Federbestimmung

Diskutiere Federbestimmung im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Die Frage zum Rotrückenbussard hast Du schon selbst beantwortet: Das ist natürlich keiner. Die Sakerfedern passen, die Gerfalkenfedern nicht. Die...

  1. #4081 Peregrinus, 08.08.2022
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26.03.2005
    Beiträge:
    10.258
    Zustimmungen:
    1.528
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Die Frage zum Rotrückenbussard hast Du schon selbst beantwortet: Das ist natürlich keiner. Die Sakerfedern passen, die Gerfalkenfedern nicht. Die würde ich einem Saker oder Ger-x-Saker zuordnen.

    VG
    Pere ;)
     
  2. #4082 DiaryOfDreams, 08.08.2022
    DiaryOfDreams

    DiaryOfDreams Foren-Guru

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    509
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Duisburg
    @Peregrinus Vielen Dank. :)
     
  3. Vogeluwe

    Vogeluwe Mitglied

    Dabei seit:
    05.07.2022
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Flörsbachtal
    Hallo miteinander Weiß jemand welchem Vogel diese Feder zuzuordnen ist ?
     

    Anhänge:

  4. esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    4.975
    Zustimmungen:
    4.161
    Ort:
    Piratenland
    Sieht stark nach Habicht aus
     
  5. Vogeluwe

    Vogeluwe Mitglied

    Dabei seit:
    05.07.2022
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Flörsbachtal
    Nein !! der Saum ist komplett weiß , wie kommst du denn darauf ??
     
  6. #4086 Coelophysis, 12.08.2022
    Coelophysis

    Coelophysis Stammmitglied

    Dabei seit:
    05.08.2018
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    136
    Ort:
    Kreis Tübingen (BW)
    Die sieht komplett gar nicht nach Habicht aus. Das ist eine Steuerfeder vom Mäusebussard. Allerdings eine echt kontrastreiche. Einen so hellen Grund bei gleichzeitig durchgehender Bänderung habe ich jedenfalls noch nicht gesehen.
     
  7. #4087 Peregrinus, 12.08.2022
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26.03.2005
    Beiträge:
    10.258
    Zustimmungen:
    1.528
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Erstmal die Frage: Woher stammt die Feder?

    VG
    Pere ;)
     
  8. Vogeluwe

    Vogeluwe Mitglied

    Dabei seit:
    05.07.2022
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Flörsbachtal
    Ich fand sie auf einem Feldweg neben dem Wald dort waren mehrere identische , der Vogel wurde wahrscheinlich von einem Uhu geschhlagen
     
  9. #4089 Peregrinus, 12.08.2022
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26.03.2005
    Beiträge:
    10.258
    Zustimmungen:
    1.528
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Demnach also mitten in Deutschland!? Dann eindeutig Mäusebussard.

    VG
    Pere ;)
     
    Vogeluwe gefällt das.
  10. harpyja

    harpyja Federleserin

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    4.448
    Zustimmungen:
    1.725
    Ort:
    Norddeutschland
    Ja, Mäusebussard. So eine ähnliche habe ich auch. Es gibt ja sehr helle und sehr dunkle Vögel, aber auch welche, die fast gescheckt aussehen - vermutlich war es so einer!
     
  11. Vogeluwe

    Vogeluwe Mitglied

    Dabei seit:
    05.07.2022
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Flörsbachtal
    Hat es mit den Alter zu tun oder ist es eher genetisch veranlagt ?
     
  12. #4092 Coelophysis, 12.08.2022
    Coelophysis

    Coelophysis Stammmitglied

    Dabei seit:
    05.08.2018
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    136
    Ort:
    Kreis Tübingen (BW)
    An sich hat das nichts mit dem Alter zu tun. Junge Bussarde haben eher schmale Subterminalbinden, also die letzte dunkle Binde ist bei ihnen eher schmal als bei adulten Vögeln. Die hier ienzuschätzen finde ich aber schon schwierig, weil der intensive Weißanteil diesen Effekt evtl. verfälschen könnte.

    Aber so, wie Deine Frage gestellt ist würde ich eher mit nein antworten.

    Hier möchte ich übrigens noch auf die abgebissene Spule der Feder hinweisen. Der Bussard scheint eher einem Fuchs zum Opfer gefallen zu sein.
     
    Vogeluwe gefällt das.
  13. harpyja

    harpyja Federleserin

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    4.448
    Zustimmungen:
    1.725
    Ort:
    Norddeutschland
    Denke schon, es ist recht sicher eine Jugendfeder. Alte können vermutlich auch kontrastreich sein, aber dann auch mit breiter Subterminalbinde. Hatte sowas aber noch nicht in der Hand, das ist jetzt Vermutung...
    Ja denke ich auch.
     
