fliegen schadet evtl.?

Diskutiere fliegen schadet evtl.? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Wie hat der Arzt das denn fixiert? Irgendwie den ganzen Vogel umwickelt? Da wird der Flügel in die richtige Position gebracht und dann werden...

  1. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Da wird der Flügel in die richtige Position gebracht und dann werden die äußeren Flügelspitzen, also die langen Schwungfedern beider Flügel am Ende mit Leukoplast zusammengeklebt. So jedenfalls wurde es bei einem von meinen Wellis gemacht, der hatte auch was mit dem Gelenk.

    Wenn das gemacht wird, müsst ihr dafür sorgen, dass der Vogel nicht klettern kann, denn da er beide Flügel nicht benutzen kann, um das Gleichgewicht zu halten, könnte er abstürzen und sich dadurch verletzen. Ich würde ihn also nicht in einen Käfig sezten, wo er am Gitter hochklettern kann, sondern in einen großen Pappkarton, in den du ein paar Sitzäste in 5-10 cm Höhe einbaust. Futter und Wasser gibt es dann in flachen Schalen (Blumenuntersetzer) am Boden.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. lara.

    lara. Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Raven,
    danke für die Beschreibung... das hört sich jedoch nicht nach einer Behandlung an, die sich gut für den letzten Tag vor dem Urlaub anbietet...
    :traurig: mhm. Ich überlege, die Sache dann doch vielleicht aufzuschieben.
    Solange wir weg sind, müssen sie sowieso alle im Käfig bleiben. So richtig viel fliegen wird sie dann in der Zeit nicht können (außer die 1,60 von einem Ende zum anderen) Vielleicht erholt sie sich ja dann etwas, wenn sie nicht mit den anderen durchs Zimmer hetzt...
    Wenn ich nicht da bin, Schneewittchen alleine im Karton... lieber nicht.
    Ich könnte sie dann nach dem Urlaub auch gut in ein Aquarium setzen, dann kann sie auch nicht klettern und wenigstens was sehen.
    Aber als erstes frage ich den TA was sie hat.
    Wie lange musste dein Kleiner denn mit dem Pflaster im Karton bleiben?
    Hat es funktioniert?
    liebe Grüße, lara
     
Thema:

fliegen schadet evtl.?

Die Seite wird geladen...

fliegen schadet evtl.? - Ähnliche Themen

  1. Aggressive Gänse

    Aggressive Gänse: Hallo :) ich habe seit 5 Monaten ein Gänse Pärchen. Ich habe schon Hühner, aber mit Gänsen bis jetzt keine Erfahrungen gehabt. Man hat mir die...
  2. Gans Auguste immer noch Gefiederprobleme, evtl. auch Bürzeldrüse

    Gans Auguste immer noch Gefiederprobleme, evtl. auch Bürzeldrüse: Hallo, ich hatte ja schon vor einiger Zeit beschreiben, daß bei unserer älteren Gänsedame, seit dem sie diese Federlinge hatte, Gefiederprobleme...
  3. Glanzsittich Nachwuchs - wann festes Futter?

    Glanzsittich Nachwuchs - wann festes Futter?: Hallo, Seit meinem letzten Beitrag ist einiges passiert, unter anderem habe ich jetzt (eigentlich ungeplanten) Nachwuchs von meinen...
  4. Kleinen Spatz gefunden, der fliegen, aber nicht stehen kann

    Kleinen Spatz gefunden, der fliegen, aber nicht stehen kann: Hallo, ich habe einen kleinen Spatz gefunden (also ein Jungtier), der scheinbar gegen eine Scheibe geflogen ist. Er kann nicht stehen, nicht...
  5. Welli fliegt nicht

    Welli fliegt nicht: Hallo. Es geht um meine Hugoliese :( Seitdem wir unsere 2 wellis haben ist uns aufgefallen, dass Hugoliese im Gegensatz zu Tweety viel weniger...