Federbestimmung

Diskutiere Federbestimmung im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Das Foto ist denkbar schlecht, aber die Federn dürften vom Weißstorch stammen. VG Pere ;)

  1. Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.034
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Das Foto ist denkbar schlecht, aber die Federn dürften vom Weißstorch stammen.

    VG
    Pere ;)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. sonnenvogel9

    sonnenvogel9 Mitglied

    Dabei seit:
    26. November 2008
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ostwestfalen
    Ja, das Foto war etwas unscharf (ist nicht so einfach, mit einer Hand die Kamera ruhig zu halten :~ ).

    ABER - da war doch noch irgendwo ein Stativ...:D

    Hoffe, sie sind nun scharf genug (Blatt = DIN A4).

    Weißstorch wär ja klasse.

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  4. #1863 DiaryOfDreams, 8. April 2011
    DiaryOfDreams

    DiaryOfDreams Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Duisburg
    Nachdem es hier schon 'nen extra Thread dafür gibt will ich mal die paar Federn meiner "Sammlung" identifizieren lasen.
    Ich fange mal mit den vier Schwungfedern an - meiner Meinung nach sind die alle vom Mäusebussard, oder?
    Den Anhang CIMG2160.jpg betrachten
     
  5. #1864 Merops Apiaster, 8. April 2011
    Merops Apiaster

    Merops Apiaster Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Oktober 2008
    Beiträge:
    881
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    79235 Vogtsburg am Kaiserstuhl
    Jo, sind alle vom Buteo Buteo :-)

    VG, Merops :-)
     
  6. Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.034
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Ja, jetzt gibt es keine Zweifel mehr! :zustimm:

    VG
    Pere ;)
     
  7. #1866 DiaryOfDreams, 14. April 2011
    DiaryOfDreams

    DiaryOfDreams Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Duisburg
    Der (kümmerliche) Rest meiner aktuellen Sammlung...(sofern ich nichts übrsehen habe).
    Also meiner Meinung nach besteht die obere Rehe nur aus FEdern vom Mäusebussard.
    In der unteren Reihe weiß ich nur dass die Federn 3-5 (von links) von einer Eule/Kauz stammen, bin aber mit allen Federn der unteren Reihe absolut planlos von welchem Vogel die jeweils sein könnten.
     

    Anhänge:

  8. Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.034
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Na das ist ja einfach ... :zwinker:

    Obere Reihe durchweg Mäusebussard, klar.

    Unten zweimal Mäusebussard, zweimal Waldohreule, einmal Waldkauz und ganz rechts Habicht Jungvogel weiblich.

    VG
    Pere ;)
     
  9. #1868 DiaryOfDreams, 15. April 2011
    DiaryOfDreams

    DiaryOfDreams Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Duisburg
    Also die untere Reihe wäre für mich alles, aber bestimmt nicht "einfach". *gg*
    Aber Danke. Jetzt muss ich nicht dumm sterben. Damit wäre dann schonmal bewiesen dass der Mäusebussard in der Gegend um Gelsenkirchen definitiv der am meisten vorkommende Greifvogel ist (soviele Federn wie ich von dem habe im Vergleich zu anderen Greifvögeln und Eulen).
     
  10. #1869 DiaryOfDreams, 15. April 2011
    DiaryOfDreams

    DiaryOfDreams Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Duisburg
    Ich habe doch noch eine letzte große Feder gefunden - danach ist wirklich erstmal Ende bis ich wieder was neues gefunden habe, versprochen.

    Und nochmal Danke für Eure Hilfe - Mäusebussard erkenne ich ja mittlerweile selber halbwegs, aber ich freue mich schon wenn ich mir mal ein richtiges Buch zu dem Thema Federerkennung zugelegt habe. Das Thema fasziniert mich zur Zeit wieder total. :D
     

    Anhänge:

  11. eric

    eric Guest

    Die ist vom Waldkauz

    Uebrigens bei vorherigen Bild mit der ganzen Sammlung, ist oben ganz links noch eine Armschwinge eines Junghabichts dabei.
     
  12. #1871 DiaryOfDreams, 16. April 2011
    DiaryOfDreams

    DiaryOfDreams Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Duisburg
    @Eric: Kannst Du mir erklären worin sich jetzt die "Armschwinge vom Junghabicht" von den restlichen Federn rechts daneben unterscheidet? Für mich sehen die echt gleich aus.
     
  13. buteo88

    buteo88 Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Januar 2011
    Beiträge:
    1.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Basel Schweiz
    naja ich bin nicht wirklich ein spezialist, aber die habichtschwinge unterscheidet sich ganz einfach in der grösse vom bussard oder nicht (eric?) ? wenn es auch eine armschwinge vom mäusebussard wäre, wäre sie so ziemllich gleich gross!
    liege ich da richtig?
     
