Federkiele ziehen

Diskutiere Federkiele ziehen im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo allerseits Ich habe eine Frage. Meine beiden Grauen 15 Monate alt machen ihre erste Mauser durch. Sie wurden bei der Züchterin leider...

  1. czehnder

    czehnder Ori, das Blumenmädchen

    Dabei seit:
    10. Januar 2002
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Hallo allerseits
    Ich habe eine Frage. Meine beiden Grauen 15 Monate alt machen ihre erste Mauser durch. Sie wurden bei der Züchterin leider gestutzt und haben sich im Verlaufe der Monate alle Schwung- und Deckfedern abgebissen. Sie rupfen häufig an den völlig ausgefransten Kielen herum. Nun zu meiner Frage. Wäre es besser diese ziehen zu lassen, damit sie sich das Federnbeissen etwas abgewöhnen? Solange die ausgefransten Resten im Körper stecken, haben sie irgendwie keine Ruhe. Ich habe auch beobachtet, dass sie neue Federn wieder abbeissen. Rupfen tun sie sich nicht. Ich hätte so gerne, dass ihre Federn wieder nachwachsen und sie irgendwann endlich fliegen können.
    Am Montag bin ich beim TA, was ratet ihr mir?
    Gruss Christine
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Utena

    Utena Guest

    Hallo Christine!
    Ich habe auch zwei Graue die durch eine Verwechslung beim TA gestutz wurden .
    Sie begannen auch an den abgeschnittenen Kielen zu knabbern und zerbeisen bis sie ganz ausgefranst waren.
    ich habe mich dan auch dazu entschlossen den Beiden unter Narkose die Kiele ziehen zu lassen,was aber nicht einfach war und einige bis zur Haut weggefressen waren und daher unmöglich war sie zu ziehen.
    Gebracht hat es nichts!
    Sobald die neuen Schwungfedern wuchsen wurden diese wieder beknabbert und bald arauf als sie noch im Wachstum waren abgebissen.
    Einer hat inzwischen von selbst wieder aufgehört und der andere Beißt sich genau die damals gestutzten Schwungfedern immer wieder ab,sobald eine wieder nachwächst!
    Ich meine Probieren kannst du es ja ,ich bezweifle allerdings das sie wenn sie schon mal Rupfer sind nicht einfachso damit aufhören!
    Viele Grüße Sandra
     
  4. czehnder

    czehnder Ori, das Blumenmädchen

    Dabei seit:
    10. Januar 2002
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Hallo Sandra
    Danke für Deine Antwort, auch wenn sie mir nicht unbedingt Mut macht. Da die beiden noch so jung sind, hoffe ich wirklich, das Problem lösen zu können. Ich werde es mir gut überlegen und die Tiere zusammen mit dem TA zuerst ganz genau untersuchen lassen.
    Christine
     
  5. Berit

    Berit Guest

    Hallo Christine!

    Ich habe unserem grünen Kongo-Hahn auch die gestutzten Federn unter Narkose ziehen lassen, weil die Henne schon wieder fliegen konnte und er immer schreiend auf seinem Ast saß und nicht hinterher kam.

    Nun fliegt er wieder- aber er hatte auch noch nie an den gestutzten Flügeln genagt.

    Ich drück Dir die Daumen, daß Deine Grauen auch bald wieder fliegen !!!!
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Federkiele ziehen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. federkiele im vogelnest

Die Seite wird geladen...

Federkiele ziehen - Ähnliche Themen

  1. Haare ziehen

    Haare ziehen: Hallo ich brauche einen Rat. Ich hab seit dem 04.12.16 einen Graupapagei aus falscher Haltung übernommen. Als folge der falschen Haltung vom...
  2. Bald ziehen die Geierlein ein :freude:

    Bald ziehen die Geierlein ein :freude:: Hallo, vielleicht erinnert sich der ein oder andere noch an meinen Beitrag wo es um die Entscheidung Edelpapageien oder Graupapageien ging......
  3. Unsere Grauen ziehen um

    Unsere Grauen ziehen um: Hallihallo! Ich bin ganz neu hier und hoffe ich mache alles richtig... :) Wir planen gerade eine Außenvoliere mit Schutzhaus für unsere Grauen....
  4. Zebrafinken - Eltern verletzen Küken (Federkiele bluten)

    Zebrafinken - Eltern verletzen Küken (Federkiele bluten): Hallo zusammen, ich bin neu hier und würde behaupten, dass ich eigentlich mittlerweile recht gut über Zebrafinken Bescheid weiss, habe auch zu...