Fehlgeschlagene Vergessellschaftung

Diskutiere Fehlgeschlagene Vergessellschaftung im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo Zusammen!! Endlich hab ich es geschafft, für meinen Harpo (3 Jahre alt) eine Partnerin zu finden. Sie heißt Holly, ist im Mai geboren...

  1. Aliseah

    Aliseah Guest

    Hallo Zusammen!!

    Endlich hab ich es geschafft, für meinen Harpo (3 Jahre alt) eine Partnerin zu finden. Sie heißt Holly, ist im Mai geboren und seit September bei uns.

    Ich hab nun die Vergesellschaftung versucht. Einen neuen Käfig besorgt, neues Spielzeug reingehängt usw. Dann hab ich die beiden erst mal sich auf neutralem Boden "beschnuppern" lassen. Das ging auch ok. Und als ich sie zum schlafen in den neuen Käfig gesetzt habe, ging das auch recht gut. Harpo wollte immer knutschen, Holly war noch etwas zurückhaltend.

    Das ging nun ca. 3 Tage gut, bis ich morgens durch Geschrei im Käfig wach wurde (ich lasse sie nachts nicht raus, nur tagsüber wenn ich auch zuhause bin). Ich ging ins Wohnzimmer und fand Holly zusammengekauert und am Schnabel blutend auf dem Boden des Käfigs. Als ich sie rausholen wollte, griff Harpo sogar mich an. Ich bin sofort zum Tierarzt und mittlerweile ist auch alles wieder gut verheilt. Aber ich war total fertig und geschockt.

    Ich habe sie nun getrennt, lasse sie auch immer nur abwechselnd nacheinander raus, um einen erneuten Angriff zu vermeiden.

    Habt Ihr irgendwelche Tips und könnt mir helfen, sie wieder zusammenzuführen??

    LG Nicole
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 tweety1212, 4. Januar 2006
    tweety1212

    tweety1212 Papageien Bäckerei

    Dabei seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.557
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Spenge
    Hallo,

    vielleicht ging es Harpo alles zu schnell? Wie lange waren sie denn in getrennten Käfigen? Wie groß ist der jetzige?
    Dein Harpo ist außerdem ein pubertierender Grauer und dazu ein Baby. Auch nicht soo gelungen. Aber das sei mal dahingestellt, denn es gab schon Fälle wo es geklappt hat.
    Ich würde sie jetzt in getrennte Käfige halten und sie nur im beobachteten Freiflug fliegen lassen, da ist ja auch viel mehr Platz zum ausweichen.

    Viel Glück

    PS: Im übrigen würde ich nocht nicht sagen, sie ist gescheitert, bei Raymond hat ihr Sammy die Mara (oder Maja?) auch derbe verletzt aber jetzt fühlen sie sich zusammen pudelwohl. Also alles ist noch offen ;)
     
  4. fisch

    fisch Guest

    Hallo Nicole,

    ich denke auch, dass du sie zu schnell zusammen in einen Käfig gesteckt hast (vielleicht auch zu kleiner Käfig? )
    Zusammenziehen sollten die Geier erst, wenn sie es freiwillig tun. Eine Zwangsweise Zusammenführung kann besonders bei kleinen (zu kleinen) Käfigen völlig in die Hose gehen.

    Lass sie sich im Freiflug wieder näher kommen und lass ihnen ihre getrennten Käfige.
    Wenn es soweit ist, dass sie wirklich zusammen wohnen wollen, zeigen sie es dir schon ;)
     
  5. #4 Monika.Hamburg, 5. Januar 2006
    Monika.Hamburg

    Monika.Hamburg Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Februar 2005
    Beiträge:
    2.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg-Harburg
    Hallo Nicole,

    da kann ich mich nur meinen Vorschreibern anschliessen und bin der Meinung, Du hättest die Tiere entscheiden lassen sollen, wann sie zusammenziehen möchten !

    Ich würde an Deiner Stelle auch so vorgehen, wie Fisch es geschrieben hat und dann zu nichts zwingen und wenn es Wochen dauern sollte !
     
  6. Aliseah

    Aliseah Guest

    Hallo!

    Danke für eure Tips. Ich werd die beiden sich jetzt dann erst mal nur im Freiflug beschnuppern lassen.

    Es war vielleicht wirklich nicht klug, ein Baby dazuzuholen, aber ich habe sehr lange nach einer Partnerin gesucht und Holly nur mit Glück gefunden. Da hab ich sie dann auch genommen, da Harpo schon anfing, sich zu rupfen und unglücklich zu werden.

    Aber das hat er zumindest schon aufgehört und sieht wieder richtig gut aus. Er ruft auch nach ihr und spricht mit ihr.

    Ich will das beste hoffen und lass euch natürlich wissen, wenns was neues gibt!!!

    Danke nochmal!!!
     
  7. Raymond

    Raymond Guest

    Hi Nicole,

    schau mal wie es bei mir war...auch ich war am verzeifeln.
    Sam hatte eine urlaubsliebe und ich hoffte mit Mara wird es auch so schnell gehn doch nein...kommt immer anders als man denkt.
    http://www.vogelforen.de/showthread.php?t=75670
     
  8. Aliseah

    Aliseah Guest

    Hallo Doris!

    Danke für den Link zu deinem Thema. Da kommt mir doch einiges bekannt vor. Harpo hat Holly auch ein Loch in den Schnabel gebissen!

    Aber ich bin froh mitteilen zu können, dass ich gestern beide draußen hatte und ehe ich michs versah, gaben die beiden sich ein Küsschen! Ich dache, ich seh nicht richtig!!!

    Harpo hat auch versucht, mit ihr "Sumo" (aufgeplustert von einem Bein aufs andere hüpfen, "Sumo" sagen und sich wie ein Sumoringer fühlen) zu machen, aber das fand sie eher uninteressant. Als sie dann auf "Winkewinke" auch nicht reagierte, hat er ihr einfach noch ein Küsschen gegeben.

    Ich kann gar nicht sagen, wie froh ich darüber bin. Ich hoffe, die beiden werden genauso Fortschritte machen wie deine zwei!!
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Raymond

    Raymond Guest

    Hi Nicole,

    na dann drueck ich ganz fest die daumen und alle krallen hier das sich die 2 auch verlieben.
    uns half nur der totale ruckzug um Sam zu zeigen das es noch was anderes gab als seine menschen. er hat keinen schaden erlitten denn seine spielstunde bekam er jeden tag. doch sonst wurde er ausgegrenzt und ich bin froh das es gelungen ist ...echt sehr froh.

    ich wuerden mich ueber weiter berichte von dir sehr freunen da es des oefter zu solchen situationen kommt und damit sich jeder user sein "teil" das er gebrauchen kann rauss nimmt.:zustimm:
     
  11. Aliseah

    Aliseah Guest

    Klar werd ich weiter berichten!!

    Gestern abend haben sie sich sogar zusammengetan und in meinem Wohnzimmer gemeinsam eine Packung Tempos zerfledderrt und verstreut...
     
Thema:

Fehlgeschlagene Vergessellschaftung

Die Seite wird geladen...

Fehlgeschlagene Vergessellschaftung - Ähnliche Themen

  1. Brut einer Warzenente fehlgeschlagen

    Brut einer Warzenente fehlgeschlagen: Hallo, ich habe folgendes Problem so wie es aussieht sizt meine Warzenente um sonst (es könnte aber auch sein das aus den 16 Eier noch 2...
  2. Vergessellschaftung Jap. Möwchen

    Vergessellschaftung Jap. Möwchen: Hallo, ich hab mich heute in einer Zoohandlung verliebt und zwar in japanische Möwchen;) Ich möchte mir jetzt nicht sofort welche holen,da ich...
  3. Rettungsaktion fehlgeschlagen

    Rettungsaktion fehlgeschlagen: Hallo liebe Gemeinde, ich bin grad neu hier und möchte mich kurz vorstellen bevor ich zum eigentlichen Thema komme. Ich heiße Fabian, bin 24...
  4. Fehlgeschlagener Rettungsversuch

    Fehlgeschlagener Rettungsversuch: Hallo Leute, wir haben vorhin ein Meisenjunges gefunden. Es saß mitten auf einem Radweg und zuerst haben wir beobachtet ob die Mutter es...
  5. Vergessellschaftung verschiedener Arten

    Vergessellschaftung verschiedener Arten: Ich hab hier in den Foren einige Bilder und Berichte gesehen, wo mehrere verscheidene Arten von Geflügel gehalten werden. Ich stelle mir die...