Federverlsut um Auge

Diskutiere Federverlsut um Auge im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo liebe Vogelfreunde, mein Wellensittich hat um sein linkes Auge herum einige Federn verloren. Es ist nicht so das der großteil der linken...

  1. #1 BlaueSicht, 26. August 2010
    BlaueSicht

    BlaueSicht Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26. August 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Vogelfreunde,

    mein Wellensittich hat um sein linkes Auge herum einige Federn verloren. Es ist nicht so das der großteil der linken Kopfhälte ohne Federn wäre, aber sozusagen die "umrandung" des Auges ist weg. Er verhällt sich sonst ganz normal, nur scheint es ihm in letzter Zeit ein wenig heiser zu sein da er immer seine Flügel abspreizt (öfter als sonst) auch seine Füße sind ziemlich warm (kann natürlich auch sein das ich dramatisiere aber ich glaube nicht). habe vor morgen mit ihm zum Tierarzt zu gehen und wollte vorher mal Fragen ob jemand weis woran das liegen kann?

    Danke für die Hilfe :)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Alfred Klein, 26. August 2010
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.418
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo,

    Es ist möglich daß Dein Welli was mit dem Auge hat und das Augenwasser dadurch die Federchen beeinflußt hat so daß sie ausgefallen sind.
    Da noch andere Symptome aufgetreten sind kann es auch sein daß das Auge nur das Anzeichen von was ist das den ganzen Vogel befallen hat.
    Eine denkbare Ursache könnte da Psittakose sein da diese sich öfters über ein Auge äußert. Auf die muß besonders getestet werden.
    Nach meiner Ansicht sollte ein Abstrich des linken Auges erfolgen mit Laboruntersuchung.
    Gehe mit Deinem Welli aber um Gottes Willen nicht zu irgend einem Tierarzt, da diese in aller Regel wenig bis gar keine Ahnung haben ist so was lebensgefährlich für den Vogel.
    Es gibt spezielle vogelkundige Tierärzte die auch wissen was sie tun. Da diese nicht so häufig sind haben wir unter www.vogeldoktor.de eine Datenbank der vogelkundigen Tierärzte. Da Du keinen Wohnort angegeben hast kann ich Dir keinen vogelkundigen Tierarzt empfehlen, da mußt Du schon in der Datenbank selber nachsehen.
    Auch ein weiter Weg zum vogelkundigen Tierarzt lohnt sich immer, ich fahre auch einen Weg von einfach 100Km. Den Transport überstehen die Vögel problemlos, da gabs noch nie Probleme.
     
  4. #3 BlaueSicht, 27. August 2010
    BlaueSicht

    BlaueSicht Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26. August 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Danke für deine schnelle Antwort :)


    Für den intressierten Leser:

    Wir waren eben beim Arzt und der (naja eigentlich "sie") sagt er habe weder Parasiten noch eine Infektion. Warum ihm genau da die federn ausgefallen sind weis sie nicht. Wir sollen es eine Woche lang beobachten und ggf. wieder zu ihr kommen

    (Arzt: Drmed.vet.Iris Schaub, Ammerbach, Jena)

    Mfg
    BlaueSicht
     
Thema:

Federverlsut um Auge