  14. Vogeluwe

    Vogeluwe Mitglied

    Dabei seit:
    05.07.2022
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Flörsbachtal
    Abgerissene Spulen können aber auch vom Uhu stammen wovon ich hier stark ausgehe weil ich dort auch eine unterschwanz feder eines uhus fand und sie hier ziemlich oft zu hören sind
     
  15. #4095 Vogelwissen5000, 14.08.2022
    Vogelwissen5000

    Vogelwissen5000 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    27.03.2022
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag liebe Orthitologie-Enthusiasten,
    ich habe folgende Feder bei uns im Wald gefunden. Ich gehe von einem Sperber aus, wahrscheinlich eine H9. Die Rückseite des Kiels ist braun und sie ist 13cm lang.
    Ich freu mich über eure Antworten, und bin gespannt auf eure Meinungen.

    LG Klaus
     

    Anhänge:

  16. Vogeluwe

    Vogeluwe Mitglied

    Dabei seit:
    05.07.2022
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Flörsbachtal
    Hallo lieber Klaus , ich vermute eher das sie einem Accipiter Gentilis zuzuordnen ist , verstehe jedoch weshalb du von einem Sperber ausgehst jedoch ist sie etwas zu verwischt unten du müsstest eventuell ein besseres Foto machen .
    vG . Uwe
     
  17. #4097 Vogelwissen5000, 14.08.2022
    Vogelwissen5000

    Vogelwissen5000 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    27.03.2022
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Lieber Uwe,
    Ein Habicht müsste eigentlich noch verwischter bzw. befleckter sein (und vielleicht etwas größer?). Also ich finde die Musterung recht klar. Und mein Foto sollte genügen. Ich würde an deiner Stelle meine Brille aufsetzen.

    LG Klaus
     
  18. Vogeluwe

    Vogeluwe Mitglied

    Dabei seit:
    05.07.2022
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Flörsbachtal
    Klaus , männliche Habichte sind relativ klein dazu könnte bei einem jungen männlichen Habicht durchaus 13cm passen . Wenn du nicht siehst das sie verwischt ist solltest du deine Enkel oder Großenkel fragen und vielleicht ob sie nicht lieber das Foto schießen sollten.
    Grüße Uwe
     
  19. #4099 Vogelwissen5000, 14.08.2022
    Vogelwissen5000

    Vogelwissen5000 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    27.03.2022
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Uwe,
    Ich werde auf eine nicht so amateurhafte Zweitmeinung warten.

    Hab dich trotzdem lieb
     
  20. #4100 Vogeluwe, 14.08.2022
    Zuletzt bearbeitet: 14.08.2022
    Vogeluwe

    Vogeluwe Mitglied

    Dabei seit:
    05.07.2022
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Flörsbachtal
    Finde es eine Frechheit von einem Amateur als Amateur betitelt zu werden , ich bin kein erfahrener Orni jedoch hab ich meinen unbeugsamen Stolz den ich in einer so unwürdigen Unterhaltung nicht beschmutzen werde , schönen Tag noch[/QUOTE]
     
Thema: Federbestimmung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. habichtfeder

    ,
  2. federbestimmung

    ,
  3. vogelfedern bestimmen

    ,
  4. möwenfeder,
  5. federn bestimmen,
  6. milan feder,
  7. eulenfedern bestimmen,
  8. vogelfedern bestimmen bilder,
  9. storchenfeder,
  10. haselhuhn federn,
  11. kondorfeder,
  12. storchenfeder kaufen,
  13. steinadlerfedern,
  14. vogelfeder bestimmen,
  15. habichtfeder bussardfeder vergleich,
  16. habicht federn,
  17. steinadlerfeder,
  18. Steuerfeder Mäusebussard,
  19. feder kondor,
  20. storchenfedern,
  21. storchenfeder bild,
  22. elster feder,
  23. elsterfeder,
  24. kondor feder,
  25. schirmfeder
Die Seite wird geladen...

Federbestimmung - Ähnliche Themen

  1. Federbestimmung / Vogelbestimmung

    Federbestimmung / Vogelbestimmung: Hallo allerseits ! Ich fand diese feder und bin mir nicht sicher um welchen Vogel es sich hierbei handeln , gehe von einem Waldkauz , Eule oder...
  2. Federbestimmung

    Federbestimmung: Hallo Zusammen, wessen Feder ist das? Ich habe sie heute in meinem Garten gefunden. Vielen Dank für die Hilfe!
  3. Federbestimmung

    Federbestimmung: Ein kumpel hatte diese beiden federn ebenfalls mal im tiefsten Hessen gefunden ich gehe von einem Milvus Milvus aus jedoch bitte ich sie ihre...
  4. Federbestimmung

    Federbestimmung: Ein freund fand diese Feder im Wald , nach langer Überlegung wissen wir dennoch nicht weiter bitte um Hilfe bei der bestimmung . Kann es sein das...
  5. Federbestimmung , Rotmilan ?

    Federbestimmung , Rotmilan ?: Diese Feder kreuzte meinen Weg und ich konnte nicht glauben das es sich um einen so kleinen Buteo Buteo (Mäußebussard) handeln soll geschweige...