Federbestimmung

Diskutiere Federbestimmung im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; mhhh.. andere können dir bei denen bestimmt besser helfen... Auf jeden fall ist es ne UFd eine H und eine Schirmfeder. Möglicherweise etwas...

  1. #1281 Königsfasan, 20. März 2006
    Königsfasan

    Königsfasan Federsammlung

    Dabei seit:
    20. Juni 2002
    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Haldensleben
    mhhh.. andere können dir bei denen bestimmt besser helfen...
    Auf jeden fall ist es ne UFd eine H und eine Schirmfeder.

    Möglicherweise etwas in der Art Steppenadler? ziemlich dunkle Variante
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas gutes!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Weissnix

    Weissnix Wer weiss schon was ?

    Dabei seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    1.017
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tharbad an der Grauflut
    Was bedeutet UFd?
     
  4. Wiesel

    Wiesel grüßt den Rest der Welt

    Dabei seit:
    17. April 2005
    Beiträge:
    699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Die oberen zwei Federn würde ich einem Adler zuordnen, die untere dürfte von einem Geier sein. Aber ansonsten weiß ich da leider auch nicht mehr.
     
  5. Sagany

    Sagany Guest

    die weise ist vom jüngeren Steinadler und von unter dem flügel eine Deckfeder.
    Die große in der Mitte vom Steppenadler eine Armschwinge.
    Die dunkle ist ebenso vom Steinadler,von einem alten Vogel, eine Deckfeder des Flügels.
     
  6. Balu

    Balu Goshawker

    Dabei seit:
    30. Mai 2005
    Beiträge:
    1.656
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bodensee + Frankfurt a.Main
    Kleine Feder könnte auch von jungem Seeadler sein
    Große mittlere müsste Steppen(nipalensis) oder Raubadler(rapax) sein.
    die braune nicht vom steinadler,wäre gemustert,müsste mönchsgeier oder Kaiseradler sein!
     
  7. njoerch

    njoerch Banned

    Dabei seit:
    27. Mai 2004
    Beiträge:
    832
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    59439 Holzwickede/NRW
    Hallo zusammen :)

    Also, abgesehen davon, dass die dunkle gebänderte Feder für mich schon fast nach Schwarzmilan aussieht, hier mal die Antwort auf Abkürzungen der Gefiederpartien :)

    SF=Steuer-/Schwanzfeder
    AS=Armschwingen
    HS=Handschwingen
    OFD=Obere Flügeldeckfedern (Flügel durch Hand, Arm, Steuer, etc. austauschbar)
    UFD=Dat gleiche nur unten

    Liebe Grüße, Jörg :)
     
  8. Weissnix

    Weissnix Wer weiss schon was ?

    Dabei seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    1.017
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tharbad an der Grauflut
    Ich habe nochmal mit dem Besitzer der Federn telefoniert: Die zwei dunkle Federn sollen von einem Vogel stammen.
    Könnte die kleine dunkle auch von einem Raub- oder Steppenadler sein?
    Und kennt einer die Maße von AS vom Schwarzmilan?(Um den vielleicht auszuschließen)
     
  9. #1288 Königsfasan, 21. März 2006
    Königsfasan

    Königsfasan Federsammlung

    Dabei seit:
    20. Juni 2002
    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Haldensleben
    Also die AS vom Schwarzmilan sind so um die 21-22cm bei A 1 und die werden dann halt kleiner nach innen. Ich glaube die sind für die Fotos etwas klein.
     
  10. njoerch

    njoerch Banned

    Dabei seit:
    27. Mai 2004
    Beiträge:
    832
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    59439 Holzwickede/NRW
    Also, die gebänderte Schwinge ist auf jeden Fall eine Handschwinge (siehe die Rundung der Spitze), für Schwarzmilan mit über 30 cm sicherlich etwas zu groß, weil es sich um eine nicht gefingerte handelt (also irgendwas im Bereich H6 oder ähnliches), aber das messe ich noch einmal aus zuhause :).

    Ansonsten würde ich auf Steppenadler juv. tippen, die Deckfedern...wer weiß das schon? :(
    Das kann alles mögliche sein ;)

    Viele Grüße, Jörg :)
     
  11. Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    7.972
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Hi Sabine,

    weiß ich doch, deshalb hat sich mein Satz auch ausschließlich auf die Gattung Anser bezogen, da man die Gattungen Branta, Tadorna und Alopochen ausschließen kann. Für eine Streifengans ist die Feder zu dunkel und zu braun.

    VLG
    Pere :zwinker:
     
  12. Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    7.972
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Hallo,

    also, Schwarzmilan scheidet aus, weil dessen HS etwas kleiner sind und oberseits einen dunklen Schaftstrich haben. Die Feder ist somit eine H2 oder oder H3 vom Steppenadler oder Raubadler (gänzlich ausschließen kann man auch den Schelladler nicht). Die vermeintliche Deckfeder (die dunkle) halte ich ehrlich gesagt für eine innere Armschwinge (A14 oder A15); die würde zum Steppenadler ebenfalls ganz gut passen.

    LG
    Pere ;)
     
  13. Weissnix

    Weissnix Wer weiss schon was ?

    Dabei seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    1.017
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tharbad an der Grauflut
    Unterschwanzdecken von wem?

