Federbestimmung

Diskutiere Federbestimmung im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Durch den Fundort "Mitten in Berlin" wäre meine erste Vermutung bei der gelb/schwarzen Feder Nymphensittich (entflogen, oder vielleicht hat jemand...

  1. #3561 DiaryOfDreams, 24. August 2017
    DiaryOfDreams

    DiaryOfDreams Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Duisburg
    Durch den Fundort "Mitten in Berlin" wäre meine erste Vermutung bei der gelb/schwarzen Feder Nymphensittich (entflogen, oder vielleicht hat jemand mal den Käfig auf 'nen Balkon gestellt).
     
  2. Asio Otus

    Asio Otus Mitglied

    Dabei seit:
    1. November 2016
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schwaben, Bayern
  3. Asio Otus

    Asio Otus Mitglied

    Dabei seit:
    1. November 2016
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schwaben, Bayern
    von links nach rechts:Gerfalke,Habichtskauz,Sakerfalke,Raufußkauz,Wanderfalke,Wanderfalke,Kuckuckskauz,WanderfalkeHabichtskauz,Gerfalke,Wanderfalke,Habichtskauz,Steppenadler,Gerfalke,Steppenadler,Wanderfalke,Wanderfalke.
     
  4. Asio Otus

    Asio Otus Mitglied

    Dabei seit:
    1. November 2016
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schwaben, Bayern
    Wer Interesse an der Kuckuckskauzfeder hat,kann sich bei mir per Pn melden.
     
  5. Asio Otus

    Asio Otus Mitglied

    Dabei seit:
    1. November 2016
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schwaben, Bayern
    Bei manchen bin ich dann doch etwas stutzig,nachdem ich mir sie nochmal genauer angeschaut habe:
     

    Anhänge:

  6. Asio Otus

    Asio Otus Mitglied

    Dabei seit:
    1. November 2016
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schwaben, Bayern
    Manche der Falkenfedern sehen mir beispielsweise nach Ger X Saker aus und die kleine Feder sieht mir mehr nach Sperrlingskauz als nach Raufuß aus.
     
  7. Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.036
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Naja, ein Laie ist gemeinhin jemand ohne besondere Fachkenntnisse. Natürlich kann man hier trefflich diskutieren, was Otto-Normalbürger für Vögel kennen sollte. Ich kenne den "gemeinen Berliner" nicht wirklich, für mich als aus dem ländlichen süddeutschen Raum Stammender war der Eichelhäher von Kindesbeinen an ein ganz allgemein bekannter Vogel, der insbesondere durch die einmalig blau-schwarz gestreiften Federn am Flügel gekennzeichnet ist. Er ist in fast jedem Kinder-Tierbuch drin, ähnlich wie Amsel und Rotkehlchen.

    Bezüglich der Waldschnepfe zeigt sich eben, wie wichtig die Angabe des Fundorts ist (geografisch, topografisch etc.). Dennoch kann ich mir nicht vorstellen, dass es in Berlin keine Waldschnepfen gibt, denn immerhin kommt sie in Europa in zweistelliger Millionenzahl vor.

    VG
    Pere ;)
     
  8. #3568 DiaryOfDreams, 27. August 2017
    DiaryOfDreams

    DiaryOfDreams Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Duisburg
    Hi. Ich war heute auch mal wieder in meinem Lieblingszoo unterwegs und habe einiges gefunden...leider kann ich jetzt nicht mehr alles richtig zuordnen und bin mir bei einigen Federn absolut unsicher...ich hoffe ihr könnt mir helfen.

    Die dürfte von einem Karakara stammen, oder? Leider stand bei den Tieren kein Schild.

    Absolut keine Idee aus welchem Gehege ich die hatte... :(

    Ist die vom Zwergadler?

    Hier war weder ein Schild, noch ein Tier vorhanden, nur die Federn in einem relativ kleinen Käfig.

    Ich habe mir leider in der Hitze der Sammelleidenschaft nicht gemerkt welche vom europ. Seeadler und welche vom Riesenseeadler sind, könnt ihr das auseinander halten?

