Fett werden vom GUTEN Futter !!!!

Diskutiere Fett werden vom GUTEN Futter !!!! im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallöle. Ich möchte mal was zu meinen Erfahrungen mit Futter sagen. Ich habe zwar noch nie von ähnlichen Problemen gehört, aber vielleicht hat...

  1. #1 ShirleyM, 26. Mai 2002
    ShirleyM

    ShirleyM Guest

    Hallöle.
    Ich möchte mal was zu meinen Erfahrungen mit Futter sagen.
    Ich habe zwar noch nie von ähnlichen Problemen gehört, aber vielleicht hat einer von Euch was ähnliches erlebt:

    Meine 4 werden von dem Futter, daß ich online gekauft habe, richtig fett. (Ich habe einmal das von Ricos Futterkiste gehabt und dann noch die fettärmste Mischung vom Futterkonzept ausprobiert) mit dem Ergebnis:

    beide Male wurden die Wellis zu "Nimmersatten". :(

    Ich habe 2x pro Tag einen Teelöffel (pro Vogel) gefüttert. Sie haben sich schon direkt nach dem Fressen aufgeführt, als ob sie fast verhugert seien. Man hätte meinen können, das Futter sei nicht nahrhaft genug (so daß sie nicht satt werden).

    Gleichzeitig wurden sie aber richtig fett und träge.

    Das ging so weit, daß unser Pummelchen Billy (auf dem Foto links zu sehen, da hat sie aber prima abgespeckt) so fett war, daß sie kaum noch fliegen konnte.
    Ihr Kot blieb ihr am Po hängen, weil sie so eine "Plauze" hatte und den Dreck nicht mehr mit dem Schnabel wegmachen konnte, sondern ihn mit den Füßen breitgeschmiert hat.

    Davon bekam sie eine Bakterieninfektion und mußte Antibiotika kriegen.

    Als wir wieder aufs handelsübliche Trill umgestiegen sind, hat sich die Situation beinahe schlagartig verbessert. Sie gieren plötzlich nicht mehr nach dem Futter und sind viel fitter.

    (Mal ganz davon abgesehen, daß sie Obst und Gemüse und Grünzeug natürlich immer bekommen)

    Ich weißn nicht, ich habe das auch noch von niemandem bestätigt bekommen, aber bei meinen ist das eben (leider) so. Ich würde ihnen natürlich gern das "gute" und qualitativ hochwertige Futter "gönnen", aber wenn sie davon zu fetten, trägen (KRANKEN, siehe Billy) und verfressenen Tieren werden, mache ich das doch nicht !!!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. BECO

    BECO Guest

    Hallo Shirley,

    ich wusste doch, ich kenne dich irgendwoher, als ich vorhin gelesen habe, daß du aus einem anderen Forum kommst fiel es mir wieder ein, was ist eigentlich los mit Meikes Forum, ich war dort als Tweedy.

    Zum Futter: Ich glaube auch man kann da keine Pauschalurteile abgeben, ich hatte jetzt schon 2 oder 3 mal loses Futter aus dem Zooladen welches ja angeblich besser sein soll, nix entweder es war nach einigen Tagen schimmlig oder letztens hatte ich Fliégen drin.
    Musste dann zwangsweise Trill füttern und das mögen meine auch gern, wegen den grossen Körnern die da drin sind, vor allem.
    Also was für die einen schecht ist, kann ja für andere gut sein, oder?

    Viele Grüße
    KAtja
     
  4. Manuel

    Manuel Guest

    Ich habe mit Futter aus dem Fachgeschäft nur beste Erfahrungen.

    Enthalten sind Kanariensaat , Silberhirse, Japanhirse, gelbe Hirse, Senegalhirse, Haferkerne, Hanf, Negersaat, Traubenzucker.

    Für ein 5 kg Paket zahle ich ca. 5€.

    Meine WEllis bekommen das Futter nicht portioniert sondern in mehreren Spender, da ich manchmal übere 2 Tage nicht da bin.
    Meine Vögel können also jeder zeit Fressen, so viel sie wollen. Zusaätzlich bekommen sie noch Hirsen, Knabberstangen, Vogelkuchen und natürlich jede Menge Grünzeug. Ist eine Hirse ode Kanabbestagne augegfressen wird sie sofort gegen eine neue ersetzt.
    Trotzdem sind meine Wellis nicht im geringsten zu dick. Ganz im gegenteil, Tux ist mehr ein tapezierter Knochen.
     
