Fiete und Else sind nun auch kleine Berühmtheiten

Diskutiere Fiete und Else sind nun auch kleine Berühmtheiten im Langflügelpapageien Forum im Bereich Papageien; @Raven,den festen Willen etwas an der momentanen Situation zu ändern,39,95€ für ein Telefongespräch das mir damals die Augen geöffnet hat. @...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. orchid

    orchid Mitglied

    Dabei seit:
    15. Juni 2008
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    @Raven,den festen Willen etwas an der momentanen Situation zu ändern,39,95€ für ein Telefongespräch das mir damals die Augen geöffnet hat.

    @ Ina,auch diese Dame wurde von mir nicht erwähnt

    Ja,es sind wirklich zwei normale Mohrenkopfpapageien,und ich arbeite weiter mit ihnen das es so bleibt wie es jetzt ist.
    Und ich bin überzeugt davon das zig andere Forenmitglieder es mit Ihren Papageien ähnlich handhaben
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Carola

    Carola Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Juli 2010
    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Zeit, Geduld und Liebe für die Tiere.
    Eine klare Zielvorstellung fürs Training, aber auch die Bereitschaft, Rückschläge hinzunhemen.
     
  4. #23 Tanygnathus, 19. Oktober 2013
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Ich sehe es auch so, man braucht viel Geduld und Einfühlungsvermögen, denn es reagiert ja auch nicht jeder Vogel gleich.
     
  5. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Damit trainiert man kein Tier, damit sind bestenfalls die Grundsteine gelegt.


    Sollte eigentlich jeder haben, der sich Tiere anschafft.
    Ja. Was noch? Reicht das?


    Einfühlungsvermögen? Ist sehr subjektiv und nicht der richtige Ansatz, denn du kannst nicht das fühlen, was ein Tier fühlt. Wir Menschen sind nur mit unserer menschlichen Gefühlswelt vertraut und wie schnell uns dies selbst im Hinblick auf andere Menschen in die Irre führt, hat wohl jeder schon erlebt.


    Weitere Vorschläge bitte:
    Was braucht man, um Tiere zu trainieren, wozu vor allem gehört, kein Fehlverhalten wie Beißen, Schreien, usw. aufkommen zu lassen, bzw. zu korrigieren?
     
  6. #25 Tanygnathus, 19. Oktober 2013
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Wenn Du alles so gut weißt, warum soll man Dir dann Vorschläge bringen?
    Sorry Raven, aber ich weiß nicht was Du hier bezwecken möchtest.?
    Ich trainiere keine Vögel und werde es vermutlich auch nie tun, aber wenn jemand Freude daran hat und die Vögel es gern machen soll er es tun.
     
  7. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Du wirst es vielleicht, hoffentlich merken im Verlauf der Diskussion, vorausgesetzt du reagierst nicht weiterhin so angep... und versuchst, eine Diskussion zu unterbinden.
    Du tust es jeden Tag, es ist dir nur nicht bewusst.
    Jeder trainiert seine Vögel durch jede Interaktion mit ihnen, tagtäglich, immer.
     
  8. orchid

    orchid Mitglied

    Dabei seit:
    15. Juni 2008
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Deine Frage bezog sich darauf ,was ist dazu erforderlich,oder ?

    Der Wille liebe Dagmar,das was Du gerade beschrieben hast ist das nötige Wissen !!
    Für mich zwei völlig verschiedene paar Schuhe.............
     
  9. #28 Tanygnathus, 19. Oktober 2013
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Bisher habe ich sicher nicht so reagiert wie Du es darstellst, wenn es aber in dieser Art mir gegenüber nun so weitergeht kann es passieren dass ich doch noch so reagiere.:nene:
    Du hast manchmal eine etwas merkwürdige Art Diskussionen führen zu wollen, darum hatte ich dich gefragt was Du damit bezwecken möchtest.
    Wenn ich eine Diskussion unterbinden möchte, stelle ich nicht eine Frage damit es weiter geht oder?
    Wäre ja unlogisch.
    Also unterstelle mir bitte hier nicht Dinge die nicht stimmen.

    Und wenn ihr nun darüber diskutieren wollt, dann nur zu :zwinker:
     
  10. #29 Manfred Debus, 19. Oktober 2013
    Manfred Debus

    Manfred Debus Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. November 2010
    Beiträge:
    2.648
    Zustimmungen:
    13
    Was geht denn hier ab?
    Fakt ist doch GANZ EINFACH das Stefan einen tollen Bericht geschrieben hat.
    Wem es nicht gefällt das er seine Beiden Süßen Trainiert soll es nicht lesen.
    Aber auch nicht unqualifiziert antworten.
    Stefan!
    Ich finde es toll was Du mit Deinen Beiden machst.
    Mach weiter so.
    Andere wären wohl froh wenn sie mit ihren Vögeln so umgehen könnten.
    Es sei denn sie haben Spatzen oder Amseln.
    Lass Dich nicht Beirren.
    Bettina!
    Ich kann mich Dir wirklich nur anschließen!
    Schlimm diese Missgunst!

    LG.
    Manni!
     
  11. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Hallo Stefan,
    Richtig, und zwar ohne irgendwelche Einschränkungen, darum verstehe ich das hier nicht:

    Und das nötige Wissen braucht man nicht?
     
  12. #31 orchid, 19. Oktober 2013
    Zuletzt bearbeitet: 19. Oktober 2013
    orchid

    orchid Mitglied

    Dabei seit:
    15. Juni 2008
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Dagmar,ich glaube wir drehen uns hier im Kreis,dann stelle bitte eine klare Frage,so das jeder die Möglichkeit hat eine klare Antwort darauf zu geben !!

    Darauf baut sich nunmal eine sachliche Diskussion,wenn man sie denn führen möchte.


    Du wolltest eine Antwort darauf was dafür erforderlich ist ? Du wolltest hören "Du tust es jeden Tag, es ist dir nur nicht bewusst.
    Jeder trainiert seine Vögel durch jede Interaktion mit ihnen, tagtäglich, immer."
    Aha,und Wille und Geduld ist dabei nur ein,wie schriebst Du ?bestenfalls ein Grundstein,Aha dann bin ich wieder schlauer,schön von Dir gelernt zu haben.
    Und woher möchtest Du bitte schön wissen,wie mein damaliges Telefonat ablief,warst Du dabei ?
     
  13. Ina

    Ina Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. September 2005
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    0
    Manfred,

    ich glaube, du hast da was in den falschen Hals bekommen.

    Der Stefan ist toll, die Vögel sind toll, das Training ist toll, aber bei dem Bericht fehlt in meinen Augen etwas ganz wichtiges: wie lernt man Vögel so etwas und wie kommt man so weit mit seinen Tieren? Stefan hat meines Wissens 3 Jahre lang einen tollen Lehrer an seiner Seite gehabt, nämlich Marcus von Kreft hat ihm derzeit ohne finanzielle Aufwendung dies alles vermittelt.

    Jetzt schreibt Stefan, er hatte anfänglich große Probleme mit seinen Tieren. Die Foren sind eigentlich voll davon und keiner weiß durch den Bericht, wie er sowas überhaupt angehen sollte. Einfach ist das auch alles nicht, ich weiß das nämlich selbst, da ich mit meinen Vögel auch schon recht lange arbeite. Und welch ein Wissen dahinter stecken muß, weiß ich eben auch. Man beachte auch den Zeitraum des Trainings (3 Jahre).

    Ich möchte hier nicht zanken oder Stefan in ein falsches Licht stellen (um Gottes Willen), vielmehr ging es mir darum den Leuten aufzuzeigen, daß es eben ohne wirklich fachmännische Unterstützung nicht geht (egal wie er jetzt heißen mag). Das Wissen kommt nicht einfach angeflogen. Und ich glaube, darum ging es Dagmar auch- es ist ein ganz wichtiger Punkt. Ob Stefan auch so beratend anderen zur Seite stehen könnte, kann ich nicht beurteilen, ich kenne ihn nicht persönlich. Aber eins weiß ich, daß man sich auf dem Gebiet nicht überschätzen darf und das machen leider sehr viele.

    Also Stefan, ich hoffe, alles ist gut und du weißt, wie ich das alles gemeint habe. Nämlich nicht böse oder sonstwas.
     
  14. #33 Manfred Debus, 19. Oktober 2013
    Manfred Debus

    Manfred Debus Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. November 2010
    Beiträge:
    2.648
    Zustimmungen:
    13
    Ina!
    Auch wenn Stefan einen guten Lehrer gehabt hat,
    gibt es doch keinen Grund ihn hier so anzumachen.
    Er hat es sich zeigen lassen wie man mit den Vögel
    trainiert.
    Und das mit Erfolg!!!
    Der Zirkus ist nun da!
    Ich sehe keinen Grund warum man sich da so aufregen muss.
    Und zu ändern ist es eh nicht mehr.
    Deshalb denke ich man sollte sich über solche Berichte freuen.
    Aber das ist wohl nicht der Fall.
    Und das nur weil dieser Lehrer nicht genannt wurde.
    Was wäre gewesen wenn Stefan das im Net. gelernt hätte?
    Denn das gibt es auch!!!
    Ich möchte auch keinen Streit.
    Aber ich finde es sehr ungerecht Stefan gegenüber.
    Ich finde es nicht OK.
    Und dann werden hier noch Leute angemacht
    mit Worten die hier gar nichts verloren haben.
    Wem dieser Schuh passt der soll ihn sich anziehen.
    Für mich ist diese Diskussion total für die Füße!
    Ich kann es nicht glauben!
    Schade das so etwas hier im FORUM geschieht.
    Ist nicht böse gemeint.

    LG.
    Manni!
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. orchid

    orchid Mitglied

    Dabei seit:
    15. Juni 2008
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Ich finde es schade das der Thread etwas abgleitet,möchte deshalb den Moderator bitten diesen Thread zu schliessen,weil alle Beiträge die jetzt kommen,gehen am eigentlichem Thema vorbei.

    @Ina,auf Deinen Beitrag werde ich Dir noch heute persönlich Antworten,stehe auch selbstverständlich via PN für alle Fragen offen,manchmal sollte man sich auch die andere Seite anhören um sich ein vernünftiges Bild machen zu können,aber diese Diskussion,jetzt und hier führt zu nichts,deswegen bitte ich den Moderator diesen Thread jetzt zu schliessen.



    Lg
    Stefan
     
  17. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.202
    Zustimmungen:
    127
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Da Bettina heute Abend nicht da ist (hatte sie mir mitgeteilt), werde ich nun das Thema schliessen.
     
Thema:

Fiete und Else sind nun auch kleine Berühmtheiten

Die Seite wird geladen...

Fiete und Else sind nun auch kleine Berühmtheiten - Ähnliche Themen

  1. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  2. Kleines Loch an der Schnabelwurzel

    Kleines Loch an der Schnabelwurzel: Hallo zusammen... Unser Hahn (Han Solo) hat von seiner Leia mal wieder auf die Muetze bekommen. Wohl deshalb ist da ein kleines Loch (scheint...
  3. Meine 4 kleinen Bei ihrer Abendentspannung

    Meine 4 kleinen Bei ihrer Abendentspannung: [IMG] Hier sind meine kleinen immer zur viert am entspannen wenn ich ihnen Etwas vorsinge. Törki ist ein wenig Skeptisch, weil ich mein Handy...
  4. Welchen kleinen Papagei?

    Welchen kleinen Papagei?: Hallo erstmal, ich will mir bald einen Papagei kaufen.Dieser sollte nicht zu groß sein 20 - 40cm.Außerdem sollte er auh nicht zu teuer sein heißt...
  5. kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.

    kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.: Liebe Forenleser und Vogelliebhaber, seit einigen Monate beobachte ich Euer Forum und habe mir schon viele interessante Infos von der Plattform...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.