Federn-Transplantation bei Papagei erfolgreich

Diskutiere Federn-Transplantation bei Papagei erfolgreich im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Bild JETZT KANN WEI WEI WIEDER FLIEGEN Federn-Transplantation bei Papagei erfolgreich 25.02.2020 - 16:49 Uhr Exotischen Vögeln werden häufig...

  1. #1 mäusemädchen, 26.02.2020
    mäusemädchen

    mäusemädchen -

    Dabei seit:
    06.08.2003
    Beiträge:
    1.841
    Zustimmungen:
    318
    Ort:
    NRW
    Bild

    JETZT KANN WEI WEI WIEDER FLIEGEN

    Federn-Transplantation bei Papagei erfolgreich

    25.02.2020 - 16:49 Uhr

    Exotischen Vögeln werden häufig die Flügel gestutzt,
    damit sie nicht wegfliegen können.
    Auch Molinasittich Wei Wei wurde so verstümmelt.
    Er stürzte beim Versuch abzuheben immer wieder auf den Boden,
    verletzte sich.

    Jetzt hat Tierärztin Catherine Apuli (31) aus Brisbane in Australien
    den Sittich mit einer ungewöhnlichen Prozedur gerettet.
    Die Medizinerin von "The Unusual Pet Vets"
    transplantierte ihm die Flügelfedern eines gesunden Tieres.
    Heißt:
    Sie klebte die Federn an die verbliebenen Stummel an,
    wie die Caters News Agency berichtet.

    Weiter ...

     
  2. #2 Karin G., 26.02.2020
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    27.821
    Zustimmungen:
    287
    Ort:
    CH / am Bodensee
  3. #3 harpyja, 26.02.2020
    harpyja

    harpyja Federleserin

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    2.890
    Zustimmungen:
    573
    Ort:
    Norddeutschland
    Dafür muss man weder Tierarzt sein, noch kann man das eine Transplantation nennen, noch ist das ungewöhnlich. Kam hier neulich doch schon mal auf..?



    Demnächst in der Blöd:

    Wellensittich in Berlin fast verhungert!
    Aber Tierpflegerin Uschi (45) rettete den Vogel mit einer außergewöhnlichen Idee:
    Sie gab ihm Hirse!

    Hirse: Das neue Superfood +++ Nehmen Sie 10kg an nur einem Tag ab! +++ Hirse heilt Krebs!
     
    Geiercaro, Sam & Zora, toxamus und 3 anderen gefällt das.
  4. #4 Gast 20000, 27.02.2020
    Gast 20000

    Gast 20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.06.2018
    Beiträge:
    1.677
    Zustimmungen:
    407
    Ich hätte die verbliebenen Kiele gezogen und 4 Wochen später wären neue Schwungfedern gewachsen...
    Aber manchmal ist ja auch Märchenstunde angesagt....
    Vor 2 Jahren ebenfalls eine Meldung "das merikanische Wissenschaftler herausgefunden haben, warum Flamingos auf einem Bein stehend schlafen."
    Ob man dafür ein Studium absolvieren muß....? Oder geht das nicht mit ein bischen gesundem Menschenverstand?
    Gruß
     
    Karin G. gefällt das.
  5. #5 sittichmac, 27.02.2020
    sittichmac

    sittichmac Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    24.02.2013
    Beiträge:
    2.944
    Zustimmungen:
    241
    Ort:
    Brandenburg / Berlin
    hi,
    also, sone sensation ist das nun ja auch nicht.

    falkner machen das schon seit ewigkeiten. greifvögel die nicht richtig fliegen können, weil einseitig mehrere federn beschädigt wurden, könne auch keine beute schlagen. was auch in auffangstationen sich schwierig dastellt. da werden die federn gestiftet und nach kurzer zeit kann der vogel wieder freifliegen.
    auch haben große vogelarten, wie papageien das problem dass die schwungfedern nicht so schnell nachwachsen und wenn mehr als eine feder fehlt gehen weiter auch schneller kaputt. da kann das schon sinn machen.
     
  6. #6 toxamus, 27.02.2020
    toxamus

    toxamus Foren-Uhu

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    1.343
    Zustimmungen:
    289
    Ort:
    83564 Soyen
    Ist zwar nett, wenn sich jemand findet der dem Vogel Federn stiftet - genau so wichtig ist aber derjenige, der sie dann shiftet :-)
     
    wandterz gefällt das.
  7. #7 sittichmac, 28.02.2020
    sittichmac

    sittichmac Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    24.02.2013
    Beiträge:
    2.944
    Zustimmungen:
    241
    Ort:
    Brandenburg / Berlin
    :+klugsche deutsche sprache, schwere sprache - besser anglizismen verwenden?

    federn stiften nicht im sinne von spende sondern im technische terminus - man nehme einen stift und verbinde damit den rest kiel mit dem der neuen feder.
     
