Federbestimmung

Diskutiere Federbestimmung im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Danke, völlig richtig verstanden! Es gibt eben verschiedene Messmethoden, jede hat ihre Vor- und Nachteile. Und jede liefert andere Werte. Ich...

  1. #3121 Peregrinus, 27. Mai 2016
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.036
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Danke, völlig richtig verstanden! Es gibt eben verschiedene Messmethoden, jede hat ihre Vor- und Nachteile. Und jede liefert andere Werte. Ich wollte die Feder nur größenmäßig einordnen. Mit genau 22 cm würde ich sie im oberen Bereich ansiedeln, mit 21,5 wäre sie noch normal, mit 22,5 cm im Überfliegerbereich. Es sei denn, die Waldohreulen bei Euch im Norden wären im Schnitt größer als hier im Süden.

    VG
    Pere ;)
     
  2. #3122 DiaryOfDreams, 27. Mai 2016
    DiaryOfDreams

    DiaryOfDreams Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Duisburg
    Freut mich wenn ich Dir damit geholfen habe. Und sollte ich jemals eine Waldohreule zu Gesicht bekommen werde ich versuchen sie zu vermessen. *g*
     
  3. #3123 geri, 28. Mai 2016
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28. Mai 2016
    geri

    geri Neues Mitglied

    Dabei seit:
    28. Mai 2016
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kann das eine Adlerfeder sein? (Aus Istrien-Strandurlaub)

    Hallo,
    folgende Feder hab ich letzte Woche in Istrien am Strand gefunden. Spontan dachte ich an einen Adler, der Seeadler kommt ja dort vor, aber auch eine Menge Seevögel - hab jedoch nichts gefunden in meinen Bestimmungsbüchern, wovon sie sonst stammen könnte.
    Habt ihr eine Idee?
    Gesamtlänge ist 38,5 cm, breiteste Stelle 5,5 cm.
    Vielen Dank schon mal - hab mich extra registriert dafür :-) und bestimmt immer mal wieder eine Frage...
    Geri

    Den Anhang 2016-05-27_30738.jpg betrachten Den Anhang 2016-05-27_30741.jpg betrachten Den Anhang 2016-05-27_30740.jpg betrachten

    Huch - jetzt hab ich einen neuen Thread eröffnet, und wollte doch in die Federbestimmung... Könnte das evtl. jemand verschieben - hab keine Ahnung, wie das geht... Sorry!

    -------------------

    nun zu Federbestimmung verschoben
     
  4. geri

    geri Neues Mitglied

    Dabei seit:
    28. Mai 2016
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Noch eine Anmerkung, da ich die Fotos sehe: die Farbe ist dunkelgraubraun, das Bläuliche auf dem ersten Bild scheint vom Blitzen zu kommen und ist absolut nicht die Federfarbe - auch nicht im Licht.
     
  5. geri

    geri Neues Mitglied

    Dabei seit:
    28. Mai 2016
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Dank dafür!:)
     
  6. #3126 Peregrinus, 29. Mai 2016
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.036
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Idee ist wohl das falsche Wort, ich kann sie Dir aber bestimmen ... :zwinker:

    Der Vogel ist 'ne Nummer größer als ein Seeadler und hat früher auch in Deutschland gebrütet. Es ist der Gänsegeier.

    VG
    Pere ;)
     
  7. geri

    geri Neues Mitglied

    Dabei seit:
    28. Mai 2016
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Pere, über deine Beiträge bin ich ja beim Lesen hier im Forum schon oft gestolpert - du scheinst ja DER Fachmann zu sein... :-)
    Danke für die Bestimmung - an Geier hatte ich nun gar nicht gedacht. Nun hab ich also meine zweite Gänsegeierfeder bekommen - die erste bei einer Flugschau im Wildpark, nachdem mich der Geier im Flug mit den Füßen in den Haaren gestreift hatte und dann direkt eine große Feder vor meine Füße segelte. Die war dann ganz schnell in meiner Jacke verschwunden ;-)
    Aber vom Strand gefällt mir fast noch besser!
    Vielen Dank & schönen Sonntag noch
    Geri
     
