Fernsehproduktionsfirma aus Berlin sucht "Tierisch dicke Freunde"

Diskutiere Fernsehproduktionsfirma aus Berlin sucht "Tierisch dicke Freunde" im Tiere in den Medien Forum im Bereich Allgemeine Foren; Mein Name ist Fabian Wollgast und ich arbeite bei Imago-TV, einer Fernsehproduktionsfirma aus Berlin. Unter dem Arbeitstitel "Tierisch dicke...

  1. #1 Bea, 01.02.2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 01.02.2013
    Bea

    Bea Guest

    Mein Name ist Fabian Wollgast und ich arbeite bei Imago-TV, einer Fernsehproduktionsfirma aus Berlin.

    Unter dem Arbeitstitel "Tierisch dicke Freunde" entwickeln wir gerade ein Format, in dem Tierbesitzern, deren Haustiere stark übergewichtig sind, von einem Experten geholfen wird. Es geht uns dabei darum, zu dokumentieren, wie den betreffenden Tieren und ihren Haltern dabei assistiert wird, überschüssiges Gewicht zu verlieren. Beim Zuschauer wollen wir das Bewusstsein dafür schärfen, dass eine gesunde Ernährung für Tiere ebenso wichtig ist, wie für Menschen und Überfütterung die Liebe zum Tier konterkariert.

    Das Format wird im Auftrag von RTL produziert und soll Ostern 2013 gesendet werden (z.B. Ostersonntag vor dem Spielfilm). Geplant sind vorerst zwei Folgen á 45 Minuten. Für die Protagonisten entstehen keinerlei Kosten, etwaiger Aufwand wird entsprechend entschädigt.

    Dafür bin ich gegenwärtig auf der Suche nach potenziellen Protagonisten auf 2 bzw. 4 Beinen, gern auch mit Flügeln.

    Sollten betreffende Vogelfreunde Ihres Netzwerks sich von uns helfen lassen wollen, wäre ich für eine Vermittlung sehr dankbar.

    Unter 030/ 327714149 oder via Mail: fabian.wollgast@imago-tv.de bin ich zu erreichen und stehe gern für Rückfragen zur Verfügung.
     
  2. Axel

    Axel Guest

    ...ach, sind die Karteien der rekrutierenden Headhunter leergefegt?
    Erst letztens sah ich sie hechelnd auf dem Alexanderplatz, Ausschau haltend nach den lenkbaren, biegsamen und überrumpelten...

    Scheinbar wird die Luft dünn...

    Produkt kompatibles Material und deren Vierbeiner/Zweiflügler ähnlichen Formats sind wohl nicht mehr gewillt, sich öffentlich entwürdigt dem geneigten Publikum wie eine seltene Spezies zu präsentieren und die fraglichen Quoten in die Höhe schnellen zu lassen.

    Artikel 1 des Grundgesetzes gilt ja nicht für RTL, ich vergaß...ach so die machen das ja „freiwillig“?!

    Höre ich da leise einen Bildungsauftrag heraus...Bewusstsein schärfen und so? Durch die Blume oder wie?:D

    ...und dann zur besten Sendezeit, nach dem Ostereier sammeln...ein Spaß für die ganze Familie oder doch eher Opium fürs Volk...?!

    Ich freu mich schon so, wenigstens für 45 Minuten meine unzähligen Defizite vergessen und über die „tierisch dicken Freunde“ milde lächeln...:0-
     
  3. #3 tamborie, 02.02.2013
    tamborie

    tamborie Guest

    Früher waren ja es die ärmsten der Gesellschaft die Ihren Hund fütterten, damit es wenigstens Fiffi gut geht, nur ich sehe da schwarz aus diesen Pool zu schöpfen, die meisten bekommen sich selber nicht einmal satt.
    Es sei den Tafel und Tiertafel sind Ableger der Lach- & Schiessgesellschaft. Nur was da ansteht, die wenigsten sehen so aus als hätten sie was zu lachen.
    Ergo braucht die Welt ein Format indem sich Wohlstandsmaden im Fett suhlen, damit der unterenährte Geringverdiener den Eindruck vermittel bekommt: Ei gucke mal, die sind ja noch ärmer dran.
    Wer wenn nicht RTL sollte hier aufklärend auf die Bevölkerung einwirken.
    Was ist mit der Nanny? Ich sah sie letztens in einer Talkshow und meine an den Hüften hat sie was zugelegt?
    Dabei könnte Sie noch ein dickes Kind erziehen!
    Dank euch ist doch jetzt Kindererziehung für jederman möglich.
    Klar wir hatten früher auch ADHS, dann gab es ne Ohrfeige und wir waren wieder gesund.

    Oder was ist mit Rütter, schlanker ist der doch auch nicht geworden.
    Der könnte doch gleich den dicken Hund vom Kalle terapieren. Ach, ne geht nicht, der Hund ist ja über 20 Zentimeter und beisst.
    Nichts für unseren Tierflüsterer.

    Hat Vera nicht gerade Zeit?
    Also da geht noch was, gibt euch mal mehr mühe, wenn euch schon nicht besseres wie dieses Thema einfällt.
    Was ich mir in jedem Fall anschauen werden........gähn.


    Tam
     
  4. #4 doro.74, 03.02.2013
    doro.74

    doro.74 Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.03.2006
    Beiträge:
    1.195
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Hattingen, Germany
    Der war gut :zustimm:
     
Thema:

Fernsehproduktionsfirma aus Berlin sucht "Tierisch dicke Freunde"

Die Seite wird geladen...

Fernsehproduktionsfirma aus Berlin sucht "Tierisch dicke Freunde" - Ähnliche Themen

  1. Sachsen: Stanley Sittich Dame sucht neues zu Hause

    Sachsen: Stanley Sittich Dame sucht neues zu Hause: Hallo, nach dem Tod des Partners würden wir gern ein neues zu Hause für unsere Stanley-Sittich Dame finden. Leider haben wir keine Unterlagen...
  2. Verwitweter Nymphi Hahn (15) sucht neue Partnerin in NRW

    Verwitweter Nymphi Hahn (15) sucht neue Partnerin in NRW: Liebe Foren-Mitglieder Suche für meinen 15 Jahre alten, verwitweten Nymphen Hahn eine zahme Henne in ähnlichem Alter, die ebenfalls einsam ist....
  3. 35080 Hessen - 8 jähriger Wellensittich Hahn sucht Gesellschaft

    35080 Hessen - 8 jähriger Wellensittich Hahn sucht Gesellschaft: Hallo zusammen, leider ist meine ebenfalls 8 Jahre alte Henne gestorben und mein alter Hahn sitzt somit nun alleine. Ich würde ihm gerne auf die...
  4. Berlin: Zebrafink Weibchen abzugeben

    Berlin: Zebrafink Weibchen abzugeben: Hallo ihr lieben, Mein Zebrafink Weibchen hat gestern ihre Mitbewohnerin verloren und ist jetzt ganz allein. Sie sucht jetzt ein neues Zuhause...
  5. Wie Halterin sagen, dass ihr Hund zu dick ist?

    Wie Halterin sagen, dass ihr Hund zu dick ist?: Hallo, ich gehe immer mit unseren Familienhund in den Wald und treffe auch andere mit ihren Hunden. Ich hatte mal eine getroffen deren Hund...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden