Federbestimmung

Dieses Thema im Forum "Vogelbestimmung" wurde erstellt von Königsfasan, 13. Juli 2004.

  1. Wolfsblood

    Wolfsblood Stammmitglied

    Dabei seit:
    17. Juni 2011
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    0
    Hey, also Bild 1: ganz links Waldkauz, der Rest grösstenteils vom Mäusebussard.
    Bild 2: Kebitz oder Lachmöwe, Krähe oder Elster und Waldkauz
    Bild 3: die 2 Schwungfeder könnten vom Sperber oder Habicht sein, der Rest Mäusebussard.

    Mfg, Ronny
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas gutes!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2582 DiaryOfDreams, 18. August 2013
    DiaryOfDreams

    DiaryOfDreams Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg
    @Wolfsblood: Danke für Deine Antwort. Meintest Du die 2. Schwungfeder, oder die beiden Schwungfedern (also die beiden mittleren in der unteren Reihe)? Für mich sehen die (leider) genauso aus wie andere Federn vom Bussard - woran machst Du da jetzt Sperber oder Habicht fest?
     
  4. Wolfsblood

    Wolfsblood Stammmitglied

    Dabei seit:
    17. Juni 2011
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    0
    Ich meine beide Schwungfedern oben auf dem letzten Bild. Bei Habicht und Sperber ist die Musterung einfach anders (fast keine Weiss Anteile als wie beim Bussard und die Form zugespitzt und gebogen spricht uch einfach dafür)

    Kannst es ja gern auf Vogelfedern.de oder Federn.de vergleichen. Mfg, Ronny
     
  5. #2584 DiaryOfDreams, 18. August 2013
    DiaryOfDreams

    DiaryOfDreams Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg
    Sorry, aber ich muss nochmal nachfragen - reden wir von den Armschwingen (die beiden waagerecht liegenden Federn), oder von den Schwungfedern (die beiden mitleren in der unteren Reihe des letzten Bildes)? Bei den Armschwingen habe ich gerade mal verglichen - auf der einen Seite sehen die vom MB wirklich wesentlich heller aus, aber die Habicht wiederum finde ich sogar noch dunkler. :( Sperber scheint wegen der Musterung rauszufallen - die müsste wohl deutlich ausgeprägter sein um vom Sperber zu stammen.
     
  6. Wolfsblood

    Wolfsblood Stammmitglied

    Dabei seit:
    17. Juni 2011
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    0
    Die waagrechten oben. Bin mir ziemlich sicher dass es kein Mäbu ist. Aber irren kann man sich beim buteo buteo ja bekanntlich immer :) vllt mischt sich noch ein Besserwisser dazu? :)

    Bin eben grad von einer Wandersession zurück : Fund: 4 Uhufedern und einmal Wanderfalke :-)
     
  7. buteo88

    buteo88 Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Januar 2011
    Beiträge:
    1.212
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Basel Schweiz
    Also die beiden waagerecht liegenden Handschwingen sind definitiv keine Buteo federn... Die sehen erstens mal grundsätzlich total anders aus, zweitens sieht man ja auf dem Bild ja noch Armschwingen vom Bussard, welche ja gleich lang sind wie die Handschwingen oben, also können die ja nicht vom selben Vogel sein (es gibt natürlich auch Ausnahmen aber nicht bei den Normalo-Greifen in unseren Breiten). Ich bin bei Sperbern und Habichten kein Spezialist da die bei mir leider nur sehr selten vorkommen, aber anhand der Größe würde ich sagen: Sperberweibchen.

    LG Dario
     
  8. Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    7.722
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Die schwarze Feder in Bild 2 ist weder von der Elster noch von einer Krähe, sonderm vom Eichelhäher. Die beiden quer liegenden Handschwingen auf dem unteren Foto sind beide vom Habichtsterzel.

    VG
    Pere ;)
     
  9. Wolfsblood

    Wolfsblood Stammmitglied

    Dabei seit:
    17. Juni 2011
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    0
    Oder so.. :)
     
  10. #2589 DiaryOfDreams, 19. August 2013
    DiaryOfDreams

    DiaryOfDreams Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg
    Alles klar, vielen Dank Euch. Über Habicht freue ich mich auch direkt noch mehr als über Mäusebussard (von dem man hier einfach mit Abstand am häufigsten Federn findet). Und Glückwunsch an Wolfsblood - Falkenfedern finde ich leider absolut gar nicht, ist wohl die falsche Gegend, man sieht auch nur noch gaaaaanz selten mal 'nen Falken hier.
     
  11. Wolfsblood

    Wolfsblood Stammmitglied

    Dabei seit:
    17. Juni 2011
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    0
    Turmfalken solltest du doch mit Leichtigkeit überall sehen :)
     
Thema:

Federbestimmung

Die Seite wird geladen...

Federbestimmung - Ähnliche Themen

  1. Federbestimmung

    Federbestimmung: Hallo, oft finde ich auf Feld und Flur Federn von vermeintlichen Greifvögeln. Ich habe schon oft versucht sie einem Vogel zuzuordnen, was mir...
  2. Vogelfederbestimmung

    Vogelfederbestimmung: Hallo Allerseits, hatte vor einiger Zeit Vogelfedern fotografiert und habe leider keine Ahnung, hinsichtlich der Bestimmung. Würde mich freuen...
  3. Federbestimmung

    Federbestimmung: Hallo Ich habe hier drei verschiedene Federn, hab aber keinen Plan von welchen Vögeln sie sein könnten. Kann mir jemand weiterhelfen?[ATTACH]...
  4. Federbestimmung Pärchen, nach Endoskopie 2 Mädchen!!!! Schwarzohren

    Federbestimmung Pärchen, nach Endoskopie 2 Mädchen!!!! Schwarzohren: Hallo Freunde, Wir haben heute den Dr. Bürkle da gehabt und unsere 4 jährigen Schwarzohren hatten eine Rundumuntersuchung. Das federbestimmte...
  5. Federbestimmung

    Federbestimmung: Hallo, Ich habe heute zwei Rupfungen von Singvögel im Bayerischen Wald gefunden.(Nadelwald) Die Steuerfedern der ersten Rupfung haben durchwegs...