Fibi ist da

Diskutiere Fibi ist da im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo. Am Samstag war es endlich soweit. Ich war bei einem Züchter und hab mir einen 10 Wochen alten mit nach Hause genommen. Es ist eine...

  1. #1 Heike Reinhardt, 16. Dezember 2002
    Heike Reinhardt

    Heike Reinhardt Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. April 2001
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Hallo. Am Samstag war es endlich soweit. Ich war bei einem Züchter und hab mir einen 10 Wochen alten mit nach Hause genommen. Es ist eine Naturbrut. Er hatte 2 zur Auswahl. Saßen allerdings in einem kleinen Käfig wo sie sich kaum bewegen konnten.

    Eins hat mir allerdings an dem Züchter nicht gefallen. Als ich mit meinem kleinen Käfig da stand hat er nix gesagt das er größer sein muß. Außerdem soll ich ein Tuch drüber tun wenn er laut ist das gefällt ihm.

    Ich hab mich für den kleineren entschieden. Der hat geknurrt und war nicht so ruhig wie der andere. Das hat mir irgendwie gefallen.

    Nun gut. Zu Haue angekommen. Wie nun ihn in die Voliere setzen ohne das er Panik bekommt. Nach einer halben Stunde war es geschafft.

    Hat den ganzen Samstag nichts mehr gefressen. Aber dafür gestern. Hatte einen richtig großen Appetit. Danach wollt ich mal sehen ob er sehr scheu ist.

    Also Voliere auf. Erst mal in die Hand gezwickt. Dann ging es. Auf der Hand saß er also schon mal. Hat auch schon mal richtig zu gebissen. Aber ich denk mal ich bekomm ihn zahm und dann bekommt er einen Freund.

    In der Hoffnung es ist eine Dame heißt sie erst mal Fibi.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. zora-cora

    zora-cora Guest

    hallo heike

    glückwunsch zum neuzugang :)

    das mit dem tuch muss - denke ich - nicht mal unbedingt sooo schlecht sein. soweit ich weiss, mögen es (gerade sehr junge graue) noch sehr, wenn sie sich in oder unter etwas "verbergen" können. ich habe (ich glaub hier im forum) auch schon gelesen, dass leute ihren jungen grauen eine kleinere papp-schachtel in die voliere gelegt haben, damit sie sich darin zurückziehen können. wahrscheinlich ist das noch so bissl "nest-ersatz" :~

    musst halt vorsichtig austesten; weisst ja aber sicher eh, dass graue besondere "schisserle" sind ;)

    ansonsten viel glück mit deinem kleinen.


    p.s.: selbe frage wie immer: wann gibts bilder?? :D
     
  4. #3 Heike Reinhardt, 16. Dezember 2002
    Heike Reinhardt

    Heike Reinhardt Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. April 2001
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Tja Bilder sind schon gemacht worden gestern. Muß nur noch den Film voll kriegen und entwickeln. Hab noch keine moderne Kamera.

    Über meiner Voliere ist ein Dach da sitzt er drunter. Wüst auch gar nicht wie ich da ein Tuch festmachen soll. Als ich eben zu Hause war hat er nicht mal mehr geknurrt als ich im Futter gegeben hab. Da war gestern noch rum gemeckere.

    Ist aber noch sehr tolpatschig. Ich hoff das ändert sich noch. Fliegen kann er nur ein kleines Stück, dann stürzt er ab.

    Vom Ast ist er auch 2 mal runtergefallen in die Voliere. Hab aber unten noch eine weiche Decke drin.
     
  5. zora-cora

    zora-cora Guest

    hallo nochmal

    na hört sich doch dann für den 2. tag schon gut an, gell?

    ich würde halt - je nach volierenhöhe - die äste nicht ganz so weit oben anbringen am anfang. wenn der graue echt erst 10 monate alt ist, dann ist die tollpatschigkeit noch absolut normal, soweit ich das beurteilen kann. auch das mit dem fliegen wird noch.

    nur mit dem partnervogel würd ich nicht so lange warten - weisst eh: umso jünger - desto einfacher die vergesellschaftung.
    wegen dem "warten bis er zahm ist" denk ich, brauchst du dir deswegen wohl auch nicht so grosse gedanken machen. wenn die noch so jung sind checken die recht schnell, dass du es nicht bös mit ihnen meinst, und gewöhnen sich wahrscheinlich relativ schnell an dich.

    ...na dann bin ich ja schon mal gespannt auf die ersten bilder :) (...die jungen sehn ja eh soooooo süss aus)
     
  6. #5 Heike Reinhardt, 16. Dezember 2002
    Heike Reinhardt

    Heike Reinhardt Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. April 2001
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Also auf dem Herkunftsnachweis steht geschlüpft am 04.10.02. Mich wundert nur das er schon komplett futterfest ist. Beim meinen Königen die jungen die brauchen da ja schon länger für.

    Süß ist er wirklich. Taut auch glaub ich langsam auf. Wird mobiler. Mit dem zweiten das dauert bestimmt nicht so lang. Ich wart halt ab bis ich mal einen passenden in meiner Nähe find. Außerdem muß ich erst mal genau wissen ob meine Fibi weiblich ist.
     
  7. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Heike,

    auch von mir Glückwünsche zu deinem Baby!:0-
    Das ist bei Babys in dem Alter normal. Sie sind noch relativ unbeholfen beim Klettern und Fliegen und können sogar Probleme haben, auf der Stange zu sitzen bzw. dort die nötige Balance zu halten, v. a. während des Schlafes.
    Es wäre vielleicht sinnvoll, wenn du die Sitzäste nicht so weit oben befestigst oder ein Tuch o. ä. wie eine Hängematte unter den Schlafast spannst, damit ein eventueller Absturz abgedämpft wird.
    Meine beiden Babys (Amazone & Grauer) waren auch jeder mit 10 Wochen total futterfest.
    Hier haben sicherlich die Eltern deines Babys gute Erziehungsarbeit geleistet.;)

    Mit dem zweiten Grautier würde ich auch nicht sooo lange warten, denn umso jünger die Babys zusammenkommen, desto leichter und schneller klappt es mit einer Vergesellschaftung.:0-

    Viel Spaß mit dem kleinen Graumonster!!!;)
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Fibi ist da

Die Seite wird geladen...

Fibi ist da - Ähnliche Themen

  1. Sorgen um Fibi

    Sorgen um Fibi: Seit ungefähr 1,5 Monate hab ich meine Fibi und seit einigen Wochen Coco. Beides Gelbseitensittiche und Jungvögel. Seit ein paar Tagen bemerkten...
  2. Meine Fibi

    Meine Fibi: huhu, wollte euch meine Fibi auch mal vorstellen sie ist jetzt 2 Jahre und noch unglaublich Fit....:D
  3. Bilder von Fibi und Spike

    Bilder von Fibi und Spike: Ich war ja nun schon längere Zeit nicht mehr hier, habe aber Eure Beiträge immer mal wieder mitgelesen. Nun will ich Euch ein paar Bilder...
  4. Neue Bilder von Fibi und Spike

    Neue Bilder von Fibi und Spike: Hallo. Wollt Euch schnell ein paar neue Fotos meiner beiden Racker zeigen. Hier sind sie in der Außenvoliere beim zerstören zu sehen