Flieg ich heute? Flieg ich Morgen? Übermorgen ganz gewiss!

Diskutiere Flieg ich heute? Flieg ich Morgen? Übermorgen ganz gewiss! im Zebrafinken Forum im Bereich Prachtfinken; Warum fliegen lernen, wenn das Futter gebracht wird. Das denken gerade meine kleinen Federbällchen. Gestern haben sie uns ja bewiesen, das...

  1. #1 Quitschy, 14.09.2004
    Zuletzt bearbeitet: 23.02.2006
    Quitschy

    Quitschy Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.05.2004
    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    0
    Warum fliegen lernen, wenn das Futter gebracht wird. Das denken gerade meine kleinen Federbällchen.
    Gestern haben sie uns ja bewiesen, das zumindestens einer fliegen kann, aber aus dem Nest wollen sie nicht (zumindestens nicht wenn wir da sind). Da wird brav im Nest gesessen, ab und zu mal ein kleiner Blick riskiert und schnell wieder zurück, könnt ja so aussehen als wolle man das Nest verlassen.
    Dabei bin ich mir ziemlich sicher, das sie Tagsüber, wenn wir arbeiten sind, den Käfig ganz schön unsicher machen. Um den Käfig herum sieht es aus, als wäre ein Orkan durchgefegt und das haben Piepsy und Quitschy nie so dreckig geschafft.

    Naja, ich hoffe ja, das ich sie in den nächsten Tagen mal beim fliegen erwische (und die Digicam dann schnell zur Hand habe :hintavotz ).

    PS: Hier noch ein Foto von heut Morgen! Kuscheln im Nest und darauf warten, das man endlich verschwindet, um seine heimlichen Flugkünste ausleben zu können. ;)
     
  2. Quinie

    Quinie Guest

    So süß die beiden....
     
  3. #3 Quitschy, 16.09.2004
    Zuletzt bearbeitet: 23.02.2006
    Quitschy

    Quitschy Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.05.2004
    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    0
    Wir können fliegen, aber wir wollen nicht!

    Hab wieder ein paar Bilder! :D

    Bild 1: Meine Kücken kuscheln mit Mama und Papa im Nest!
    Bild 2: Ein Kücken auf der Stange...
    Bild 3: ...Ein Kücken auf der Stange dreht sich um.
     
  4. #4 Quitschy, 16.09.2004
    Zuletzt bearbeitet: 23.02.2006
    Quitschy

    Quitschy Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.05.2004
    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    0
    Noch mehr Bilder...

    Bild 1: Kücken in der Gurke! :lekar:
    Bild 2: Kücken auf der Stange!
    Bild 3: "Brav auf die Stange geflogen!" Quitschy lobt sein Sprössling. :+streiche
     
  5. Quinie

    Quinie Guest

    Einfach süß.....
    Tolle bilder
     
  6. #6 Quitschy, 17.09.2004
    Zuletzt bearbeitet: 23.02.2006
    Quitschy

    Quitschy Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.05.2004
    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    0
    Abenteuer beringen!

    Heute war Großreinschiff im Vogelheim angesagt! :hintavotz
    Erst einmal hat mein Mann Piepsy, Quitschy und die zwei Kücken aus dem Käfig gefangen und in unseren Karantänekäfig gesteckt. Danach ging es ans desinfizieren des Käfigs. Alte Nest raus (das nur noch vom Kot zusammen gehalten wurde!) und dann ging der ganze Käfig unter die heisse Dusche. Als er dann endlich sauber war, haben wir eine Nistplattform an die Stelle des alten Nestes gehangen und selbst dort ein provisorisches Nest gebaut. Danach durften Piepsy und Quitschy wieder in den Käfig zurück, aber den Kücken erwartete noch "Das Abenteuer Beringen!".
    Es ist gar nicht so leicht, den kleinen Aalen einen Ring anzulegen. Immer wenn man denkt, jetzt müsste es gehen, drehen sie sich weg, ziehen das Beinchen ein oder versuchen abzuhauen. Aber irgendwie haben wir es dann doch noch geschafft, ihnen die Ringe anzulegen.
    Zum ersten Mal hatte ich auch eines der Flauschemurmeln auf der Hand und es wollte gar nicht mehr weg. :D

    Bilder haben wir natürlich auch Neue! :jaaa:

    Bild 1: Meine Kücken mal in Groß!
    Bild 2: Ein Familien-Foto für die Familiengallery!
    Bild 3: Die neue Nistplattform mit provisorischem Nest und die zwei Kücken mögen es auch!
     
  7. Charlz

    Charlz Guest

    @ Quitschy!

    Wirklich tolle Bilder da kann ich nur neidisch schauen.Vor allem die jungen sind wirklich drollig.Na ja vielleicht klappts bei mir auch noch.
    Mehr Bilder!!!
     
  8. #8 Quitschy, 21.09.2004
    Zuletzt bearbeitet: 23.02.2006
    Quitschy

    Quitschy Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.05.2004
    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    0
    Wieder einmal ein paar Bilder!

    Meine kleinen Flauschemurmeln naschen jetzt schon mal am angebotenen Futter, aber bei Mama und Papa schmeckt es doch immer noch besser. ;)
    Baden wollen sie auch noch nicht so recht. Sitzen zwar vor der Badewanne und schauen ihren Eltern beim Baden zu, aber selber :nonono:
    Nur wenn sie mal die Stange nicht so recht erwischen, geht es schwups in die Wanne. :D Aber so schnell wie sie die Bruchlandung in die Wanne gesetzt haben, so schnell sind sie auch wieder da draussen. :p

    Nun hier noch ein paar Bilder:
    Bild 1: Ein Murmelchen auf der Hand meines Mannes.
    Bild 2: Familienkuscheln im Nest.
    Bild 3: Papa bekuckt seine Sprösslinge.
     
  9. Dave

    Dave Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.12.2003
    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    1
    Habt ihr die Jungen denn erst jetzt Beringt??? Mit offenen Ringen???
     
  10. Dave

    Dave Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.12.2003
    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    1
    Ups noch vergessen... 0l :D echt super Fotos ;) :)
     
  11. #11 Quitschy, 21.09.2004
    Quitschy

    Quitschy Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.05.2004
    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    0
    Offene schwarze Farbkennungsringe!

    Solange die Kleinen das Nest nicht verlassen hatten, konnten wir sie nicht beringen, da Quitschy wie ein Adler sich auf alles stürzte, was seinen Babys auch nur zu nahe kam und er dabei immer halb das Nest auseinander genommen hat. Da war uns das Risiko zu groß, das das Nest komplett kaputt geht und die Kleinen dann Obdachlos gewesen wären.
    Außerdem hab ich keine geschlossenen Ringe bekommen und Farbkennungsringe reichen bei ZF doch aus (Sind ja keine Wellis oder so, wo man `ne ZG benötigt!).
    Und meine Piepsy hat gar keinen Ring. (Hab zwar einen für sie zu Hause, aber Piepsy ist noch schlimmer als die Kleinen.)
    Ein ZF meines Mannes hat dafür zwei Ringe, ein anderer ebenso keinen.
     
  12. #12 Quitschy, 25.09.2004
    Zuletzt bearbeitet: 23.02.2006
    Quitschy

    Quitschy Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.05.2004
    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    0
    Bilder nach dem Baden!

    Heut hab ich meine kleinen Federmurmeln das erste Mal baden sehen. Für Badebilder war ich zwar zulangsam, aber dafür gibt es niedliche Putzebilder! :D

    Bild 1: Ein Familienbild.
    Bild 2: Gruppenputzen.
    Bild 3: Quitschy verwöhnt seine Piepsy
    Bild 4: Auch Babys müssen sich putzen.
     