  14. buteo88

    buteo88 Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Januar 2011
    Beiträge:
    1.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Basel Schweiz
  15. #1874 Merops Apiaster, 19. April 2011
    Merops Apiaster

    Merops Apiaster Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Oktober 2008
    Beiträge:
    881
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    79235 Vogtsburg am Kaiserstuhl
  16. eric

    eric Guest

    Zur Habichtarmschwinge. Wenn du die umdrehst, sollte der Kiel nicht einfarbig hell sein, sondern auch bei den dunklen Bänderung eine leichte Zeichnung aufweisen.
    Zudem ist die Zeichnung etwas anders mit weniger Bänderung. Gesamthaft proportionell etwas schmaler als eine Bussardfeder
     
  17. harpyja

    harpyja Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2010
    Beiträge:
    1.781
    Zustimmungen:
    43
    Ort:
    Norddeutschland
    Ich würde bei dem Post auf der vorhergehenden Seite mal verhältnismäßig sicher sagen: Die Federn 2-5 in der oberen Reihe sind nicht von einem Bussard, sondern vom Rotmilan. Die Bänderung ist hier sehr feingliedrig und dicht, aber bei meinen Mäusebussard-Armschwingen (oder auch Schirmfedern) zähle ich maximal 6 dunkle Bänder. Wenn ich falsch liege, korrigiert mich - dann habe ich wieder was dazugelernt :)
     
  18. Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.034
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Hiermit getan! Am Bussard gibt es keine Zweifel.

    Bei der ersten Feder gebe ich Eric vollkommen recht: Juv. Habichtsterzel.

    VG
    Pere ;)
     
  19. Nelly2106

    Nelly2106 Mitglied

    Dabei seit:
    14. September 2009
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe heute einen ganzen Haufen dieser Federn unter Bäumen an einem Feldweg gefunden. Sah nach einem heftigen Kampf aus. Da ich mich noch nie in Federbestimmung versucht habe, hoffe ich einfach einmal, dass die Fotos ausreichen. Ich sage einmal: Raubvogel. :D Weiß jemand genaueres? Danke
     

    Anhänge:

  20. #1879 Atzelschwinge, 20. April 2011
    Atzelschwinge

    Atzelschwinge Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. August 2010
    Beiträge:
    476
    Zustimmungen:
    4
    Also ich würde sagen, es sind Fasanenfedern
     
  21. #1880 Diamantfasan, 21. April 2011
    Diamantfasan

    Diamantfasan Lord Amherst

    Dabei seit:
    29. Januar 2009
    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    56567 Neuwied
    Ich denk auch Fasan Weiblich :) bin mir aber auch nicht ganz schlüssig 75% :D

    LG Nick
     
Thema: Federbestimmung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. habichtfeder

    ,
  2. möwenfeder

    ,
  3. federbestimmung

    ,
  4. vogelfedern bestimmen,
  5. vogelfedern bestimmen bilder,
  6. haselhuhn federn,
  7. milan feder,
  8. kondorfeder,
  9. storchenfeder,
  10. steinadlerfedern,
  11. vogelfeder bestimmen,
  12. eulenfedern bestimmen,
  13. Steuerfeder Mäusebussard,
  14. feder kondor,
  15. elster feder,
  16. habicht federn,
  17. steinadlerfeder,
  18. elsterfeder,
  19. kondor feder,
  20. habichtfeder bussardfeder vergleich,
  21. federn bestimmen,
  22. wespenbussard rupfung,
  23. eulenfedern erkennen,
  24. mäusebussard feder,
  25. eulenfeder
Die Seite wird geladen...

Federbestimmung - Ähnliche Themen

  1. Federbestimmung Wasserralle?

    Federbestimmung Wasserralle?: Hallo zusammen, bei der Bestimmung der Feder bin ich mir unsicher. Wären die weissen Flecke durchgehende Linien würde ich zur Wasserralle...
  2. Problem bei Federbestimmung

    Problem bei Federbestimmung: Hallo zusammen, der Fund der Feder liegt schon etwas zurück, Ende Juni, und wurde im Gemüsebeet neben dem Haus gemacht. Ich hatte mich zunächst...
  3. Hilfe bei Federbestimmung

    Hilfe bei Federbestimmung: Hallo Zusammen, ich war heute im Schwarzwald wandern und fand dabei diese Feder. Hat jemand von Ihnen eine Ahnung um welchen Vogel es sich hier...
  4. Federbestimmung

    Federbestimmung: Hallo, hier eine tolle Seite zur Bestimmung der Federn: featherbase.info Gruß Kyla
  5. Hilfe bei Federbestimmung

    Hilfe bei Federbestimmung: Hallo liebe Forumsmitglieder, kann jemand die Feder einem Greifvogel zuordnen ? Gefunden unter einem bestzten Horstbaum neben Rupfungsresten eines...