Federbestimmung

Diskutiere Federbestimmung im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, ich bin hier der Amateur, deshalb brauch ich mal ein paar Experten :D Welcher Vogel hat ein solches orange-schwarzes Federkleid? Ich hab...

  1. #4101 Ravenspirit, 14.08.2022
    Ravenspirit

    Ravenspirit Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12.08.2021
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    1
    Hallo, ich bin hier der Amateur, deshalb brauch ich mal ein paar Experten :D
    Welcher Vogel hat ein solches orange-schwarzes Federkleid?
    Ich hab schon gedacht Sperber, Habicht, Baumfalke... oder doch Uhu? Finde aber keine entsprechemde Feder im Internet, die so aussieht. Beziehe mich auf Bilder 6,7,8,9

    Die anderen Federn, orange-weiss sind auch von diesem Vogel? Es lag ganz viel Kleidgefieder am Boden im Wald.

    Dann haben wir zudem noch Bussard, richtig? Bei 1,4 und 10

    Alle Fotos sind von der selben Waldlichtung.

    Danke danke!
     

    Anhänge:

  2. #4102 Vogelwissen5000, 14.08.2022
    Vogelwissen5000

    Vogelwissen5000 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    27.03.2022
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich hab zwar nie gesagt das ich kein Amateur bin aber tja;) Die erste Feder kann von einem Mäusebussard oder von einem Rotmilan sein. Ich schätze von einem Rotmilan aufgrund des dunklen Schaftes. Musst du nochmal schauen ob die Rückseite des Schaftes auch dunkel ist. Die vierte und sie letzte sind Steuerfedern vom Mäusebussard. Die restlichen Federn sind wohl von einem Haushuhn das von einem Greif geschlagen wurde.

    LG Klaus
     
  3. #4103 Ravenspirit, 14.08.2022
    Ravenspirit

    Ravenspirit Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12.08.2021
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    1
    Das ging ja fix, vielen Dank. Ach, ein Huhn! Da wär ich nicht draufgekommen. Aber stimmt, dort in der Nähe gibt es glaube ich Hühner
     
  4. #4104 Vogelwissen5000, 14.08.2022
    Vogelwissen5000

    Vogelwissen5000 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    27.03.2022
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Obwohl… Deckfedern vom Mäusebussard haben auch einen dunklen Schaft… sogar auf der Rückseite
     
  5. #4105 Vogelwissen5000, 14.08.2022
    Vogelwissen5000

    Vogelwissen5000 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    27.03.2022
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ja große Greife sind der Albtraum jedes Hüner-Züchters. Die Greife müssen jedoch ihre Beute dann schleunigst verschleppen, denn auf dem Boden sind sie ausgewachsenen Hühnern (und Hähnen sowieso) unterlegen.
     
  6. #4106 Vogeluwe, 14.08.2022
    Zuletzt bearbeitet: 14.08.2022
    Vogeluwe

    Vogeluwe Mitglied

    Dabei seit:
    05.07.2022
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Flörsbachtal
    Dem stimme ich zu jedoch ist die erste höchst wahrscheinlich auch vom Mäußebussard
     
  7. Vogeluwe

    Vogeluwe Mitglied

    Dabei seit:
    05.07.2022
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Flörsbachtal
    Ich habe das Bild auf dem Pc angeschaut es könnte durchaus einem Sperber zuzuordnen sein es tun mir leid für die Unanehmlichkeiten...
     
  8. #4108 Coelophysis, 15.08.2022
    Coelophysis

    Coelophysis Stammmitglied

    Dabei seit:
    05.08.2018
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    136
    Ort:
    Kreis Tübingen (BW)
    Hallo, also Sperber ist hier wirklich nicht dabei. Mäusebussard bei #1 stimmt schon. Die anderen sind ja schon richtig bestimmt.
     
