste durchgehend weiß sein

    Blieben also noch Riesenseeadler, Schreiseeadler und Rabengeier zur Auswahl...sofern meine Theorie stimmt. ;)
     
  17. buteo88

    buteo88 Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Januar 2011
    Beiträge:
    1.212
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Basel Schweiz
    größenangaben wären wohl auch hilfreich!

    @Diary ich habe einige federn von mönchs- und gänsegeier, die sind eigentlich ziemlich schwarz!
     
  18. #2417 DiaryOfDreams, 21. Januar 2013
    DiaryOfDreams

    DiaryOfDreams Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Duisburg
    @Buteo88: Also die jeweils größte Feder auf beiden Bildern ist gut 30cm lang - aber ich kann gerne nochmal ein Bild machen mit 'nem Lineal daneben, wobei ich langsam glaube dass das keine endgültige Bestimmung zulässt. Im Fall der Fälle muss ich die Federn eben im Sommer mitnehmen wenn ich die Greifvogelstation besuche (ist zumindest geplant) und dann hoffen dass man mir vor Ort helfen kann die Federn zu identifizieren.
     
  19. harpyja

    harpyja Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2010
    Beiträge:
    1.668
    Zustimmungen:
    36
    Off topic...

    Nur eine kurze Frage dazwischen: Wie heißt gleich nochmal das polnische (ins Englisch übersetzte), sehr ausführliche Federbestimmungsbuch, das hier einige empfohlen haben? Ich durchkämme seit einer Stunde das Forum, aber ich finde keine Erwähnung mehr!
    Vielen Dank im Voraus...
     
  20. Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    7.893
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Meinst Du das 'Feathers' - Identification for bird conservation - von Marian Cieslak und Boleslaw Bul vom Verlag Natura Publishing House? Nee, sicher nicht, das ist ja nicht wirklich ausführlich und nur mäßig gut.

    VG
    Pere ;)
     
  21. #2420 DiaryOfDreams, 25. Januar 2013
    DiaryOfDreams

    DiaryOfDreams Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Duisburg
    Also lohnt sich der Kauf nicht? Weil ich das Anfang der Woche schon fast bestellen wollte und den Kauf jetzt nur etwas nach hinten geschoben habe, aber das demnächst doch holen wollte.
     
Thema: Federbestimmung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. habichtfeder

    ,
  2. möwenfeder

    ,
  3. federbestimmung

    ,
  4. vogelfedern bestimmen bilder,
  5. haselhuhn federn,
  6. kondorfeder,
  7. storchenfeder,
  8. steinadlerfedern,
  9. milan feder,
  10. vogelfeder bestimmen,
  11. vogelfedern bestimmen,
  12. Steuerfeder Mäusebussard,
  13. feder kondor,
  14. eulenfedern bestimmen,
  15. elster feder,
  16. habicht federn,
  17. steinadlerfeder,
  18. elsterfeder,
  19. kondor feder,
  20. eulenfedern erkennen,
  21. mäusebussard feder,
  22. eulenfeder,
  23. Weißkopfseeadler feder,
  24. taube rupfung,
  25. mäusebussard federn
Die Seite wird geladen...

Federbestimmung - Ähnliche Themen

  1. Federbestimmung

    Federbestimmung: Hallo zusammen, ich bräuchte Hilfe bei der Bestimmung einer Feder. Bin ratlos :-) Habe diese Feder im Südschwarzwald gefunden... Dachte an einen...
  2. Federbestimmung

    Federbestimmung: Hallo, oft finde ich auf Feld und Flur Federn von vermeintlichen Greifvögeln. Ich habe schon oft versucht sie einem Vogel zuzuordnen, was mir...
  3. Vogelfederbestimmung

    Vogelfederbestimmung: Hallo Allerseits, hatte vor einiger Zeit Vogelfedern fotografiert und habe leider keine Ahnung, hinsichtlich der Bestimmung. Würde mich freuen...
  4. Federbestimmung

    Federbestimmung: Hallo Ich habe hier drei verschiedene Federn, hab aber keinen Plan von welchen Vögeln sie sein könnten. Kann mir jemand weiterhelfen?[ATTACH]...
  5. Federbestimmung Pärchen, nach Endoskopie 2 Mädchen!!!! Schwarzohren

    Federbestimmung Pärchen, nach Endoskopie 2 Mädchen!!!! Schwarzohren: Hallo Freunde, Wir haben heute den Dr. Bürkle da gehabt und unsere 4 jährigen Schwarzohren hatten eine Rundumuntersuchung. Das federbestimmte...