  8. #3128 Bec de Merle, 4. Juni 2016
    Bec de Merle

    Bec de Merle Neues Mitglied

    Dabei seit:
    27. September 2015
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    hab hier auch noch ein paar unbestimmte Federn und hoffe auf eure Mithilfe :roll:
    Die ersten beiden Federn waren im Spülsaum eines größeren Sees.
    1: ca. 10cm
    2: ca. 12cm
    Nr 2 hat außerdem noch einen stark ausgeprägten Glanzstreif (Bild 2)
    Die kleineren Federn (4cm, Bild 3) lagen unter einem Strommasten, gleich neben einem Vogelschädel (Bild 4) und mehreren Knochen. Kann aber nicht garantieren, dass Federn und Knochen vom gleichen Vogel sind :zwinker:
    Den Anhang Seefedern1.jpg betrachten
    Den Anhang Seefedern2.JPG betrachten
    Den Anhang Rupfung1.jpg betrachten
    Den Anhang Schädel1.jpg betrachten
     
  9. buteo88

    buteo88 Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Januar 2011
    Beiträge:
    1.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Basel Schweiz
    Ich wage lieber keine Bestimmung, aber Schädel ind Federn sind nicht vom selben Vogel. Erstens würde ich beim Schädel auf etwas Krähenartiges tippen (und bei den Federn garantiert nicht) und zweitens liegt der Schädel schon eine ganze Weile länger dort als die Federn.
     
  10. #3130 rudirothaus, 9. Juni 2016
    rudirothaus

    rudirothaus Neues Mitglied

    Dabei seit:
    9. Juni 2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    habe im Garten (Freiburg, Baden-Württemberg) diese Feder gefunden und kann sie keinem Vogel zuordnen. Hat jemand eine Idee?

    Den Anhang IMG_0427.jpg betrachten
     
  11. #3131 rudirothaus, 9. Juni 2016
    rudirothaus

    rudirothaus Neues Mitglied

    Dabei seit:
    9. Juni 2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Nachtrag: evtl. von einer jungen Amsel?
     
  12. buteo88

    buteo88 Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Januar 2011
    Beiträge:
    1.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Basel Schweiz
    Mit Sicherheit nicht :zustimm:

    Viel mehr kann ich aber auch nicht sagen. Würde in Richtung Hühnervogel gehen... (Hat in der Nachbarschaft jemand Haushühner?)
     
  13. harpyja

    harpyja Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2010
    Beiträge:
    1.783
    Zustimmungen:
    43
    Ort:
    Norddeutschland
    Nee. Eher Hühnervogel, Wachtel vielleicht... habt ihr Birkhühner in der Gegend? Darauf passt Farbe und Kielfärbung.
     
  14. #3134 rudirothaus, 10. Juni 2016
    rudirothaus

    rudirothaus Neues Mitglied

    Dabei seit:
    9. Juni 2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Danke! Klare Tendenz vorhanden :zustimm:
    Private Hühnerhaltung im Umkreis ist mir nicht bekannt, kann ich aber nicht ausschließen. War auch recht stürmisch in letzter Zeit.
    Birkhühner (wild) dürfte es im Radius von 40-50 km im Hochschwarzwald geben - aber hier eher unwahrscheinlich.
    Für Wachtel sind 85 mm etwas zu groß?
     
  15. #3135 DiaryOfDreams, 12. Juni 2016
    DiaryOfDreams

    DiaryOfDreams Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Duisburg
  16. Eric

    Eric Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    29. Januar 2016
    Beiträge:
    851
    Zustimmungen:
    82
    Ort:
    8735 St. Gallenkappel
    Da würd ich mal sagen: weder noch. Die Länge ist zu gross und der Kiel zu hell. Also Seeadler würde besser passen. Es ist ja eine Handschwingendecke.
     
  17. #3137 DiaryOfDreams, 12. Juni 2016
    DiaryOfDreams

    DiaryOfDreams Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Duisburg
    Oh, okay...habe sie in einem Käfig gefunden in dem nur Rot- und Schwarzmilan waren. Allerdings war direkt nebenan der Käfig mit den Seeadlern, das könnte also hinkommen. :D Dann danke für die Aufklärung. :D
     
  18. buteo88

    buteo88 Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Januar 2011
    Beiträge:
    1.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Basel Schweiz
    Auf jeden Fall. Daher würde ich eher auf etwas tippen, was so in etwa die Größe eines Haushuhns hat. Fasan vielleicht (ist nur geraten)?
     
  19. annika_w

    annika_w Registrierte Benutzerin

    Dabei seit:
    18. Mai 2015
    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Kreis Minden-Lübbecke
    Hallo! :)

    Ich hab hier eine weitere unbestimmte Feder. Auf dem Schildchen am Kiel steht zwar "Wüstenbussard", aber den kann man ausschließen. Die Feder ist 24cm lang und an der breitesten Stelle 7cm. Sieht für mich wie eine Adlerfeder aus, sie könnte von folgenden Arten stammen: juv. Steinadler, adu. Steinadler, Steppenadler, juv. Weißkopfseeadler, adu. Weißkopfseeadler, Schreiseeadler, Seeadler und Keilschwanzadler. Oder doch was ganz anderes? Weiß hier vielleicht jemand weiter? :)
    Den Anhang IMG-20160613-WA0003.jpg betrachten

    Viele Grüße,
    Annika
     
  20. Eric

    Eric Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    29. Januar 2016
    Beiträge:
    851
    Zustimmungen:
    82
    Ort:
    8735 St. Gallenkappel
    Junger Steinadler könnte durchaus passen.
     
Thema: Federbestimmung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. habichtfeder

    ,
  2. möwenfeder

    ,
  3. federbestimmung

    ,
  4. vogelfedern bestimmen,
  5. vogelfedern bestimmen bilder,
  6. haselhuhn federn,
  7. milan feder,
  8. kondorfeder,
  9. storchenfeder,
  10. steinadlerfedern,
  11. vogelfeder bestimmen,
  12. eulenfedern bestimmen,
  13. Steuerfeder Mäusebussard,
  14. feder kondor,
  15. elster feder,
  16. habicht federn,
  17. steinadlerfeder,
  18. elsterfeder,
  19. kondor feder,
  20. habichtfeder bussardfeder vergleich,
  21. federn bestimmen,
  22. wespenbussard rupfung,
  23. eulenfedern erkennen,
  24. mäusebussard feder,
  25. eulenfeder
Die Seite wird geladen...

Federbestimmung - Ähnliche Themen

  1. Federbestimmung Wasserralle?

    Federbestimmung Wasserralle?: Hallo zusammen, bei der Bestimmung der Feder bin ich mir unsicher. Wären die weissen Flecke durchgehende Linien würde ich zur Wasserralle...
  2. Problem bei Federbestimmung

    Problem bei Federbestimmung: Hallo zusammen, der Fund der Feder liegt schon etwas zurück, Ende Juni, und wurde im Gemüsebeet neben dem Haus gemacht. Ich hatte mich zunächst...
  3. Hilfe bei Federbestimmung

    Hilfe bei Federbestimmung: Hallo Zusammen, ich war heute im Schwarzwald wandern und fand dabei diese Feder. Hat jemand von Ihnen eine Ahnung um welchen Vogel es sich hier...
  4. Federbestimmung

    Federbestimmung: Hallo, hier eine tolle Seite zur Bestimmung der Federn: featherbase.info Gruß Kyla
  5. Hilfe bei Federbestimmung

    Hilfe bei Federbestimmung: Hallo liebe Forumsmitglieder, kann jemand die Feder einem Greifvogel zuordnen ? Gefunden unter einem bestzten Horstbaum neben Rupfungsresten eines...