    Hier ein paar Federn von einem Straßenopfer von Anfang März. Es sind Unterschwanzdecken und ca 25 mm lang. Ich wäre, hätte ich nur eine davon gefunden, nie auf den Vogel gekommen. Vielleicht habt ihr ja Lust eurer Können zu beweisen? Gerne dürft ihr das Foto verwenden.
    [​IMG]
     
  14. njoerch

    njoerch Banned

    Dabei seit:
    27. Mai 2004
    Beiträge:
    832
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    59439 Holzwickede/NRW
    Hi, Weisswas ;)

    Also, ich hätte jetzt ohne die kleine schwarze Deckfeder auf Ring- oder Wacholderdrossel getippt, aber im Konsens sieht das eher nach einer Ente aus...liege ich zumindest damit schon mal in der Nähe?

    Liebe Grüße, Jörg :)
     
  15. Weissnix

    Weissnix Wer weiss schon was ?

    Dabei seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    1.017
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tharbad an der Grauflut
    Hallo Jörg,

    es ist ein Sigvogel und die Größe naja etwas kleiner als eine WD.
    Ich warte noch eine Tag, ob noch jemand einsteigen will.
    Morgen stell ich ein Foto der Hand und Armschwingen ein, dann ist es (für dich) kein Problem mehr8)
     
  16. njoerch

    njoerch Banned

    Dabei seit:
    27. Mai 2004
    Beiträge:
    832
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    59439 Holzwickede/NRW
    Also, zweiter Versuch...Finken ahben auch ähnliche Unterschwanzdecken...Fichtenkreuzschnabel oder Gimpel? :)
     
  17. Balu

    Balu Goshawker

    Dabei seit:
    30. Mai 2005
    Beiträge:
    1.656
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bodensee + Frankfurt a.Main
    ich würde sagen:
    Star!
     
  18. webgirl87

    webgirl87 Guest

    100% ein männlicher star im wintergefieder das tupfen aufweisst.
    das sommerkleid ist schwarz
     
  19. Weissnix

    Weissnix Wer weiss schon was ?

    Dabei seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    1.017
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tharbad an der Grauflut
    Star

    Das war ein Star! :beifall: :beifall: Ihr seit echte Profis:prima: :prima:
    Nie hätte ich das an den paar Federn erkannt!:( Aber ich übe weiter.
     
  20. #1299 Königsfasan, 18. April 2006
    Königsfasan

    Königsfasan Federsammlung

    Dabei seit:
    20. Juni 2002
    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Haldensleben
    ha... hier haste das auch gepostet??

    im anderen habe ich gleich richtig geraten.. aber auch nur weil ich vom Star alle Unterschwanzdecken mühevoll aufgeklebt habe.
     
  21. njoerch

    njoerch Banned

    Dabei seit:
    27. Mai 2004
    Beiträge:
    832
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    59439 Holzwickede/NRW
    Alsoooo, wenn man mal davon absieht, dass einige Finken, Sperlinge, Grasmückenarten und Drosseln sowie Erdsänger (Drosselverwandte) ebensolche Unterschwanzdecken haben, wirds nur ohne Grössenangaben übers Net schon ab und zu schwer ;)

    Habt ihr noch was neues in Petto?


    Liebe Grüße, Jörg :)
     
Thema: Federbestimmung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. habichtfeder

    ,
  2. möwenfeder

    ,
  3. federbestimmung

    ,
  4. vogelfedern bestimmen bilder,
  5. haselhuhn federn,
  6. milan feder,
  7. vogelfedern bestimmen,
  8. kondorfeder,
  9. storchenfeder,
  10. steinadlerfedern,
  11. vogelfeder bestimmen,
  12. Steuerfeder Mäusebussard,
  13. feder kondor,
  14. eulenfedern bestimmen,
  15. elster feder,
  16. habicht federn,
  17. steinadlerfeder,
  18. elsterfeder,
  19. kondor feder,
  20. habichtfeder bussardfeder vergleich,
  21. federn bestimmen,
  22. wespenbussard rupfung,
  23. eulenfedern erkennen,
  24. mäusebussard feder,
  25. eulenfeder
Die Seite wird geladen...

Federbestimmung - Ähnliche Themen

  1. Federbestimmung

    Federbestimmung: Hallo, hier eine tolle Seite zur Bestimmung der Federn: featherbase.info Gruß Kyla
  2. Hilfe bei Federbestimmung

    Hilfe bei Federbestimmung: Hallo liebe Forumsmitglieder, kann jemand die Feder einem Greifvogel zuordnen ? Gefunden unter einem bestzten Horstbaum neben Rupfungsresten eines...
  3. Nochmal Federbestimmung

    Nochmal Federbestimmung: Und wenn ich schon dabei bin - hier liegt auch schon einige Zeit lang die folgende Feder herum, die ich irgendwo im Wald fand. Mein erster Tipp...
  4. Federbestimmung

    Federbestimmung: Hallo, am Rupfplatz eines Roten Milans fand ich heute 1. Federn eines Grünspechts 2. Federn einer Stockente (!) 3. die hier angehängten Federn,...
  5. Federbestimmung

    Federbestimmung: Hallo zusammen, ich bräuchte Hilfe bei der Bestimmung einer Feder. Bin ratlos :-) Habe diese Feder im Südschwarzwald gefunden... Dachte an einen...