Fliegende Vögel im Fernseher

Diskutiere Fliegende Vögel im Fernseher im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Wollte nur mal wissen, ob eure auch manchmal, fast schon in Panik, losfliegen, wenn Vögel im Fernsehen gezeigt werden? Am schlimmsten, wenn diese...

  1. juergen

    juergen Mitglied

    Dabei seit:
    12. Januar 2005
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Recklinghausen
    Wollte nur mal wissen, ob eure auch manchmal, fast schon in Panik, losfliegen, wenn Vögel im Fernsehen gezeigt werden? Am schlimmsten, wenn diese auf die Kamera zu fliegen. Meine reagieren dann manchmal völllig aufgelöst und fliegen kreischend durchs Zimmer. Ist dann aber nach 2-3 Runden, ohne irgendwo anzustoßen (also denke ich mal, ist es nicht wirklich Panik) wieder vorbei. Jetzt, wo oft was über die Vogelgrippe kommt und dementsprechend auch viele fliegende Vögel gezeigt werden, ist das schon manchmal beängstigend.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. TanaSatan

    TanaSatan Das Dings

    Dabei seit:
    7. September 2005
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osnabrück
    taiga kreischt dann immer nur und schaut ganz interessiert zum fernsehn,dupi interessiert das nen feuchten dreck *g*

    außer ich schaue was über raubvögel,da haben die beiden schon ein wenig panik wenn sie dem ihre rufe hören,aber richtig panisch werden sie nicht

    probier mal dirk bach aus..also taiga dreht bei dem seiner stimme immer total durch! :p
     
  4. dinolino

    dinolino Guest

    Wenn Vögel im Fernseher fliegen, nehmen meine sie irgendwie nicht wahr. Wenn allerdings am Vormittag die Möwen und Krähen über dem großen Platz vor unserem Fenster ihre Runden drehen, sind alle ganz aufgeregt. Da kann es schon mal zu Panikflügen kommen.
    Auf Vogelstimmen aus Fernseher/Radio reagieren sie aber ganz schnell. Zwar nicht mit Panik, aber mit Geschrei.
     
  5. #4 Sittichmama, 20. Februar 2006
    Sittichmama

    Sittichmama Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. August 2001
    Beiträge:
    2.123
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hilden
    Vögel im TV interessieren meine ünerhaupt nicht, es sei denn es sind Nymphen und die rufen. Dann geben meine Antwort und fangen an zu suchen, wo die anderen denn nun sind.
     
  6. jayleane

    jayleane Sklave der Hutzis

    Dabei seit:
    8. März 2004
    Beiträge:
    1.440
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    auf Bilder im TV reagieren mein Vögel überhaupt nicht. Wäre auch unlogisch, sie sehen das Programm ja wirklich nur als Bilder, nicht bewegt.

    Sie reagieren allerdings auf einige Geräusche - Hintergrund-Vogelgezwitscher, schreiende Papageien, quietschende Rolltreppen und abundan auf bellende Hunde :?

    Was nur einmal passiert ist - ich habe eine Reportage über Greife/Raubvögel gesehen. Die Vögel sind in völliger Panik ausgebrochen, auch nach Stunden waren sie noch verschreckt. Seitdem hab ich solche Sendungen tunlichst gemieden.
     
  7. juergen

    juergen Mitglied

    Dabei seit:
    12. Januar 2005
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Recklinghausen
    Also auf Geräusche reagieren meine auch, wenn auch seltener, aber nicht mit wildem gefliege, sondern sie Rufen dann einfach nur laut (würde das aber nicht als Schreien bezeichnen).
    Kann das evtl. Fernseher liegen? Habe ein LCD TV, das flackert für die Pieper nicht wie ein Röhrengerät wenn sie da drauf schauen. Vielleicht erkennen die auf den Geräten mit Bildröhre ja einfach nix?
     
  8. jayleane

    jayleane Sklave der Hutzis

    Dabei seit:
    8. März 2004
    Beiträge:
    1.440
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    ja, das kann sein. Ich hab mich schon gewundert, dass deine Vögel auf die Bilder reagieren. Hast du technische Daten zum LCD? Ich mein die Bildrate wird ja nicht erhöht, weil ein anderer Fernseher die Daten empfängt. Ich könnte mir vorstellen, dass die Übergänge fließend sind, weiß es aber nicht.