  9. #4109 Peregrinus, 15.08.2022
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26.03.2005
    Beiträge:
    10.259
    Zustimmungen:
    1.528
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Selbstverständlich Sperber! :zustimm:

    VG
    Pere ;)
     
  10. #4110 Coelophysis, 15.08.2022
    Coelophysis

    Coelophysis Stammmitglied

    Dabei seit:
    05.08.2018
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    136
    Ort:
    Kreis Tübingen (BW)
    Ups, jetzt bin ich voll verrutscht. Mit dem Mäusebussard meinte ich natürlich das erste Bild aus Beitrag #4101. Habe komplett übersehen, dass der Beitrag, den ich zitiert habe, sich auf den Beitrag #4095 bezog. Klar, das ist eine Sperber-Handschwinge, ohne Zweifel. Sorry, da ist mir was durcheinander gegangen :vogel:
     
  11. #4111 Ravenspirit, 16.08.2022
    Ravenspirit

    Ravenspirit Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12.08.2021
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    1
    Ich finde es hochspannend, meine Umgebung besser kennenzulernen, insbesondere die Vogelwelt.

    Um etwas selbständiger zu werden, werde ich mir einen Federführer besorgen, habt ihr grad einen Tipp?

    Bis dahin, darf ich nochmal um Bestimmungshilfe bitten? Alle heute auf einer Waldlichtung gefunden. Tippe bei eins und vier auf Rotmilan oder Bussard, bei den anderen weiss ich nicht...


    Lieben Dank
     

    Anhänge:

  12. harpyja

    harpyja Federleserin

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    4.450
    Zustimmungen:
    1.729
    Ort:
    Norddeutschland
    Die Kleinfedern sind schwieirg, sicher kann ich dir aber sagen: ...074 ist Rotmilan, ...311 Amsel, ...710 und ...758 Greifvögel.
    ...816 ist vermutlich ein Rabenvogel.

    Wenn du es so richtig wissen willst, kommst du an "Die Federn der Vögel Mitteleuropas" von Bergmann nicht vorbei. Es gibt auch kleinere Büchlein, "Federn an Flüssen und Seen" usw. aus wechselnden Verlagen, aber die haben nur ein sehr begrenztes Spektrum.
    Mir persönlich gefällt sehr gut "Einführung in die Gefieder- und Rupfungskunde" von Busching. Das arbeitet weniger mit Vergleichsbildern, sondern vermittelt eher ein Grundverständnis von Federn mit sehr viel Biologie drumherum. Der Bergmann ist auf jeden Fall einsteigerfreundlicher.


    Ich habe den Eindruck, du sammelst recht intensiv - wenn du aus Deutschland kommst, bitte Sammlung beizeiten bei der oberen Naturschutzbehörde anmelden (wo auch z.B. Tiere angemeldet werden). In Österreich und der Schweiz läuft das etwas anders, glaube ich.
     
    Ravenspirit gefällt das.
  13. #4113 Ravenspirit, 16.08.2022
    Ravenspirit

    Ravenspirit Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12.08.2021
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    1
    Danke für die Büchertipps sowie Bestimmung!:beifall:
    Tatsächlich mache ich in 9 von 10 Fällen nur ein Foto zum Bestimmen und lasse die Feder dann am Fundort zurück, ich nehm nur ausgewählte Federn. Aber danke fürs Aufmerksam machen!
     
  14. harpyja

    harpyja Federleserin

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    4.450
    Zustimmungen:
    1.729
    Ort:
    Norddeutschland
    Sehr löblich! Aber führe dann am besten in Zukunft ein Lineal mit, das ist manchmal zwingend notwendig für manche Bestimmungen.
    Falls du dich doch für eine Genehmigung interessierst, können wir dir hier auch weiterhelfen, wie das abläuft und wie man Sammlungen organisiert.
     
    Ravenspirit gefällt das.
  15. #4115 Merops Apiaster, 19.08.2022
    Merops Apiaster

    Merops Apiaster Foren-Guru

    Dabei seit:
    26.10.2008
    Beiträge:
    884
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    79235 Vogtsburg am Kaiserstuhl
    Mäusebussard und Haushuhn, die eine Rumpffeder könnte tatsächlich zu einem Rotmilan gehören. :)

    Diese Aussage traf den vorletzten Post mit den Federn.
    Den letzten muss ich eben noch durchgehen, die eine Handschwinge sollte von ner Amsel sein.
     
  16. #4116 Ravenspirit, 23.08.2022
    Ravenspirit

    Ravenspirit Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12.08.2021
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    1
    Danke! Das grosse Federbestimmungsbuch kommt diese Woche bei mir an. :) Lineal hatte ich heite nicht dabei, siehe nächster Post
     
    harpyja gefällt das.
  17. #4117 Ravenspirit, 23.08.2022
    Ravenspirit

    Ravenspirit Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12.08.2021
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    1
    Also, heute im Wald. Es handelt sich wohl um ein Opfer vom Bussard, weil daneben lag eine Feder vom Bussard und viele kleine Rupffedern in weiss-braun(rötlich).

    Welcher Vogel wurde hier das Opfer?
     

    Anhänge:

  18. harpyja

    harpyja Federleserin

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    4.450
    Zustimmungen:
    1.729
    Ort:
    Norddeutschland
    Mäusebusard passt. Die Federn sehen nach Hausente oder Haustaube aus, finde ich gerade sehr schwer einzuschätzen ohne Maße und gerade liegende Federn... Hat er auf jeden Fall nicht selbst geschlagen oder transportiert.
     
  19. #4119 Peregrinus, 23.08.2022
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26.03.2005
    Beiträge:
    10.259
    Zustimmungen:
    1.528
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Die weißen mit der braunen Außenfahne sind m. E. unzweifelhaft von einer Haustaube.

    VG
    Pere ;)
     
    Coelophysis gefällt das.
  20. Vogeluwe

    Vogeluwe Mitglied

    Dabei seit:
    05.07.2022
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Flörsbachtal
    Hallo miteinander ich fand diesen Flügel nah am Strand (Nordsee) kann jemand bei der Bestimmung helfen ?
     

    Anhänge:

Thema: Federbestimmung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. habichtfeder

    ,
  2. federbestimmung

    ,
  3. vogelfedern bestimmen

    ,
  4. möwenfeder,
  5. federn bestimmen,
  6. milan feder,
  7. eulenfedern bestimmen,
  8. vogelfedern bestimmen bilder,
  9. storchenfeder,
  10. haselhuhn federn,
  11. kondorfeder,
  12. storchenfeder kaufen,
  13. steinadlerfedern,
  14. vogelfeder bestimmen,
  15. habichtfeder bussardfeder vergleich,
  16. habicht federn,
  17. steinadlerfeder,
  18. Steuerfeder Mäusebussard,
  19. feder kondor,
  20. storchenfedern,
  21. storchenfeder bild,
  22. elster feder,
  23. elsterfeder,
  24. kondor feder,
  25. schirmfeder
Die Seite wird geladen...

Federbestimmung - Ähnliche Themen

  1. Federbestimmung / Vogelbestimmung

    Federbestimmung / Vogelbestimmung: Hallo allerseits ! Ich fand diese feder und bin mir nicht sicher um welchen Vogel es sich hierbei handeln , gehe von einem Waldkauz , Eule oder...
  2. Federbestimmung

    Federbestimmung: Hallo Zusammen, wessen Feder ist das? Ich habe sie heute in meinem Garten gefunden. Vielen Dank für die Hilfe!
  3. Federbestimmung

    Federbestimmung: Ein kumpel hatte diese beiden federn ebenfalls mal im tiefsten Hessen gefunden ich gehe von einem Milvus Milvus aus jedoch bitte ich sie ihre...
  4. Federbestimmung

    Federbestimmung: Ein freund fand diese Feder im Wald , nach langer Überlegung wissen wir dennoch nicht weiter bitte um Hilfe bei der bestimmung . Kann es sein das...
  5. Federbestimmung , Rotmilan ?

    Federbestimmung , Rotmilan ?: Diese Feder kreuzte meinen Weg und ich konnte nicht glauben das es sich um einen so kleinen Buteo Buteo (Mäußebussard) handeln soll geschweige...