  8. #8 harpyja, 28.02.2020
    harpyja

    harpyja Federleserin

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    2.890
    Zustimmungen:
    573
    Ort:
    Norddeutschland
    Du glaubst nicht, worüber Leute Doktorarbeiten schreiben... (mein Thema ist bestimmt viel relevanter, äääähhm bestimmt, ja :) )

    Aber tatsächlich war das ein interessantes Forschungsprojekt und der Arbeitstitel klang sehr viel weniger banal: Mechanische Beweise dafür, dass Flamingos ihren Körper mit wenig aktiver Muskelkraft auf einem Bein stützen können
     
  9. #9 Gast 20000, 28.02.2020
    Gast 20000

    Gast 20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.06.2018
    Beiträge:
    1.677
    Zustimmungen:
    407
    Ja, dabei bilden sie keine Ausnahme...
    Wenn unsere Käfigvögel auf beiden Beinen hockend schlafen, sollte man sich Gedanken machen.
    Gruß
     
  10. #10 toxamus, 28.02.2020
    toxamus

    toxamus Foren-Uhu

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    1.343
    Zustimmungen:
    289
    Ort:
    83564 Soyen
    Tut mir leid, aber der Fachbegriff ist nun mal "shiften".
    Wenn Du was aufschreibst sagst Du ja dazu auch nicht "stiften", nur weil Du dazu einen Stift benutzt.

    Man verwende Anglizismen dann, wenn es einen entsprechend präzisen Begriff im Deutschen nicht gibt. Mir ist für die entsprechende Technik jedenfalls kein griffiger deutscher Ausdruck bekannt, ausser Du verwendest "Aneinanderfügen und Verkleben zweier Komponenten unter Anschrägen der Querschnitte zur Vergrösserung der Klebefläche und gegebenenfalls Einfügen von steifem Kernmaterial zur Stabilisierung während und nach der Klebung".

    Vielleicht sind hier ja auch Germanisten anwesend, es würde mich nicht wundern wenn es diesen Begriff schon im Mittelhochdeutsch gegeben hat, die hatten das Problem nicht nur bei Falken, auch Pfeile wurden so repariert.
     
    wandterz gefällt das.
  11. #11 harpyja, 29.02.2020
    harpyja

    harpyja Federleserin

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    2.890
    Zustimmungen:
    573
    Ort:
    Norddeutschland
    Ansonsten gibt es bei den falknerischen Begriffen ja jede Menge augenscheinliche Anglizismen... Bell, Cage, Penn...
     
  12. #12 sittichmac, 29.02.2020
    sittichmac

    sittichmac Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    24.02.2013
    Beiträge:
    2.944
    Zustimmungen:
    241
    Ort:
    Brandenburg / Berlin
    der deutsche fachbegriff für die von mir beschriebende verbindungart, zweier federkiele mit hilfe eines dritten der als stift in die beiden eingesetzt und durch klebstoff gehalten wird, ist nun mal stiften. zumindest wird das im deutschen handwerk nicht erst seit gestern so genannt.

    der sprucht zeugt von großer intelligenz....! wollen wir uns jetzt auf dieses niveau bewegen?
     
  13. #13 harpyja, 29.02.2020
    harpyja

    harpyja Federleserin

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    2.890
    Zustimmungen:
    573
    Ort:
    Norddeutschland
    Naja, es heißt (zumindest in der Falknerei) nunmal schiften bzw. shiften, ich kann dir eine ganze Menge Bücher präsentieren, in denen das steht.
    Wundert mich aber, dass das im Handwerk vorkommt?! Ist doch eher was medizinisches?
     
    wandterz gefällt das.
  14. #14 sittichmac, 29.02.2020
    sittichmac

    sittichmac Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    24.02.2013
    Beiträge:
    2.944
    Zustimmungen:
    241
    Ort:
    Brandenburg / Berlin
    ich finde es ja klasse wie ihr euch an sowas hochziehen könnt.
    vorallem habe ich nirgendwo geschrieben das ich mich auf den falknerischen oder medizinischen fachausdruck beziehen.
    das wurde von euch impliziert.

    ich habe den rein mechanischen verbindungsprozess beschriebe. in dem man 2 einzelteile mit hilfe eines stiftes verbindet. wird in der mechanik ebend stiften oder auch verstiften genannt.
     
  15. #15 toxamus, 01.03.2020
    toxamus

    toxamus Foren-Uhu

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    1.343
    Zustimmungen:
    289
    Ort:
    83564 Soyen
    Ich runter oder Du rauf?
     
    wandterz gefällt das.
  16. #16 sittichmac, 02.03.2020
    sittichmac

    sittichmac Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    24.02.2013
    Beiträge:
    2.944
    Zustimmungen:
    241
    Ort:
    Brandenburg / Berlin
    denn entfernen wir uns ja noch weiter von einander.

    ps. ich habe heute mal meinen lehrlingen (industriemechaniker 2. lehrjahr) deine unwissenden ergüsse mit dem thema stift gezeigt. die haben sich vor lachen gekugelt. auch haben die sich sofort der herrausforderung gestellt ( damit du es auch verstehst "challenge accepted") weitere ähnlich kindische aussagen zufinden.
     
  17. #17 toxamus, 02.03.2020
    toxamus

    toxamus Foren-Uhu

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    1.343
    Zustimmungen:
    289
    Ort:
    83564 Soyen
    Soso, "Deinen Lehrlingen".

    Das erklärt schon mal, warum die heutige Jugend so erschreckende Probleme mit der deutschen Rechtschreibung hat. Wenn Du Wert auf Niveau legst, wäre das schon mal ein Anfang, sich damit intensiver auseinanderzusetzen.

    Das wars dann auch von mir, ab jetzt bist Du auf meiner Ignorierliste.
     
    wandterz gefällt das.
  18. #18 Gast 20000, 02.03.2020
    Gast 20000

    Gast 20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.06.2018
    Beiträge:
    1.677
    Zustimmungen:
    407
    Das wird nicht klappen.
    Gruß
     
  19. #19 harpyja, 02.03.2020
    harpyja

    harpyja Federleserin

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    2.890
    Zustimmungen:
    573
    Ort:
    Norddeutschland
    Wer hat denn hier nun wen falsch verstanden?
    Stiftverbindungen, ja, aber hier gehts doch um Schiften..? (Verdünnte Farbe auftragen ist auch Pinseln, nennt man trotzdem Lasieren)
     
    wandterz gefällt das.
  20. veggi

    veggi Mitglied

    Dabei seit:
    07.01.2020
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    24
    Der Vergleich hinkt etwas, da der Begriff auch offiziell so im Ausbildungsrahmenplan steht.
    In diesem Fall sollte man natürlich den falknerischen Fachbegriff verwenden.

    Man hätte sich auch sachlich und respektvoll über die verschiedenen Begrifflichkeiten austauschen können, anstatt verbalen Krieg zu führen. Sonst lernt man als Jugendlicher zwar vielleicht die richtige Rechtschreibung, aber nicht, wie man vernünftig miteinander kommuniziert. Das ist selbstverständlich auch nicht der Anspruch dieses Forums, da liegen die Stärken woanders.
     
Thema:

Federn-Transplantation bei Papagei erfolgreich

Die Seite wird geladen...

Federn-Transplantation bei Papagei erfolgreich - Ähnliche Themen

  1. Unsere Kiah verliert Federn am Kopf

    Unsere Kiah verliert Federn am Kopf: Hallo zusammen, bevor ich das eigentliche Problem schildere, vorab ein paar Fakten: - Wir besitzen unsere beiden Mohrenkopfpapageien seit ca....
  2. Fragen zu Weißkopfpapageien

    Fragen zu Weißkopfpapageien: Hallo Com, Ich will mir Papageien oder Sittiche anschaffen und bin dabei im Netz auf Weißkopfpapageien gestoßen. Leider gibt es nur wenig Infos zu...
  3. Ich komme mit den Papageien meines Partners nicht klar

    Ich komme mit den Papageien meines Partners nicht klar: Hallo ihr Lieben Ich bin in einer Beziehung. Mein Partner hat 2 Caique Papageien und ich wusste das von Beginn an. Wir waren aber meist bei mir,...
  4. Papageien, alleinstehend und Corona

    Papageien, alleinstehend und Corona: Laut meines Tierarztes juckt Papageien das Coronavirus nicht, weil das sehr wirtsspezifisch ist. Nur selber darf ich nicht krank werden, denn dann...
  5. Kanarienvogel: Blutiger, kahler Nacken

    Kanarienvogel: Blutiger, kahler Nacken: Hallo Liebe Leute, Ich habe ein ganz großes Problem. Mein einer Vogel hat seit längerem schon Federausfall, dachte dass liegt vielleicht an...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden