Finger von Ara komplett abgebissen

Diskutiere Finger von Ara komplett abgebissen im Aras Forum im Bereich Papageien; war heute mit einem Gastwelli beim vkTA. Der hat mir erzählt, dass er einen Ara operiert hat und als die OP fertig war, wollte der Besitzer in...

  1. Lutinos

    Lutinos Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. Januar 2011
    Beiträge:
    566
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Wien
    war heute mit einem Gastwelli beim vkTA.

    Der hat mir erzählt, dass er einen Ara operiert hat und als die OP fertig war, wollte der Besitzer in den Käfig reingreifen, wo der Vogel nach der OP drinnen lag und nur mehr aufwachen musste (keine Ahnung warum er reingreifen wollte).
    Der TA hat dem Mann 2x gesagt, er soll NICHT reingreifen, der Ara wacht gerade von der Narkose auf und erkennt ihn nicht als seinen Bezugsmenschen.
    Der hat aber trotzdem reingegriffen........der Ara hat zugebissen.............nach Beschreibung des TA ist auf einmal ein Teil vom Finger des Mannes in einem großen Bogen weggeflogen ............der Mann hat kurz blöde geschaut, was da geschehen ist und als er "das Maleur" gesehen und kapiert hat ....... hat er zum schreien angefangen.

    Den abgebissenen Finger haben die in der Ordi sofort gekühlt und sind dann mit dem Mann sofort ins KH gefahren.
    Der Finger konnte nicht mehr angenäht werden, weil der Knochen sehr zerstört war (so wurde mir das erzählt).

    Also ich bin ganz weg, dass die so eine Kraft haben, dass sie einen Fingerknochen auch durchbeissen können.
    (Das einem Arabesitzer von einem ganz zahmen Ara, mit dem er immer "innigst" geschmust hat, die Zugenspitze abgebissen wurde - und der Mann jetzt Sprechprobleme hat - das geht mir ja noch ein ...aber ein Knochen!)

    lg, Lutinos
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 geierline, 27. Mai 2011
    geierline

    geierline Futterspenderin

    Dabei seit:
    2. März 2003
    Beiträge:
    501
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    zwischen Minden und Hannover
    *ironieon* Gibt es Bilder davon? *ironieoff*

    Frage ist vielleicht berechtigt, da wir andauernd bei Besuchen in Vogelparks oder Zoos darauf stossen, wie die Leute Finger und Hände in die Volieren stecken und dann noch die Kinder auffordern es gleich zu tun. Macht man die Leute darauf aufmerksam, das der Finger schnell ab sein kann, wird man auch noch blöd angemacht (der beste Spruch war mal "dafür bezahle ich schließlich Eintritt, das ich die Tiere streicheln und füttern kann" 0l).

    Beim letzten Besuch in Walsrode hatten wir mit einer Rangerin (blöder Begriff) ein Gespräch, das es vielleicht sinnvoll wäre, Bilder von Bissen oder gerupften Papageien dann zu zeigen ... so nach dem Motto - sehen sie was passieren kann.
     
  4. ronsig

    ronsig Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. November 2005
    Beiträge:
    2.750
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Waterloo, Ontario, Kanada
    Was fuer ein Ara war das denn? Hier hat ein Hyacinth Ara einem Mann einen Finger abgebissen. Der Mann hatte den Vogel stehlen wollen.:~
    Wenn man sieht wie einfach die Voegel eine Macademia Nuss knacken, dann ist ein Finger sicher kein Problem.
    liebe Gruesse,
    Sigrid
     
  5. #4 Herder Hunde, 27. Mai 2011
    Herder Hunde

    Herder Hunde Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. März 2009
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    0
    wie alt soll der man denn gewesen sein und um welche ara art hat es sich denn gehandelt? Welche Finger war es denn?

    das frag doch mal nach und berichte hier.
     
  6. #5 Stephanie, 27. Mai 2011
    Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Finde ich trotzdem ungewöhnlich.8o
    Hackt vogel nicht normalerweise erst?
    So richtig fest beißen sie doch eigentlich nur ins harte Futter oder beim Benagen von Ästen; bei Kämpfen wird doch auch eigentlich nicht wirklich fest gebissen (oder sehr selten).
     
  7. koppi

    koppi Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    Hallo Lutinos, bei welchem Arzt war das denn?
    Ich habe auch schon Hunde erlebt die nach der Narkose zugebissen haben.
    Stephanie mit einem normalen Verhalten kann man ja das nicht vergleichen.
     
  8. Lisa162

    Lisa162 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18. August 2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ist gar nicht unwahrscheinlich, denn auch so ein Vogel hat beim Aufwachen nach einer OP Desorientiertheit und Schmerzen.
    Mir hat mal ein sterbender Nymph (er war ca. 26 und bislang sehr zahm) derart in den Finger gebissen, als ich ihn streicheln wollte, dass es nur so tropfte... .
    Vorsicht auch mit brutigen Geiern :+klugsche .
     
  9. #8 Alfred Klein, 27. Mai 2011
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.417
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    66... Saarland
    Das ist nicht ungewöhnlich. Auch mein erster Ara hatte gleich zu Beginn als er zu mir kam vor Angst zugebissen. Da hatte ich auch Angst um meinen Finger.
    Die haben eine unglaubliche Kraft im Schnabel. Meiner hatte aus einem recht massiven großen Volieren/Ferplast:::238_239.html"]Ferplast[/URL] käfig eine Gitterstange aus den Schweißpunkten heraus gerissen. Er hatte einfach zwei Gitterstangen in der Mitte zusammen in den Schnabel genommen und dann zugedrückt. Ich hätte das wohl noch nicht mal mit einer großen Zange so geschafft.
    Und das ist alles noch wenig gegen die Beißkraft eines Molukkenkakadus. Die sind noch stärker.
     
  10. Lutinos

    Lutinos Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. Januar 2011
    Beiträge:
    566
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Wien
    also....ich weiß weder das Alter des Mannes bzw. des Aras und auch nicht welcher Ara das war.

    der TA hat uns das während der Behandlung des Wellis erzählt, weil die Besitzerin des Wellis meinte: das tut ihnen doch jetzt weh, wenn Sie mein Welli grad in den Finger zwickt.
    Der TA lachte nur und meinte "nein, tut ned weh"....und hat uns dann die Geschichte erzählt und meinte: DAS tat sicher weh

    ich will da den TA nicht extra anrufen und fragen, Alter und Ara-art.............und den TA hier namentlich anzugeben finde ich auch nicht notwendig (wenn nicht sogar nicht erlaubt, sofern ich nicht seine Zustimmung hätte)
    nicht bös' sein

    Aber ich finde es auch schlimm, dass es immer Leut gibt, die meinen: ja...streicheln - das noch den Kindern sagen - und DANN passiert's .......... weils keine Ahnung haben

    lg, Lutinos
     
  11. Vanellus

    Vanellus Banned

    Dabei seit:
    13. November 2009
    Beiträge:
    971
    Zustimmungen:
    0
    Immer wieder erheiternd... - oder Lernen durch Schmerzen!! :D

    [video=youtube;1vq0tqi3M1o]http://www.youtube.com/watch?v=1vq0tqi3M1o[/video]

    Grüße
     
  12. #11 Alfred Klein, 27. Mai 2011
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.417
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    66... Saarland
    Das Video finde ich gut. So müßte es allen Deppen ergehen die meinen überall ihre Griffel reinstecken zu müssen. ;)
     
  13. Dullkopp

    Dullkopp Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Juni 2009
    Beiträge:
    902
    Zustimmungen:
    0
    Ich selber habe hier einen Ara der seinem Vorbesitzer angeblich auch schon einen Finger abgebissen haben soll....ich glaub die ganzen Ammenmärchen diesbezüglich nicht,auch habe ich noch keinen einzigen getroffen dem ein Finger fehlt durch einen Arabiss....
    Nix desto trotz können trotzdem schwere Verletzungen durch den Schnabel/Biss eines Ara´s entstehen!

