Fleck am Schnabel???

Diskutiere Fleck am Schnabel??? im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo zusammen, ich wollte mal in die Runde fragen, ob jemand an einem seiner Vögelchen schon mal so eine "Erscheinung" beobachten konnte: ein...

  1. #1 prinzFFM, 27. Mai 2012
    prinzFFM

    prinzFFM Guest

    Hallo zusammen,

    ich wollte mal in die Runde fragen, ob jemand an einem seiner Vögelchen schon mal so eine "Erscheinung" beobachten konnte:
    ein bräunlicher Fleck am Schnabel??? :?

    Es ist meine blaue Henne. Der Fleck kam plötzlich; war erst kaum sichtbar, dann immer dunkler. Seit etwa 6 Wochen. Es hat nicht geblutet und sie scheint es auch nicht zu stören. Ich vermute, dass es nicht aus einer Verletzung o. ä. stammt.

    Von innen ist nichts zu beobachten an Verfärbung.
    Wie gesagt, sie scheint dadurch keinerlei Beeinträchtigung zu haben. Mich "stört" es auch keineswegs. Wenn es auf ein "Schönheitsfehler" hinaus läuft -> OK, Hauptsache der Vogel hat damit keine Beschwerden oder Schmerzen...

    Mich würde interessieren, ob jemand so etwas schonmal beobachtet hat? Soll ich mit der Kleinen zum TA? Verschwindet der Fleck wieder? Was ist es überhaupt?? :traurig: :?

    Die Fotos sind leider nicht sooo gut, aber man sieht den Fleck einigermaßen...
    Ich wollte halt die Kleine nicht beunruhigen und noch näher dran gehen mit der Cam..
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. WHasse

    WHasse Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. November 2006
    Beiträge:
    978
    Zustimmungen:
    38
    Hallo, der Fleck kann von einer Hormonveränderung kommen. Kann es sein, dass der Vogel in Brutlaune kommt?
    Bei meinen Gelbmasken ist das so. Bei Blaugenick habe ich das so ausgeprägt noch nicht gesehen.
    So lange sich das nicht verstärkt und der Vogel sonst keinerlei Krankheitszeichen (Augen, Federn, Ausscheidungen, Verhalten...) zeigt,
    würde ich das nur weiter beobachten. Bei leisestem Zweifel bite sofort zum VK-TA!
     
  4. #3 prinzFFM, 27. Mai 2012
    prinzFFM

    prinzFFM Guest

    Danke dir für deine Meinung! :beifall:
    Wie gesagt, die Kleine ist so, wie immer: frech, agil, neugierig, gefressig! :D

    Der Fleck scheint sie nicht im geringsten zu stören.
    Bei ihr habe ich bisher noch nichts auffälliges beobachtet, was auf die Brutlaune deuten lässt. Dann schon eher beim Hahn.

    Ich werde brav weiter beobachten und beim geringsten Anzeichen, ab zum TA. :)

    Jemand eine Idee, ob der Fleck ggf. wieder weggeht??
     
  5. Tirika

    Tirika Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. März 2007
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo prinzffm,

    es könnte sich auch um einen "blauen Fleck" handeln, vielleicht ist sie irgendwo gegengeflogen. Er wird dann wieder heller und irgendwann ist nichts mehr zu sehen!!!

    Liebe Grüße
    Tirika
     
  6. #5 prinzFFM, 28. Mai 2012
    prinzFFM

    prinzFFM Guest

    Ich glaube echt, dass es sich um keine verletzungsbedingte Verfärbung handelt.
    Am besten ist abzuwarten & weiter beobachten!

    Sonnige Grüße,
     
  7. #6 FloraFauna, 28. Mai 2012
    FloraFauna

    FloraFauna Stammmitglied

    Dabei seit:
    13. Juni 2009
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe v. Bremen
    Hallo,

    einer meiner Piepser hatte letztes Jahr auch einen solchen Fleck. Der war nach einiger Zeit wieder verschwunden. Was es war, weiss ich auch nicht. Trat so etwa um die gleiche Zeit auf(Frühsommer). Dieses Jahr hat es keiner.

    [​IMG]
     
  8. #7 prinzFFM, 28. Mai 2012
    prinzFFM

    prinzFFM Guest

    Hej, das sieht ja genauso wie bei meiner Henne aus!!!
    Und wenn ich's richtig erkannt habe, dann handelte es sich bei dir auch um ein Mädel?
    Vielen lieben Dank für das Foto und deinen Beitrag!
    Jetzt bin ich erleichtert.

    Viele Grüße,
     
  9. #8 FloraFauna, 28. Mai 2012
    FloraFauna

    FloraFauna Stammmitglied

    Dabei seit:
    13. Juni 2009
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe v. Bremen
    Ja, ist auch ein Mädel. :)

    Ich hatte es erst für einen Schmutzfleck gehalten, aber als es nicht wegging, hab ich es eine Zeit beobachtet, dann irgendwann war er verschwunden. Ich hatte da auch überlegt, ob es sich um eine Schwankung im Mineralhaushalt handeln könnte, so wie wir Federlosen mal diese hellen Flecken auf den Fingernägeln haben.
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. 7_of_9

    7_of_9 Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Januar 2008
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    0
    bei mir bekommt diesen mysteriösen fleck am schnabel grade ein männchen...... is noch etwas heller wie auf den bildern, wird aber zunehmends dunkler.....
    sagt mal wie lange hatten eure sperlis diesen fleck???
     
  12. prinzFFM

    prinzFFM Guest

    Meine Henne hat ihn jetzt inzwischen schon seit ca 5-6 Wochen.
    Erst etwas kleiner und heller. Mit der Zeit wurde er dann minimal größer, aber dunkler.
    Aktuell beobachte ich eine Rückbildung des Flecks.
     
Thema: Fleck am Schnabel???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. sperlingspapagei fleck auf dem schnabel