    Hier ist die obere vom Kaffernadler. Trifft das auf die untere auch zu? Ich meine schon, oder?

    Last but not least Federn die nicht von Greifvögeln stammen. Ich denke die grosse schwarze könnte vom Storch sein (Weiß oder Schwarzstorch)? Daneben die graue und die weissliche fand ich nur interessant, habe aber keine Idee woher die stammen könnten? Vielleicht vom Pfau? Generell kämen unter anderem in Frage weißer/blauer Pfau (inkl. Hybrid), Schwarz-/und Weißstorch und Gänse und andere Wasservögel. Ausserdem irgendwelche Fasanenarten.

    Ich danke Euch schonmal vielmals.
     
  9. #3569 DiaryOfDreams, 27. August 2017
    DiaryOfDreams

    DiaryOfDreams Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Duisburg
    Nachtrag - kann den letzten Beitrag leider nicht mehr editieren:
    Bei den sechs Federn bin ich mir jetzt ziemlich sicher dass ich wieder weiß dass es so war, dass nur die zweite von links vom Riesenseeadler stammt, alle anderen waren europ. Seeadler - bin ich mir relativ sicher.

    Was die Feder auf dem zweiten Bild angeht, könnte die nicht auch vom Kaffernadler stammen? Ich meine die Musterung müsste passen.
    Und bei der Zwergadlerfeder bin ich mir auch absolut sicher dass die aus dem Gehege mit den Zwergadlern stammt.
     
  10. #3570 DiaryOfDreams, 28. August 2017
    DiaryOfDreams

    DiaryOfDreams Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Duisburg
    Noch etwas recherchiert und mittlerweile sehr sicher dass auf dem letzten Bild die große schwarze Feder und die weisse Feder rechts beide vom Weißstorch stammen. Die mittlere, graue Feder, passt hingegen meiner Meinung nach nicht zum Storch.
     
  11. Gast3011

    Gast3011 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17. Juni 2017
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0

    Ja klar, bin kein Profi, nur ein Laie der seiner Enkeltochter nichts falsches sagen wollte und habe daher hier die richtige Antwort gesucht, damit sie mal nicht so blöd dasteht wie ich, einen Eichelhäher am Gefieder zu erkennen, und ja der gemeine Berliner, was ist ein gemeiner Berliner, den schlimmsten den ich jemals erlebt habe, war ein Berliner mit Senf gefüllt.:D:)auch wenns gelöscht wurde, ja eigentlich traurig von Usern solche Antworten zu erhalten wo man denkt, dass sie ein kompetentes Wissen haben.:?
     
  12. Asio Otus

    Asio Otus Mitglied

    Dabei seit:
    1. November 2016
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schwaben, Bayern
    @DiaryOfDreams
    Die erste ist auf jeden Fall ne Handschwinge vom Falklandkarakara,bei der 3 . Feder wäre eine Größenangabe hilfreich(wenn Mäusebussard groß,dann Zwergadler möglich.)Bei dem vierten Bild mit den Uhu federn meiner Meinung nach Sibirscher Uhu.
    Bei den Seeadlerfedern sag ich lieber nichts:D.
    Und beim Kaffernadler auch nicht,habe da kein Vergleichsmaterial.Und die große schwarze ist m.E nach vom Weißstorch.
    Viele Grüße!
     
  13. Eric

    Eric Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    29. Januar 2016
    Beiträge:
    851
    Zustimmungen:
    82
    Ort:
    8735 St. Gallenkappel
  14. Asio Otus

    Asio Otus Mitglied

    Dabei seit:
    1. November 2016
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schwaben, Bayern
    Das könnte eine Handschwinge vom Malaienkauz sein.
     
  15. Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.036
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Die Reaktion versteh ich jetzt nicht ganz. Ich habe doch lediglich festgestell, dass m. E. auch ein Normalmensch ohne besondere Affinitäten zu Vögeln die blau-schwarz-gestreifte EIchelhäherfeder kennen sollte, dass ich aber - mangels Kenntnis des durchschnittlichen Berliners - nicht weiß, welche Vogelkenntnisse man erwarten darf.