    @Alfred-klein....da du selber sonst auch nicht zimperlich bist in deiner Wortwahl,und auch oftmals beleidigend bist,brauchste dich nun auch nicht so anstellen und auf sensibel machen:-)
     
  14. #13 charly18blue, 28. Mai 2011
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.355
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    Hessen
    So ich hab hier mal ein wenig aufgeräumt, bitte bleibt nun beim Thema. Danke.

    Chris hat ganz recht, so ein Ara Schnabel kann böse Verletzungen machen. Auch ich hab schon von verschiedenen Leuten gehört, dass ein Ara einen Finger abbeissen kann, obs tatsächlich schon passiert ist, keine Ahnung. Aber von der Kraft her kanns so ein Vogel, das steht mal fest.

    Und wenn ich mir das Video mit dem Kakadu so ansehe, sorry, kann ich mich einer gewissen Schadenfreude nicht ganz erwehren. Ich frag mich da immer, wieso desinfizier ich mich bis unter die Augenbrauen auf der Arbeit bevor ich an unsere Tiere rangehe und dann kommen die Leute daher und jeder steckt seine ungewaschenen "Griffel" zu den Vögeln rein. Schon allein von dem Aspekt her find ichs unappetitlich, ich wasch mir ja auch meine Hände bevor ich an meinen Vögeln oder überhaupt im Vogelzimmer herumhantiere. Also von daher seh ichs wie Alfred:

     
  15. Dullkopp

    Dullkopp Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Juni 2009
    Beiträge:
    902
    Zustimmungen:
    0
    Wobei sich mir der Sinn auch nicht einleuchtet WIESO man einen Finger durchs engmaschige Gitter stecken muss?!Was will man damit erreichen?!Aber das ja nun ein anderes Thema.....
     
  16. #15 charly18blue, 28. Mai 2011
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.355
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    Hessen
    Ich glaub das werden wir nie herausbekommen, Sinn sehe ich darin auch nicht :D
     
  17. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.177
    Zustimmungen:
    119
    Ort:
    CH / am Bodensee
    das Video ist prima und für mich ist der Mann auch ein Depp (auch wenn er mir unbekannt ist) geschieht ihm völlig zu Recht :D :D
     
  18. #17 Alfred Klein, 28. Mai 2011
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.417
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    66... Saarland
    Ich war mal vor langer Zeit auch in so einem Vogelpark. Da hingen auch verschiedene Vögel am Gitter. Was die wollten war mir klar - Leckerbissen. Aber da hätte ich nie im Leben den Finger rein gesteckt obwohl so ein Lori ganz lieb mit den Haaren vom Junior gespielt hatte. Aber den Finger reinhalten, ich bin doch nicht verrückt. Und damals hatte ich noch keine Papageien, nur Sittiche, war also auch noch recht unbedarft.
    Wenn ein Kind so was macht verstehe ich es ja, obwohl dann garantiert die Eltern den kleinen weg ziehen damit nichts passiert. Aber ein Erwachsener?
    Obwohl, wie Erwachsene sich anstellen habe ich in der Familie im Zoo auch erlebt. Da lag ein Bär faul am Gitter rum. Mein Opa wollte unbedingt daß der sich mal bewegt und stupste ihn mit seiner Krücke. Der Bär hatte blitzschnell die Krücke und zog sie zu sich. Daraufhin lag Opa auf der Schnauze, so schnell konnte er die Krücke gar nicht loslassen. Er hat das nie mehr gemacht. ;)
     
  19. Ina

    Ina Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. September 2005
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe noch in Erinnerung, daß in einem WP-Magazin ein Bericht stand, daß ein Gelbbrustara aus einem Tierpark einem 2-jährigen Kind ein Finger abgebissen hat. Es war in Amerika.
    Das kam dem Tierpark teuer zu stehen. Vielleicht finde ich den Bericht nochmal, ich blättere diese Zeitschriften öfters nochmal durch.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. jensen

    jensen Banned

    Dabei seit:
    25. Juli 2009
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    0
    Ja , da ist was drann . Mich hat einer mal gebissen ( aus Unachtsamkeit von mir -----------------danach sienst du alle Planeten ) ,--------------das Tier hatte nur zart zugebissen , weil es ein Stöcklein im Schnabel hatte , welches ich nicht sah .

