Federkiele

Diskutiere Federkiele im Aras Forum im Bereich Papageien; Partnersuche in Gemeinschaftvoliere waere schoen aber dazu habe ich nicht die Moeglichkeit. Papageienhaltung in den USA ist so ne Sache fuer sich

  1. valeska

    valeska Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. Juli 2005
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Minnesota
    Partnersuche in Gemeinschaftvoliere waere schoen aber dazu habe ich nicht die Moeglichkeit. Papageienhaltung in den USA ist so ne Sache fuer sich
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 Herder Hunde, 12. Juni 2011
    Herder Hunde

    Herder Hunde Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. März 2009
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    0
    das was man so hört, solle die nur in kleinen käfigen gehalten und gezogen werden.

    ist dem denn so? oder wie ist die sache für sich mit der papageienhaltung zu deuten?
     
  4. valeska

    valeska Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. Juli 2005
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Minnesota
    Das stimmt schon. Wellensittichkaefige fangen bei 20 x 30cm an. Fuer Aras ist der Standard 90b x70tx 165h kann aber auch kleiner sein oder halt eckkaefige. Es gibt zwar auch Spezialseiten mit Innenvolieren aber die fangen so bei 3500 Dollar an fuer ne anstaendige Groesse. Handaufzucht und Fluegel getrimmt werden erwartet. Paarhaltung ist in Privathaltung (also nicht Zuechter) sehr selten und meistens auch nur bei den kleineren Arten. Aber auch Privat wer Paaerchen hat zieht auch nach. Volierenhaltung habe ich bis jetzt noch nicht privat gesehen. Die Voegel sitzen halt mit draussen weil sie ja nicht fliegen koennen.

    Voegel duerfen alles essen was Besitzer auch essen. Wird selbst von Zuechtern, Tieraerzten usw gesagt. Also nudeln mit Tomatensosse, Mac und Cheese, Brot und allso Leckereien. Mann soll halt nur mit den Gewuerzen und Zucker etwas aufpassen

    DNA analysen gibt es werden aber von Privat eigentlich seltenst gemacht. Viele Haushalte haben mehrere Voegel aber das sind meistens verschiedene Arten. Es ist nicht so das die Leute sich keine Gedanken um ihre Tiere machen es ist eine ganz andere Einstellung und Art der Haltung. Selbst bei Auffanstationen wo die Tiere per Gericht hingeschickt werden. Der Zustand dort hatte mich von den Socken gehauen. Die bauen jetzt zwar Voliere aber mit nix drin. Nur Regenrinnen an der Seite fuer Wasser und vielleicht ein Ast. Die Kaefige standen gestapelt direkt nebeneinander und aufeinander im Flur. Im Hautptraum war es gestopfte voll mit rauchenden Leuten drin.

    "Gebrauchte Aras" gibt so um die 400 dollar im Internet. Kleinere Arten und Graupapageien halten ihren Preis besser.

    Die Einstellung zur Haltung ist der Grund warum ich es so schwer hatte einen passenden Partner zu finden. DNA wollten sie nicht machen. Zu einem zweiten dazu auch nicht weil er dann ja nicht mehr so zahm ist und er es gewohnt ist zu kuscheln und mit zu essen. Ich habe auf so viele Anzeigen geantwortet das ich als Sammler beschimpft wurde. (eine frau hatte mehrere Anzeigen und dadurch mehrere Antworten von mir) Obwohl ich immer gesagt habe wonach ich suche, wie ich halte und das ich nicht zuechten moechte.


    So muss los die Kids rufen
     
  5. #24 PaulNesso, 14. Juni 2011
    PaulNesso

    PaulNesso Mitglied

    Dabei seit:
    25. Februar 2010
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Dann kann man sich ja bald auf übergewichtige Aras aus der USA einstellen;( Ein sehr interessanter Bericht, der zum Nachdenken einlädt. Gebrauchte Aras sind wohl ältere Aras oder gerupfte? Das würde mich jetzt in diesem Zusammenhang auch interessieren (auch wenns nichts mit dem eigentlichen Thema zu tun hat). Gibt es in Amerika viele gerupfte Aras oder dank der "Stangenhaltung draussen" sind alle noch super gefiedert?
     
  6. #25 Herder Hunde, 14. Juni 2011
    Herder Hunde

    Herder Hunde Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. März 2009
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    0
    erstaunlich was ich da gelesen hab. kaum vorzustellen
     
  7. valeska

    valeska Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. Juli 2005
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Minnesota
    Mit gebrauchte Voegel meinte ich nicht vom Zuechter. Natuerlich gibts auch Leute die mehr wollen aber so bei dem Preis fangen sie an. Zu den Federn gibts wie in Deutschland beides. Hab schon viele "Brathaehnchen" gesehen die schlimmsten ware nach dem die Federn weg waren dabei sie Loecher in die Haut zu picken. Ich habe mir einen Kakadu angesehen der sah wie durchsichtig aus und muss jetzt immer Kragen tragen damit er wenigstens die Haut in Ruhe laesst. Ich habe hier einen Nymphen der von weiten zwar ok aussieht aber sobald er die Fluegel hebt sieht es ganz anders aus

    Ich war gerade auf der Webseite einer grossen Papageien Notaufnahme, die ich auch selber schon besucht habe. Die wollen bei Abgabe eines Aras 1500 Dollar bein ein check und danach mindestens 100 dollar im Monat damit der Vogel da bleiben kann. Wer soll denn das bezahlen? Die Seite zieht zwar ganz nett aus aber wie gesagt ich war vor ein paar Jahren da und war geschockt.

    Irgendwann wenn ich noch weiter rausziehe werde ich mir ne grosse Anlage fuer Papageien bauen. Und dann aufnehmen aber das dauert noch nen Moment
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Federkiele
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. papageiennotaufnahme

Die Seite wird geladen...

Federkiele - Ähnliche Themen

  1. Zebrafinken - Eltern verletzen Küken (Federkiele bluten)

    Zebrafinken - Eltern verletzen Küken (Federkiele bluten): Hallo zusammen, ich bin neu hier und würde behaupten, dass ich eigentlich mittlerweile recht gut über Zebrafinken Bescheid weiss, habe auch zu...
  2. Blutiger Federkiel

    Blutiger Federkiel: Bei unserer Edeldame ist eben eine neu nachwachsende Feder ausgefallen oder abgebrochen. Der Kiel ist gefüllt von Blut. Sie selbst blutet aber...
  3. Federkiel entfernen?

    Federkiel entfernen?: Hallo, meinem Vogel Loki ist ein Federkiel nach außen gewachsen, er befindet sich auf der Flügelaußenseite. Es geht ihm soweit gut, er ist...
  4. Blut IN Federkiel sichtbar

    Blut IN Federkiel sichtbar: Hallo, wenn Malia ihre Flügel hebt sieht man an einer Feder einen roten Streifen IN der Feder/ im Federschaft. Es blutet nichts und den Streifen...
  5. Mauser: Federkiele auf den Flügeln

    Mauser: Federkiele auf den Flügeln: Hallo, noch mal eine Frage: Fiete kommt jetzt in die erste Mauser. Die ersten Federkiele sah ich auf seinem Kopf, jetzt sehe ich auch 3 "weiße...