Federn verloren

Diskutiere Federn verloren im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo ihr! Folgendes habe ich festegestellt, mein Grauer (ca. 1 Jahr) hat innerhalb von ca einer Woche jetzt drei große Federn verloren. Wenn...

  1. #1 yoshi2012, 24.01.2013
    yoshi2012

    yoshi2012 Mitglied

    Dabei seit:
    25.11.2012
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihr!
    Folgendes habe ich festegestellt, mein Grauer (ca. 1 Jahr) hat innerhalb von ca einer Woche jetzt drei große Federn verloren.
    Wenn er sich putzt fallen ja immer mal die kleinen weißen aus.

    Aber nun sind wie gesagt 3 große ausgefallen. Er hat sie beim fliegen verloren. Zwei Stück an einem Tag und die dritte ca 5 Tage später.
    Ist das normal?

    Sonst habe ich nicht auffälliges festgestellt....


    Bitte um Hilfe.

    danke!!
     
  2. #2 Tierfreak, 24.01.2013
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    12.856
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Westerwald
    Hallo,

    wenn die Federn komplett ausgefallen sind und nicht angenagt wirken, der Vogel weiterhin flugfähig bleibt und sich keine kahlen Stellen bilden, wird es sicher nur die Mauser sein :zwinker:.
     
  3. #3 yoshi2012, 24.01.2013
    yoshi2012

    yoshi2012 Mitglied

    Dabei seit:
    25.11.2012
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    nein kahl ist natürlich noch nichts nach drei stück.
    ich denke sie sind komplett ausgefallen... auf der einen seite ist die feder und auf der anderen ist der "stiel" und dieser ist schön rund am ende.
    verlieren sie denn bei der mauser die großen federn?

    Den Anhang yoshi feder.jpg betrachten
     
  4. #4 Tierfreak, 25.01.2013
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    12.856
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Westerwald
    Hallo,

    auch das Großgefieder (Schwung- und Schwanzfedern) wird regelmäßig erneuert, wenn auch nicht in der Häufigkeit wie des Rest des Gefieders.
    Dein Bild zeigt beispielsweise eine Schwungfeder, deren Kiel unbeschädigt ist, was schon mal gut ist. Die Spitze wirkt etwas ausgefranst, da du aber schreibt, dass die Federn normal schön rund am Ende sind, ist diese hier vielleicht nur am Ende aufgesplisst, was manchmal beim Klettern oder so leicht passieren kann.
    Wie schauen denn die Federn an deinem Grauen aus, sind deren Spitzen auch schön rund ?
     
  5. #5 yoshi2012, 25.01.2013
    yoshi2012

    yoshi2012 Mitglied

    Dabei seit:
    25.11.2012
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    also die anderes zwei die noch ausgefallen sind, davon ist eine richtig schön rund und unbeschädigt die andere ist auch so wie auf dem bild.
    wenn er sich aber putzt und zieht die federn durch, knackt das oft ein bisschen. denke das geht noch so klar... ich werde die augen offen halten! ;)

    danke auch jedenfall! dann kann ich erst einmal beruhigt ins bett gehen :)
     
  6. #6 Stuttgarter, 25.01.2013
    Stuttgarter

    Stuttgarter Mitglied

    Dabei seit:
    13.01.2013
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    71149
    Hallo,

    also das mit dem Knacken ist bei meinem Koko auch so. Er putzt sich meiner Meinung nach echt wild und stürmisch.
    Er zieht die Federn durch den Schnabel und man hört echt das Laute ziehen und knacksen. Ausgefalen ist bei meinem allerdings noch keine große Federn. Außer eine rote vom Schwanz vor einer Woche...

    Mich würden dehalb die Meinungen zu diesem Thema auch interessieren..
     