    Wenn ein Hya es drauf anlegt ( Brut / Balzgehabe ) ; -------------- sind 17 KN/qcm nicht zu unterschätzen .

    Es sind sanftmütige Riesen , aber Schnabelkraft ist eben halt Schnabelkraft.
    Diese Riesen haben soviel " Bums " im Schnabel , das sie sich diesen selbst zerbeisen können .

    [​IMG]
     
  22. ronsig

    ronsig Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. November 2005
    Beiträge:
    2.750
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Waterloo, Ontario, Kanada
    Das war wohl das hier, in Florida http://www.onpointnews.com/NEWS/Dad-Sues-Over-Trauma-of-Seeing-Parrot-Attack-Toddler.html
    Die Klage kam vom Vater des Kindes, weil er mit ansehen musste, wie der Ara seinem Sohn einen Teil vom Finger abbiss. Allerdings hat er erlaubt, dass das Kind seinen Finger in den Kaefig steckte. Ich weiss nicht, wie die Sache ausgegangen ist. Ist vielleicht auch noch nicht vorbei.
    liebe Gruesse,
    Sigrid
     
Thema: Finger von Ara komplett abgebissen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. papagei beisst finger ab

    ,
  2. können papageien finger abbeißen

    ,
  3. ara biss

    ,
  4. papageienschnabel kraft,
  5. papageienschnabel fingerl,
  6. kann ein Ara einen Finger abbeißen,
  7. kann ein papagei einen finger abbeißen,
  8. papagei finger,
  9. kann ein graupapagei finger durchbeißen,
  10. papagei beißkraft finger durchbeißen,
  11. kann ein Kind einen Finger abbeißen,
  12. von papagei in finger gebissen,
  13. können papageien finger durch beisen ?,
  14. wann ist ein gelbbrustara erwachsen,
  15. kann man sich selbst den finger abbeißen,
  16. papagei finger abbeißen,
  17. ara beißt finger ab,
  18. kann man sich den finger abbeißen,
  19. ara papageien finger abbeisen,
  20. können Kaninchen finger abbeißen,
  21. finger abbeißen,
  22. kann ei ara papagei ein finger abbeißen,
  23. finger abbeißen kraft,
  24. ara schnabel biss,
  25. kraft schnabel hyazinth ara
Die Seite wird geladen...

Finger von Ara komplett abgebissen - Ähnliche Themen

  1. Goldnacken- und Rotrückenaras

    Goldnacken- und Rotrückenaras: Hallo zusammen, ich hoffe ich finde hier ein paar Tipps. Und zwar würden wir uns gern ein Paar Goldnacken oder Rotrückenaras zulegen. Die beiden...
  2. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...
  3. Mein Ara versucht mich zu beißen aber meinen Mann nicht

    Mein Ara versucht mich zu beißen aber meinen Mann nicht: :D Hallo ich habe mir vor einer Woche einen Ara gekauft kenne aber dass Geschlecht nicht er/sie ist 3 Monate .Am zweiten Tag konnte ich ihn...
  4. Ara ambigua

    Ara ambigua: hallo gestern war ich in einem vortrag uber ara ambigua... Der erste konferent war Steve Milpacher von World Parrot Trust Der andere war Duaro...
  5. Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen

    Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen: Hallo zusammen, ich bin neu hier und bitte darum, mich zu korrigieren, wenn ich ich irgendetwas falsch mache :) Wir haben seit 29. August einen...