Federverlust am Kopf (Kanarien)

Diskutiere Federverlust am Kopf (Kanarien) im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, ich möchte auch 2 Fragen loswerden: 1. Eine 1jährige Henne hat die "Federchen direkt an den Augen" verloren (tut mir leid, bin nicht...

  1. #1 vivian.e, 29. Mai 2005
    vivian.e

    vivian.e Guest

    Hallo, ich möchte auch 2 Fragen loswerden:

    1. Eine 1jährige Henne hat die "Federchen direkt an den Augen" verloren (tut mir leid, bin nicht sehr wortstark). Die Lider wirken nicht geschwollen, die Augenumgebung ist auch nicht verklebt. Die Kleine frißt, badet etc., ist nicht abgemagert, allerdings setzt sie sich häufig hin und "preßt die Augen zu". Ich möchte auf jeden Fall mit ihr zum Tierarzt, aber hat jemand vielleicht einen Rat, worauf ich ihn gezielt hinweisen könnte?

    2. Eine ca. 4jährige Henne hat vor Monaten, schon vor Beginn des Brutgeschäfts, sämtliche Stirnfedern verloren. Außer dieser kahlen Stelle ist nichts Auffälliges zu erkennen. Allerdings wachsen die Federn nicht mehr nach. War mit ihr bei 2 TA, Pilzbefall kann ausgeschlossen werden.
    Auch eine weiter Henne hat sämtliche Stirnfedern eingebüßt. Vom Temperament her sind beide sehr unterschiedlich: Die 4jährige stammt aus einer Freivoliere und ist in der Frage, "ob überhaupt, wo(mit) und wie lange gebrütet wird", sehr wählerisch. Die andere bebrütet alles, was nicht niet- und nagelfest ist, man kann auch alles entfernen, dann beginnt sie auf dem Käfigboden. Kahle Stellen vom Brutgeschäft kenne ich ansonsten aber nur im Halsbereich.

    Ein TA meinte, die kahle Stelle sei vielleicht "ihr Marken-zeichen" :? :nene: .Und daß sie dieses Jahr kaum noch Eier legt (trotz Muschelgrit), sei in ihrem Alter normal. Könnte ich ihm vielleicht etwas vorschlagen, worauf die Damen untersucht werden sollen?

    Bitte entschuldigt den langen Text, ich möchte keine "Ferndiagnose", nur kann ich einen wirklich vogelkundigen Tierarzt nicht erreichen, die Kollegen hier vor Ort sind eher auf "anderes Kaliber" spezialisiert.

    Danke für's Lesen (und evtl. Antworten).

    Ich selbst bin in einigen Tagen wieder im Internet.

    MfG,

    Vivian.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kenneth

    Kenneth AZ - Nr. 49193

    Dabei seit:
    21. Oktober 2002
    Beiträge:
    924
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nördlicher Schwarzwald
    Hallo !

    Ich habe bei einem Gimpelhahn genau die gleichen Symptome,
    anbei zwei Bilder. Mein TA meinte es könnte ein Stoffwechselproblem sein,
    war sich aber nicht sicher ob es evtl. eine beginnende Staphylokokken-Infektion
    ist. Die Leber ist etwas dick - er schläft auch relativ viel - ist wenig agil - seine Bewegungen, besonders die des Kopfes, sind nicht mehr flüssig.

    Es gibt Tag das schein es ihm besser zu gehen - ich gebe jetzt
    Berberis-Homaccord und Carduus marianus -

    Pocken, wie ich anfänglich vermutet hatte, sind es nicht!

    Warst Du inzwischen beim TA?
     

    Anhänge:

  4. #3 charly18blue, 29. Mai 2005
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.368
    Zustimmungen:
    156
    Ort:
    Hessen
    Hallo Vivian,

    warum gehst Du nicht in die Tierärztliche Hochschule Hannover? Oder wenn es zu weit ist, ruf doch dort mal an und frag um Rat, auf was Du einen in Deiner Nähe befindlichen TA hinweisen kannst.Die sind wirklich vogelkundig und können Dir bestimmt weiterhelfen.

    Liebe Grüße Susanne
     
  5. #4 vivian.e, 3. Juni 2005
    vivian.e

    vivian.e Guest

    Hallo, Susanne und Konny,

    danke für eure Antworten. Die Augen meiner Kleinen sehen tatsächlich ähnlich wie bei dem gezeigten Vogel aus.

    Zum Tierarzt war ich noch nicht, weil ich derzeit noch auf meine Monatszahlung warte und nur für Fälle wie Legenot etc. etwas zurückgelegt habe. Bei Geldeingang werde ich aber umgehend den TA holen.

    Die Hochschule ANRUFEN :+knirsch: Ärgere mich wirklich, daß ich nicht selbst 'drauf gekommen bin 8( . Wird umgehend erledigt.

    Vielen Dank noch einmal,

    Vivian.
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Federverlust am Kopf (Kanarien)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. hühnerkrankheiten federverlust

    ,
  2. Federverlust am kopf Kanarienvogel

    ,
  3. kanarienvogel brut federverlust

    ,
  4. kanarienvogel kleine kahle stellen am kopf nach brut,
  5. kanarienvogel federverlust ,
  6. federn um die Augen und am hals verloren,
  7. federverlust hals Kanarienvogel ,
  8. hühnerkrankheiten federverlust am Kopf,
  9. kahle stellen am Kopf vogel,
  10. kanarienvogel federverlust um ein Auge,
  11. federverlust Augen
Die Seite wird geladen...

Federverlust am Kopf (Kanarien) - Ähnliche Themen

  1. Nymphensittich und kanarien Käfig

    Nymphensittich und kanarien Käfig: Hallo Ich wollte euch mal fragen ob man 2 kanarien und 2 nymphensittich zusammen in ein Käfig halten kann ? Wenn ja ob dieser Käfig auch dafür...
  2. mein Kanarienvogel verliert federn am kopf und am schnabel

    mein Kanarienvogel verliert federn am kopf und am schnabel: Hallo mein Kanarienvogel verliert federn am kopf und in bereich schnabel was kann ich tun
  3. Kahle Stelle am Kopf

    Kahle Stelle am Kopf: Hallo zusammen, eine meiner kleinen hat eine kahle Stelle am Köpfchen. Mit der Mauser hat dies nichts zu tun. Hat hier jemand Erfahrung was ich...
  4. Kanarien Männchen springt wild herum

    Kanarien Männchen springt wild herum: Hallo. Vor 4jahren flog unserem männchen das weibchen davon. Wir kauften dem männchen ein neues weibchen. Es stellte sich heraus das es ein...
  5. Kanarien Windschutz

    Kanarien Windschutz: Hallo zusammen, Ich habe seit drei Wochen Kanarienvögel. Sie leben bei uns auf der überdachten Terrasse in einer kleinen Voliere. Diese steht mit...