    VG
    Pere ;)
     
  16. Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.036
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Die Karakara-Feder würde ich dem Falkland-Karakara zuordnen. Die untere beim Kaffernadler ebenfalls dem Kaffernadler.

    VG
    Pere ;)
     
  17. Eric

    Eric Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    29. Januar 2016
    Beiträge:
    851
    Zustimmungen:
    82
    Ort:
    8735 St. Gallenkappel
    @ Asio Otus
    Denke auch etwas in der Richtung. In einer Facebookgruppe wo fast nur Falkner und so drin sind, wird steif und fest behauptet es sei Bubo bubo, obwohl werde Färbung, Zeichnung, Form, Kielfärbung passen.
     
  18. Asio Otus

    Asio Otus Mitglied

    Dabei seit:
    1. November 2016
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schwaben, Bayern
    @Eric
    Europäischer Uhu passt vlt. von der Größe aber Form u. Zeichnung ist dann doch n' bissl anders.Aufjedenfall was aus der Gattung ,,Strix''
     
  19. #3579 DiaryOfDreams, 31. August 2017
    DiaryOfDreams

    DiaryOfDreams Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Duisburg
    Danke für Eure Bestimmungshilfen - ich denke ich kann dann alles entsprechend einordnen. :D
     
  20. Asio Otus

    Asio Otus Mitglied

    Dabei seit:
    1. November 2016
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schwaben, Bayern
    Kann noch jemand was zu meinen Falkenfedern u. der Eulenfeder sagen.Habe noch ein biss'l recherchiert bin doch wieder zu dem Entschluss gekommen,dass die kleine Eulen Handschwinge vom Raufußkauz ist,oder?
     
Thema: Federbestimmung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. habichtfeder

    ,
  2. möwenfeder

    ,
  3. federbestimmung

    ,
  4. vogelfedern bestimmen,
  5. vogelfedern bestimmen bilder,
  6. haselhuhn federn,
  7. milan feder,
  8. kondorfeder,
  9. storchenfeder,
  10. steinadlerfedern,
  11. vogelfeder bestimmen,
  12. eulenfedern bestimmen,
  13. Steuerfeder Mäusebussard,
  14. feder kondor,
  15. elster feder,
  16. habicht federn,
  17. steinadlerfeder,
  18. elsterfeder,
  19. kondor feder,
  20. habichtfeder bussardfeder vergleich,
  21. federn bestimmen,
  22. wespenbussard rupfung,
  23. eulenfedern erkennen,
  24. mäusebussard feder,
  25. eulenfeder
Die Seite wird geladen...

Federbestimmung - Ähnliche Themen

  1. Federbestimmung Wasserralle?

    Federbestimmung Wasserralle?: Hallo zusammen, bei der Bestimmung der Feder bin ich mir unsicher. Wären die weissen Flecke durchgehende Linien würde ich zur Wasserralle...
  2. Problem bei Federbestimmung

    Problem bei Federbestimmung: Hallo zusammen, der Fund der Feder liegt schon etwas zurück, Ende Juni, und wurde im Gemüsebeet neben dem Haus gemacht. Ich hatte mich zunächst...
  3. Hilfe bei Federbestimmung

    Hilfe bei Federbestimmung: Hallo Zusammen, ich war heute im Schwarzwald wandern und fand dabei diese Feder. Hat jemand von Ihnen eine Ahnung um welchen Vogel es sich hier...
  4. Federbestimmung

    Federbestimmung: Hallo, hier eine tolle Seite zur Bestimmung der Federn: featherbase.info Gruß Kyla
  5. Hilfe bei Federbestimmung

    Hilfe bei Federbestimmung: Hallo liebe Forumsmitglieder, kann jemand die Feder einem Greifvogel zuordnen ? Gefunden unter einem bestzten Horstbaum neben Rupfungsresten eines...