Ferris & Smilla

Diskutiere Ferris & Smilla im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; sobald ich mal mehr zeit hab, beleb ich meinen moppel thread mal wieder:zwinker: oh ja, das würde mich freuen - bei den 10 gibt's ja immer was...

  1. #161 claudia k., 25. Juli 2012
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    oh ja, das würde mich freuen - bei den 10 gibt's ja immer was zu gucken! :freude:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #162 GuidoQ., 25. Juli 2012
    Zuletzt bearbeitet: 25. Juli 2012
    GuidoQ.

    GuidoQ. Agaflüsterer

    Dabei seit:
    12. April 2006
    Beiträge:
    1.292
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sauerland
    Hi Andrea
    Es gibt von mir keinen Geschichtenthread. Alles in meinem Kopp. Ich kann nicht alles in Buchstaben ausdrücken. Aber, die Idee über Agageschichten ist prima, ich denk ma drüber nach.

    Du kannst aber ma runterscrollen zu " Moin Guido " ausm Jahr 2003, da findeste auch lustige Geschichten.
     
  4. #163 claudia k., 27. Juli 2012
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    Noch mehr Neuigkeiten - gute und leider auch schlechte ...

    Ferris:

    Ich habe Ferris von Doc Pieper röntgen lassen. Sein Schultergürtel war mal gebrochen und ist schief zusammen gewachsen. Das behindert ihn aber nicht. Nun wissen wir zumindest, warum er den linken Flügel etwas hängen lässt.

    Leider hat der Doc bei der Gelegenheit auch Aspergillose diagnostiziert. 8o
    Da er aber agil und fit ist, nie aus der Puste ist, hoffe ich, dass es noch ein frühes Stadium ist und die Behandlung gut anschlägt.


    Smilla:

    Die kleine Quasselstrippe ist wieder da. Heute hat sie den ganzen Nachmittag gebrabbelt. :freude:
     
  5. GuidoQ.

    GuidoQ. Agaflüsterer

    Dabei seit:
    12. April 2006
    Beiträge:
    1.292
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sauerland
    Hi meine bergische Claudia
    War Smilla denn weg ? Wusste ich garnicht,
     
  6. #165 claudia k., 28. Juli 2012
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    Nein Guido, sie war nicht weg. :zwinker: Sie quasselt nur endlich wieder, so wie ich sie früher kannte.
     
  7. GuidoQ.

    GuidoQ. Agaflüsterer

    Dabei seit:
    12. April 2006
    Beiträge:
    1.292
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sauerland
    Smilla weiss eben genau : Zu Hause ists am Schönsten : :freude:
     
  8. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Lies mal DIESE Diskussion. F10 ist einfach Gold wert. Wichtig ist aber auch eine hinreichende Luftfeuchtigkeit und Vitaminversorgung ... hier schwöre ich auf PRIME als Dauer-Medikation, wozu dieses Präparat bestens geeignet ist, da fettlösliche Vitamine niedrig dosiert sind.
     
  9. #168 claudia k., 28. Juli 2012
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    Danke für den Link Christian. Zu dem Thema findet man ja so viel zu lesen, dass ich für gezielte Empfehlungen dankbar bin.

    Im Moment bekommt er eine Lamisil-Kur. Ich muss ihn zwar jeden Tag keschern, dass ist nicht so toll, weil er nicht zahm ist, und flink wie ein Wiesel. Er schafft es wie ein Pfeil an meinem Ohr vorbei aus der Voliere rauszuschießen :~ Und wenn ich nicht schnell bin, ist er aus dem Netz genauso schnell wieder raus, wie er drin war. Aber dafür süppelt er seine Medizin ohne Nachdruck ganz von selbst aus der Spritze. Scheint ihm zu schmecken. Und das Belohnungsleckerchen bekommt er gleich hinterher, noch in meiner Hand. Das klappt wunderbar. :)

    Beim Keschern bin ich noch zu vorsichtig, weil ungeübt. Meine früheren Agas waren zutraulich, die konnte ich so mit der Hand nehmen.
     
