"Fette Henne"

Diskutiere "Fette Henne" im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo, meine Henne Emma ist mittlerweile so übergewichtig, dass sie nur noch "hubschraubermäßig" fliegen kann (Bei der letzten Wiegung wog sie...

  1. ginger

    ginger Guest

    Hallo,

    meine Henne Emma ist mittlerweile so übergewichtig, dass sie nur noch "hubschraubermäßig" fliegen kann (Bei der letzten Wiegung wog sie 62 g, das Gewicht hat sich inzwischen aber garantiert noch erhöht.). Alle haben den ganzen Tag Freiflug und jede Menge Klettermöglichkeiten; Kolbenhirse bekommt Emma überhaupt nicht mehr und auch jeden Tag viel Grünfutter und Möhren.

    Das Problem ist, dass sie von den Hähnen, insbesondere von Otti, so heiß und innig geliebt wird, dass sie jedesmal, wenn sie erscheint, gefüttert wird.

    Das einzige, was mir als Lösung einfällt, ist, sie für eine Zeit extra zu setzen, das Körnerfutter zu reduzieren und nur Grünfutter und Gemüse unbegrenzt anzubieten.

    Was haltet Ihr davon? Hat jemand ähnliche Erfahrungen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Monika L., 11. Mai 2005
    Monika L.

    Monika L. und ihre Rasselbande

    Dabei seit:
    13. Juni 2004
    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kölnerin in Oberfranken
    Ich habe auch so einen "Brummer" und ich hab das gleiche Problem, sie wird zusätzlich gefüttert. Allerdings habe ich gelesen, dass das Trennen von den anderen nicht viel bringt, sie werden sich den ganzen Tag rufen und Dein Mitleid aufs Äußerste herausfordern...kommt sie zurück, wird sie mehr futtern als vorher...Jojo-Effekt tritt ein....

    Ich habe alle Wellis auf Diät gesetzt und gebe keine Hirse mehr, dafür mehr Obst und Vogelmiere . Ich hab festgestellt, dass sie jetzt schon etwas beweglicher wird...

    Bin gespannt, was die anderen sagen....

    Liebe Grüße
    Moni
     
  4. #3 Andrea 62, 11. Mai 2005
    Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    ... das die Kolbenhirse dick macht, wird häufig geschrieben, stimmt aber so nicht. Das normale Wellifutter enthält ja auch größtenteils die verschiedenen Hirsearten. Die Kolbenhirse macht nur dick, weil die Vögel sich daran immer bis zum Platzen vollfressen, anders als bei der losen Hirse im Napf. Wenn man die Kolbenhirse in Maßen füttert und von der Tagesration abzieht, sodass sie sie nicht noch zusätzlich "reinhauen", dann kann man sie meiner Meinung nach ruhig geben. Ich verfüttere auch gerne Grassamen, enthält viele Ballaststoffe, wenig Fett und wird gerne gefressen. Aber auch nicht zusätzlich füttern, sondern auch wieder auf die übliche Ration anrechnen. Obst, Gemüse und Kräuter sind natürlich sowieso gut zum Abnehmen. Extra setzen würde ich die kleine Dicke nicht, das ist Stress pur für sie und sie begreift ja nicht warum.
     
  5. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    trennen wäre für die kleine stress bedeuten und hilft eh nicht so viel, hab gelesen das ein *jojo* effekt eintreten kann.
    Trennung = abnehmen und nach dem die kleine wieder zu den anderen durfte hat sie sehr schnell wieder zu genommen.
    Lieber die Tages ration kurzen und für mehr bewegung sorgen.*sanft scheuchen* ;)
     
  6. hjb(52)

    hjb(52) Guest

    Hallo

    hier sollte man die Futtersorte ggf. wechseln. Ein Futter mit sehr wenig Kanariensaat . Also Futter bei dem der Fettgehalt geringer ist.
    Solche Hauptfutter gibt es z.B. auch bei Bird Box, Einzelsaaten wären Grassamen, Wildsämereien, Kolbenhirse. Bei Zusatz Futter das Haupftfutter reduzieren.
    Und vor allen Dingen sie zu mehr fliegen bringen, Fliegen verbraucht kalorien. Bitte aber nicht nur scheuchen.
     
  7. Lovie3

    Lovie3 vogelfrei...

    Dabei seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.001
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Die Sache mit dem Jojo-Effekt...
    ist auf meinem Mist gewachsen ;)

    Vor kurzem hatten wir ein ähnliches Thema (Diät-Problem glaube ich hieß das) blätter mal ein bisschen zurück, da haben einige schon was dazu geschrieben. Sollten noch Fragen sein, dann melde dich :)

    :0-
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

"Fette Henne"

Die Seite wird geladen...

"Fette Henne" - Ähnliche Themen

  1. Hahn doch eine Henne?

    Hahn doch eine Henne?: Hi, ich dachte ich habe hier einen Hahn. Doch jetzt reibt er/sie ihr Hinterteil am Käfig und auf einmal lag ein Ei auf den Boden. Die andere...
  2. Mein Nymphenhahn trauert um seine Henne.

    Mein Nymphenhahn trauert um seine Henne.: Hallo, als ich noch geschlafen habe, hat mein Vater das Fenster in dem Zimmer aufgemacht, er hat leider gottes übersehen, das die Volierentür...
  3. Mönchsittich-Henne verstorben was jetzt?

    Mönchsittich-Henne verstorben was jetzt?: Guten Morgen, Heute im 4:00 Uhr Morgens ist meine Mönchsittiche Henne Hades einfach von ihrem Schlafplatz gefallen und am Boden gestorben. Ich bin...
  4. 53572 Unkel - 3 Wellis ca. 6-8 Monate (Mega+PBFD-Kontakt) - 1 Henne, 2 Hähne - einzeln vermittelbar

    53572 Unkel - 3 Wellis ca. 6-8 Monate (Mega+PBFD-Kontakt) - 1 Henne, 2 Hähne - einzeln vermittelbar: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne Violetta - Gelbgesicht Zimter Hahn Marco - Schecke blau-weiß...
  5. Nymphensittichhahn rupft Henne,was tun?

    Nymphensittichhahn rupft Henne,was tun?: Hallo, ich bin neu hier im Forum und habe ein Problem mit meinem Nymphensittichpärchen. Ich weiß , dass das Thema schon oft im Forum vorkam,...