Feilkerben im Unterschnabel

Diskutiere Feilkerben im Unterschnabel im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Welcher Papagei hat noch Feilkerben im Schnabelhorn ( Unterschnabel ). MFG Jens

  1. Langer

    Langer Guest

    Welcher Papagei hat noch Feilkerben im Schnabelhorn ( Unterschnabel ).

    MFG Jens
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Katrin Timneh, 4. Februar 2009
    Katrin Timneh

    Katrin Timneh Registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    27. Januar 2007
    Beiträge:
    930
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    31246 Lahstedt
    Sorry,was sind Feilkerben?
     
  4. ararudi

    ararudi ararudi

    Dabei seit:
    8. Mai 2004
    Beiträge:
    1.210
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    073.. Thüringen
    Hi Katrin Timneh

    feilkerben sind einkerbungen im schnabel und erleichtern das festhalten von gegenständen und somit zb. auch das knacken von nüssen.
     
  5. #4 Katrin Timneh, 4. Februar 2009
    Katrin Timneh

    Katrin Timneh Registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    27. Januar 2007
    Beiträge:
    930
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    31246 Lahstedt
    aha,danke:zwinker:
     
  6. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.189
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Feilkerben?
    Unsere Edeldame hat sich mal die Schnabelspitze, also oben, abgebrochen. Da sind so längliche "Kerben" drin ....
     

    Anhänge:

  7. Detlev

    Detlev -

    Dabei seit:
    29. April 2002
    Beiträge:
    1.387
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz
    schlicht: keiner
     
  8. Rena

    Rena Guest

    genau.....feilkerben gibts nur im oberschnabel...:)
     
  9. Langer

    Langer Guest

    Halli hallo ;

    @ Detlev , rena .

    Das sehe ich anders .

    Ich hatte bewußt gefragt " welcher Papagei noch Feilkerben im Unterschnabel hat . Bei meinen habe ich dies gesehen und auch dokumentiert ( Bild ) .
    Daher die Frage.
    Es hätte ja sein können das dies irgentwelche Papageienarten ausserdem noch hätten.

    MFG Jens
     
  10. Detlev

    Detlev -

    Dabei seit:
    29. April 2002
    Beiträge:
    1.387
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz
    Es gibt genauso wenig Feilkerben am Unterschnabel wie Schlüsselbeine am Bauchnabel. Feilkerben ist die traditionelle (und überholte) Bezeichnung einer Struktur am Oberschnabel.

    Kannst du gerne anders sehen, das ist dann halt leider falsch.
     
  11. Rena

    Rena Guest

  12. Langer

    Langer Guest

    hallo Detlev ;

    Wie meinst Du das mit dem " überholt "

    Desweiteren ist im nachstehenden Link einiges über dieses Thema zu lesen.
    Die,die in der Quellenangabe stehen , haben die jenigen etwas falsches zusammengetragen ?
    Es ist da doch eindeutig beschrieben was Feilkerben sind , und wofür dieser Begriff steht.

    Noch eine Frage ; warum bist Du Dir so sicher das es keine Feilkerben im Unterschnabel giebt ?


    http://www.papageien.org/HJP/PK/schnabel.html

    MFG Jens
     
  13. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Jens,

    kann es sein, dass du da was falsch interpretiert hast? :zwinker:
    Für mich steht da eindeutig, dass sich die Feilkerben in der Innenseite des Oberschnabels befinden. :zwinker:
     
  14. Detlev

    Detlev -

    Dabei seit:
    29. April 2002
    Beiträge:
    1.387
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz
    Ich bin mir sicher weil ich: Homberger, D. (1980): Funktionell-Morphologische Untersuchungen zur Radiation der Ernährungs- und Trinkmethoden der Papageien. Bonner Zool. Monographien, Nr. 13. mehrfach gelesen habe und auf HJPs Webseite gibt es auch keinen Hinweis auf Feilkerben am Unterschnabel. Außerdem habe ich diverse Papageien aus unterschiedlichen Gruppen in der Hand gehabt.

    Und noch mal: es gibt keine Feilkerben am Unterschnabel. Homberger als Literatur kann ich dazu empfehlen. Mit etwas anatomischem Hintergrundwissen (klick hier) dürfte es klar sein warum es das nicht gibt.
     
  15. Langer

    Langer Guest

    Huhu Sybille ;

    Ja, ich weiß was in dem Link steht . In diesem ist für mein Verständnis gut dargestellt was Feilkerben sind und wie diese funktionieren.

    Deshalb ja auch meine Frage ob es jemand schon gesehen hat , das diese auch im Unterschnabel zu sehen sind. Ich habe das bei meinen Tieren gesehen.


    MFG Jens
     
  16. Sonya0_7

    Sonya0_7 Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    1
    Oooops, sorry....
     
  17. #16 Langer, 4. Februar 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 4. Februar 2009
    Langer

    Langer Guest

    Hallo Detlev ;

    den Link den Du mir geschickt hast kenne ich , auch hieraus ist meine Frage enstanden .

    Waren auch Hyas dabei .


    Im nachstehenden Bild sieht man diese " traditionellen Feilkerben " im Schnabelhorn ( Oberschnabel ). Diese verlaufen quer -----------ist auch zu sehen.


    [​IMG]
    [​IMG]



    Wenn ich den Vogel jetzt "umdrehe" sieht man recht deutlich Feilkerben im Unterschnabel , diese verlaufen "hochkant " . Meine Tiere haben dies schon von Anfang an.
    Wären das dann keine Feilkerben ? Sie haben meines Erachtens genau dieselbe funktion wie die im Oberschnabel-------------ein wegrutschen verhindern.

    MFG Jens
     
  18. Detlev

    Detlev -

    Dabei seit:
    29. April 2002
    Beiträge:
    1.387
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz
    Du hast zwei Möglichkeiten: entweder du glaubst mir einfach oder du wirfst einen Blick in die Literatur und glaubst mir dann. Deine Interpretation steht nicht im Einklang mit dem was man unter "Feil"kerben versteht.

    Wenn du deiner Beschreibung glauben würdest, sähst du selber die zwei Argumente die ausschließen dass du Feilkerben beobachtest: es sind der Ort (Unterschnabel) und die Ausrichtung (längs, nicht quer).

    Ich klinke mich jetzt aus, das wird mir zu dumm hier.
     
  19. Langer

    Langer Guest

    Hallo Detlev ;

    Heist also es giebt keinerlei Kerben im Unterschnabel von der Innenseite her die gleichmäßig angelegt sind. Was sind es dann für Kerben im Unterschnabel ?

    MFG Jens
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Langer

    Langer Guest

    Hi ;

    Feilkerben sind es dann wohl doch nicht, da habe ich mich offensichtlicht geirrt !!

    Kann es ein das diese Kerben dann Wachstumspapillen sind ? Ich habe darüber leider kein Bild gefunden wie sich dies darstellt.

    MFG Jens
     
  22. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.189
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Groß-Gerau
    Ich denke mal, die längs verlaufenden Kerben auf dem Bild von Karin sind schlicht Abnutzungen druch das zerbeissen harter Nahrung, Nüsse etc.
    Ich könnte mir vorstellen, dass -vor allem bei Hornbildungsstörungen oder anderen Wachstumsproblemen- wachstumsbedingt im Unterschnabel auch einmal Querkerben sichtbar sein können. Das wären dann aber individuelle Artefakte und ich kann mir kaum vorstellen, dass die so regelmäßig ausfallen, wie die echten Feilkerben im Oberschnabel.
    Ich habe schon gesehen, dass manche papageien Steinchen oder ähnliches in den Unterschnabel behmen, um darauf eine Nuss zu knacken. Macht einer das oft, hinterläßt so ein Werkzeug vielleicht auf Dauer auch Kerben.
     
Thema:

Feilkerben im Unterschnabel

Die Seite wird geladen...

Feilkerben im Unterschnabel - Ähnliche Themen

  1. Halsbandsittich Verfärbung der Unterschnabels und Iris

    Halsbandsittich Verfärbung der Unterschnabels und Iris: Hallo, Ich habe zwei hand aufgezogene Halsbandsittiche zuhause und würd mal gerne wissen ab wann sich der unterschnabel schwarz verfärbt und...
  2. Unterschnabel aus Gewölle

    Unterschnabel aus Gewölle: Hallo zusammen! Wer kann mir sagen welchem unglücklichen Vogel dieser Unterschnabel gehört hat? Habe ihn in einem Gewölle an einem bekannten...
  3. Wann färbt sich der Unterschnabel- Blaukopfsittich

    Wann färbt sich der Unterschnabel- Blaukopfsittich: Hallo, ich hoffe ihr könnt mir bei meiner Frage helfen, vl gibt es auch einige Blaukopfsittich Züchter unter euch. Und zwar, mit wie viel...
  4. Krähe ohne Unterschnabel ?

    Krähe ohne Unterschnabel ?: vor 1 monat beobachtete ich eine krähe. Sie hatte den Schnabel aufgesperrt, es war sehr heiss. ein älterer mann stieg vom Fahrrad und erklärte...
  5. plötzlich "schiefer" unterschnabel

    plötzlich "schiefer" unterschnabel: Hallo Vogelfreunde, heute Abend habe ich etwas seltsames beobachtet. Ohne, dass etwas spezielles vorgefallen ist (zumindest saß ich die ganze...