Federstaub

Diskutiere Federstaub im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo! Wie macht sich eine Federstaub-Allergie bemerkbar? Unsere Grauen (Oskar 5J.und Paul fast ein 1J.)stauben so. Bei Oskar ist es sehr...

  1. Angel

    Angel Guest

    Hallo!
    Wie macht sich eine Federstaub-Allergie bemerkbar?
    Unsere Grauen (Oskar 5J.und Paul fast ein 1J.)stauben so.
    Bei Oskar ist es sehr doll.Ich muss min.3am Tag saugen .
    Ich besprühe sie mit Wasser oder sie werden abgeduscht allso daran kann es nicht liegen.Wir hatten vorher eine
    Amazone 26J.(geworden) .Und die hat sogut wie nie gestaubt.
    Wie in anderen Foren gelesen stauben Amazonen nicht so wie
    Graue.
    Mein jüngster Sohn 1,5J. und ich müssen sehr öft Husten ,ausserdem hat der kleine sehr oft Bronchites so das er vor kurzem mit einer daraus entstandener Lungenentzündung
    im Krankenhaus lag.
    Äussert sich eine Allergie immer nur mit roten- Augen und Schniefnase wie man das bei Katzen-oder Heuschnufen kennt oder auch mit Hustenanfälle.


    2)
    Auf was kann ich meine Kinder testen lassen?
    Wie ist die fachliche Bezeichnung dafür?

    Helft bitte schnell wir sind so ratlos.

    Gruss Fam. L
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Alfred Klein, 20. Mai 2001
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.437
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo
    Das Beste wäre ein Gang zum Allergologen. Falls bei Euch keiner ist, dann zum HNO - Arzt.
    Jedoch ist eine Bronchitis eigentlich seltener auf allergische Reaktionen zurückzuführen.
    Da ich auch eine Allergie hatte, ist mir bekannt, daß in der Regel auch eine verstopfte Nase dazugehört. Rote Augen müssen nicht sein, ebensowenig Hautreaktionen.
    Viele Papageienbesitzer haben einen Ionisator, um die Staubbelästigung in Grenzen zu halten. Auch ein Luftwäscher, z. B. von Venta, ist sehr hilfreich.
    Bei Graupapageien muß man sich im Klaren sein, daß diese Puderdunen haben und dementsprechend auch die Wohnung "Pudern". Dagegen ist kein Kraut gewachsen.
    Ich hoffe, mit einem kleinen Beitrag zur Klärung der Umstände zumindest teilweise geholfen zu haben.
     
  4. Angel

    Angel Guest

    danke für die antwort
    mir bleibt der gang leider nicht erspart
    da wir, mein sohn und ich oder mein mann mit im zimmer schlafen müssen (weil mein jüngster noch nicht durch schläft und sonst das ganze haus wach wäre)
    es ist aber auch momentan sehr schlimm mit dem staub vieleicht liegt es auch an der jahreszeit ?????
    noch eins unser arzt( kinderarzt)meint das man nur testen kann, wenn unsere kinder gesund sind , aber das ist ja der harken
    er meint das ergebnis wäre nicht immer richtig

    was meint ihr?
     
  5. Maja

    Maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    also dass man Kinder nur testen kann, wenn sie gesund sind, kann ich mir nicht vorstellen. Mein Sohn ist allergisch, gegen so ziemlich alles, was blüht, das geht schon im Februar los. Nase zu, Nase läuft, Augen tränen, usw. Habe ihn auch mitten in der Blühsaison testen lassen, als die Symptome sehr stark waren und das ging problemlos. Allerdings war ich zum Testen bei einem Allergologen, da kann ich mich nur Alfred anschließen. Vielleicht könntest du deine Kinder dort mal vorstellen und hören, was der sagt ?
    Im Forum für Vogelzubehör steht übrigens ein hochinteressanter Artikel von a.canus zu genau diesem Thema, vielleich wäre das eine Möglichkeit für euch, einer Allergie entgegenzuwirken :).
    Jedenfalls drücke ich dir die Daumen, dass irgendwie Abhilfe möglich ist, ich weiß, wie schlimm das für die Kleinen ist (und auch für die Eltern).
    http://www.vogelforen.de/showthread.php3?threadid=5002
     
  6. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Luftreiniger

    Wie schon bei maja der Verweis auf meinen letzten beitrag lass dir durch so ein gerät helfen und kläre den rest mit einem Lungenfachartzt ab, habe ich bei mir auch so gemacht!!!!!!!!!!!!
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Gunna

    Gunna Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Mai 2001
    Beiträge:
    2.547
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im tiefen tiefen Wald
    Allergie gegen Federstaub ?

    Hallo Angel !

    Du schreibst, Dein Sohn habe oft Bronchitis und sei auch schon wegen einer Lungenentzündug behandelt worden. Nun wird Bronchitis und Asthma bronchiale leicht verwechselt (bitte fühl Dich nicht auf den Schlips getreten, Alfred, aber eine verstopfte Nase gehört nicht immer dazu). Beides basiert auf einer entzündlichen Reaktion der Bronchialschleimhaut. Auch dauernder Hustenreiz kann so eine Entzündung der Bronchien anzeigen. Die Bronchien sind dann überempfindlich, man nennt das dann hyperreagibel - und das ist eine Vorstufe zum Asthma. Also rate ich Dir sehr, mit Deinen Kindern zusammen zum Allergologen / Pulmologen zu gehen und Untersuchungen machen zu lassen.
    Eine Untersuchung auf Allergie geht zwar nicht am gerade erkrankten Organ - also z.B. eine Provokation der Bronchien, wenn die sowieso gerade erkrankt sind. Aber man könnte eine Blutuntersuchung machen, nennt sich RAST. Damit werden Antikörper gegen die auslösenden Stoffe gesucht. Und man würde im Blut eine erhöhte Eosinophilie finden, also vermehrt weiße Blutkörperchen, die bei allergischen Reaktionen zum Einsatz kommen.
    Ich drücke Euch die Daumen
    Liebe Grüße von Gunna
     
  9. Angel

    Angel Guest

    Vielen Dank

    Hallo Leute vielen Dank für Eure gutgemeinten Ratschläge.War mit den Kindern beim Kinderarzt und habe Sie testen lassen indem er die Haut am Unterarm reizte und dann mit einer von mir mitgebrachten Feder streichelte. Gottseidank war das Ergebnis negativ. Sollten weiterhin Symptome bei meinen Kindern auftauchen, werde ich dann eine Blutuntersuchung machen lassen. Dank Euch nochmal herzlich
    Andrea
     
Thema: Federstaub
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. federstaub

    ,
  2. wie macht sich eine allergie gegen papagein bemerkbar

    ,
  3. goldamadienen halten federstaub

    ,
  4. graupapagei staub,
  5. papagei ohne federstaub,
  6. papagei hohe Federstaub,
  7. graupapagei federstaub,
  8. hautreaktion von federstaub papagei,
  9. graupapageien federstaub
Die Seite wird geladen...

Federstaub - Ähnliche Themen

  1. Wenig staubende Arten

    Wenig staubende Arten: Hallo :) welche Vogelarten stauben relativ wenig? Ich möchte gerne zwei Vögel in meinem großen Schlafzimmer halten, deswegen wäre es vom Vorteil...
  2. Habe eine "dumme Frage"- Federstaub?

    Habe eine "dumme Frage"- Federstaub?: Hallo ihrs, ich bin ganz neu hier und habe (noch) keine Vögel (mehr). Als Kind hatte ihc mal zwei Wellies- danach 4 Jahre lang zwei...