Feebee ist da

Diskutiere Feebee ist da im Südamerikanische Sittiche Forum im Bereich Sittiche; jetzt, wo Du es sagst... Sie denken wahrscheinlich:"hey, Kathikumpel, der große Zweibeiner beobachtet uns schon wieder, was zeigen wir ihm denn...

  1. Snoere

    Snoere Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2002
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    48163 Münster
    *kringel vor lachen auf dem boden*

    Ja, so ungefähr habe ich das gemeint.

    Sicher kann man sich doch da nie sein, oder?

    Gruß,
    Siggi
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Snoere

    Snoere Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2002
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    48163 Münster
    So, bevor ich noch weitere massive Drohungen bekomme :D *zu Gina rüberschiel*, habe ich vorhin mal einige Bilder von Feebee eingescannt.
    Hier also eine kurze Vorstellung:

    Der erste Schritt in die "neue Welt" :)
     

    Anhänge:

  4. Snoere

    Snoere Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2002
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    48163 Münster
    erstmal die Fressnäpfe testen :D wie sich das eben für einen Kathi gehört!
    Feebee im Hintergrund, vorne Gizmo. In der Mitte die noch unberührte Kaki, die aber ein paar Stunden später gleichmäßig verteilt war (in Kathimägen, an Schnäbeln, im Gefieder, an Ästen und natürlich auch auf dem Boden :D )
     

    Anhänge:

  5. Snoere

    Snoere Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2002
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    48163 Münster
    und nu noch ein paar "Nahaufnahmen"

    noch mal am Napf:
     

    Anhänge:

  6. Snoere

    Snoere Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2002
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    48163 Münster
    Am Boden beim - na, wisst ihr's - genau - fressen :D
    Rechts am Rand: Gizmo. Denn wo Hirse ist, da ist auch Gizmo. Trotz weißem Geister-Kathi :D

    Auf den Bildern erkennt man ziemlich deutlich, dass Feebee alles andere als weiß ist. Mehr so cremefarben oder dreckigweiß. Aber, wat soll's, ich finde sie auch so ziemlich hübsch.
     

    Anhänge:

  7. Snoere

    Snoere Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2002
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    48163 Münster
    Hm, aber sooooo gelb wie es auf den Bildern aussieht, isse nun doch nicht. Das täuscht ja vielleicht doch nen bißchen.

    Naja, noch ein Bild.
    "Bei Hirse" kommt man sich näher 8o
     

    Anhänge:

  8. Snoere

    Snoere Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2002
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    48163 Münster
    und noch näher 8o
    aber mehr passiert dann nicht :(
    Gizmo flüchtet immer noch, wenn Feebee ihm zu nahe kommt 0l , das artet dann manchmal in "wilde Verfolgungsjagden" aus, denn Feebee will doch so gerne in seiner Nähe sein :D
     

    Anhänge:

  9. Gina2

    Gina2 Guest

    Hallo Siggi,

    na, da sieht doch schon mal gut aus... schön, daß sie sich näher kommen. Tja, so ein romantisches Essen zu zweit....:D :~

    Gibt es auch wieder Geschichten? Wie ging es denn nu weiter zwischen den beiden (und den anderen?)?

    Hab heut schon ein paar Mal kurz reingekuckt, ob denn schon Bildas da sind... Das haste wohl gespürt, gelle?:D :D :D
     
  10. Snoere

    Snoere Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2002
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    48163 Münster
    nochmal Feebee alleine mit der Hirse auf weiter Flur :~
     

    Anhänge:

  11. Snoere

    Snoere Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2002
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    48163 Münster
    abends geht sie immer brav in die Voliere, in "IHREN" (!) Schlafkasten und labert noch so vor sich hin :o
     

    Anhänge:

  12. Snoere

    Snoere Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2002
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    48163 Münster
    Hallo Gina!

    Geschichten? Gibt's keine. Beide leben so nebeneinander her :k Feebee sitzt viel bei Luna, Gizmo oft bei Bo (!!!), was vorher keine Sekunde gut gegangen ist. Auch sonst ist die Harmonie im Haufen um mindestens 300% gestiegen. Bo und Luna sind noch immer ein Liebespaar, Nele und Frodo auch, nur eben Gizmo und Feebee nicht. Gizmo versucht sein Glück immer wieder bei einem von uns beiden Federlosen, aber wir vergraulen ihn konsequent. Mal sehen, wie das weitergeht.
    Momentan hat Gizmo auch ne Menge "Stacheln" am Kopf, denn niemand zerzuselt ihm seine Federhülsen. Selber Schuld, Feebee würd's bestimmt machen. Ist sowieso total süß, wie sie ihn manchmal verfolgt und anwackelt.
    Naja, dauert vielleicht einfach noch ne Weile - oder die beiden sind einfach nicht für einander bestimmt.

    Liebe Grüße,
    Siggi
     
  13. Gina2

    Gina2 Guest

    Hi Siggi,

    schade... ich drücke aber weiter die Daumen... vielleicht klappt es ja noch... Feebee ist ja noch nicht sooo lange da.
     
