Federn gezogen....

Diskutiere Federn gezogen.... im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; so ich habs endlich geschafft die federn zu ziehn.....hab zwei schwanzfedern genommen.... nun aber meine frage....hab die gleich in eine...

  1. ~Mone~

    ~Mone~ bekennende Zicke

    Dabei seit:
    24. Mai 2006
    Beiträge:
    1.740
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland
    so ich habs endlich geschafft die federn zu ziehn.....hab zwei schwanzfedern genommen....

    nun aber meine frage....hab die gleich in eine plastiktüte gepackt.....
    und der kiel ist ja halb durchsichtig.....da ist vorne nur ein ganz kleiner rand von blutrückständen....

    reicht das denn aus um die bestimmung zu machen?????
    werde diese dann heut noch wegschicken...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Heidrun S.

    Heidrun S. Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. Oktober 2006
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    04103 Leipzig
    Hallo Mona,

    das ist sicher ausreichend.

    Ich hatte für den DNA-Test bei unserem Pitti 2 Federn genommen, die er mal vor Schreck verloren hatte, als er vom Kletterbaum gefallen war. Habe die dann ohne die Kiele anzufassen gleich in einen Plastebeutel gesteckt und am nächsten Tag ins Labor geschafft. Hat geklappt und niemand hat gemeckert.
     
  4. ~Mone~

    ~Mone~ bekennende Zicke

    Dabei seit:
    24. Mai 2006
    Beiträge:
    1.740
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland
    naja ich dachte halt das mehr blut dran sein hätte müssen....

    aber ich habs jetzt auch innen umschlag gepackt....formular ausgefüllt und werde jetzt gleich noch zur post flitzen.....

    bin echt mal gespannt....
     
  5. ~Mone~

    ~Mone~ bekennende Zicke

    Dabei seit:
    24. Mai 2006
    Beiträge:
    1.740
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland
    so post ist raus.....nun fängt das warten an.....
     
  6. ConnyRudi

    ConnyRudi Stammmitglied

    Dabei seit:
    29. Januar 2006
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo,

    da hätte gar kein Blut dran sein müssen :nene:
    Zwei Bauchfedern hättens auch getan. Hoffentlich wars fürs Geierlein nicht zu schmerzhaft, denn Schwanzfedern zu ziehen soll doch etwas schmerzhafter sein.
     
  7. ~Mone~

    ~Mone~ bekennende Zicke

    Dabei seit:
    24. Mai 2006
    Beiträge:
    1.740
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland
    ja ich weiß.....hat auch ein wenig gemeckert....aber an die bauchfedern konnte ich nicht ran....er bekommt doch da grad alles neuen flaum....
    und ich habe auch gelesen das die schwanzfedern bzw flügelfedern am besten sind....

    naja hab gleich danach gekuschelt und alles war wieder gut....hat mir auch in der seele weh getan....
    aber nun haben wirs hinter uns und ich offe das das ergebnis eindeutig wird und ich es nicht noch mal machen muß
     
  8. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Na, dann wollen wir mal gespannt warten :D !

    Federn von den Flügeln würde ich persönlich nicht zum Zupfen empfehlen, da gerade sie besonders fest sitzen und dadurch auch mehr weh tun, wenn sie gezogen werden.
    Bauch - oder Schwanzfedern sind da schon besser geiegnet :zwinker:.
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. ConnyRudi

    ConnyRudi Stammmitglied

    Dabei seit:
    29. Januar 2006
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Na dann ist ja gut :trost:
     
  11. ~Mone~

    ~Mone~ bekennende Zicke

    Dabei seit:
    24. Mai 2006
    Beiträge:
    1.740
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland
    na wie gesagt an seinen grad frisch gewachsenen bauchflaum wollte ich nun wirklich nicht ran....

    hat mir eh schon in der seele weh getan überhaupt rupfen zu müssen....
    aber es ging ja nicht anders.....

    warum müssen denn auch die grauchen alle gleich aussehen......breitgrins
     
Thema:

Federn gezogen....

Die Seite wird geladen...

Federn gezogen.... - Ähnliche Themen

  1. mein Kanarienvogel verliert federn am kopf und am schnabel

    mein Kanarienvogel verliert federn am kopf und am schnabel: Hallo mein Kanarienvogel verliert federn am kopf und in bereich schnabel was kann ich tun
  2. Henne nackig um Kloake und etwas am Hals

    Henne nackig um Kloake und etwas am Hals: Hallo zusammen. Nach langer Zeit hat einer meiner Kanarienvögel (beides Hennen) mal wieder ein Problem:traurig: Erst ist mir aufgefallen,das,wenn...
  3. Federn von Laufentenerpel sehen komisch aus

    Federn von Laufentenerpel sehen komisch aus: Hallo, seit ein paar Tagen sehen die Federn meines Laufentenerpels komisch aus. Ist er krank oder kommt es vllt von der Mauser? Schonmal danke...
  4. Edelpapagei Happy rupft sich

    Edelpapagei Happy rupft sich: Hallo Karin, Mir wurde in einem anderen Forum geraten, hier mit dir Kontakt aufzunehmen. Ich hoffe du kannst mir helfen. Mein Name ist Vanessa...
  5. Federn bestimmen bitte um Hilfe

    Federn bestimmen bitte um Hilfe: Wir haben 2 Federn zu denen wir noch keinen passenden Vogel ausmachen könnten. Die rechte Feder hat mein Sohn aus der Kita mitgebracht, die linke...