fips ist komisch... :(

Diskutiere fips ist komisch... :( im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; hi ich war eben beim ta. fips hat wieder seine spritze bekommen, aber es geht ihm voll sch****...:( :( :( er sitzt nur aufegplusert rum und...

  1. milli

    milli Guest

    hi

    ich war eben beim ta. fips hat wieder seine spritze bekommen, aber es geht ihm voll sch****...:( :( :( er sitzt nur aufegplusert rum und wehrt sich gar nicht mehr bzw. kaum. eben hab ich ihn wieder in die voliere gesetzt und er hat so körnerförmige sachen rausgewürgt... was ist das???

    AL milli [​IMG] [​IMG] [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Eilika

    Eilika Guest

    Das Hochwürgen deutet dann doch sehr auf eine Kropfentzündung hin. Hat der TA einen Kropfabstrich gemacht?
    Das klingt alles wirklich dramatisch, wir drücken hier sämtliche Krallen, dass es dem Lütten bald besser geht. Achte bitte darauf, dass er jetzt keinen Sand frisst, das tun sie manchmal bei Kropfreizungen, weil der Sand kühl ist.
    Grüße
     
  4. milli

    milli Guest

    hallo eilika

    der ta meinte ja auch, dass er eine kropfentzündung hätte. wie soll ich denn darauf achten, dass er keinen sand frisst? er ist ja mit den anderen in der voliere... wieso darf er keinen sand fressen?

    AL milli
     
  5. milli

    milli Guest

    NACHTRAG

    wie kann es denn eigentlich zu einer kropfentzündung kommen?

    damit ich weiß, was ich falsch gemacht habe und jetzt besser machen kann!
     
  6. milli

    milli Guest

    sorry noch ne frage:

    wie soll ich denn wissen, wann fips nicht mehr im licht der rotlichtlampe sitzen will? er läuft ja nicht so richtig rum! jetzt sitzt er grad im licht, denn es war die erstbeste stange, zu der er kam...
     
  7. Eilika

    Eilika Guest

    Das Sandfressen kannst du vermeiden, indem du ihn einzeln setzst und statt Sand z.B. Küchenpapier als Unterlage nimmst. Der Sand reizt die Schleimhaut noch zusätzlich.
    Wenn's ihm im Rotlicht zu warm wird, wird er schon aus der "Lichtschneise" rausgehen, das setzt voraus, dass du nur einen Teil des Käfigs bestrahlst.
    Die Ursachen für eine KRopfenzündung sind vielseitig: Bakterien, Pilze, aufgenommene Fremdkörper etc..
    Schützen kannst du die Piepser durch strenge Hygiene und vogelgeeignetes Spielzeug (betrifft die Fremdkörper).
     
  8. milli

    milli Guest

    hi eilika

    vielen vielen dank für deine antwort!

    ich habe fips jetzt einzeln gesetzt und den boden des käfigs mit toilettenpapier ausgelegt. er saß eben, als ich vom essen wiederkam auf dem boden der voliere am rand...:( deshalb hielt ich es für besser, ihn in einem kleineren käfig alleine zu lassen, wo er das futter und das trinken NOCH leichter erreichen kann.

    leider ist fips viel matter als gestern und ich hoffe, dass sich sein zustand nicht verschlimmert, sondern dass er so schnell wie auch nur irgend möglich so fit wie noch nie sein wird!:)


    Alles Liebe von der völlig fertigen milli :(
     
  9. Kakadu

    Kakadu Guest

    Liebe Mili,
    ich drück dir alle Krallen, dass es deinem Fips bald wieder besser geht.
     
  10. Engelchen

    Engelchen Guest

    Von mir auch alle möglichen Genesungswünsche!
    Be meinem Nicky war es ähnlich!
    Er hat drei Tage so schlimm gelitten- der TA konnte nix mehr machen außer Spritze.. aber es war letzten Endes keine Hoffnung mehr da.
    naja, dein Fips ist ja noch jung und hat ja Unterstützung von einem Vogelfreund, Buddy und ich drücken fest die Krallen !!!
     
  11. milli

    milli Guest

    hallo ihr zwei
    danke für die aufheiternden worte! ich hoffe, dass es dem kleinen bald wieder besser geht...

    das wahr dann wohl nicht so gut... tut mir leid für dich [​IMG]
    du machst mir dadurch auch sehr viel hoffnung...[​IMG][​IMG]
    sorry, aber mir kommen schon wieder die tränen...[​IMG]

    AL milli[​IMG]
     
  12. milli

    milli Guest

    hallo nochmal

    fips frisst irgendwie nicht so richtig. es sieht immer so aus, als ob er fressen will, doch irgendwie scheint er es sich immer anders zu überlegen. er pickt schon so halb mein ich. eben hat er etwas von der kolbenhirse abgebissen (2x gepickt) und ein klein wenig körner(auch nur so 2,3x gepickt). trinken wollte er auch schon, ich konnte aber nicht erkennen, ob ers gemacht hat...

