Fliegennetz?

Diskutiere Fliegennetz? im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; Ich habe mir jetzt für mein Zimmerfenster ein Insektenschutz-netz gekauft! Nun wollte ich fragen, wie ihr es befestigt, so dass es sicher ist!...

  1. #1 Brieftaube, 27. August 2005
    Brieftaube

    Brieftaube Guest

    Ich habe mir jetzt für mein Zimmerfenster ein Insektenschutz-netz gekauft!
    Nun wollte ich fragen, wie ihr es befestigt, so dass es sicher ist!
    Da bei ist so eine art Glettverschluss aber is das sicher genug?
    Wie habt ihr das gelöst?
    Oder ist die Gefahr das sie in sowas mit den Krallen hängen bleiben überhaubt zu groß? Habe jetzt nämlich schon öfter davon als Wegfliegeschutz gehört!

    Bitte um eure Erfahrungen!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Fleckchen

    Fleckchen Schiebemeister

    Dabei seit:
    13. Oktober 2004
    Beiträge:
    7.655
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Köln
    Wir haben auf die Mauer die rechts, links und oben ist Alu-U-Profil geklebt. PVC-Schnur, die in das Profil passt genommen und mit dem Fliegengitter reingedrückt. Die Schnurenden haben wir in ein Kunststoffrohr gestopft, damit die Schnur zu steif zum anheben ist und das Gitter aufgerollt. Es sollte aber etwas Abstand zwischen Fenster und Gitter sein.
    Zusätzlich haben wir noch Gitterstreifen um das Fenster geklebt(mit Stücken des Klebebandes) das das Fenster nur noch gekippt werden kann.
    Die erste Barriere hat ein Vogel unterflogen(Rohr fehlte).
    erich
     
  4. #3 Zugeflogen, 28. August 2005
    Zugeflogen

    Zugeflogen Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2002
    Beiträge:
    7.873
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Westfalen
    hallo brieftaube,

    ich habe das fliegengitter mit klett befestigt. problem bei diesen fielgengittern: die sind nie geiersicher. das gitter ist warscheinlich plastik. wenn die tiere da u.u. mit den krallen dran kommen, dann kann es durchaus reißen, je größer der vogel und je älter das gitter um so höher diese gefahr.
    weiteres problem: das gitter verwittert und ist nach 2-3 jahren so porös, dass es teilweise durch starken wind oder eine unsanfte berührung deinerseits reißt.

    deswegen habe ich mir folgende version zum sichern eines (z.t. gekippten oder geöfnetem) fensters überlegt. ist zwar ein wenig teurer, aber dafür bombensicher:http://www.vogelforen.de/showthread.php?t=66031&highlight=Tuning
     
  5. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    In diesem Thread geht es auch darum, Fenster zu sichern. Darin findest Du ´nen Link zu einem Thread über meine frühere Fenstersicherung.
     
  6. #5 Brieftaube, 28. August 2005
    Brieftaube

    Brieftaube Guest

    Danke für die vielen Tipps!
    Das Problem ist nur, dass ich kein Gitter anbringen darf! Das erlauben meine Eltern nicht! Ich musste schon um das Fliegengitter betteln!

    Aber ich denke dass das Fliegennetz zumindestens den Kanarien auf alle fälle stand hält! Nachdem ich Kanarien und Wellis eh getrennt voneinander täglich fliegen lasse, werde ich hald nur bei den Kanarien lüften! Meint ihr für Spitzschnäbel reicht ein sicher angebrachtes Fliegennetz? Vorallem habe ich sie noch nie nur in der nähe des Fensters gesehen, und wenn ich es sicherheitshalber annagle und diesen Glettverschluss anbringe müsste das doch reichen, was meint ihr?

    Was meint ihr, reicht es für Kanarien?
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Zugeflogen, 28. August 2005
    Zugeflogen

    Zugeflogen Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2002
    Beiträge:
    7.873
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Westfalen
    hallo,

    wenn du das jedes jahr erneuerst, dann könnte das halten. musst natürlich immer auf rise oder lose stellen achten.
     
  9. #7 Brieftaube, 28. August 2005
    Brieftaube

    Brieftaube Guest

    Jedes Jahr erneuern ist kein Problem und überprüfen ist natürlich selbstverständlich!
    Aber ich werde es einfach mal befestigen und dann sehen ob es stabil genug ist! ;)
     
Thema:

Fliegennetz?

Die Seite wird geladen...

Fliegennetz? - Ähnliche Themen

  1. Fliegennetze zerstört!

    Fliegennetze zerstört!: Hallo! Ich habe seit Jahren Fliegennetze an meinen Fenstern,jetzt auf einmal fängt ein Vogel an die Netze zu zerstören es ist eine Meise.Kann...