  14. Snoere

    Snoere Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2002
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    48163 Münster
    Sodala, nachdem ich jetzt soooo lange schon nix mehr über Feebee und Co. geschrieben habe, hier ein kleiner Zwischenbericht:
    Also, Feebee verträgt sich mit den anderen sehr gut. Gestern konnte Hendrik sie sogar beobachten, wie sie Luna gekrault hat. Auch mit Bo und Nele versteht sie sich prima. Gizmo und Feebee verbindet keine tiefe Liebe, aber sie hassen sich auch nicht - ein Erfolg :D
    Frodo dagegen (Nele und Frodo sind letzte Woche wieder in die große Voliere eingezogen) kann Feebee wohl nicht ausstehen. Auf jeden Fall hackt er sich seinen Weg frei, und wenn Nele und Feebee da sitzen, werden sie eben weggehackt. 0l Bei den anderen kommt er da nicht weiter, denn die wehren sich meistens. Aber da seine Aggressivität immer weiter zunahm, mußte ich ihn leider isolieren. Er sitzt jetzt erst einmal einzeln, bis ich eine andere Möglichkeit gefunden habe.
    Merkwürdig ist nur, dass er die Ruhe in Person war, als er nur mit Nele zusammensaß. Da haben sich die beiden auch gekrault und miteinander gekuschelt. Bei der Umsiedlung vom Quarantänekäfig in den Eingewöhnungskäfig (steht im gleichen Zimmer wie die Voliere = mein Arbeitszimmer, etwa 2m entfernt) trat dann das erste Problem auf: Frodo hielt ständig lautstarken Kontakt mit dem Insassen der Voliere, und wenn ich lautstark sage, meine ich auch lautstark. Zumindest war es nicht mehr möglich, einfachste Arbeiten in dem Zimmer zu verrichten. Also entschied ich mich nach einigen Tagen, die beiden in die Voliere zu setzen, was zu dem oben aufgeführten Zustand führte :k :(
    Achja, meine Hoffnungen, dass die schrillen Lautäußerungen zurückgehen würden, wurden auch bitter enttäuscht.
    Tja, und nun bin ich am überlegen, was werden soll. Nele fühlt sich offensichtlich sehr wohl im Schwarm, und seit Frodo nicht mehr in der Voliere ist, ist sie auch wieder viel entspannter und irgendwie "ausgeglichener". Auch von den anderen wird sie akzeptiert, von den abendlichen Rangeleien um Schlafplätze abgesehen. Durch die vielen Abstürze und Angriffe von der Zeit, als Frodo mit in der Voliere war, ist sie wieder leicht lädiert, aber sonst wohlauf.

    Ich kann Frodo nicht wieder dazusetzen; wenn ihr gesehen hättet, wie er Nele und Feebee durch den gesamten Käfig verfolgt hat, würdet ihr das verstehen. Und Frodo wieder mit Nele zusammen in den anderen Käfig? Ob das so die ideale Lösung auf Dauer ist? Ich weiß es nicht :(
    Wenn ihr irgendwelche Vorschläge habt, oder mir sonst irgendwie helfen könntet, wäre ich euch sehr dankbar.

    Liebe Grüße,
    Siggi
     
  15. Antje

    Antje Guest

    Hallo Siggi,

    das ist ja echt blöd... Ich weiß wie es ist, wenn ein Kathi einen anderen Vogel vollen Ernstes durch die Gegend jagd. Bilbo hat das ja mal eine Zeit lang mit einem meiner Nymphenhähne gemacht. Da wird einem wirklich ganz anders. Allein dieses schrille Schreien... :k

    Ich habe selbst gerade ein ähnliches Problem. Zwei meiner Nymphenhähne verstehen sich überhaupt nicht mehr, sie attackieren sich auch manchmal, weil sie es beide auf die selbe henne abgesehen haben. Wenn es nicht bald besser wird, muß ich mich von einem der beiden trennen. Ich hoffe, bei Dir wird es nicht ähnlich werden, aber manchmal geht es nicht anders...

    Leider habe ich auch keinen anderen Rat für Dich, tut mir leid.
     
  16. Snoere

    Snoere Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2002
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    48163 Münster
    Hallo Antje!

    Ja, ich kann sehr gut nachvollziehen, was du da momentan mitmachst. Es ist wirklich nicht schön. Manchmal geht es aber nicht anders.

    Das Problem ist ja dann auch der Platz. Wäre mehr Platz, könnten sich die Streithähne oder -hennen ;) aus dem Wege gehen, aber das ist wohl nicht immer möglich.
    Mit Balu war das ja noch schlimmer, weil ich ja doch an ihm hing, und noch immer hänge. Es ist so etwas wie eine emotionale Verbundenheit *auch wenn ich mich jetzt irgendwie lächerlich mache :~ * .
    Bei Frodo ist nichts dergleichen. Er ist mir nicht gleichgültig, kein Stück, aber es ist anders.

