Fischfressende Fischarten

Diskutiere Fischfressende Fischarten im Aquaristik/Terraristik Forum im Bereich Tierforen; Ja ich weiß der Titel hört sich doof an !!!:D Ich hätte gerne einen Raubfisch im Aqua (das dann auch nur für ihn ist) er sollte aber nicht...

  1. lord4

    lord4 Spaßvogel :-)

    Dabei seit:
    10.01.2010
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Ja ich weiß der Titel hört sich doof an !!!:D

    Ich hätte gerne einen Raubfisch im Aqua (das dann auch nur für ihn ist)

    er sollte aber nicht zu groß werden

    ich würde ihn dann mit guppys füttern (von denen hab ich eh viel zu viel)
    und ihm bereich des möglichen (für einen so-gut-wie anfänger
    also kein amamzonas strömungspumpenbecken)

    :0-
     
  2. lord4

    lord4 Spaßvogel :-)

    Dabei seit:
    10.01.2010
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    ...des möglichen solte er auch sein

    sry
     
  3. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28.11.2000
    Beiträge:
    7.825
    Zustimmungen:
    1.687
    Ort:
    Groß-Gerau
    An welche Beckengröße dachtest Du denn?
    Ein begeisterter Guppyfresser ist zB mein Polypterus senegalus.
    Aber unter einem 300 l Becken sollte man bei denen nicht anfangen.
    Endgröße im Aquarium selten über 20 cm, ruhige gesellen.
    Ob 20 cm oder 300l jetzt als groß oder klein empfunden wird ist Standpunktsache.
     
  4. #4 kakadubaby, 29.10.2010
    kakadubaby

    kakadubaby Stammmitglied

    Dabei seit:
    16.09.2010
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    0
    Zum ändern zu späht..GUBBI...8o
    Ja ich lebe hier in Sachsen..da wird geschrieben wie gesprochen....:zwinker:
    Sorry...8)
    :0-
     
  5. lord4

    lord4 Spaßvogel :-)

    Dabei seit:
    10.01.2010
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Gubbi lol na egal
    is mir garnich aufgefallen

    @Ingo

    was ist das denn für ein Monster8o

    wie hälst du die denn?

    aber kleinere raubfische gibts nich oder:?
     
  6. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28.11.2000
    Beiträge:
    7.825
    Zustimmungen:
    1.687
    Ort:
    Groß-Gerau
    Na ja, Du wolltest doch sowas. Bei mir ist seine Aufgabe, übermäßige Guppyvermehrung in einem Terrarienwasserteil zu verhindern. Aber damit das nicht missverstanden wird: Dieser Wasserteil hat über 400 Liter und ist 260 cm lang.
    Natürlich gibt es kleineres. Blattfische sind zB mit ziemlich kleinen Becken zufrieden. In den Gattungen Erythrinus, Exodon, Hoplerythrinus, Hoplias, Ctenopoma, Ctenolucius findest Du vielleicht auch, was Du suchst. Manche von dieser Liste wollen allerdings auch recht große Becken.
     
  7. lord4

    lord4 Spaßvogel :-)

    Dabei seit:
    10.01.2010
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Ok und wie siegt das so aus mit kosten so von wegen futter, heizung usw:
     
  8. campy

    campy Mitglied

    Dabei seit:
    24.05.2009
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    wir haben 2 Mystus leucophasis, die fressen alles bis zu einem Drittel ihrer Körperlänge...unser Großer hat jetzt 35cm und ansonsten haben wir die ultimative Fressmaschine...wir haben 3 Allenbatrachus grunniens..die brauchen aber ab einem gewissen Alter Brackwasser, sind aber sehr zu empfehlen...gerade haben die 3 ca. 20 ausgewachsene Makropoden verspeist.

    LG
    Peter
     
Thema: Fischfressende Fischarten
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mystus leucophasis fortpflanzung

    ,
  2. aquarium fischfressende fische

    ,
  3. guppyfresser