  13. #13 Quitschy, 25.09.2004
    Quitschy

    Quitschy Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.05.2004
    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    0
    Fragen!!!

    :? Hab da mal wieder ein paar Fragen: :?

    Ab wann beginnt die Jugendmauser und wielange dauert sie so Durchschnittlich?
    Ab wann beginnen Junghähne zu singen? Also wann machen sie ihre ersten Gesangsübungen?
    Und wenn ein Baby-Pieper anfängt, Gesangsübungen zu machen, kann man sich dann darauf verlassen, das es ein Hahn wird oder machen auch Hennen solche Übungen (Um uns in die irre zu führen ;))?

    :? :huh: :? :+keinplan :? :huh: :?
     
  14. Luigi

    Luigi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26.07.2002
    Beiträge:
    670
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Eigentlich kenne ich das singen üben nur von Hähnen. Das klingt aber am Anfang eher wie ein knarren und quietschen, obwohl sie ganz konzentriert bei der Sache sind :D
    Ab wann? Ich habe es bei meinen aufgeschrieben wenn mich nicht alles täuscht; werde dann mal schauen. Obwohl du dich nicht drauf verlassen kannst, dass die "nichtsingenden" Hennen sind, weil da kann es schon mal sein, dass ein junger Hahn länger braucht um zu üben :baetsch:

    abgeschlossen ist die Jungendmauser meines Wissens mit drei Monaten
     
  15. #15 FliegendeHollaender, 26.09.2004
    FliegendeHollaender

    FliegendeHollaender Guest

    Das alles faengt am so um die 5. Lebenswoche, die Mauser dauert etwa bis zum Ende des 3. Lebensmonat
     
  16. #16 Quitschy, 26.09.2004
    Quitschy

    Quitschy Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.05.2004
    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    0
    Und noch `ne Frage!

    Erst einmal Danke für die Antworten! :)

    :? Aber ich hab da noch vergessenen zu fragen:

    Ab wann verfärbt sich der Schnabel?
    Und kann man dann schon im Ansatz erkennen, ob Hahn oder Henne, oder muss ich da warten bis der Schnabel gänzlich ausgefärbt ist?

    Will ja nur ziemlich früh und vorallem gewies wissen, ob ich da Hähne oder Hennen hab.
     
  17. #17 Munia maja, 26.09.2004
    Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.02.2004
    Beiträge:
    5.293
    Zustimmungen:
    315
    Ort:
    Bayern
    Hallo Kerstin,

    an der Schnabelumfärbung kann man eigentlich als letztes erkennen, ob es sich um einen Hahn oder eine Henne handelt... Der Schnabel benötigt mindestens so lange wie die gesamte Jugendmauser. Oft haben die Vögel schon komplett gemausert und der Schnabel hat immer noch einen kleinen schwarzen Fleck.
    Bei meinen Zebras habe ich manchmal schon knapp zwei Wochen nach dem Ausfliegen die ersten Gesangsversuche beobachten können. Da muss man aber genau hinhören, da die jungen Hähne meist nur so vor sich "hinbruddeln" (schwäbisch, versteht hoffentlich jeder...?). Nach drei Wochen kann man normalerweise schon die ersten deutlicheren Gefiederveränderungen bei den Junghähnen sehen. Welche Gefiederpartie dabei anfängt, ist aber sehr unterschiedlich.

    Wenn ich so die Badebilder betrachte, meine ich bei einem der Jungtiere erste Anzeichen der Zebrastreifung auf der Brust entdecken zu können...

    Mfg,
    Steffi
     
  18. #18 Quitschy, 26.09.2004
    Zuletzt bearbeitet: 23.02.2006
    Quitschy

    Quitschy Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.05.2004
    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    0
    Plansche- Bilder

    Welches Bild? Und soll das Bedeuten, es könnte ein Hahn sein? :?

    Ich hab ja keine so rechte Ahnung, was da für Farben bei meinen Rauskommen. Naja, wenn Hahn dann soll es mal Schwarzwange Schecke Braun werden und bei Henne dann Schwarzwange Schecke Grau (Hoffe das ist so korrekt, ansonsten bitte berichtigen!!! Mama ist Schwarzwange Braun und Papa ist Schwarzwange Schecke Grau!).

    Da ich ja noch viele Bilder zeigen werde, könnt ihr mir ja bescheid geben, wenn ihr meint, das Geschlecht zu wissen. Wäre ich euch total dankbar. :idee:

    Und nun noch die Plansche Bilder.

    Bild 1: Piepsy macht vor.
    Bild 2: Und nun das Kleine, beobachtet vom Geschwisterchen.
    Bild 3: Ihh, das Wasser ist kalt!
    Bild 4: Quitschy badet als letzter.
     
  19. #19 Munia maja, 26.09.2004
    Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.02.2004
    Beiträge:
    5.293
    Zustimmungen:
    315
    Ort:
    Bayern
    Hallo Kerstin,

    ich meine die beiden ersten Bilder von gestern abend um 22.05 Uhr. Der Jungvogel direkt neben Quitschy hat zwei schwarze Flecke am Übergang Brust- zu Bauchgefieder. Es könnten Artefakte sein, könnten aber auch die ersten Hinweise darauf sein, dass es ein Hähnchen ist...
    Keine Angst, die Vögel sind was sie sind - das Geschlecht wird sich nicht mehr ändern... Wobei ich es gut verstehe: ich musste auch jedes Mal täglich schauen, was es nun wohl für welche sind!

    MfG,
    Steffi
     
  20. #20 Quitschy, 26.09.2004
    Quitschy

    Quitschy Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.05.2004
    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    0
    Keine Flecken zu sehen!

    Hab mir den Kleinen jetzt grad mal angeschaut und der hat gar keine Flecken! :nene:
    :idee: Das auf dem Bild könnten nasse Feder sein oder die steh`n `nen bissel blöde, so das es so komisch auf den Bildern wirkt. :idee:
    Aber in Natura sind da keine Flecken. :traurig:
    Aber die zwei werden schon ihr Geschlecht verraten. ;)
    Jeder muss ja mal erwachsen werden und dann werden wir`s ja wissen.
     
Thema:

Flieg ich heute? Flieg ich Morgen? Übermorgen ganz gewiss!

Die Seite wird geladen...

Flieg ich heute? Flieg ich Morgen? Übermorgen ganz gewiss! - Ähnliche Themen

  1. habe heute 25.9.2016 schon Kraniche Richtung Süden fliegen gesehen

    habe heute 25.9.2016 schon Kraniche Richtung Süden fliegen gesehen: Hallo, Habe heute schon Zugvögel gesehen, dahen aus wie kraniche, kann das sein? Sie fliegen doch sonst erst viel später? lg Susanne
  2. Junge Taube kann nicht auf den Beinen stehen, nicht fliegen

    Junge Taube kann nicht auf den Beinen stehen, nicht fliegen: Hallo liebe Taubenfreunde / Vogelfreunde, Ich und meine Mutter kümmern uns um die Brieftauben meines Opas, weil er sich zur Zeit (aufgrund von...
  3. Wellensittich kann nicht gut fliegen…

    Wellensittich kann nicht gut fliegen…: Hallo, ich habe mir vor circa einem halben Jahr einen neuen Wellensittich beim Züchter geholt um meine Dreier Gruppe auf vier aufzustocken. Sie...
  4. Taube kann nicht fliegen

    Taube kann nicht fliegen: Ich habe gestern eine kleine Taube aufgelesen und sie in einem Karton auf meinem Balkon platziert. Sie hat nur noch eine Schwanzfeder und auch von...
  5. Mein Graupapagei kann nicht fliegen

    Mein Graupapagei kann nicht fliegen: Habe einen Graupapagei bekommen. Die Dame ist 14 Jahre und stürzt beim Fliegen immer wieder ab. Was kann da los sein ?