    Meist rufen meine Tiere auch nur, losflattern ist die Ausnahme. Außerdem machen sie auch gern mal große "Show". Kira schreit wie am Spieß und alle drehen drei Runden. Danach wird direkt weitergedöst. :D

    Meine Neo jagt übrigens gern mal den Mauszeiger auf dem Flachbildschirm.
     
  9. juergen

    juergen Mitglied

    Dabei seit:
    12. Januar 2005
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Recklinghausen
    LCD Bildschirme haben eine gewisse 'Reaktionszeit'. Die Angabe sieht man meist bei LCD-Moinitore (Computer) und liegt bei guten unter 8-10ms.
    Mein Fernseher müßte so um 12-16ms haben.
    Bei schnellen Bewegungen sieht man, das die Bilder schlieren ziehen. Dahe4r denke icvh mal, das LCD Bildschirme nicht flackern, sondern für die schnellen Vogelaugen eher wie ein bewegtes Bild aussehen als die flackernden, bunten Bilder von Röhrengeräten. Ist aber nur meine persönliche Vermutung, der ich noch nicht weiter nach gegangen bin.
    Ich weiß nicht, wie das bei Plasmageräzen ist. Ist abder, denke ich, eher wie bei Röhrengeräten...
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Christy

    Christy Registrierte Benutzerin

    Dabei seit:
    21. Juli 2001
    Beiträge:
    811
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Hi,

    meine Bande kann von der Ikea-Kugel aus auf den TV sehen und die Geräusche vor allem in Stereo hören, wenn sie sich dort aufhält:). Auf hast alle Vogelstimmen reagiert (mindestens) einer meiner Hähne eigentlich immer, wenn Raubvögel zu sehen bzw. zu hören sind, ist der Teufel los!! Mindestens einer alamiert mit einem Schrei und alle fliegen fluchtartig auf und einige Runden im Zimmer, bis sie sich langsam beruhigen.

    Die Urinstinkte funktionieren also offenbar noch ziemlich gut, selbst bei sehr zutraulichen Nymphen:). In der Voliere wird übrigens normaler Weise nur mit Schreien auf Vogelstimmen reagiert, also ohne Fluchtflug.
     
  12. juergen

    juergen Mitglied

    Dabei seit:
    12. Januar 2005
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Recklinghausen
    Also das mit den Geräuschen ist mir ja klar. Da reagieren meine ja auch drauf. Aber nur auf wenige Vodelarten wie Möwen oder Krähen (vor allem letztere).
    Ich hatte den Beitrag erstellt, weil es mir vor allem um die optischen Eindrücke der Nymphis ging.
     
Thema:

Fliegende Vögel im Fernseher

Die Seite wird geladen...

Fliegende Vögel im Fernseher - Ähnliche Themen

  1. Welchen Vogel sollte ich wählen?

    Welchen Vogel sollte ich wählen?: Hallo! :) Ich möchte mir in naher Zukunft ein Vogelpärchen zulegen. Leider habe ich keine große Ahnung, welcher Art ich in meinem Lebensstand am...
  2. Vogel in Marokko - 3

    Vogel in Marokko - 3: Die Enten fotografierte ich am 10.12. etwas außerhalb von Marrakesch in einem Hotelgarten. Ich bin mir nicht sicher, ob es sich um eine...
  3. Vogel in Marokko - 2

    Vogel in Marokko - 2: [ATTACH] Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 9.12. in Marrakesch. Gruß, Peter
  4. Vogel in Marokko - 1

    Vogel in Marokko - 1: Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 10.12. in Marrakesch. Gruß, Peter[ATTACH]
  5. Ziegensittich und Musik oder Fernseher

    Ziegensittich und Musik oder Fernseher: Wir betreuen zur Zeit die Ziegensittiche unseres Sohnes. Da wir kein eigenes Vogelzimmer haben, wohnen die beiden bei uns im Wohnzimmer. Stört es...