    Ich hoffe, dass sich bei dir die Situation wieder beruhigt, und sich die Herren einig werden.
    So wie ich das mitbekommen habe, haste doch auch genügend Mädels, oder?

    Also, alles Gute,

    Siggi
     
  17. Antje

    Antje Guest

    Hallo Siggi,

    tja von der Anzahl her paßt es genau: 3 Hähne und 3 Hennen.

    Aber man kann bei Sittichen eben nichts erzwingen. Die 3 Hähne "lieben" nun mal alle die selbe Henne. Sie hat sich einen festen Partner ausgesucht und die anderen beiden gucken in die Röhre. Einer von den verschmähten kann auch ganz gut damit umgehen, der andere jedoch leider nicht. Er stört die beiden ständig, setzt sich zwischen sie und versucht den Partner der Henne zu verscheuchen und dabei fliegen dann auch mal die Fetzen, leider... :(

    Das Problem ist dabei nur, daß es mir ähnlich geht wie Dir. Der "Stänkerer" ist mein absoluter Liebling, obwohl ich natürlich alle mag. Es bliebe also nur die Alternative ihn wegzugeben oder die beiden verpaarten gemeinsam. Das ist beides ziemlich daneben... :k Ich warte nochmal bis Weihnachten ab, ob sie sich nicht doch noch zusammenraufen, mal sehen...

    Liebe Siggi, selbst wenn Du mehr Platz hättest, würde sich wahrscheinlich nicht viel ändern. Meine haben ja den ganzen Tag 12 qm zur Verfügung, trotzdem reicht der Platz nicht, damit es nicht zu Streitereien kommt.

    Manchmal gibt es eben solchen Antipathien, da kann man wohl nichts machen und den Vögeln ist es ja im Prinzip egal, wo sie zuHause sind. Also ich meine damit, daß sie nicht an uns hängen wie wir an ihnen. Das muß man sich dann wahrscheinlich deutlich machen... :(
     
  18. Snoere

    Snoere Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2002
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    48163 Münster
    Ja, da hast du wahrscheinlich Recht :(

    Frodo ist jetzt wieder bei dem Züchter, von dem ich ihn gekauft habe. er hat ihn freundlicherweise zurückgenommen.
    Glücklich bin ich damit nicht.

    Krass ist nur die Harmonie, die jetzt wieder herrscht. Als wäre es nie anders gewesen. Nele ist voll integriert, baut genauso viel Sche... wie die anderen und ist wohl auch ganz zufrieden damit.

    Klar ist für mich jetzt erstmal: Keine weiteren Verpaarungsversuche, keine neuen Hähne in nächster Zeit. :~

    Dir, liebe Antje, wünsche ich erstmal noch viel Glück mit deinem Nymphenclan und dass du diese schwere Entscheidung, ob einer gehen muss, nicht treffen musst.

    Liebe Grüße,
    Siggi
     
  19. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. Antje

    Antje Guest

    Oh, das tut mir leid, daß es nicht anders ging. Aber wie gesagt, manchmal gibt es eben keine andere Möglichkeit... :(

    Ich verstehe gut, daß Du jetzt traurig bist, aber Du sagst ja selber, daß es jetzt viel harmonischer in der Voliere zugeht. Also hast Du die richtige Entscheidung getroffen. :~
     
  21. Snoere

    Snoere Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2002
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    48163 Münster
    ja, manchmal schon, aber 2 mal hintereinander ??? :( :?

    Naja, mal abwarten, was das Jahr noch so bringt, und dann das nächste ...

    Schöne Woche erstmal,

    liebe Grüße,
    Siggi
     
Thema:

Feebee ist da

Die Seite wird geladen...

Feebee ist da - Ähnliche Themen

  1. hilfe! feebee der schnelle brueter...was ist nur los????

    hilfe! feebee der schnelle brueter...was ist nur los????: hi leuts, ich glaubs ja nicht, feebee will partout nicht in die mauser kommen und hat heute ein ei in der futternapf! gelegt. sie hatte schon...
  2. feebees babies wachsen..

    feebees babies wachsen..: hi leuts, kleiner zwischenbericht, AMIO und AMORI haben seit vorgestern jeder 4 g zugelegt, und ich habe auch den eindruck das feebee gut...
  3. unglaublich, doch noch ein drittes kueki fuer feebee!!!!FREU!

    unglaublich, doch noch ein drittes kueki fuer feebee!!!!FREU!: hi leuts, das war vielleicht eine ueberrraschung, heute ist noch mal ein kueki geschluepft. ich dachte das ei sei abgestorben da es eine...
  4. yiiipiiiii...feebee ist endlich mama...

    yiiipiiiii...feebee ist endlich mama...: hi leuts, E N D L I C H hat sich feebees brutwut gelohnt. heute morgen sind die kleine feebee und ihr lover phoenix stolze eltern des ersten...
  5. wieder nix, arme feebee..

    wieder nix, arme feebee..: hi leuts, ich bins mal wieder, mit neuen berichten. unser feebee wird widder net mama..:( die arme bruetet was das zeugs haelt, wird brav von...