  5. Gunna

    Gunna Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Mai 2001
    Beiträge:
    2.547
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im tiefen tiefen Wald
    Mh, fett von guter Futtermischung??

    Hallo,
    also meine kriegen das Futter von F.-Konzept - mal premium und mal klassik und sie sind pumperlgesund. Zusätzzlich haben sie aber auch jede Menge Bewegung durch Ganztagsfreiflug und eben grünes und Obst sowieso.
    Grüßlein
    Gunna;)
     
  6. #5 Brigitte2, 30. Mai 2002
    Brigitte2

    Brigitte2 Guest

    Hallo Shirley,

    wenn Wellis manche Futtermischungen oder gepresste Kolbenstangen besonders gern mögen, bedeutet das nicht unbedingt, dass dieses Futter besonders gesund ist. (Auch beim Menschen lösen manche Zuckerformen, die man z. B. in Schokolade findet, Suchtverhalten aus.)

    Vieles dieser Mischungen enthalten zuviel Zucker (Zucker in Form von Einfach-Zucker-Molekülen, also Honig oder Traubenzucker. Diese gehen sofort ins Blut und führen zu Fettansatz, wenn sie nicht durch viel Bewegung abgebaut werden.)

    Ich verfüttere unseren 7 Wellis lose Körnermischungen, die ich in Baumärkten (z. B. Hornbach) finde. Dazu dann noch Grünzeug (verschiedene Salate, Petersilie oder Basilikum).

    Die Kohlenhydrate in den natürlichen Körnern (ohne Honig- oder Traubenzuckerzusatz) bestehen meines Wissens aus normalen Di- oder Polysacchariden), d. h., diese Kohlenhydrate werden auch in Zucker umgewandelt, aber sie gehen nicht direkt ins Blut (ähnlich wie bei der menschlichen Ernährung auch).

    Kurz und gut: Ich füttere also fast nur Körner, in denen keine Zuckerzusätze sind (also kein Traubenzucker, kein Honig oder sonstige Mono-Saccharide). (Gelegentlich bekommen unsere 7 Knirpse auch mal eine Trill-Kolbenstange, weil sie so gierig danach sind - aber ich weiß, dass das nicht gesund ist.)

    Ich lasse mich da aber gern eines besseren belehren. (Ich bin kein Chemiker, Biologe oder Mediziner. All das, was ich hier erwähnt habe, beruht sich auf dem, was ich gelesen habe.)

    Ich bin gespannt, darauf, noch weitere interessante Beiträge zu diesem Thema zu lesen.

    Viele Grüße
    Brigitte
     
Thema:

Fett werden vom GUTEN Futter !!!!

Die Seite wird geladen...

Fett werden vom GUTEN Futter !!!! - Ähnliche Themen

  1. Graupapagei stippt sein Futter.

    Graupapagei stippt sein Futter.: Hallo Ihr Lieben, ich habe eine Frage und hoffe sehr, dass man mir helfen kann. Seit ca. 2 bis 3 Wochen fängt mein Grauer Charly an, sein Essen...
  2. Guten Abend

    Guten Abend: Guten Abend, Ich habe mich heute hier in diesem Forum angemeldet da ich „heimlich“schon eine Weile einige Themen mit lese uns sehr informativ...
  3. Nymphensittich Handaufzucht

    Nymphensittich Handaufzucht: Hallo zusammen... Brauche mal eure Hilfe Bestimmt gibt es 100 Foren wo dieses Thema schon angegangen wurde doch ich wollte mal eure Meinung direkt...
  4. Graupapagei&Belohnung

    Graupapagei&Belohnung: Hallo zusammen, Ich habe vor ca. Einem Jahr einen Kongo Graupapagei aus schlechter Haltung bekommen. Ihr Name ist Marley und ich habe sie mit 6...
  5. Welche UV-Lampe ist gut ?

    Welche UV-Lampe ist gut ?: Hallo, ich besitze seit fast einem halben Jahr 2 Blaustirnamazonen. Seit ein paar Tagen bin ich auf das Thema UV-Licht gestoßen. Habe mich auch...