    AL milli
     
  13. milli

    milli Guest

    sorry, dass ich so viel schreibe, aber eins muss ich euch jetzt sagen:


    ich will ja keine voreiligen schlüsse ziehn, aber ich glaub, es geht fips ein klein wenig besser!:) er frisst jetzt (:?) ziemlich gut sogar und hopst son bisschen im käfig rum. vielleicht liegt das daran, dass ich den käfig umgedreht hab, um ihn besser beobachten zu können! vielleicht war es ihm zu heiß in der rotlichtlampe, jetzt scheint sie nur noch ein wenig auf den käfig. ich hatte natürlich eine seite abgedeckt, aber die seite, wo das futter steht, war stark beleuchtet!

    :) hoffentlich gehts jetzt wieder bergauf!:)

    AL milli
     
  14. Rena1

    Rena1 Guest

    hallo.milli

    verfolge die ganze zeit schon die berichte über deinen kleinen fips,das ist ja schlimm...
    frag´doch deinen TA,ob du ihm carbo vegetabilis D4 ins wasser hinzu fügen darfst.
    eigentlich kann man nichts falsches machen dabei.
    alles liebe für deinen fips
    liebe grüße rena
     
  15. milli

    milli Guest

    hallo rena

    was fürn ding soll ich fragen? was ist das und wozu ist das? kann man das auch irgendwie ersetzen?

    AL milli

    PS: gibts irgendeine vitaminbombe für wellis? wie ist das eigentlich mit haferflocken? bei kaninchen benutzt man die zum aufpäppeln, kann man das auch bei wellis?

    tschüssi
     
  16. Rena1

    Rena1 Guest

    hi,milli

    carbo vegetabilis D4 sind tbl.die man im trinkwasser auflöst,auf homöopathische basis.
    in allgemeinen auch gegen durchfall und zur stärkung eines geschwächten tierchen gedacht.
    näheres kann dir sicherlich dein tierarzt sagen.ich hatte erfolg damit.
    liebe grüße rena
    ps.haferflocken, ich weiß nicht.....laß dir von deinen TA ein gutes multivitaminpräparat geben.

    wenn er nicht selbst was zu sich nimmt,träufle mit einer piepette tröpfchenweise auf seinen oberschnabel,dabei wird er immer eine geringe menge davon aufnehmen.meine erfahung damit habe ich mit einen geschwächten mauersegler gemacht....er ist wieder in der freiheit.
    wenn du glück hast,fängt er wieder von alleine an zufressen.
    wie gesagt;berate dich mit deinen TA
     
  17. Eilika

    Eilika Guest

    Stand der Dinge

    Hallo Milli!
    Wie geht' s denn dem Kleinen???
     
  18. milli

    milli Guest

    hi eilika

    fips gehts echt scheiße... ich glaub, der packts nicht mehr:( er hat seit heute morgen nichts mehr gefressen, getrunken weiß ich nicht. jedenfalls grift er nicht mehr richtig mit den füßchen und hängt auf m boden. ich hab ihn auf eine stange ganz weit unten gesetzt, ihm futter hingestreut und hirse vor ihn gehängt.

    er schaffts nicht:( er hat einfach keinen lebenswillen mehr...
     
  19. Eilika

    Eilika Guest

    Kannst du nicht nochmal den TA anrufen??? Vielleicht gibt's ja sowas wie ein Powerzeug, das ihm erstmal genug Energie liefert?? Ach verdammt, der arme Kerl. Lass ihn bitte nicht allein!!
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. milli

    milli Guest

    hallo eilika

    leider hat es fips nicht geschafft. auch wenn ich den ta angerufen hätte. denn eine viertel stunde nach dem ich den beitrag geschrieben habe, also 15.20 Uhr, ist fips in meiner hand gestorben. ich habe ihn nicht alleine gelassen und bin bis zum letzten augenblick bei ihm gewesen und habe ihn in der hand gehalten...:(

    milli
     
  22. Mopsi

    Mopsi Guest

    es tut mir echt leid milli...wieviele Wellis hast du denn ?:(
     
Thema:

fips ist komisch... :(