  7. Nala2

    Nala2 Foren-Guru

    Dabei seit:
    30.12.2011
    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    2
    Meine Henne hat gestern auch erst eine größere Schwungfeder im Flug verloren. Also beim losfliegen.
    Ich denke da brauchst Du Dir vorerst keine Sorgen machen.
    Meine putzen sich auch manchmal sehr wild und manchmal wird dann auch noch ne Daunenfeder angekreischt, wenn sie nicht gleich runterfällt.
    Mein Hahn hat mit fast 2 Jahren immernoch seine Baby Schwanzfedern(dunkel am unteren Ende)
     
  8. #8 Tierfreak, 25.01.2013
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    12.856
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Westerwald
    Das es manchmal beim Putzen knackt, ist normal und kein Grund zur Sorge, solange die Federn ansonsten unbeschädigt bleiben ;).
     
  9. #9 CocoRico † 2016, 25.01.2013
    CocoRico † 2016

    CocoRico † 2016 † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27.08.2005
    Beiträge:
    6.491
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo,

    es ist völlig normal, dass abundzu auch mal eine Schwungfeder ausfällt. Ich würde mir dazu keine Gedanken machen. Außer, es würde täglich der Fall sein, dass etliche Federn, insbesondere die großen, rumliegen würden.
     
  10. #10 mein.name, 25.01.2013
    mein.name

    mein.name Neues Mitglied

    Dabei seit:
    16.01.2013
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Unser Grauer mausert sich immer sehr syncron. Das heißt wenn am rechten Flügel eine Feder abfällt, liegt am nächsten Tag die dazugehörige "linke" auch irgendwo rum.

    Gruß Patrick
     
  11. #11 93sunny, 25.01.2013
    93sunny

    93sunny Foren-Guru

    Dabei seit:
    16.04.2010
    Beiträge:
    2.470
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Baden- Württemberg
    Hallo,
    es werden sicher noch weitere Federn folgen, denn innerhalb von 2 Jahren erneurt sich das Federkleid komplett.
    Deshalb hat Nalas Grauer auch noch eine Babyschwanzfeder. In den ersten 2 Jahren werden alle Babyschwanzfedern durch rote ersetzt.
     
  12. #12 hannelorly, 25.01.2013
    hannelorly

    hannelorly Mitglied

    Dabei seit:
    06.10.2007
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    hallo ! auch bei uns liegen mal ein paar Federn herum ..die sehen auch so aus wie auf den Fotos liebe Grüsse Christa:)
     
Thema: Federn verloren
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. graupapagei knackt Feder

    ,
  2. ist es normal dass paoageien federn verlieren

Die Seite wird geladen...

Federn verloren - Ähnliche Themen

  1. Wellensittich hat über Nacht einseitig Schwungfedern verloren!

    Wellensittich hat über Nacht einseitig Schwungfedern verloren!: Hallo ihr alle, ich habe gestern den Raum gestrichen, in denen auch der Käfig mit meinen Wellensittichen steht. (Ein umstellen des Käfigs in einen...
  2. Schwanzfedern verloren

    Schwanzfedern verloren: Hallo, ich habe heute einen Kanarienhahn übernommen, der zusammen mit einem anderen Hahn in einem Mini Käfig war. Die Beiden hatten ständig...
  3. * * HILFE * * * Stieglitz Henne hat Schwanzfedern verloren !

    * * HILFE * * * Stieglitz Henne hat Schwanzfedern verloren !: Hallo Zusammen, meine Stiegliztzhenne von 2012 hat seit gestern all ihre Langen Schwanzfedern verloren, begint jetzt schon die Mauser ? Ein...
  4. Hat alle Schwungfedern verloren und kann nicht fliegen...

    Hat alle Schwungfedern verloren und kann nicht fliegen...: Hi, unser Mohrenkopf Felix wird bald 2 Jahre alt. Vor ca. 4 Wochen wollte ich ihn und seine Partnerin fliegen lassen, ich machte den Käfig aus und...
  5. Schwanzfedern verloren

    Schwanzfedern verloren: Moin, mein Rupfer hat vor ca. 2 Tagen seine Schwanzfedern verloren. Sie lagen abends auf einmal im Käfig und wurden nicht rausgebissen. Der Vogel...