  10. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Ich muss gestehen, das überrascht mich ein wenig. Ist es denn eine so schwere Infektion? Warum sonst sollte er nicht eher eine deutlich stressfreiere Inhalation verordnen? Deine Beschreibung der Fitness spricht eher für eine beginnende, noch leichte Infektion, die eigentlich per F10-Inhalation behandelbar sein müsste.

    *Grübel*
     
  11. #170 claudia k., 29. Juli 2012
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    Hallo Christian,

    die schwere der Infektion kann ich natürlich nicht beurteilen. Was ich so gelesen habe ist Lamisil bei Aspergillose aber ein gängiges Medikament. Wegen der Inhalation wollte ich meinen TA sowieso noch ansprechen.
     
  12. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Das würde ich so nicht sagen ... Du siehst, ob er sich krank oder gesund verhält. Und da wir ja wissen, dass sie gute Schauspieler sind, beobachtet man folglich, wie aktiv er ist, ob er im Tagesverlauf mehr schläft als gewöhnlich und das Entscheidende, da es ja um Aspergillose geht, ob er Atemgeräusche verursacht. Aber da erzähle ich Dir nix neues, oder? Sich HIER mal die Basics über die Erkrankung durchzulesen, sofern noch nicht geschehen, ist vielleicht auch hilfreich. Ansonsten würde ich mal im Aspergillose-Forum quer lesen, um Vergleichsmöglichkeiten zu haben.

    Ja, es soll vor allem verträglicher als manch anderes Präparat sein, aber erstens ist es an sich ein human-medizinisches Präparat und zweitens wird heutzutage eher bei schwereren Infektionen eine oral Therapie in Betracht gezogen. Und bei einem nicht zahmen Vogel ist Inhalation definitiv mit weniger Streß verbunden, was wiederum das Immunsystem weniger belastet.

    Von daher würde ich mal den Doc auf eine F10-Inhalation ansprechen. Hoffentlich hat er sich hinreichend fortgebildet, denn es gibt immer noch diverse TÄ, die über F10 und seine Erfolge herzlich wenig wissen. Da sind selbst Vogelspezialisten z.T. nicht ausgenommen.

    PS: Wurde der Vogel eigentlich geröngt?
     
  13. #172 claudia k., 30. Juli 2012
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    Hi Christian,

    ja, er wurde geröntgt. Dabei sind die Veränderungen in der Lunge ja erst aufgefallen.
    Sonst ist der topfit. Als ich am Wochenende noch nicht wusste was er hat, wollte ich ihn nicht rauslassen. Du hättest mal sehen sollen, wie er an der Volierentür randaliert hat, bis ich die Tür dann doch geöffnet habe. :~

    Mit der ersten Meldung wollte ich das Thema hier zwar nicht groß aufrollen, weil es dann eher ins Krankheitsforum gehörte, aber nun entwickelt es sich hier so, und da es mein eigener Thread ist, stört es mich auch nicht.

    Und bei einem Telefonat gerade eben hat sich auch noch rausgestellt, dass es ein Missverständnis bei der Sprechstundenhilfe gab. So klar ist die Aspergillose noch gar nicht.

    Also von Anfang an:

    Ferris war heiser. Deswegen bin ich mit ihm zum Doc.

    Er hat geröngt und einen Abstich gemacht. Ergebnis + Resistenztest: leicht erhöhte Staphylokokken. Das ist nicht dramatisch. Dagegen bekommt er zur Zeit 10 Tage AB. Da er aber Veränderungen in der Lunge zu sehen sind, besteht der Verdacht auf Aspergillose.
    Wegen dem AB bekommt er das Lamisil mit dazu. Und auch nur 3 Wochen. Den Zusammenhang mit AB und Pilzen brauche ich ja nicht zu erklären. :~

    Also:
    primär: Infektion der Atemwege
    sekundär: Verdacht auf Aspergillose

    Ich bleibe mit dem TA im Kontakt, in 14 Tagen muss Ferris's Stimmchen deutlich besser sein. Es wird aber auch schon besser. Er zwitschert schon wieder fast ganz normal. Nur wenn er laut ruft, hört es sich noch krächzend an.

