Findus, nicht mehr allein Zuhaus

Diskutiere Findus, nicht mehr allein Zuhaus im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo alle miteinander !:0- Ihr habt meinem Frauchen ja schon viele gute Tipps gegeben und darum will ich Euch auch sofort berichten was hier...

  1. Peppie

    Peppie Managerin Vogelpension

    Dabei seit:
    8. Mai 2003
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Hallo alle miteinander !:0-

    Ihr habt meinem Frauchen ja schon viele gute Tipps gegeben und darum will ich Euch auch sofort berichten was hier heute los war.
    Also:
    Da kommt doch vorhin Frauchen ganz aufgeregt mit einer Pappschachtel unter dem Arm heran, aus der so scharrende Geräusche zu hören waren. Ich hab' erst mal so getan, als ging mich das ganze überhaupt nichts an.
    Und dann klettert aus dieser Schachtel doch so ein "Ding" heraus, dass fast genauso aussieht wie ich, als ich noch klein war. Nur hat das "Ding" eine gestreifte Schwanz-Unterseite. Jetzt hängt dieses "Ding" - mein Frauchen behauptet doch glatt, das wäre Patti - in der neuen Voliere, vor der ich immer noch Angst habe. Frauchen hat mir auch erzählt, dass Patti 4 1/2 Monate sein soll. Na ja, ich tue erst mal so, als wäre ich nicht davon betroffen. Und wenn keiner hinguckt, gucke ich mir die Patti vielleicht mal etwas näher an. Vielleicht ist sie ja ganz nett und ich habe was zum Spielen und Erzählen.
    Ich halte Euch dann auf dem Laufenden. Übrigens will Frauchen gleich mal versuchen mich zu fotografieren; damit ihr alle sehen könnt was für ein stolzer Hahn ich bin.
    Und dumm bin ich auch nicht, denn ich hätte mir bestimmt auch ein schlechtetes Zuhause aussuchen können.

    Es grüßt schelmisch: Finus, mit Frauchen Peppie, die eingentlich Petra heißt :D :p :D
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Federbällchen, 27. Mai 2003
    Federbällchen

    Federbällchen Guest

    Hallo Findus,

    das sind ja vielleicht aufregende Neuigkeiten. Bei uns Federlosen heißt es oft: Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus - und irgendwie konnte man ja schon fast vermuten, dass sich da bei Dir zuhause was tut...

    Peppie, Petra, Patti - Mensch, bei Euch ist ja eine richtige P-Flut ausgebrochen... Kannst Du die eigentlich noch alle auseinanderhalten :? :)

    Übrigens, die "Dinger" die in noch angsteinflössenden Volieren hängen, haben manchmal die Angewohnheit, ein wenig zickig zu sein ;) - vor allem, wenn sie weiblich sind. Also nicht entmutigen lassen. In ein paar Tagen wirt Dir zumindest die Voliere bekannt sein - hattest doch auch einen tolle Innenarchitekten, wie ich gelesen habe.

    So, dann freundet Euch mal alle recht schnell und vor allem gut miteinander an.

    Liebe Grüße auch an Peppie-Petra und natürlich Deine Neue,

    Martina
     
  4. #3 Federmaus, 27. Mai 2003
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Findus :0-

    Das ist ja toll, was bei Dir heute so alles los war :) .

    Aber jetzt sei kein angsthase und schau Dir das "Ding-Patti" mal an. Ist sicher ne ganz Süße :p und die volie beißt auch nicht :p .


    Und was ist aus den Fotos von Dir geworden :? ich habe keine gefunden :( .
     
  5. Peppie

    Peppie Managerin Vogelpension

    Dabei seit:
    8. Mai 2003
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Hey Leute !

    Ich habe mir Patti mal näher angesehen; der steht doch tatsächlich das Häubchen zu Berge. Mal sehen, ob das so bleiben wird !?
    Scheint ein kleines Luder zu sein, denn erst hing sie ziemlich regungslos ca. 2 1/2 Stunden an der Seitenwand der Voliere.
    Und kaum war Frauchen mal aus dem Zimmer - und ich hab' auch mal eben schell ein paar Ründchen gedreht - ist sie still und heimlich auf den höchsten Zweig, in der Mitte der Voliere, gehuscht. Was sagt man dazu?

    So, jetzt geh' ich aber est mal schlafen. So viel Aufregung ist doch ziemlich anstrengend.

    Tschüssie und gute Nach - Findus :D
     
  6. Peppie

    Peppie Managerin Vogelpension

    Dabei seit:
    8. Mai 2003
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Fotos

    Übrigens, das mit den Fotos hat noch nicht geklappt. Ein Foto von mir und eins von der "hängenden" Patti gibt es zwar schon, aber die waren "zu groß". Da muß Frauchen noch mal "dran basteln". Aber nur Geduld, das kriegen wir auch schon hin.

    Findus :0-
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Lindi

    Lindi Guest

    Hallo Findus,

    toll das alles, und bestimmt total aufregend! Und hast Du Dir die neue schon beguckt, habt ihr Euch schon unterhalten? Ist sie nett?

    Erzähl doch mal :)
     
  9. Peppie

    Peppie Managerin Vogelpension

    Dabei seit:
    8. Mai 2003
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Hey Leute !!!

    Das "Ding", von dem ich Euch gestern berichet habe, lebt sogar. Ich dachte erst, dass ein Steiff-Tier wäre. Es so unbeweglich und hat auch gar nichts gesagt. Ich bin dann mal auf der neuen Voli gelandet und Frauchen hat nicht eher Ruhe gegeben, bis sie mich in die neue Voliere gelockt hat. Puh, ist das spannend ! Und bei soviel Aufregung habe ich einen Mordsappetit bekommen. Jetzt stärke ich mich erst mal und dann will ich mal sehen, was man mit dem "Ding", noch anfagen kann. Frauchen erzählt immer, dass das Patti wäre und kein Ding. Vielleicht hat sie ja recht !? Ich werde das jetzt mal näher erforschen.

    gez. Findus (nach Diktat auf Entdeckungstour verschwunden) :0- :p
     
Thema:

Findus, nicht mehr allein Zuhaus