Fiorino

Diskutiere Fiorino im Kanarienvögel allgemein Forum im Bereich Kanarienvögel; Hallo, ich könnte eine Fiorino Henne übernehmen, aus schlechter Haltung.Eigentlich mag ich diese friesierten Rassen nicht, ist für mich wie eine...

  1. #1 andreadc, 07.09.2019
    andreadc

    andreadc Foren-Guru

    Dabei seit:
    10.11.2004
    Beiträge:
    1.097
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Ruhrgebiet, Bochum
    Hallo, ich könnte eine Fiorino Henne übernehmen, aus schlechter Haltung.Eigentlich mag ich diese friesierten Rassen nicht, ist für mich wie eine Qualzucht.
    Jetzt frage ich mich, können sie normal fliegen oder gibt es da Probleme ? Sie sollte dann nach der Quarantäne mit den Anderen im Vogelzimmer fliegen. Ich würde es traurig finden, wenn die Anderen fröhlich durch die Gegend fliegen , sie es nicht kann und nur zuschauen muss.
    Gruß Andrea
     
  2. #2 1941heinrich, 07.09.2019
    1941heinrich

    1941heinrich Foren-Guru

    Dabei seit:
    06.12.2006
    Beiträge:
    3.387
    Zustimmungen:
    1.092
    Ort:
    Wagenfeld
    Hallo Andrea , warum willst Du eine Fiorino Henne übernehmen wenn Du diese Rasse als Qualzucht ansiehst ?
     
  3. #3 andreadc, 07.09.2019
    Zuletzt bearbeitet: 07.09.2019
    andreadc

    andreadc Foren-Guru

    Dabei seit:
    10.11.2004
    Beiträge:
    1.097
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Ruhrgebiet, Bochum
    Hallo Heinrich,
    weil sie sehr schlecht gehalten wird und sie mir Leid tut. Sie ist das Überbleibsel einer ehemaligen Zucht. Sie sitzt alleine in einem Minikäfig, kein Frischfutter, Krallen viel zu lang, keine Bademöglichkeit ...
    Und sie ist ja nun auf der Welt und ich hätte Platz für sie. Ich habe keinerlei Ambitionen mehr zu züchten.
     
  4. #4 ulrike lehnert, 08.09.2019
    ulrike lehnert

    ulrike lehnert Foren-Guru

    Dabei seit:
    13.05.2007
    Beiträge:
    1.007
    Zustimmungen:
    556
    Ort:
    Dortmund
    Guten Morgen
    Dann nimm die arme Henne doch. Im Vergleich zu ihrem jetzigen Leben ist den anderen beim fliegen zuschauen doch eine riesige Verbesserung für sie
    Gruss ulrike
     
    Mozartea, Sam & Zora und Karin G. gefällt das.
  5. #5 1941heinrich, 08.09.2019
    1941heinrich

    1941heinrich Foren-Guru

    Dabei seit:
    06.12.2006
    Beiträge:
    3.387
    Zustimmungen:
    1.092
    Ort:
    Wagenfeld
    Das ist natürlich etwas anderes. eine Einstellung ehrt Dich
     
  6. #6 andreadc, 08.09.2019
    Zuletzt bearbeitet: 08.09.2019
    andreadc

    andreadc Foren-Guru

    Dabei seit:
    10.11.2004
    Beiträge:
    1.097
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Ruhrgebiet, Bochum
    Ich werde die Henne wohl nehmen, trotzdem ist meine Frage nicht beantwortet ‍.Können Fiorinos normal fliegen?Sie soll erst ein Jahr alt sein, die Ständer sehen aber recht schuppig aus. Ringe mit mir, es wäre erstmal ein Besuch beim TA angesagt, mit Abstrichen usw.Dann absolute Quarantäne in einem anderen Raum und Null Kontakt zu meinen Tieren.Sie sieht wirklich extrem schlecht aus und das Gefieder ist extrem verwuschelt, ähnlich Pariser Trompeter.Es passt Alles nicht zusammen, der Kopf Farkanarie,der Rest verwuschelt und die Krallen verbogen.Farbe ist ein Grünschecke.
     
  7. #7 1941heinrich, 08.09.2019
    1941heinrich

    1941heinrich Foren-Guru

    Dabei seit:
    06.12.2006
    Beiträge:
    3.387
    Zustimmungen:
    1.092
    Ort:
    Wagenfeld
    Ich habe noch keine Fiorinos gehalten. Kann es nicht beurteilen. Es wird sicherlich davon abhängen in wie weit eine Augenfreiheit vorhanden ist .
     
