Federn brechen ab

Diskutiere Federn brechen ab im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, habe ein kleines Problem. Wir halten 3 Nymphensittiche. Bei einem davon brechnen ständig die Schwanzfedern ab. Auch nur die. Jetzt hat er...

  1. dinolino

    dinolino Guest

    Hallo, habe ein kleines Problem. Wir halten 3 Nymphensittiche. Bei einem davon brechnen ständig die Schwanzfedern ab. Auch nur die. Jetzt hat er nur noch eine lange Feder dort. Kann er irgendwelche Mangelerscheinungen haben (den anderen Nymphies fehlt nichts)???
    Oder kann es daran liegen, dass er immer seinen Schwanz nach vorne krümmt wenn er landet und dass die Ferdern dabei brechen? Allerdings landet er nur auf glatten Boden, d.h. kein Teppich, der ja extrem bremsen würde. Da würde ich das ja verstehen.....
    Danke schon mal
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Dresdner

    Dresdner seltener online

    Dabei seit:
    3. Dezember 2002
    Beiträge:
    783
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    bei meinem "Flieger" beobachte ich auch, daß er wenn er zur Landung ansetzt die Schwanzfedern fächerartig spreizt (leicht nach vorn); um den Flug abzubremsen. Ist sicher möglich, das Dein Nymph ungeschickter ist, als die anderen zwei. Ich weiß ja nicht ob das noch ein Jungvogel ist und ob nur ein Teil abknickt, oder ab das Anzeichen einer Mauser sind. Bei der Mauser bin ich mir bei meinen beiden Nympfen auch nie sicher, weil ein Vogel ständig halbnackt ist, und das andere Tier noch nie richtig (viel) die Federn bei einer Mauser "losgeworden" ist, wie ich das vom Alexanderpapagei meiner Bekannten gewohnt war.

    Sollte es "nur" bei den Schwanzfedern bleiben und diese ganz ausgefallen sein (nicht abgeknickt) , würde ich abwarten ob sie wieder nachwachsen und noch kein Alarm schlagen.

    Viele Grüße aus Dresden
     
  4. #3 Spatz1967, 17. März 2004
    Spatz1967

    Spatz1967 in dubio pro animale

    Dabei seit:
    18. Februar 2003
    Beiträge:
    1.072
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Eine (aber eher weniger wahrscheinliche) Möglichkeit wären Federspulmilben als Auslöser(wenn Du Mangelernährung
    als Ursache definitiv aisschließen kannst)-allerdings wären dann sicherlich
    auch einige andere Schwungfedern beteiligt. Wichtig ist aber,daß die abgebrochenen Kiele ausfallen
    (oder ansonsten entfernt werden,damit neue Federn nachwachsen können.
     
  5. Frank M

    Frank M Guest

    Hallo,

    wenn du geschrieben hättest das Federn abbrechen hätte ich geschrieben das es Vitaminmangel sein könnte. Aber so? Frag mal deinen Tierarzt.



    Grüße, Frank:0-
     
  6. dinolino

    dinolino Guest

    Dann liegt wohl echt daran, dass er einfach zuuu ungeschickt ist. Ich habe den Verdacht, dass dieses Tier schon recht alt ist und bei uns erst das Fliegen lernt (kommt aus dem Tierheim). Ich habe die anderen beiden beim Landen jetzt mal genau beobachtet. Sie spreitzen die Schwanzfedern, richten sie etwas nach vorne. Aber der andere krümmt dabei richtig seinen Rücken, so sehr bewegt er den Schwanz nach vorne.
     
  7. Verona66

    Verona66 Ama-Mama

    Dabei seit:
    13. Juni 2003
    Beiträge:
    727
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    63110 Rodgau
    Es könnte gut sein, dass er einfach etwas ungeschickt ist.

    Bei meinem jungen Amazonenhahn hab ich ein ähnliches Problem. Der ist so übermütig, und verspielt und hektisch und frech und aktiv, dass er so tolpatschig dabei ist, wenn er fliegt, klettert oder sonstwas, er bleibt überall mit den Schwanzfedern hängen, klettert in die kleinsten Löcher, dreht sich dabei usw.

    Da werden sie wohl teilweise abgebrochen sein :D

    Ich sehe aber auch, dass es wieder nachwächst:D
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Federn brechen ab

Die Seite wird geladen...

Federn brechen ab - Ähnliche Themen

  1. mein Kanarienvogel verliert federn am kopf und am schnabel

    mein Kanarienvogel verliert federn am kopf und am schnabel: Hallo mein Kanarienvogel verliert federn am kopf und in bereich schnabel was kann ich tun
  2. Gouldamadinen Kralle stirbt ab

    Gouldamadinen Kralle stirbt ab: Vor paar Tagen hab ich bemerkt das bei einer meiner Gouldhennen die hintere Kralle schwarz geworden ist, ein kleines Stück wo die Kralle rauskommt...
  3. Henne nackig um Kloake und etwas am Hals

    Henne nackig um Kloake und etwas am Hals: Hallo zusammen. Nach langer Zeit hat einer meiner Kanarienvögel (beides Hennen) mal wieder ein Problem:traurig: Erst ist mir aufgefallen,das,wenn...
  4. Federn von Laufentenerpel sehen komisch aus

    Federn von Laufentenerpel sehen komisch aus: Hallo, seit ein paar Tagen sehen die Federn meines Laufentenerpels komisch aus. Ist er krank oder kommt es vllt von der Mauser? Schonmal danke...
  5. Edelpapagei Happy rupft sich

    Edelpapagei Happy rupft sich: Hallo Karin, Mir wurde in einem anderen Forum geraten, hier mit dir Kontakt aufzunehmen. Ich hoffe du kannst mir helfen. Mein Name ist Vanessa...