    Sollte sich die Aspergillose tatsächlich später als Fakt herausstellen, ist F-10 für mich natürlich ein Thema!
    Mein vk TA kennt sämtliche Behandlungsmethoden, und ich vertraue ihm voll und ganz, dass er abwägt welche Therapie wann angezeigt ist.
     
  14. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Ok, bei diesem Gesamtbild macht die verordnete Medikation Sinn. Übrigens scheint mir viel Freiflug sinnig. Was sagt die Luftfeuchtigkeit? Naja, sollte bei Regenwetter ok sein, aber bei der Hitze letzte Woche wohl weniger.
     
  15. #174 claudia k., 30. Juli 2012
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    Hi Christian,

    das Hygrometer steht auf meinem Zettel, was ich noch besorgen muss. :~

    Ich lasse sie fliegen so oft es geht. Wie immer schießen sofort zwei Pfeile aus der Voliere raus, sobald ich die Türen öffne, und dann wird sich erst mal ein paar Runden ausgetobt. Ferris fliegt auch gerne, das sieht man.
     
  16. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi again ;)

    Kleiner Tip: In vielen Baumärkten gibt's so kleine unscheinbare Teil zum an die Wand hängen, weiß, digital, Temperatur/Hygro-Kombination ... keine 20 Euro ... wir haben DIESES.
     
  17. #176 claudia k., 30. Juli 2012
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    Ah, danke für den Tip! Da mache ich morgen in der Mittagspause doch mal einen Spaziergang zum Baumarkt. :zustimm:
     
  18. #177 watzmann279, 31. Juli 2012
    watzmann279

    watzmann279 Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    1.955
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    84.....
    Hei, claudia
    ich wünsche dem kleinen das er bald wieder voll gesund wird

    kaum liest man mal eine Weile nicht mit,
    ist schon wieder was passier
    Dann mal alles gute für euch
    Ingrid
     
  19. #178 atlantius01, 31. Juli 2012
    atlantius01

    atlantius01 Mitglied

    Dabei seit:
    26. Juni 2006
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Claudia,
    ja auch von mir alles gute für den süssen kleinen blauen Ferries!
    Habe es auch gerade erst gelesen. Hoffentlich erholt er sich gut und wird wieder topfit!!!
    Liebe Grüsse
    Klaus
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. drea1969

    drea1969 Stammmitglied

    Dabei seit:
    11. Januar 2010
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    0
    na klar wird ferris unter claudias pflege wieder fit - besser kann er es ja gar nicht haben :zwinker:!

    selbst smilla hat ja schon erfahrung als "krankenschwerster" - und beide fressen nun ja auch gesunde kost - vitamine sind immer gut fürs immunsystem;)

    viele grüße andrea

    p.s.: zumal wir doch alle zusammen für ferris die daumen drücken - die moppels auch all ihre krallen - da bleibt ferris gar nichts anderes übrig:zwinker:
     
  22. #180 claudia k., 31. Juli 2012
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    Danke Ihr Lieben. :)

    Außer der Heiserkeit, die schon besser wird, zeigt er ja keine Einschränkungen.

    Und ein Hygrometer steht jetzt auch hier. Im Moment haben wir hier drinnen 52 % Luftfeuchtigkeit. Ist das ok?
     
Thema:

Ferris & Smilla

Die Seite wird geladen...

Ferris & Smilla - Ähnliche Themen

  1. Fräulein Smilla

    Fräulein Smilla: [ATTACH] Hiho, ich mache mir schon länger Gedanken über Smillas Verhalten beim Freiflug. Als Smilla vor ca. 1,5 Jahren zu mir und Ernie...
  2. smilla

    smilla: hallo agaleute, ich möchte zur abwechslung mal ein bisschen von smilla erzählen. sie ist ja hennenuntypisch schüchtern und zurückhaltend. zwar...
  3. herr ernie und fräulein smilla

    herr ernie und fräulein smilla: so, da könnt ihr sie sehen, die hübsche smilla: [IMG] herr ernie und fräulein smilla: [IMG] ... beim mittags-nickerchen auf meinem rechner....
  4. Smilla ist eingezogen

    Smilla ist eingezogen: hallo agaleute, gerade habe ich die henne abgeholt. aufgrund des tiefen winters hier im bergischen, und weil sie sogar zu dieser zeit draußen...