  8. #8 Friedhelm, 08.09.2019
    Friedhelm

    Friedhelm Stammmitglied

    Dabei seit:
    19.01.2019
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    111
    Ich kenne die Kanarien nur aus Ausstellungen,mir hat ein Züchter berichtet das die Kanarienart gut fliegen kann, aber bestätigen kann ich das leider nicht. Du wirst das somit selber austesten müssen.
    Vielleicht solltest du sie nehmen, damit mit der Henne nicht weiter gezüchtet wird, du wirst vielleicht für das Tier nicht viel tun können, aber es werden wenigstens mit dem Vogel keine Nachkommen produziert, das ist doch auch etwas Gutes .
    Friedhelm
     
    andreadc gefällt das.
  9. #9 andreadc, 08.09.2019
    andreadc

    andreadc Foren-Guru

    Dabei seit:
    10.11.2004
    Beiträge:
    1.097
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Ruhrgebiet, Bochum
    Sie hat keine Haube, der Kopf sie aus wie bei einer Farbkanarie.In der Mitte, also bei den Schwungfedern, ist Alles nur verwuschelt.
     
  10. #10 1941heinrich, 08.09.2019
    1941heinrich

    1941heinrich Foren-Guru

    Dabei seit:
    06.12.2006
    Beiträge:
    3.387
    Zustimmungen:
    1.092
    Ort:
    Wagenfeld
    Dann wird sie auch bestens fliegen können
     
  11. #11 andreadc, 08.09.2019
    Zuletzt bearbeitet: 08.09.2019
    andreadc

    andreadc Foren-Guru

    Dabei seit:
    10.11.2004
    Beiträge:
    1.097
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Ruhrgebiet, Bochum
    Ich habe mal gegoogelt, sie sieht so aus wie ein Gibber Italicus. Das würde passen. Ich muss überlegen, ob ich sie wirklich nehme. Zumal sie auch 35 Euro kosten soll. Das Geld ist nicht das Problem, für meine Harzer Roller habe ich immer mehr gezahlt und das gerne. Aber ich möchte das nicht unterstützen, zumal der Verkäufer anscheinend keine Ahnung hat, um welche Rasse es sich handelt. Wahrscheinlich ohne Sinn und Verstand vermehrt.
     
  12. #12 Friedhelm, 08.09.2019
    Friedhelm

    Friedhelm Stammmitglied

    Dabei seit:
    19.01.2019
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    111
    Ich würde grundsätzlich solche Vögel nicht kaufen, weil dadurch nur die Vermehrung weitergeht.
    Wenn die Henne überhaupt durch die Wirbel an den Flugfedern fliegen kann, dann sicherlich nicht gut. Friedhelm
     
    andreadc gefällt das.
  13. #13 1941heinrich, 09.09.2019
    1941heinrich

    1941heinrich Foren-Guru

    Dabei seit:
    06.12.2006
    Beiträge:
    3.387
    Zustimmungen:
    1.092
    Ort:
    Wagenfeld
    Wenn Du Dir nicht sicher bist ob es ein Fiorino oder gar ein Gibber ist dann würe ich ihn nicht kaufen. Ich bin durch und durch ein Kanarienliebhaber aber ein Gibber kommt bei mir nicht in die Vogelstube. Ich verstehe nicht wie man solche armen Kreaturen züchten bzw. vermehren kann
     
    Mozartea, andreadc und Karin G. gefällt das.
  14. #14 Karin G., 09.09.2019
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    27.046
    Zustimmungen:
    839
    Ort:
    CH / am Bodensee
    klick

    ist ja grauenhaft 0l
     
    irisb gefällt das.
  15. #15 Sammyspapa, 09.09.2019
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    3.000
    Zustimmungen:
    1.034
    Ort:
    Idstein
    Poa ist ja übel....
     
    SamantaJosefine gefällt das.
  16. #16 Kleo@Kiwi, 09.09.2019
    Kleo@Kiwi

    Kleo@Kiwi Mitglied

    Dabei seit:
    04.12.2018
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    76
    Ort:
    Sauerland
    Das ist ja schrecklich. Was dem Menschen so einfällt8(.
     
  17. #17 ulrike lehnert, 09.09.2019
    ulrike lehnert

    ulrike lehnert Foren-Guru

    Dabei seit:
    13.05.2007
    Beiträge:
    1.007
    Zustimmungen:
    556
    Ort:
    Dortmund
    die armen Tiere, da mag man nicht hinschauen
     
    SamantaJosefine gefällt das.
  18. #18 andreadc, 12.09.2019
    andreadc

    andreadc Foren-Guru

    Dabei seit:
    10.11.2004
    Beiträge:
    1.097
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Ruhrgebiet, Bochum
    Update, ich habe sie nicht genommen.
     
  19. #19 ulrike lehnert, 12.09.2019
    ulrike lehnert

    ulrike lehnert Foren-Guru

    Dabei seit:
    13.05.2007
    Beiträge:
    1.007
    Zustimmungen:
    556
    Ort:
    Dortmund
    woran lag es
     
  20. #20 Karin G., 13.09.2019
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    27.046
    Zustimmungen:
    839
    Ort:
    CH / am Bodensee
    siehe Beitrag Nr. 14
     
Thema:

Fiorino

Die Seite wird geladen...

Fiorino - Ähnliche Themen

  1. Fiorino und Pariser Trompeter

    Fiorino und Pariser Trompeter: Heute hatte ich zum ersten mal die Gelegenheit, die beiden Positurrassen in Natura auf einer Ausstellung zu bestaunen. Während die Fiorinos einen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden